open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Herstellerforen > ASR Emitter Basis Collector
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

ASR Emitter Basis Collector Dieses Forum gehört den Produkten von ASR Friedrich Schäfer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.03.2011, 15:55
Replace-Kellerkind
 
Beiträge: n/a
Standard Emittertest in Stereoplay

Hallo Leute,

habe eben Mitteilung von ASR erhalten, daß der Emitter in der Stereoplay getestet wurde.

Hat die einer von euch?

Ergebnis?

Kann erst nächste Woche an den Kiosk fahren. Bin im Streß!

Bitte input!

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.03.2011, 19:26
emitter2006 emitter2006 ist offline
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 87
Standard

Hallo Werner,

habe die neue Stereoplay.Im Test ist der Emitter 1 mit Accu und WBT Boxenklemmen (Preis 10000 Euro)und hat 59 Punkte bekommen.In der Vollverstärker-Rangliste ist nur noch der Progressive Audio A2(18200 Euro)mit 60 Punkten vor dem Emitter.
Am Donnerstag habe ich um 14:30 Uhr einen Termin in der Gegend von Eich und könnte gegen 15:45 bei dir vorbeikommen.

Gruß Robert
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.03.2011, 10:48
Replace-Kellerkind
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von emitter2006 Beitrag anzeigen
Hallo Werner,

habe die neue Stereoplay.Im Test ist der Emitter 1 mit Accu und WBT Boxenklemmen (Preis 10000 Euro)und hat 59 Punkte bekommen.In der Vollverstärker-Rangliste ist nur noch der Progressive Audio A2(18200 Euro)mit 60 Punkten vor dem Emitter.
Am Donnerstag habe ich um 14:30 Uhr einen Termin in der Gegend von Eich und könnte gegen 15:45 bei dir vorbeikommen.

Gruß Robert

Hallo Robert,

ich habe den Test jetzt hier, hat mir ein Forenmitglied eingescannt.

Der Progressive Audio ist auch nicht besser im Test, die haben nur geschrieben, es sei der einzige, der es auch auf Augenhöhe schafft.

Warum der dann ein Punkt mehr hat als der Baby Emitter, keine Ahnung, da werde ich wohl bei der Stereoplay mal anfragen müssen.

However, wo doch Peter im Kingdomthread geschrieben hat, daß ihm der Emitter 2 (der ja das Doppelte des Emitter 1 an Leistung hat) zu wenig Leistung im Bass bringt, bin ich ja zusammengebrochen.

Bereits der Emitter 1 hat bei der Stereoplay an 2 Ohm 687 Watt rausgejagt!

Über die extrem hohe Einstufung des kleinen Emitter freue ich mich sehr.

Auch über die Bemerkung, daß es für 10.000 Euro sonst nirgends so viel Verstärker fürs Geld gibt.

Schade daß die Stereoplay die Version mit den schlechten Operationsverstärkern getestet haben, wie wären die erst ausgeflippt, wenn da unsere Teile drin gewesen wären und richtig Bass rüberkommt

Die 400 Euro Aufpreis hätten die auch noch locker machen können

However, die Jungens in der Redaktion waren wohl mächtig platt und haben auch auf den Test des Emitter 2 in der Schwesterzeitung Audiophile hingewiesen.

Schön, daß die Zeitung nun mal gescheite Arbeitsgeräte für Boxentests haben.

Jetzt können die sich die Tannoys mal ankarren lassen..........



Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.03.2011, 11:01
Replace-Kellerkind
 
Beiträge: n/a
Standard

PS: Ich müßte morgen nachmittag eigentlich da sein!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.03.2011, 11:55
oncle_tom oncle_tom ist offline
 
Registriert seit: 11.06.2009
Beiträge: 1.000
Standard

"Die 400 Euro Aufpreis hätten die auch noch locker machen können"

Glaubst Du wirklich, stereoplay hätte das Gerät gekauft? Hätte mal Hr. Schäfer das "richtige" Gerät hingeschickt!

Peter
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.03.2011, 12:08
Amerigo Amerigo ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2008
Beiträge: 1.776
Standard

Man testet immer die Standardversion.

Tuning kommt danach.

Gruss

David
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.03.2011, 12:14
bruce
 
Beiträge: n/a
Standard

Wen interessieren denn Testergebnisse?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.03.2011, 12:31
Replace-Kellerkind
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von bruce Beitrag anzeigen
Wen interessieren denn Testergebnisse?

Wen interessiert denn überhaupt Hifi?
Wen interessiert denn Wohlklang?

Wen interessiert überhaupt irgendwas auf der Welt?

Alles sehr geistreiche Fragen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.03.2011, 12:33
Replace-Kellerkind
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Amerigo Beitrag anzeigen
Man testet immer die Standardversion.

Tuning kommt danach.

Gruss

David

Das ist kein Tuning.

Kann jeder bestellen wie er will. Gibt 2 Ausführungen.

Und die haben halt mit den WBT Ausgängen (Tuning und meiner Meinung nach wasted money! ) getestet aber ohne den gescheiten OP.

Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.03.2011, 12:55
bruce
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Kellerkind Beitrag anzeigen
Wen interessiert denn überhaupt Hifi?
Wen interessiert denn Wohlklang?

Wen interessiert überhaupt irgendwas auf der Welt?

Alles sehr geistreiche Fragen.
Mich interessiert HiFi nur in der Gestalt, dass es für mich gut klingen muss. Mich interessiert gar nicht, was irgendwelche Typen in irgendeiner Redaktionen gut finden. Ist mir auch völlig egal, auf was für Frauen die stehen.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Emitter 2 Exclusive :Referenz Stereoplay Replace-Kellerkind HiFi Allgemein 13 24.06.2014 19:07
Tannoy Kingdom Royal in der Stereoplay! Replace-Kellerkind Tannoyforum 19 15.12.2010 13:03
Tannoy DC 10 T in der Stereoplay Replace-Kellerkind Tannoyforum 5 02.12.2010 16:22
Auweia! Editorial Stereoplay 4/2009 Claus B HiFi-,Video- und Online-Magazine 27 16.03.2009 11:18
Stereoplay 4/2009 Testbericht RL 940 Claus B HiFi-,Video- und Online-Magazine 33 13.03.2009 14:54



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de