open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Verstärker und Vorverstärker
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Verstärker und Vorverstärker Alles über Geräte, die elektronisch Signale verstärken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #571  
Alt 16.04.2018, 10:15
derSchallhoerer derSchallhoerer ist offline
 
Registriert seit: 03.04.2016
Beiträge: 572
Standard

Ich habe jetzt auch den ADI-2 DAC. Den ADI-2 Pro AE hatte ich verkauft. Die analogen Eingänge habe ich nicht gebraucht, da ich dafür ein anderes Interface zum Amp-Recording habe.

Die Fernbedienung für den ADI-2 DAC ist natürlich ein hervorragendes Extra. Das hatte ich mir beim Pro schon gewünscht. Den symmetrischen Kopfhörerausgang vermisse ich auch nicht. Der ADI-2 DAC hat genug Leistung.
Das ist wirklich die Eierlegendewollmilchsau. Wüsste nicht was man da noch vermissen könnte. Und für unter 1000€ natürlich nahezu konkurrenzlos.
__________________
Kopfhörer: Hifiman HE1000 | Audioquest Nighthawk | Sennheiser HD 600 | FLC8s
Quelle: Macbook Pro -> RME ADI-2DAC | Sony HAP-S1 --> ifi Pro ICAN | ALO Audio Continental Dual Mono | iBasso DX90 | Cayin N5 mit Cayin C5 |
Mit Zitat antworten
  #572  
Alt 22.04.2018, 20:30
Maexi79 Maexi79 ist gerade online
 
Registriert seit: 28.12.2017
Beiträge: 185
Standard

Hier findet man Vergleichsmessungen zwischen Pro und Dac

https://www.audiosciencereview.com/f...di-2-dac.2682/
__________________
Tidal >> ADI2DAC >> SPL Phonitor2 >> HE1000V2

Erfolgreich gehandelt mit:
Losamol, Maninthehighcastle, Rozett, Caribou
Mit Zitat antworten
  #573  
Alt 25.06.2018, 21:58
Lani Lani ist offline
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 1.692
Standard

Hier nochmal die Links von Truesound, weil es herpasst.

Videoanleitung für die Bedienung der RME ADI 2-Series
RME Audio - ADI-2 Series Menu Navigation
RME Audio - ADI-2 Series EQ Settings

https://m.youtube.com/watch?v=-D9o6dNjOt8
https://m.youtube.com/watch?v=rEGwB88U8fI
Mit Zitat antworten
  #574  
Alt 28.06.2018, 10:07
Lani Lani ist offline
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 1.692
Standard

Firmware Updates ADI-2 Pro 177 / 87 and DAC 17 / 21

https://www.forum.rme-audio.de/viewtopic.php?id=27280

This firmware update for the ADI-2 Pro and ADI-2 DAC extends the Class Compliant compatibility. While all our Class Compliant devices work perfectly on Mac OS X, iOS and Linux, we are aware that in some other cases they don't. The ADI-2 DAC was the perfect candidate to change that. We got a Squeezebox Touch from a fellow RME user, and also examined why Windows 10 recognizes, but won't start the DAC as playback device (as you may know since Windows 10 1709 a UAC2 driver is part of the OS, so it should work right out of the box).
The new FPGA firmware 177 (Pro) and 17 (DAC) is the result:
- Logitech's Squeezebox Touch with EDO via USB, which did not show the ADI-2 DAC at all, now recognizes it and can use it as audio source via USB.
- Windows 10 now fully accepts the ADI-2 Pro and DAC as 2 channel record and 2 channel playback device. PCM up to 384 kHz, and DSD up to DSD256 are supported.
The latter has been tested with various software, among them Roon. While Roon supports ASIO it can also use Wasapi to change the sample rate automatically based on the sample rate of the currently played file. This also works when changing to DSD (set to 'DSD via DoP'), everything automagically within a mixed PCM/DSD playlist. And although Windows audio is limited to 384 kHz, DSD256 playback worked perfectly - which switches the ADI to 705.6/768 kHz sample rate.
So basically there is no driver installation necessary under Windows 10 anymore - unless you want to use ASIO and DIGICheck and the Firmware Update Tool. And please note, once the driver is installed the same restrictions apply as before: with WDM there is only one single sample rate available, no automatic sample rate switching from the application via WDM or Wasapi - only via ASIO.
There is some more going on with the Pro. When switched to CC mode Multi-channel Windows sees 6 input and 8 output channels. In our opinion Windows' UAC2 driver needs serious updates to work flawlessly in multichannel mode, the list of issues is long, and therefore we can not recommend using it in that mode right now. Basically WDM/DirectSound somehow works, but the more interesting Wasapi Exclusive and many other things in handling and configuration are not working at all.
Note that in case you want to try it yourself: Windows already fails to adapt between Multi-channel mode and Stereo mode. When changing the mode you have to enter the Device Manager, Audio, Video and Game controllers, select the ADI-2 Pro, click on 'Uninstall'. After that go to Actions - Scan for Hardware changes. The ADI-2 Pro is back and will work now in the new mode. Going back to the former mode - same procedure again.
We hope that other reported Class Compliant incompatibilites (for example some Synology NAS, Sony HAP-S1) are also solved by firmware 177/17. Please report back here. And in case of trouble with the ADI-2 Pro make sure it is in Stereo mode.
These changes will be ported to our other CC capable devices sequentially. I also would like to point out that the changes do not affect operation under Windows with WDM/ASIO driver, iOS or Mac OS X, with one exception: all I/O channels now have names, so under Mac OS X outputs 1 to 8 changed to Analog 1/2, Phones 3/4, AES and SPDIF (Windows does not read or use the channel names). Whether this makes changes necessary in existing DAW projects or not needs to be seen.
Mit Zitat antworten
  #575  
Alt 01.07.2018, 10:16
Xelor Xelor ist offline
 
