open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Konzerte und Musik > Musikempfehlungen
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Musikempfehlungen Hier geht es um Tonträgertipps jeglicher Art

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 18.08.2017, 08:19
FritzS FritzS ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 1.793
Standard

Vielleicht bin ich „altmodisch“ aber ich mag einfach die physisch vorhandenen silbernen und schwarzen Scheiben mit Musik „vollgeschrieben“.
Und ich will Musik vorher hören bevor ich kaufe. An vorgeschlagenen aber nicht vorher gehörten Scheiben habe ich etliche.

Meine besten Fundgruben sind meist kleine Label und ich habe auf HiFi Messen immer Schreibzeug mit.

PS: Auch JPC schlägt mir immer CDs vor.
__________________
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
Waren zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 19.08.2017, 02:14
Christoph Christoph ist offline
 
Registriert seit: 10.09.2015
Beiträge: 107
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Gemäß des Dynamikumfanges ist die Original-CD "White City" etwas besser als die "Truancy":

http://dr.loudness-war.info/album/view/103965
http://dr.loudness-war.info/album/view/104251
Danke, Franz!

Es sieht so aus, als ob die von Dir verlinkte White City die Erstpressung von 1985 ist.
Die jetzt noch erhältlichen sind entweder von 2007 oder 2016. Da liegt der Verdacht nahe, daß sie bereits "remastered" oder besser gesagt kaputtgemastert sind.
Dann wäre das Ergebnis ähnlich oder gleich dem auf der "Best Of".
__________________
Viele Grüße
Christoph
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 19.08.2017, 09:12
FritzS FritzS ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 1.793
Standard

Ich muss meine Audio/Stereoplay Sampler und meine „Rock Times“ (stereoplay) Sammlung durchsehen, ob ich da eine ältere „Pressung“ finde.

https://www.discogs.com/de/label/295554-Rock-Times
https://www.discogs.com/de/label/250065-Stereoplay
__________________
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
Waren zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 19.08.2017, 09:32
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.449
Standard

Zitat:
Zitat von Christoph Beitrag anzeigen
Danke, Franz!

Es sieht so aus, als ob die von Dir verlinkte White City die Erstpressung von 1985 ist.
Die jetzt noch erhältlichen sind entweder von 2007 oder 2016. Da liegt der Verdacht nahe, daß sie bereits "remastered" oder besser gesagt kaputtgemastert sind.
Dann wäre das Ergebnis ähnlich oder gleich dem auf der "Best Of".
Richtig, ich empfehle in der Regel immer das Original. Später remasterte Versionen sind meist arg dynamikkomprimiert, hören sich in meinen Ohren schlechter an.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 19.08.2017, 09:53
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.449
Standard

Zitat:
Zitat von FritzS Beitrag anzeigen
Ich muss meine Audio/Stereoplay Sampler und meine „Rock Times“ (stereoplay) Sammlung durchsehen, ob ich da eine ältere „Pressung“ finde.

https://www.discogs.com/de/label/295554-Rock-Times
https://www.discogs.com/de/label/250065-Stereoplay
Die "Rock Times" von Audio sind allesamt auch remastert worden, klingen alle völlig unnatürlich. Ich hab die alle wieder verkauft, lohnt sich, weil die oft sehr nachgefragt sind. Die Originale sind weit besser. Mit solchen Samplern wird immer nur Kohle gemacht.

Es gibt aber auch richtig gute Sampler. So habe ich mal für 5 € diese hier in einem Wühltisch eines Kaufhauses gekauft und gestaunt, wie gut die überspielt wurden:




Und diese Serie hier ist mein Maßstab für Oldies:



So sollten Oldies klingen.

Geändert von Franz (19.08.2017 um 09:57 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 19.08.2017, 11:47
FritzS FritzS ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 1.793
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Die "Rock Times" von Audio sind allesamt auch remastert worden, klingen alle völlig unnatürlich. Ich hab die alle wieder verkauft, lohnt sich, weil die oft sehr nachgefragt sind. Die Originale sind weit besser. Mit solchen Samplern wird immer nur Kohle gemacht.

Es gibt aber auch richtig gute Sampler. So habe ich mal für 5 € diese hier in einem Wühltisch eines Kaufhauses gekauft und gestaunt, wie gut die überspielt wurden:
Ich behalte mir die Rocktimes lediglich als Archiv.

