open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer (Mobil)
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer (Mobil) Alles zu mobilen Kopfhörern & In-Ear's

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 03.08.2017, 22:02
Provisorium Provisorium ist offline
 
Registriert seit: 16.06.2015
Beiträge: 284
Standard

@Lani: Schau dir doch bitte mal diesen Thread an, da müssten deine Fragen eigentlich beantwortet werden.

Grundsätzlich sind Ohrabformungen, die man dann mit Universal In Ears nutzt, aber immer problematisch, weil sich dadurch der Abstand zwischen Schallausgang und Gehörgang verändert, was für gewöhnlich immer etwas den Klang verändert und nicht selten zum Negativen, da Universal In Ears ja mit den beigelegten Aufsätzen abgestimmt werden. Also ich kann das eigentlich nicht empfehlen und würde dann lieber gleich einen richtigen Custom In Ear anfertigen lassen. Es gibt aber natürlich auch einwandfrei sitzende Universals bei denen gar nicht der Wunsch nach einer persönlichen Ohrabformung aufkommt. Hier wie überall geht halt auch das Probieren über das Studieren. Es ist nur ein häufig anzutreffender Irrtum, wenn man meint, dass Universals mit persönlichen Ohrabformungen besser klingen würden. In der Regel ist das leider nicht der Fall.

Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03.08.2017, 23:01
Lani Lani ist offline
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 1.651
Standard

Danke, ich muss mal einen inearhändler in Wien besuchen, sobald ich einen gefunden habe.
Bei overears ist das Probehören einfach leichter
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03.08.2017, 23:03
Provisorium Provisorium ist offline
 
Registriert seit: 16.06.2015
Beiträge: 284
Standard

In was für einer Preisklasse suchst du denn, wenn ich fragen darf? Und was für eine Abstimmung bevorzugst du denn? Vielleicht kann ich helfen?
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.08.2017, 06:56
Lani Lani ist offline
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 1.651
Standard

Nun, es soll Luftig klingen (Elektrostat) - wie ein K1000
Also nicht dump wie die Audezen
Der Klang des Oriolus ist schon gut, nur passen mir keinerlei Gummis - daher der Gedanke mit Custom
Und so günstig wie möglich - unter 250,-
Mit sehrgutem Schallschutz. Habe den Bose Qc35 der aber für Reisen mit täglichem Hotelwechsel doch zuviel Platz braucht im Gepäck.

Onear habe ich den K812 mit Mesh + TH900
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04.08.2017, 09:59
Provisorium Provisorium ist offline
 
Registriert seit: 16.06.2015
Beiträge: 284
Standard

Guten Morgen Lani,

also für rund 250Euro bekommt man schon wirklich richtig gut klingende Universals geboten, wenn auch deren Luftigkeit selbstverständlich nicht ganz auf dem Niveau eines K1000, oder eines E-Staten liegen kann.

Beim Stöbern auf Ebay sind mir da letzthin zwei Universals aufgefallen, die ich selbst besitze und von deren Qualität ich überzeugt bin! Nicht zuletzt will ich sie dir aber auch deshalb sehr empfehlen, weil sie zurzeit im Abverkauf richtig günstig neu zu erwerben sind.

Das wäre zum Ersten der Logitech Ultimate Ears UE900S, der mal eine UVP von 399Euro hatte und nun für sehr günstige 165Euro bezogen werden kann. Ein aussagekräftiges Review zum UE900S findest du hier.

Und zum Zweiten möchte ich dir gerne noch den Fostex TE-07 empfehlen, der mal eine UVP von 309Euro hatte und nun für 199Euro angeboten wird. Ein Review kannst du hier lesen.

Beiden Reviews kann ich mich absolut anschließen, wenn ich auch die Verarbeitung des TE-07 als nicht so mäßig empfinde, wie Chris es in seinem Review beschrieben hat. Beide Hörer sind ordentlich verarbeitet und der Fostex steht dem UE900S da in nichts nach.

Grundsätzlich solltest du auch die Passform und den Sitz im Ohr betreffend keine Probleme bekommen, wobei bei "schwierigen Ohren/Gehörgängen" der Fostex aufgrund seiner Patronenform Vorteile haben sollte. Aber auch der UE900S hat bisher noch problemlos in jedes Tester-Ohr gepasst.

Was die Isolation betrifft hat der Logitech gegenüber dem Fostex leichte Vorteile, aber diesbezüglich solltest du eigentlich mit beiden glücklich werden können.

