open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Ungesichertes Audio-Wissen
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Ungesichertes Audio-Wissen Hier versuchen wir, Wissen zu schaffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 23.04.2018, 11:19
SolidCore SolidCore ist offline
 
Registriert seit: 12.12.2014
Beiträge: 973
Standard Alpha Processing

Hallo zusammen

Liege ich falsch, das sich bei Denon das Alpha Processing auf dessen Wandler, und folglich die Analogausgabe bezieht?

Trotzdem meinen Glückwunsch. Du hast den ersten Schritt bezüglich digitaler Zuspielung erkannt. Es ist eben nicht egal, welches Laufwerk man einsetzt, auch wenn es nur Nullen und Einsen sind. Ein reines CD Laufwerk mit Digitalausgang, z.B von North Star, Mission, theta, MSB würde nochmal sehr deutlich besser klingen, in allen klanglichen Aspekten.
Denon spielt in der Tat sehr füllig, kräftig, der Marantz etwas schlanker, dafür präziser. Du kannst auch mal versuchen, beim Denon den Lichtwellenausgang mit dem Digital-Cinch zu vergleichen. Selbst dort hört man bereits Unterschiede.

Gruss
Stephan
__________________
Meridian 508 20Bit (modifiziert) / PC mit Singxer SU-1 (modifiziert) / DAC Meitner MA-1 / Vorstufe Threshold T-2 / Endstufe Threshold T200 / Dynaudio Contour S 3.4 / Verkabelung: Eigenentwicklung. Heimkino: Lexicon MC-8 THX
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 23.04.2018, 12:24
Tenelle Tenelle ist offline
 
Registriert seit: 27.10.2013
Beiträge: 119
Standard

Zitat:
Zitat von SolidCore Beitrag anzeigen
Hallo zusammen

Liege ich falsch, das sich bei Denon das Alpha Processing auf dessen Wandler, und folglich die Analogausgabe bezieht?
So habe ich das auch immer Verstanden, nur wenn ich dann so was lese;

Zitat:
DENONs AL24-Prozessor stellt eine Weiterentwicklung des berühmten ALPHA-Prozessors dar.
AL24 gibt digitale Signale mit makelloser analoger Wellenform wieder.
https://denon-de.custhelp.com/app/an...pha-processing

Bin ich mir dann auch nicht mehr so sicher....wo es den nun eingreift, ins Digitalsignal an sich, oder doch nur in der Wandlung ?


Gruß Daniel
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.04.2018, 13:14
keinkombigerät keinkombigerät ist offline
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 277
Standard

Zitat:
Zitat von SolidCore Beitrag anzeigen
Hallo zusammen

Liege ich falsch, das sich bei Denon das Alpha Processing auf dessen Wandler, und folglich die Analogausgabe bezieht?

Gruss
Stephan
Hallo Stefan,

damit liegst Du richtig. Meine Vermutung ist, daß das Prinzip aber nicht ohne eine zusätzliche Veränderung des digitalen Datenmaterials vor dem eigentlichen Wandlungsprozess auskommt. Leider hält sich Denon da ein wenig bedeckt.

In einem alten Prospekt bezieht sich Denon zwar hauptsächlich auf eine Art "automatisierte Anwendung verschiedener Filtercharakteristiken", derart massive Veränderungen erreiche ich aber beispielsweise mit meinem Oppo UDP 203 (mit manuell umschaltbaren Filtercharakteristiken) dennoch nicht.

Bei Alpha bzw. AL32 steht die automatische Auswahl der Filter in engem Zusammenhang mit den jeweiligen Impulsen einzelner Frequenzen. Das Datenmaterial muss vor der Auswertung also vermutlich erst mal in irgend einer Form "zwischengespeichert" werden, so mein (sicherlich etwas laienhaft) ausgedrückter Verdacht.

Im Rahmen der "Daten-Analyse" - so könnte ich mir vorstellen- ist eine künstliche Absenkung oder Anhebung der "Level-Daten" möglicherweise konstruktiv bedingt erforderlich. Wenn der Digitalausgang dann genau an dieser Stelle abgreifen würde, wäre das die Erklärung für die vom TE festgestellten Lautstärke-Unterschiede.

Ein Statement von Denon wäre diesbezüglich superinteressant. Vermute aber mal, daß die sich da nicht wirklich in die Karten schauen lassen möchten.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lautstärke-Kopfhörer Replace @ KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 6 09.01.2016 15:44
DSD: Zukunft der digitalen Musik? Raal Der PC als Ton- und Bildquelle 0 09.09.2013 14:06
Unterschiedliche Hörpräferenzen Replace_David Ungesichertes Audio-Wissen 33 11.05.2013 17:21
Kausalität der digitalen Lautstärkeregelung wirbeide Der PC als Ton- und Bildquelle 14 11.03.2011 13:02
unterschiedliche Verstärker Charaktere... HearTheTruth Als Gastgeber und als Gast 63 21.09.2008 19:24



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de