Zu Pete Townshend, Face The Face
Meine Ausnahme stammt von dieser CD:
Stereoplay - Highlights CD 17, CD 697 017
Veröffentlicht: 1987
https://www.discogs.com/Various-High...elease/6740561
Track 1 Pete Townshend, Face The Face, 5:52

Ich habe diesen Track mit XLD gerippt, hier dessen Hüllkurve mit Audacity erstellt.

Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Face-the-Face.jpg
Hits:	653
Größe:	93,1 KB
ID:	15933  
__________________
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
Waren zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 19.08.2017, 13:27
SolidCore SolidCore ist offline
 
Registriert seit: 12.12.2014
Beiträge: 945
Standard Remastered

Hallo zusammen

Ausnahmen bestätigen die Regel.

Ich habe 3 Versionen von folgendem Album:

https://www.amazon.de/Breaking-Silen.../dp/B000001PEZ

.
Einmal das Orginal, dann die Remasterte aus meinem Link, und die Audiophile Edition.
Das Orginal klingt etwas dünn, kraftlos. Die Remasterte gefällt mir deutlich besser. Körperhafter, dynamischer. Die Audiophile hat mich enttäuscht. Sehr teuer, und einfach auf schmusig gemastert, das sie bloß "gefällig" ins Ohr geht. Dabei stirbt die Lebendigkeit.

Gruss
Stephan
__________________
Meridian 508 20Bit (modifiziert) / PC mit Singxer SU-1 (modifiziert) / Monrio 18B2 DAC (modifiziert) / Vorstufe Threshold T-2 / Endstufe Threshold T200 / Dynaudio Contour S 3.4 / Verkabelung: Eigenentwicklung. Heimkino: Lexicon MC-8 THX
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 21.09.2017, 17:37
FritzS FritzS ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 1.793
Standard

Das kommt nun hinzu:

Joseph Haydn: Symphonien Nr.92 & 94
Österreichisch-Ungarische Haydn-Philharmonie (Austro-Hungarian Haydn Orchestra), Adam Fischer
Super Audio CD
+La Fedelta premiata-Ouvertüre
Tonformat: stereo & multichannel (Hybrid)
Künstler: Österreichisch-Ungarische Haydn-Philharmonie (Austro-Hungarian Haydn Orchestra), Adam Fischer
Label: MDG, DDD, 2004
Bestellnummer: 9793848
Erscheinungstermin: 21.2.2005
https://www.jpc.de/jpcng/classic/det...4/hnum/9793848


Hilliard Ensemble & Jan Garbarek - Officium
Jan Garbarek, Hilliard Ensemble
CD
Vokalwerke des 13.-16.Jh. von Morales, De la Rue, Perotin, Dufay & anonymen Meistern. Mit Saxophon-Improvisationen von Jan Garbarek über den Vokalsätzen.
Künstler: Jan Garbarek, Hilliard Ensemble
Label: ECM, DDD, 1993
Bestellnummer: 7162716
Erscheinungstermin: 20.9.1994
https://www.jpc.de/jpcng/classic/det...m/hnum/7162716


Nachtrag:
Vielleicht erstelle ich mal mit Audacity die Hüllkurve der Haydn Symphonie Nr.94 „Die mit dem Paukenschlag“ - „The Surprise“. Der Paukenschlag kommt tatsächlich wie aus dem Nichts.
__________________
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
Waren zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2

Geändert von FritzS (21.09.2017 um 17:43 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.10.2017, 14:03
FritzS FritzS ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 1.793
Standard CD stereoplay 11/2017

Ich mache sonst keine Werbung für HiFi Zeitschriften, aber die dem Heft stereoplay 11/2017 beiliegende CD ist meiner Meinung wirklich „ein Hammer“ was Dynamik und Klangtreue betrifft. Bei den paar Euros was dieses Heft kostet eine gute Investition.



Das Cover zu dieser CD
http://www.connect.de/filedownload/a...ay-2017_11.zip
__________________
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
Waren zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.10.2017, 14:37
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.449
Standard

Ja, Reference Recordings ist weithin bekannt für seine excellente Aufnahmequalität.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Musik HearTheTruth Mal eine Mitteilung machen 4 18.08.2017 19:53
Musik Realist Audio-Zubehör 32 01.05.2017 16:04
AIR - Musik AIR MYRO 9 08.11.2015 01:30
Musik im KFZ Replace @ Quellgeräte analog und digital 5 19.04.2015 12:16
Musik im Web wirbeide Musikempfehlungen 1 28.10.2010 19:11



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de