open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Erfahrungsberichte
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Erfahrungsberichte Hier werden echte Erfahrungen dargelegt und diskutiert

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 24.01.2017, 17:41
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 9.127
Standard

Zitat:
Manches von Pink Floyd klingt auch ziemlich muffig auf Cd.
ZB. Wish you where here..
Wenn`s "muffig" klingt, liegt es bestimmt nicht an der CD.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.01.2017, 20:00
Pfalzpalme Pfalzpalme ist offline
 
Registriert seit: 27.03.2016
Beiträge: 67
Standard

Scheinbar doch, andere klingen sehr viel besser.
Muffig ist vielleicht nicht so korrekt. Eher dumpf.
__________________
Liebe Grüße aus der Pfalz (66909)
Mario

Thorens Td160/Musical FidelityV90LPS, mod.Playstation-CDp mit Röhrenstufe, Onkyo C-7030 modifiziert, Steinmusic Vorstufe, Quint Audio ICE Amp3,
Klang&Ton Notch in eigens entwickelter Kurzversion.
Stromkabel von SolidCore -Stephan, Chinch von SolidCore....
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 25.01.2017, 01:36
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 3.405
Standard

Zitat:
Zitat von Pfalzpalme Beitrag anzeigen
Scheinbar doch, andere klingen sehr viel besser.
Muffig ist vielleicht nicht so korrekt. Eher dumpf.
Ja ja...das HiFi Hobby ist manchmal unergründlich
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25.01.2017, 02:12
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 3.405
Standard

Aber mal ganz konkret zum Fredthema an sich.
Ich halte die Qualität einer Aufnahme mittlerweile als das wichtigste Kriterium mit dem größten Klangpotential in einer HiFi Kette.
Ich bin mir als SPOTIFY Hörer durchaus bewußt,daß ich an dieser Stelle Potentialeinbußen in der Aufnahmequalität verschenke, was mit vernünftigem Vinyl oder CD nicht der Fall wäre. Aber der Zugriff auf unendliches Musikmaterial ist für mich einfach zu verführerisch.
Oder wie heißt es im HiFi Jargon so schön:
" die Aufnahmegüte einer Musikaufnahme hat für mich KOMPONENNTEN STATUS".
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 25.01.2017, 02:30
xxx1313 xxx1313 ist offline
 
Registriert seit: 14.06.2015
Beiträge: 608
Standard

Witzig, auch ich dachte mir gerade erst vor ein paar Tagen, dass die Aufnahmequalität einiger U2-Alben teils katastrophal ist. Grobkörnig, flach, teils fast ohne Bass, andere wiederum dumpf. Sogar mit Mittelklasse-Kopfhörern fällt das schon deutlich auf. Rattle And Hum ist ok, aber einige Aufnahmen auf den verschiedenen Greatest Hits Alben sind wirklich mies.

Leider kommt sowas auch heutzutage immer noch vor. Was sich da beispielsweise auf dem neuem Album von Robbie Williams abspielt, ist schier unglaublich. Und damit meine ich nicht den Inhalt, sondern die Aufnahmequalität!
__________________

Focal Utopia, Oppo PM-3; Chord Hugo M-Scaler, Chord DAVE, A&K SP1000, AK380+Amp
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 25.01.2017, 02:51
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 3.405
Standard

Zitat:
Zitat von xxx1313 Beitrag anzeigen
Witzig, auch ich dachte mir gerade erst vor ein paar Tagen, dass die Aufnahmequalität einiger U2-Alben teils katastrophal ist. Grobkörnig, flach, teils fast ohne Bass, andere wiederum dumpf. Sogar mit Mittelklasse-Kopfhörern fällt das schon deutlich auf. Rattle And Hum ist ok, aber einige Aufnahmen auf den verschiedenen Greatest Hits Alben sind wirklich mies.

Leider kommt sowas auch heutzutage immer noch vor. Was sich da beispielsweise auf dem neuem Album von Robbie Williams abspielt, ist schier unglaublich. Und damit meine ich nicht den Inhalt, sondern die Aufnahmequalität!
Ich geh mal davon aus, daß der Großteil von normalen Musikhörern,gar nicht weiß, das es so etwas wie eine Aufnahmegüte/Qualität überhaupt gibt. Die hören einfach nur Musik mit irgendeiner Musikkisste,und gut is.
Die haben einfach Spass in den Backen wenn sie ihre Lieblingslieder aus dem Kofferradio hören. Dementsprechend vermarkten die Musikproduzenten ihre Musik. Zum Glück gibt es aber auch Künstler,die Wert auf eine hohe Aufnahmegüte legen.
Höre grade mit Genuss
http://www.open-end-music.de/vb3/sho...&postcount=124
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 25.01.2017, 10:40
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 9.127
Standard

Ich kann es immer nur wiederholen: Leute, hört die Originale. Laßt die remasterten Schinken stehen und verzichtet auf die "Greatest Hits". Die sind immer totkomprimiert, denn sie sollen im Auto, in der Küche, am smart phone noch tönen. Zu diesem Zweck werden sie dynamikkomprimiert, also lauter gemacht.

Wir sind hier in einem HiFi-Forum. Irgendwann muß sich das doch mal rumgesprochen haben. Ich schüttel hier nur noch den Kopf, wenn es um Aufnahmequalität geht.

Es gibt nur wenige Remaster, die wirklich gelungen sind. Darüber lohnt sich zu reden, aber doch nicht über die Masse. Da wird der Kunde nur abgezockt. Wundere mich echt, wie viele darauf immer noch hereinfallen.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 25.01.2017, 17:49
xxx1313 xxx1313 ist offline
 
Registriert seit: 14.06.2015
Beiträge: 608
Standard

Die alten Alben sind auch nicht besser. In dem Fall würde ich somit nicht mal dem Remaster die Schuld geben.
__________________

Focal Utopia, Oppo PM-3; Chord Hugo M-Scaler, Chord DAVE, A&K SP1000, AK380+Amp
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 25.01.2017, 17:56
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 9.127
Standard

Hier ist jede weitere Diskussion wohl sinnlos.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 25.01.2017, 20:11
Wolli_Cologne Wolli_Cologne ist offline
 
Registriert seit: 21.01.2015
Beiträge: 712
Standard

Vielleicht noch so viel. Es muss nicht jede Aufnahme perfekt sein. Wenn die Musik einen mit nimmt, kann die Aufnahme ruhig nicht so toll sein
__________________
Kopfhörer: Hifiman HE-400i
Player: Apple Mac Pro Workstation / Audirvana Plus
Kopfhörerverstärker / DAC: ifi micro iDSD Black Label
Sonstiges: Streaming-Dienst Qobuz (Sublime) + Fritz NAS
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufnahmequalität HearTheTruth Mal eine Mitteilung machen 46 27.09.2018 09:05
Was ist euch wichtiger - Aufnahmequalität der Musik? Replace-Kellerkind HiFi Allgemein 20 22.04.2014 16:59



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de