open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Verstärker und Vorverstärker
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Verstärker und Vorverstärker Alles über Geräte, die elektronisch Signale verstärken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.05.2011, 08:36
Titian Titian ist offline
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 696
Standard Grundsätzliches zu Verstärkerklang, Hobbyausübung und verwandten Themen

Zitat:
Zitat von Florat Beitrag anzeigen
Absolut neutral ? .. was ist das ? .. woran erkennt man sowas .. ? .. hörbar ..messbar ?
Das ist der Punkt. Meiner Meinung nach, "neutral" spielt sich meistens im Kopf der Hifi-Interessierter. Ab und zu wird es mit linearer Frequenzgang interpretiert also wenn ein Gerät "verfärbt" dann ist es nicht "neutral" oder umgekehrt.
Naja jeder hat seine "Hifi-Religion" wie es ihm am Besten passt.
__________________
Zur Information:
Bei der Musik-Wiedergabe (Hifi, usw) interessiere ich mich nicht für die Technik.
Ich habe keine Lieblingsmarke oder Wiedergabe-Konzepte.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.05.2011, 12:52
Florat Florat ist offline
 
Registriert seit: 07.11.2008
Beiträge: 2.556
Standard

Zitat:
Zitat von Mendax Beitrag anzeigen
My two cents: Vorstufen haben nicht zu klingen. So wie auch Verstärker. Ottos können das meinetwegen anders sehen...


Weil es die meisten nicht beherrschen?
Welche Vor / Endstufen favorisierst Du und warum ?

Wer oder was sind Ottos ?

Wer beherrscht was nicht ? ..

ps. Wenn Du E-Gittare spielst welchen Verstärker benutzt du am liebsten und warum .. warum keinen neutralen Hifi Amp ?
__________________
Gewerblicher Teilnehmer

www.SETA-AUDIO.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.05.2011, 14:07
Replace MX
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Florat Beitrag anzeigen
Welche Vor / Endstufen favorisierst Du und warum ?
Ich geb nicht viel auf Verstärkerklang. 5cm Boxenrücken macht im Bass mehr aus.


Zitat:
Zitat von Florat Beitrag anzeigen
Wer oder was sind Ottos ?
Siehe Threadverlauf. Es sei denn du hast Kellerkind's Beiträge ignoriert, was nur zu gut zu verstehen wäre..


Zitat:
Zitat von Florat Beitrag anzeigen
Wer beherrscht was nicht ? ..
Du das Zitieren Guck dir mal den Originalbeitrag von mir an


Zitat:
Zitat von Florat Beitrag anzeigen
Wenn Du E-Gittare spielst welchen Verstärker benutzt du am liebsten und warum .. warum keinen neutralen Hifi Amp ?
Weil es hier nicht um Musikerzeugung, d.h. ein Instrument mit einem speziellem Klangcharakter geht, sondern um Musikreproduktion - das heißt, ich will das hören, was auf der Platte ist und keine Badewannen o.ä.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.05.2011, 14:17
Florat Florat ist offline
 
Registriert seit: 07.11.2008
Beiträge: 2.556
Standard

Zitat:
Zitat von Mendax Beitrag anzeigen
Ich geb nicht viel auf Verstärkerklang. 5cm Boxenrücken macht im Bass mehr aus.


Weil es hier nicht um Musikerzeugung, d.h. ein Instrument mit einem speziellem Klangcharakter geht, sondern um Musikreproduktion - das heißt, ich will das hören, was auf der Platte ist und keine Badewannen o.ä.
Dann solltest du dir mal ein paar Verstärker selber anhören und nicht auf unqualifiziertes Geschwätz hören !

Verstärkerklang existiert durchaus ..stellt sich in der Regel als ..verwischen ..verschmieren ..unterschlagen von Details dar ..

Je sauberer ein Verstärker arbeitet desto weniger hat er einen Eigenklang ..klingt besser bezieht sich meisst auf die Fehlerfreie Wiedergabe .. und nicht auf Sounding der Geräte..

Allein dass es soviele Verschiedene Konzepte gibt , sagt schon genug darüber aus .. und alle haben einen anderen Klang .. WER das nicht hören WILL oder KANN .. warum auch immer .. der sollte sich ein anderes Hobby suchen und nicht so tun als ob .. besonders befremdlich wirds wenn Händler oder Hersteller nix von Verstärkerklang uswusw .. nichts wissen wollen ..

