open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Quellgeräte analog und digital
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Quellgeräte analog und digital Alles über sämtliche Abspielgeräte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #841  
Alt 16.08.2018, 09:21
koreolis koreolis ist offline
 
Registriert seit: 23.07.2018
Beiträge: 32
Standard

Zitat:
Zitat von superÖhrchen Beitrag anzeigen
Aber probieren geht über studieren, vielleicht bekomme ich bals die Möglichkeit Femto, G1 und G2 gegeneinander zu hören.

Bin gespannt was es da dann zu hören gibt.

Werde gern bei Interesse besrichten.
Sehr gerne - bei mir stehen G1 und G2 langfristig ebenfalls zur Debatte.
Mit Zitat antworten
  #842  
Alt 16.08.2018, 11:32
maasi maasi ist gerade online
 
Registriert seit: 28.12.2008
Beiträge: 1.168
Standard

Hier weitere - ganz neue - Infos.

Zum G1:
https://www.youtube.com/watch?v=7bO1...ature=youtu.be


Zum G2:
http://www.the-ear.net/review-hardwa...twork-streamer

"... this streamer is the best I have had the pleasure of using and it will be a real wrench when it goes away. It has delivered truly inspiring and transcendent music with everything from Laurie Anderson to Frank Zappa and makes it abundantly clear what’s going on in all the music you play, so long as the rest of the system is capable of letting that through. In other words you need a good system to hear what it can do, which means a DAC of similar price and amplification and speakers of the same calibre. The Auralic Aries G2 is for the moment my benchmark for what a streamer can do, I hope to find something to beat it but will not be holding my breath until that happens."

VG Uli
Mit Zitat antworten
  #843  
Alt 31.08.2018, 16:12
stanko3 stanko3 ist offline
 
Registriert seit: 30.01.2013
Beiträge: 37
Standard

Hallo,


da ich ebenfalls Interesse an einem G1 oder G2 habe, rief ich Heute mal bei meinem Hifi-Händler in Frankfurt an ob die eventuell einen G2 in der Vorführung haben.


Dort sagte man mir, dass der G2 wegen Problemen mit der USB-Verbindung aus dem Sortiment genommen wurde bis die Probleme gelöst sind.


Stimmt das mit den USB-Problemen und bezieht sich das auch auf den G1 ? Wäre natürlich blöd, wenn G1 oder G2 nicht problemlos mit meinem DAC (Accuphase DAC-50) zusammenarbeiten würde.


Gruß
Andreas
Mit Zitat antworten
  #844  
Alt 31.08.2018, 18:19
Naimitter Naimitter ist offline
 
Registriert seit: 13.02.2014
Beiträge: 256
Standard

Siehe Auralic-Support „USB Probleme“ da steht die Lösung.

Uwe
__________________
Neuerdings können Ostfriesen nicht nur bis 10 zählen, sondern sogar Musik genießen.

Wohnort: Osterhusen kurz hinter Emden
Mit Zitat antworten
  #845  
Alt 31.08.2018, 19:48
Rpk Rpk ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2017
Beiträge: 13
Standard

Zitat:
Zitat von Naimitter Beitrag anzeigen
Siehe Auralic-Support „USB Probleme“ da steht die Lösung.
Uwe

Hallo Uwe,
was läßt sich denn da konkret lesen?
Über die AURALIC Community und im deutschen AURALIC Support kann ich nichts entsprechendes finden.


Mein G2 hat mit dem EINSTEIN DAC über USB einwandfrei funktioniert, nach dem Wechsel auf den LINNENBERG Telemann DAC konnte ich allerdings gegenüber USB einen deutlichen Vorteil via COAX Cinch + AES/EBU erzielen, wobei USB technisch einwanfrei funktionierte.


Einen angenehmes Wochenende wünscht Rainer
Mit Zitat antworten
  #846  
Alt 31.08.2018, 19:53
Naimitter Naimitter ist offline
 
Registriert seit: 13.02.2014
Beiträge: 256
Standard

Moin Rainer,

ich meine den deutschen Support

„Auralic G2 Usb Probleme“eingeben, dann findest du die Infos.

Bei meinem gibt es keine Probleme.

Auch dir ein feines, sonniges WE

Uwe
__________________
Neuerdings können Ostfriesen nicht nur bis 10 zählen, sondern sogar Musik genießen.

Wohnort: Osterhusen kurz hinter Emden
Mit Zitat antworten
  #847  
Alt 31.08.2018, 20:00
Naimitter Naimitter ist offline
 
Registriert seit: 13.02.2014
Beiträge: 256
Standard

Sollte so klappen



https://support.auralic.com/hc/de/ar...t-nicht-öffnen
__________________
Neuerdings können Ostfriesen nicht nur bis 10 zählen, sondern sogar Musik genießen.