Registriert seit: 20.11.2017
Beiträge: 3
Standard Einstellungen für Kopfhörer

Zitat:
Zitat von KSTR Beitrag anzeigen
Ich habe mir jetzt auch einen gegönnt, den neuesten (ADI2-PRO fs), und bin rundum zufrieden bis begeistert. Absolute Spitzenklasse, und so dermaßen durchdacht und flexibel.
Mein HD700 blüht damit zu ungeahnter Qualität auf (Stereo-Width auf 0.9...0.95, Crossfeed auf Stufe 1, bischen EQ --> sehr lautsprecherähnliche "Bühne" aber halt mit der enormen Definition eines Kopfhörers).
Deine Einstellung sind ein schöner Ausgangspunkt

Höre über Beyerdynamic T1.2:
hierbei spiele z.Z. mit dem Verhältnis Stereo-Width (0,95...1.0) und Crossfeed (1-2),
bei den Filtern wackle ich zwischen SD-Sharp und SD-Slow.
Mit Zitat antworten
  #576  
Alt 09.07.2018, 18:19
SolidCore SolidCore ist offline
 
Registriert seit: 12.12.2014
Beiträge: 998
Standard RME Kabeltuning

Hallo zusammen

Ein Nadelöhr konnte ich abstellen, wo ich hier genauer drauf eingehe:
http://www.open-end-music.de/vb3/showthread.php?t=13934
.
.



.
Gruss
Stephan
__________________
Meridian 508 20Bit (modifiziert) / PC mit Singxer SU-1 (modifiziert) / DAC Meitner MA-1 / Vorstufe Threshold T-2 / Endstufe Threshold T200 / Dynaudio Contour S 3.4 / Verkabelung: Eigenentwicklung. Heimkino: Lexicon MC-8 THX
Mit Zitat antworten
  #577  
Alt 21.08.2018, 16:00
Lani Lani ist offline
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 1.692
Standard

In firmware 180/88 the display will now light up when the unit starts to shut down, so you know when to remove the finger from the standby button.
And the bug mentioned in the previous post should be fixed as well.
https://www.forum.rme-audio.de/viewtopic.php?id=27467




https://www.forum.rme-audio.de/viewtopic.php?id=27467

Geändert von Lani (21.08.2018 um 16:14 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #578  
Alt 01.09.2018, 13:19
Lani Lani ist offline
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 1.692
Standard

http://archimago.blogspot.com/2018/0...rter.html#more
Mit Zitat antworten
  #579  
Alt 01.09.2018, 17:20
SolidCore SolidCore ist offline
 
Registriert seit: 12.12.2014
Beiträge: 998
Standard Rme Dac

Hallo zusammen

Vor einigen Tagen hatte ich nochmal das werksseitige Netzteil vom ADi-2 Pro gegen ein Zerozone Ultra Low Noise getauscht. 12V 3A.
Was für ein Unterschied !
Also den kann man nicht überhören.
Der Bassbereich wird souveräner, zeichnet besser durch, das Klangbild gewinnt an Stabilität, Stimmen wirken erwachsener.
Auch ein letzter Rest "ziz" in Stimmen verschwindet, was eigentlich nur auffällt, wenn man es im Vergleich hört. Ein wirklich lohnenswertes Zubehör.
Auch die Netzsteckerpolung macht sich bemerkbar.
Unbedingt ausprobieren !
Ich denke, am ADi-2 wird es sich ähnlich verhalten.

Gruss
Stephan
__________________
Meridian 508 20Bit (modifiziert) / PC mit Singxer SU-1 (modifiziert) / DAC Meitner MA-1 / Vorstufe Threshold T-2 / Endstufe Threshold T200 / Dynaudio Contour S 3.4 / Verkabelung: Eigenentwicklung. Heimkino: Lexicon MC-8 THX
Mit Zitat antworten
  #580  
Alt 02.09.2018, 13:06
Reimer Reimer ist offline
 
Registriert seit: 08.10.2017
Beiträge: 73
Unglücklich

Ich finde es immer schade wenn so schöne informative Threads durch derartige Trollbeiträge torpediert werden. Niemand würde sich freiwillig an ein Laborgerät wie den Rme ein billig China Netzteil machen
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de