open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Der PC als Ton- und Bildquelle
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Der PC als Ton- und Bildquelle Hier geht es um diese interessante Alternative

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.10.2017, 12:48
matze81479 matze81479 ist offline
 
Registriert seit: 05.12.2009
Beiträge: 348
Standard HTPC / Audio PC MIT oder OHNE Soundcard?

Hi,

ich möchte mir einen lautlosen PC fürs Wohnzimmer zulegen. Anwendungen sind:
  1. Audio PC zur Musikwiedergabe -> externer DAC -> hochwertige geschlossene KH
    (jRiver, JPlay Streamer, Tidal, etc.)
  2. Anschluss an TV z.B. mit KODI zum Schauen von Mediatheken, Youtube, Fotos, etc.
Selbst zusammenbauen kommt für mich nicht in Frage, und ich habe bereits Kontakt zu silentmaxx.de aufgenommen. Nun stellt sich aber folgende Frage:

Ich muss mich bereits bei der Auswahl des Modells entscheiden, ob ich den PC mit oder ohne Grafikkarte betreibe. Die interne GPU z.B. eines Core i5-7500 scheint die genannten Anwendungsfälle ja locker zu können. Allerdings habe ich auch schon mehrfach gehört/gelesen, dass man für einen Audio-PC möglichst eine Grafikkarte nehmen sollte, um die CPU beim Streamen zum USB-DAC möglichst nicht zu stören.

Wie ist eure Meinung dazu?

Vielen Dank schon mal

Gruß
Matthias

PS: Bitte keine Diskussionen über lautlos vs. leise. Mir ist schon der Lüfter des Synology NAS sowie meines Humax SAT-Receivers zu laut. Noch mehr Lüfter im Wohnzimmer verkrafte ich nicht.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.10.2017, 18:45
Bajano Bajano ist offline
 
Registriert seit: 09.02.2016
Beiträge: 129
Standard

Hallo Matthias,
ich nutze bereits seit vielen Jahren einen HTPC (derzeit Intel i3) ausschließlich für Musik und Video mit Roon (früher JRiver) und Kodi. Der integrierte Grafikchip reicht bei mir locker aus ...

Ich an Deiner Stelle würde auf eine Grafikkarte verzichten.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.10.2017, 19:42
icarni icarni ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2015
Beiträge: 336
Standard

HTPC war gestern, heute gilt z.B.:

https://volumio.org/product/volumio-mini86/

Betriebssystem inkl., WLAN inkl., Festplatte inkl., Netzteil anschliessen, am Handy bedienen, fertig ist die Laube.

Alternativ auch:

https://volumio.org/product/allo-digione-player/

Geändert von icarni (24.10.2017 um 19:49 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.10.2017, 20:01
Bajano Bajano ist offline
 
Registriert seit: 09.02.2016
Beiträge: 129
Standard

@icarni

Sehr schickes Gehäuse. Laufen auf dem Mini 86 auch BD's mit 1080p und DTS-HD Master über Kodi ruckelfrei?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.10.2017, 20:19
icarni icarni ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2015
Beiträge: 336
Standard

Verstehe nicht, oben ist von Musik (an DAC extern), Fotos, Youtube-Videos und Mediatheken die Rede.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.10.2017, 21:51
matze81479 matze81479 ist offline
 
Registriert seit: 05.12.2009
Beiträge: 348
Standard

So, habe mir jetzt einen lüfterlosen Silentmaxx "Kenko Mini S200" mit intel Core i5, 16GB, 500GB SSD, Bluray-LW, aber erstmal nur mit der internen GPU bestellt. Die separate Grafikkarte bringt wahrscheinlich auch nur dann eine Reduzierung der Störungen für die CPU, wenn sie separat von einem hochwertigen (Linear)Netzteil wie z.B. von HDPlex versorgt wird ... Naja, aber ich will es ja auch nicht gleich übertreiben, da der ganze Krempel zukünftig anstatt im Hörraum im Wohnzimmer Platz finden muss ...

Ich werde zwar erstmal Windows 10 Pro aufsetzen, in einer separaten Partition werden ich aber auch mal mit Linux, Volumio, etc. spielen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.10.2017, 21:48
Bajano Bajano ist offline
 
Registriert seit: 09.02.2016
Beiträge: 129
Standard

Ich wünsche Dir viel Spaß beim testen der verschiedenen Plattformen! Persönlich kann ich Windows 10 mit Roon empfehlen ...
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tidal auf HTPC/ AudioPC Bajano Der PC als Ton- und Bildquelle 18 02.10.2016 12:11
AKG 812 ohne Ohrpolster, ohne Kopfhörerständer für 750 euro Andre Bazar - Audiogeräte und Zubehör 4 13.01.2015 19:57
Lautloser HTPC gesucht Nauty Der PC als Ton- und Bildquelle 14 09.10.2014 22:22
HTPC Gehäuse H25P Der PC als Ton- und Bildquelle 1 15.09.2012 11:09
Naim Audio DAC oder BMC DAC Naimitter Geräte zur Klangmanipulation 9 23.02.2011 11:49



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de