open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer (Full Size)
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer (Full Size) Alles zu offenen & geschlossenen Kopfhörern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.06.2019, 19:48
fidelio fidelio ist offline
 
Registriert seit: 18.10.2015
Beiträge: 946
Standard Vorstellung SENDYAUDIO AIVA

Hallo zusammen,

wie ihr wisst, bin ich immer auf ständiger Suche nach herausragenden Produkten im Kopfhörersegment. Und natürlich wieder einmal fündig geworden.

SENDYAUDIO AIVA:

- ein in Europa bislang völlig unbekannter Hersteller
- ein wirklich sehr merkwürdiger Name
- ein klassisches Design
- ein orthodynamisches Arbeitsprinzip und
- ein Kopfhörer made in China.

Aber eben auch - eine perfekte Verarbeitung (0 Kunststoff), tatsächlich bezahlbar (599,- Dollar) und - vor allem - eine in diesem Preissegment alles überragende Klangqualität.

Selbstverständlich schon bald im exklusiven Test auf Musicalhead.

Lieben Gruß
Wolfgang
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SendyAudio Aiva 2.jpg
Hits:	146
Größe:	709,6 KB
ID:	22334  
__________________
Meet the Musicalhead.de

Geändert von fidelio (08.06.2019 um 19:53 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.06.2019, 12:48
Deichgraf Deichgraf ist gerade online
 
Registriert seit: 15.04.2013
Beiträge: 599
Standard

Also, für den Preis sieht er schon mal sehr vielversprechend aus!
Bin gespannt auf Deinen Test.

Schöne Pfingsten
Carsten
__________________
PS Audio P3, Ayon CD1-SC, AudioValve Solaris, Abyss AB 1266 Phi CC , Hifiman HE1000 V2 mit Cardas Clear und Lavricables Master Silver, PS Audio AC12, HMS Suprema Netz- und XLR-Kabel.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.06.2019, 20:32
Reimer Reimer ist offline
 
Registriert seit: 08.10.2017
Beiträge: 105
Standard

Exklusiv bei Dir im Test?
Wird es keinen deutschen Vertrieb geben und wie verhindern die, dass wer anders testet?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.06.2019, 00:08
Fledermaus Fledermaus ist offline
 
Registriert seit: 12.08.2014
Beiträge: 289
Standard

Zitat:
Zitat von fidelio Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

wie ihr wisst, bin ich immer auf ständiger Suche nach herausragenden Produkten im Kopfhörersegment. Und natürlich wieder einmal fündig geworden.

SENDYAUDIO AIVA:

- ein in Europa bislang völlig unbekannter Hersteller
- ein wirklich sehr merkwürdiger Name
- ein klassisches Design
- ein orthodynamisches Arbeitsprinzip und
- ein Kopfhörer made in China.

Aber eben auch - eine perfekte Verarbeitung (0 Kunststoff), tatsächlich bezahlbar (599,- Dollar) und - vor allem - eine in diesem Preissegment alles überragende Klangqualität.

Selbstverständlich schon bald im exklusiven Test auf Musicalhead.

Lieben Gruß
Wolfgang

Hallo Wolfgang,


das finde ich Spitze, daß Du wieder mal einen Kopfhörer in einer volkstümlichen Preisklasse testen willst.
Ich finde Du bekommst den Spagat wunderbar hin, auf der einen Seite Traum-Kopfhörer wie den Abyss AB 1266 PHI TC der in einer für die meisten unerreichbaren Preisklasse angesiedelt ist und auf der anderen Seite auch Kopfhörer wie den Grado GH 3 oder wie diesen SENDYAUDIO AIVA die auch preislich für Normalverbraucher erreichbar sind gegenüberzustellen und zu testen. Und weil Du die besten Kopfhörer des Weltmarktes so gut kennst, ist es Dir auch möglich diese preisgünstigen Hörer entsprechend klanglich und qualitativ einzuordnen.
Das was ich bis jetzt über diesen neuen chinesischen Magnetostaten gelesen habe klingt vielversprechend und deshalb bin ich besonders gespannt auf Deinen Test.
Kannst Du schon sagen, ob er auch in Deutschland vertrieben wird?


viele Grüße


Hans
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.06.2019, 10:20
fidelio fidelio ist offline
 
Registriert seit: 18.10.2015
Beiträge: 946
Standard

Hallo Hans,

ich freue mich ebenfalls, hin und wieder preiswerte klangliche und haptische Schätzchen auszugraben.

