open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Erfahrungsberichte
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Erfahrungsberichte Hier werden echte Erfahrungen dargelegt und diskutiert

Umfrageergebnis anzeigen: Welches Kabel haltet ihr für angemessen?
AudioQuest Red River 4 28,57%
AudioQuest Mackenzie 1 7,14%
AudioQuest Yukon 9 64,29%
Teilnehmer: 14. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 16.02.2017, 15:50
MuSiGo MuSiGo ist offline
 
Registriert seit: 02.08.2014
Beiträge: 297
Standard

Das kenne ich auch aus meinen experimentier Zeiten.
Alle Leiter im Teflonröhrchen luftfrei mit Teflonband umwickelt klangen dumpf und eng im Raum.
Die Leiter im Teflonröhrchen frei im Raum mit Luft zueinander klangen luftiger mit mehr Informationen und Räumlichkeit. Warum? Keine Ahnung.
Teflon und Luft sind die besten Isolatoren, in Kombination wohl nicht zu toppen.

Es ist auch auffällig das die top Kabel nicht auf dem Gebrauchtmarkt zu finden sind, weder das AQ Anaconda noch das XLO Signature.
Die Ausnahme ist Springair zu unrealitischen Preisen.
__________________
Gruß Harald

Quelle: Tidal Hifi, Ripnas V5, mit Roon in den Oppo 205
Wandler: G-Esoteric D03
Boxen: Dynaudio 600 XD
Kabel: Netzkabel MuSiGo PC 1 und 3, NF Kabel MuSiGo RCA 2, MuSiGo Digital 1,2 und 3, Netzwerkkabel Acoustic Revive

Geändert von MuSiGo (16.02.2017 um 15:59 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 16.02.2017, 15:55
St. Martin
 
Beiträge: n/a
Standard

So beschreibt es AudioQuest auf der Homepage:
POLYETHYLEN-AIR-TUBE-ISOLIERUNG: Jedes massive, an einen Leiter grenzende Material wird Teil eines unvollständigen elektrischen Netzes. Drahtisolierung und Leiterplattenmaterial absorbieren Energie (Verluste). Ein Teil dieser Energie wird gespeichert und dann als Verzerrung abgegeben. Im Yukon wird die PE-Air-Tube-Isolierung für alle Leiter verwendet, weil Luft nahezu keine Energie aufnimmt und Polyethylen verlustarm ist sowie ein gutartiges Verzerrungsprofil aufweist. Die PE-Air-Tube-Isolierung verursacht deutlich weniger Unschärfe-Effekte als andere Materialien.


Und auch In-Akustik hatte schon sozusagen eine Luft-Isolation bei dem Lautsprecherkabel Atmos Air 309, welches mit Stegen auch Mikrofonie-Effekte mildert.
Das Atmos Air klingt auch sehr "transparent und locker". Bei 6 Euro für den Meter unschlagbar im Preis und stabil verarbeitet.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.03.2017, 21:24
St. Martin
 
Beiträge: n/a
Standard

Nachtrag:
Mittlerweile kam noch ein neues Netzkabel an meinen Verstärker, das NRG-2 von AudioQuest. Dadurch wurde der Klang viel dynamischer und klarer wie mit Beipackstrippe. Das Yukon klingt im Hochton in der Konstellation etwas weicher und ruhiger, als wenn das Standard-Netzkabel angeschlossen ist.
Hier punktet dann allerdings das Mackenzie, weil es den fetzigeren Hochton liefert. Das gefällt mir dann noch besser.
Es kommt wohl auch immer auf die Kombination aus verschiedenen Kabeln an.
Besser oder schlechter gibt es nicht. Das ist dann eine Frage des Geschmacks.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.12.2017, 14:47
St. Martin
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo!

Mittlerweile wurde mein Aries Mini gegen einen Bluesound Node2 getauscht.
Der Wechsel hat sich übrigens gelohnt - ganz nebenbei bemerkt -
Der interne D/A-Wandler des Node2 ist wirklich richtig gut und spielt sogar MQA-Dateien ab. Schon bei CD-Qualität klingt er besser, als der interne D/A-Wandler meines AVM Verstärkers.

Jedenfalls kommt nun auch ein neues Kabel. Habe mir gestern das Audioquest Water bestellt, in eBay für 320 Euro (anstatt 579 Euro, immerhin...).
Ich bin echt gespannt
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11.12.2017, 21:18
St. Martin
 
Beiträge: n/a
Standard

Und um auch mal ein anderes Kabel zu testen, habe ich mir noch ein Inakustik NF-803 bestellt für 175 statt 270 Euro.
Dieses ist weitaus günstiger und vielleicht gefällt mir das sogar besser. Jedenfalls sagt mir mein Bauchgefühl das a) das Inaksutik die vernünftigere Wahl ist und b) Audioquest sehr überteuerte Preise hat.
Was meint ihr dazu?

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	referenz-nf-803rca-900.jpg
Hits:	38
Größe:	106,2 KB
ID:	16851

Geändert von St. Martin (11.12.2017 um 21:27 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 13.12.2017, 22:50
St. Martin
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo!
Die Chinchstecker berühren sich, weil sie einfach mega dick sind. Gefällt mir nicht so ...
Ist das nicht schlimm? Masseverbindung?
Wäre super wenn sich jemand meldet.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0618.jpg
Hits:	41
Größe:	122,0 KB
ID:	16916

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0619.jpg
Hits:	47
Größe:	138,5 KB
ID:	16917
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 26.12.2017, 22:27
St. Martin
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,
habe das Audioquest Water nun seit 2 Wochen angeschlossen.
Es ist das beste Chinchkabel das ich je hatte. Wahnsinn, wie strukturiert und sauber das Water spielt.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[V] Audioquest Red River RCA 0,5 m 50 cm HighEnd Cinch Kabel cool_jazz Bazar - Audiogeräte und Zubehör 5 02.11.2016 14:51
Suche bezahlbares Chinchkabel in 12m Andi Bazar - Audiogeräte und Zubehör 11 08.02.2016 18:23
Dynamic Expander für J-River OpenEnd Der PC als Ton- und Bildquelle 6 04.11.2014 10:45
Suche Via Blue Chinchkabel Replace-Kellerkind Bazar - Allerlei Gebrauchtes 12 05.12.2010 10:12
Terry Evans - Come to the River Franz Blues 3 14.02.2009 15:21



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de