open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Ungesichertes Audio-Wissen
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Ungesichertes Audio-Wissen Hier versuchen wir, Wissen zu schaffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.05.2017, 08:56
MuSiGo MuSiGo ist offline
 
Registriert seit: 02.08.2014
Beiträge: 261
Standard Hi BIT Schlacht

Um nicht den Accuphase Thread weiter zu mißbrauchen mache ich hier weiter.

Ich habe geschrieben dass Hi Bit nichts mit Streamen zu tun hat, ist natürlich Blödsinn. Ich habe selbst auch 96 er und 192er Aufnahmen gestreamt die besser klingen als CD.
Was ich meine ist das künstliche Strecken von CD Qualität auf x Fach DSD durch die Wandler.
Wer glaubt denn das seine Kette es schafft alle Daten von einer normalen CD hörbar zu machen? Ich behaupte Mal es sind nicht viele. Wie komme ich darauf?
Wie oft haben wir nach einem simplen Kabeltausch schon die Aussage gehört" ich höre jetzt Details die ich noch nie gehôrt habe"?
Stimmt sehr oft, obwohl diese Daten schon immer vorhanden waren. Mit Geräten wird es ähnlich sein. Also, was soll ich mit Hi BIT wenn es meine Kette noch nicht mal schafft die CD Qualität/Daten hörbar zu machen.

Ich bin ein großer Freund von Tidal Streaming, es hat mehrere Vorteile und bisher noch keinen Nachteil für mich. Die Hifi Qualität ist für mich in meiner Kette von hervorragender Qualität, mehr brauche ich nicht. Besser wird es durch künstliches Erhöhen der Bits auch nicht.
__________________
Gruß Harald

Geändert von MuSiGo (01.05.2017 um 09:17 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.05.2017, 10:12
FlachZange FlachZange ist offline
 
Registriert seit: 23.04.2017
Beiträge: 341
Standard

Ich sehe das fast so wie du, bin allerdings auch mit vorsicht daran interessiert was noch in dem MQA-Format so steckt.
Ich bin nie der erste der sich Neuentwicklungen holt, ich beobachte lieber erstmal. Aus diesem Grund (wie bereits in einem anderen Unterforum berichtet) habe ich mir meinen 1. Streamer erst mitte letzten Jahres zugelegt. Für das Gerät wollte ich nicht mehr als 1.500 € ausgeben, da ich erstmal gucken wollte ob es etwas für mich ist. Als ich den Dreh endlich raus hatte, war es Liebe auf dem zweiten Blick.

Gruß Christian
__________________
Mehr Klangqualität geht immer! | Wohnort: 46049 Oberhausen
Lindemann | Focal | Chord | Denon | Furutech | Fadel-Art | Audioquest | Supra | MeiCord | Beyerdynamic | Pioneer | David |
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de