Wohnort: Osterhusen kurz hinter Emden
Mit Zitat antworten
  #848  
Alt 01.09.2018, 14:31
maasi maasi ist gerade online
 
Registriert seit: 28.12.2008
Beiträge: 1.168
Standard

Zitat:
Zitat von stanko3 Beitrag anzeigen
Hallo,

da ich ebenfalls Interesse an einem G1 oder G2 habe, rief ich Heute mal bei meinem Hifi-Händler in Frankfurt an ob die eventuell einen G2 in der Vorführung haben.

Dort sagte man mir, dass der G2 wegen Problemen mit der USB-Verbindung aus dem Sortiment genommen wurde bis die Probleme gelöst sind.

Stimmt das mit den USB-Problemen und bezieht sich das auch auf den G1 ? Wäre natürlich blöd, wenn G1 oder G2 nicht problemlos mit meinem DAC (Accuphase DAC-50) zusammenarbeiten würde.

Gruß
Andreas

Hallo Andreas,

für mich hat es den Anschein, dass sich Dein Händler mit Auralic nicht so richtig auskennt...

Das, was Dein Händler meint, betrifft den G2. Der G2 ist ein äußerst konsequent entwickelter Streamer. So hat der G2 u. a. eine galvanische Isolation beim USB-DAC-Output. Diese galvanische Isolation ist klanglich vorteilhaft (einige Leute bauen sich in ihre Kette dafür extra ein spezielles Gerät ein), setzt allerdings ein entsprechendes Handling voraus.

Es ist nicht möglich, einen "hot plug" vorzunehmen. Das heißt, man kann nicht während des laufenden Betriebes das USB-Kabel wechseln. Man muss den G2 komplett ausschalten (harter Netzschalter auf der Rückseite), ebenso den DAC, das USB-Kabel einstecken, beide Geräte wieder anschließen, beim G2 den USB-Ausgang auswählen - und dann läufst es.

Einzige Ausnahme: das verwendete USB-Kabel entspricht nicht genau der technischen Norm für USB-Kabel. Ich habe es bei mir aber sogar mit einem von unserem Stephan (Solidcore) gefertigten USB-Kabel ausprobiert: keinerlei Probleme. Außerdem legt Auralic beim G2 als Zubehör inzwischen ein USB-Kabel dazu.

Ich gehe bei meinem G2 aber schon seit einiger Zeit direkt über den AES/EBU-Ausgang in meine Kii Three (früher USB-Out > Solidcore modifizierter Singxer SU-1 > AES/EBU-Out > Kii Three). Der G2 nutzt beim AES/EBU-Ausgang eine neue Technik, die laut Auralic-Chef der im Femto (und beim G1) an dieser Stelle verwandten Technik deutlich überlegen sein soll.

Weitere Infos kannst Du in der Auralic-Community googlen.

Vom Preis-/Leistungsverhältnis ist der G1 aus meiner Sicht besser als der G2. Aber das ist ja immer so... Das beste Preis-/Leistungsverhältnis von allen Auralic-Streamern hat sowieso der Mini (plus besseres NT!).

VG Uli
Mit Zitat antworten
  #849  
Alt 02.09.2018, 10:30
Andi Andi ist offline
 
Registriert seit: 21.03.2013
Beiträge: 875
Standard

Vom Preis-/Leistungsverhältnis ist der G1 aus meiner Sicht besser als der G2. Aber das ist ja immer so... Das beste Preis-/Leistungsverhältnis von allen Auralic-Streamern hat sowieso der Mini (plus besseres NT!).

VG Uli[/quote]




Moin Uli,


das sehe ich komplett anders. Durch die Möglichkeit zum Einbau einer SSD mit meiner Musik, spare ich mir z.B. einen Melco + Verkabelung und somit ist der G 2 für mich persönlich, dass "preiswertere" Gerät.


Ansonsten dachte ich, dass USB-Problem, dass bei mir wohl als erstes in d auftrat, wäre inzwischen komplett erledigt. Schade, wenn nicht.



VG Andi
Mit Zitat antworten
  #850  
Alt 02.09.2018, 10:47
maasi maasi ist gerade online
 
Registriert seit: 28.12.2008
Beiträge: 1.168
Standard

Hi Andi,

kommt immer darauf an, was man braucht.

Bei mir ist der Aries Mini mit einer 4TB HDD dran das "NAS". Funktioniert wunderbar über den eingebauten Lightning Server.

Andere hören inzwischen ausschließlich über Tidal oder Qobuz.

Kommt immer darauf an...

VG Uli
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auralic Aries und iOS 11:0:1 ?? molto Digital 11 12.10.2017 09:23
verkaufe Auralic Aries LE HighEnd Streamer molto Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 23.05.2017 07:51
Auralic Aries mini mit BOTW P&P vs. Aries Fetmo dvb projekt Quellgeräte analog und digital 5 15.02.2017 13:00
Aries Mini Atlan_11 Bazar - Audiogeräte und Zubehör 8 12.11.2016 04:38
V.Auralic Aries Atlan_11 Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 11.10.2015 14:24



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de