SENDYAUDIO wird voraussichtlich auch in Deutschland vertrieben werden. Mehr dazu aber an späterer Stelle.

Lieben Gruß
Wolfgang
__________________
Meet the Musicalhead.de
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.06.2019, 10:39
derSchallhoerer derSchallhoerer ist gerade online
 
Registriert seit: 03.04.2016
Beiträge: 801
Standard

Man kann den Aiva über Amazon.com durch MusicTeck importieren. Kostet inkl. der Einfuhrsteuer dann etwas um die 670,00 EUR. Per Expressversand kostet es 690,00 EUR und ist innerhalb von 2 Tagen da.

Eigentlich wäre der auch etwas für mich, allerdings unterstütze ich keinen Hersteller der meint, man müsste als einziges Kabel ein 1.8m langes Kabel mit 4.4mm TRRS Stecker beilegen. Da bringt mir auch der beigefügte Adapter auf 3.65mm TRS nichts. Was denken die sich denn nur? Legt verdammt noch mal ein vernünftiges Kabel in ordentlicher Länge (3m) mit 6.35mm Stecker oder dann schon ein symmetrisches Kabel mit 4-pin XLR Stecker bei. Ich habe aber keinen Bock von 4.4mm auf 3.65mm und dann wieder einen Adapter auf 6.35mm draufzupacken, nur um den Hörer an einem Verstärker mit normalen Klinkenausgang zu betreiben. Das ist einfach unfassbar hirnrissig.
__________________
Platz da, hier kommt der Landvogt!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.06.2019, 11:39
music is my escape music is my escape ist offline
 
Registriert seit: 30.11.2013
Beiträge: 778
Standard

Zitat:
Zitat von Reimer Beitrag anzeigen
Exklusiv bei Dir im Test?
Hallo

Das Teil ist bereits recht ausführlich u.a. bei headfonics vorgestellt und getestet worden; hierbei wurden verschiedene aktuelle DAPs und KHVs verwendet, auch Vergleiche zu einigen Mitbewerbern werden gezogen. Der Rezensent stellt zudem sich und seine Hörvorlieben vor, um etwaigen Rezipienten eine grobe Einordnung des Gehörten zu geben. Alles in Allem recht ansprechend; klar, letztenendes muss eh jeder selber für sich hören und entscheiden...


https://headfonics.com/2019/06/sendyaudio-aiva-review/

VG
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.06.2019, 12:29
J.B. J.B. ist offline
 
Registriert seit: 21.10.2016
Beiträge: 379
Standard

Zitat:
Zitat von Reimer Beitrag anzeigen
Exklusiv bei Dir im Test?...

Hat @fidelio doch gar nicht geschrieben.

Ein spricht von einem "exclusiven Test" und das ist etwas völlig anderes!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.08.2019, 01:39
Da1go Da1go ist gerade online
 
Registriert seit: 19.07.2014
Beiträge: 253
Standard

Hallo Wolfgang, gibt es eigentlich schon einen Releasetermin für Europa/Deutschland? Kann im Netz irgendwie keine Infos dazu finden. Danke schonmal.



PS: Vom bisher gelesenen ein extrem vielversprechender Hörer. Kannst du evtl. etwas im Vergleich zu einem Hifiman HE-500 sagen? Welcher der beiden würde bei dir vorne liegen?
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.08.2019, 14:51
fidelio fidelio ist offline
 
Registriert seit: 18.10.2015
Beiträge: 946
Standard

Hallo Kassem,

zwischenzeitlich müßten die ersten AIVA wohl beim deutschen Distributor AudioNext eingetroffen sein. Einfach mal telefonisch nachfragen.

PS: Den SENDYAUDIO würde ich persönlich einem HE500 in jedem Fall vorziehen.

Lieben Gruß
Wolfgang
__________________
Meet the Musicalhead.de
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorstellung Niimbus US4 KHV SirOli KH - Kopfhörerverstärker 24 10.08.2019 17:56
Vorstellung TKH TKH Bekanntmachung 42 29.03.2016 12:58
Vorstellung s0438969 KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 32 08.01.2015 00:43
Vorstellung Paul Schmidt ViaBlue Forum - edle Kabel und Zubehör 27 16.03.2013 15:48
Vorstellung feis Bekanntmachung 7 11.08.2010 16:23



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de