Die Ausstattung ist allerdings beim UE900S deutlich besser. Du bekämst dort gleich zwei Kabel (eins mit, eins ohne Fernbedienung) und eine große Auswahl an Aufsätzen geboten, während der TE-07 eher mager ausgestattet ist. Auch das mitgelieferte Transport-Case ist beim Logitech deutlich hochwertiger, als das des Fostex. Wechselbare Kabel habe aber beide und die Gehäusequalität des Fostex ist tatsächlich etwas besser, als das etwas billig wirkende Plastikgehäuse des UE900S.

Der Preis ist, wie gesagt, bei beiden wirklich heiß und ich habe auch schon bei beiden Ebay-Shops bestellt und sehr gute Erfahrungen gemacht. Mit beiden Hörern wärst du also mit großer Sicherheit zufrieden!

LG
Daniel
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 04.08.2017, 10:18
maasi maasi ist gerade online
 
Registriert seit: 28.12.2008
Beiträge: 1.217
Standard

Hallo Daniel,

richtig klasse Deine Beratung zu InEars . Sollte ich selber mal insofern Bedarf haben, weiß ich, an wen ich mich vertrauensvoll wenden würde .

VG Uli
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 04.08.2017, 10:37
Provisorium Provisorium ist offline
 
Registriert seit: 16.06.2015
Beiträge: 284
Standard

Oh danke, Uli!

Ja, jederzeit sehr gerne. Ich würde mich ohnehin sehr freuen, wenn sich hier im Open End vielleicht grundsätzlich ein bisschen mehr das Interesse auch in Richtung In Ears entwickeln würde. Denn es gibt wirklich so viele ganz hervorragend klingende In Ears, die gerade auch gegenüber geschlossenen Over Ears eine sehr gute Alternative sein können.

Ich könnte mir halt vorstellen, dass einige Open Ender einfach Sorge haben hinsichtlich der Passform und dem Sitz im Ohr. Aber diese Sorgen lassen sich abbauen und wenn ich dazu beitragen kann, tue ich das sehr gerne.

VG
Daniel
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 04.08.2017, 11:41
toledo toledo ist offline
 
Registriert seit: 17.04.2017
Beiträge: 161
Standard

Moin moin,
da ich in absehbarer Zeit für ein paar Tage ins Krankenhaus muß,habe ich mir die 1More E1001 zugelegt um nicht vor Langeweile zu sterben.Einen DAP brauche ich nicht denn für ein paar Tage Krankenhaus reicht mir auch mein
Smarty.Der E1001 für 89€ spielt recht frech und frei auf,erst recht am stationären KHV,nicht übel fürs Geld.

Dann kam der E1010 auf den Markt und ich wurde neugierig auf deren Flaggschiff für 199€.
Ist zwar etwas dunkler abgestimmt als der E1001,strahlt dafür aber ne Menge Souverenität und Ruhe aus.Sehr guter Bass und feine Auflösung in den Höhen.
Was willste mehr fürs Geld?Genügend Ear-Tips liegen bei.

Grüß

Micha
__________________
Sennheiser HD540 Ref II/HD800-CH800S/Grado GH2/Stax Lambda Pro-Lambda Normal/1More H1707/1More E1001/1More E1010
Violectric V850
/Spl Phonitor X/Audiovalve Luminare/Stax SRM 006t/C3g Twin Tube Amp/Marantz HD-DAC1/Xonar Essence STX
Marantz HD-CD1/NAD C-516 BEE
__________________________________________________
Die Musik spricht für sich allein. Vorausgesetzt, wir geben ihr eine Chance
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 04.08.2017, 14:50
Lani Lani ist offline
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 1.651
Standard

Danke Daniel, muss ich mir unbedingt durchlesen.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 04.08.2017, 15:15
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.477
Standard

Hi, Wolfram

Ich denke, dass dieser "In Ear" etwas sein kann >>>

http://schallpegel.berlin/produkt-ka...ektionist-e80/


Ich benutze diesen ausgiebig, und hatte noch nie Probleme damit. Ganz im Gegenteil, klanglich, gefällt er mir ausserordentlich gut, eigentlich ne Sensation für diesen Preis`


...solange der Mensch es zulässt...
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Günstiger KHV bis 150 Euro? plattenpuck Portables HiFi 4 24.09.2017 20:25
Over Ear mobil bis 80 Euro worf666 KH - Kopfhörer (Mobil) 1 06.09.2017 21:32
Kaufberatung ca. 550 Euro Leon Gerdes KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 19 08.12.2016 08:46
AKG 551 Silver Kopfhörer für 80 Euro. TKH Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 27.10.2014 16:18
AKG 812, Preis 850 euro Andre Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 09.10.2014 10:33



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de