Bei der E-Gittarre wärs doch auch im Sinne von Richtig und Reinheit das mal über eine andere Vesrtärkung zu hören .. Was spricht dagegen ? .. nur weils dann weniger rauscht ..zerrt..brummt und pumpt .. ? .. achso ja , das war ja der Sound dieser Gittarren ..
__________________
Gewerblicher Teilnehmer

www.SETA-AUDIO.de
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.05.2011, 14:22
Titian Titian ist offline
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 696
Standard

Zitat:
Zitat von Mendax Beitrag anzeigen
Ich geb nicht viel auf Verstärkerklang. 5cm Boxenrücken macht im Bass mehr aus.
Na dann solltest Du endlich die richtige Position finden und auch eine optimale Raumakustik bekommen bevor Du etwas in diesem Thread schreibst.

Zitat:
Zitat von Mendax Beitrag anzeigen
ich will das hören, was auf der Platte ist und keine Badewannen o.ä.
Auch wenn Du keine Badewanne hast, bedeutet das nicht, dass Du hörst, was auf der Platte ist. Das weiss sowieso niemand, nicht ein Mal der Tonmeister. Nämlich genügt es, dass Du leicht ausserhalb dem Ort bist, wo er bei der Produktion sass, und schon hast Du etwas anderes.
__________________
Zur Information:
Bei der Musik-Wiedergabe (Hifi, usw) interessiere ich mich nicht für die Technik.
Ich habe keine Lieblingsmarke oder Wiedergabe-Konzepte.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.05.2011, 14:53
Replace MX
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Florat Beitrag anzeigen
Dann solltest du dir mal ein paar Verstärker selber anhören und nicht auf unqualifiziertes Geschwätz hören !
Wer tut das denn?

Zitat:
Zitat von Florat Beitrag anzeigen
Verstärkerklang existiert durchaus
Wer hat das Gegenteil behauptet?

Zitat:
Zitat von Florat Beitrag anzeigen
Bei der E-Gittarre wärs doch auch im Sinne von Richtig und Reinheit das mal über eine andere Vesrtärkung zu hören .. Was spricht dagegen ? .. nur weils dann weniger rauscht ..zerrt..brummt und pumpt .. ?
Weil ich das gar nicht will? Weil ich Musik mache und das mit einem bestimmten Klang, den ich für meine Musik passend finde - und das darf von Stück zu Stück variieren! Genauso will ich dann eben auch, dass es die anderen hören. Schau ich mir dann aber Frequenzgänge von Tannoy und anderen an, bekomm ich das große Gruseln - am Hörplatz gar nicht von zu reden...


Zitat:
Zitat von Titian Beitrag anzeigen
Na dann solltest Du endlich die richtige Position finden und auch eine optimale Raumakustik bekommen bevor Du etwas in diesem Thread schreibst.
Ich darf kurz postulieren, dass meine Raumakustik besser ist als bei 90% der hier Schreibenden, den Raum von Eusebius z.B. eingeschlossen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.05.2011, 15:07
Florat Florat ist offline
 
Registriert seit: 07.11.2008
Beiträge: 2.556
Standard

Zitat:
Zitat von Mendax Beitrag anzeigen
Ich geb nicht viel auf Verstärkerklang.

5cm Boxenrücken macht im Bass mehr aus.

.
Hier nochmal ... also was ist mit Verstärkerklang .. gibt es Ihn für dich oder nicht ?

Von Bass hat übrigens niemand geredet .. aber auch da kann der passende Amp für einiges an Überraschung sorgen .. jedoch auch nur bei Boxen die sowas auch hörbar machen können ..

Es gibt einige Boxen die immer gleich "gut" klingen und Unterschiede gar nicht hörbar machen können ..egal obs ein 500.- oder ein 50 000.- Amp ist ..
__________________
Gewerblicher Teilnehmer

www.SETA-AUDIO.de
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.05.2011, 15:10
Florat Florat ist offline
 
Registriert seit: 07.11.2008
Beiträge: 2.556
Standard

Zitat:
Zitat von plüschus Beitrag anzeigen
Mit gewissen Einschränkungen geb' ich dem Mendax recht : der Grad der Klangveränderung ist beim "Boxenrücken" größer als beim Verstärkerwechseln, wenn man krasse elektrische Fehlanpassungen vermeidet.

Gruß Thomas
Stimmt .. ... und im Freien ist eh besser als zu Hause..

..hm.. vowon reden Wir hier eigentlich ? .. Raumakustik usw .. wars jedenfalls nicht ..oder gar eine Bewertung in Zahlen was Sinn macht und was nicht ..
__________________
Gewerblicher Teilnehmer

www.SETA-AUDIO.de
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.05.2011, 15:32
Replace MX
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Florat Beitrag anzeigen
Hier nochmal ... also was ist mit Verstärkerklang .. gibt es Ihn für dich oder nicht ?
Doch, natürlich. Und nie bestritten. Aber eben nur minimal.

Zitat:
Zitat von Florat Beitrag anzeigen
Von Bass hat übrigens niemand geredet .. aber auch da kann der passende Amp für einiges an Überraschung sorgen .. jedoch auch nur bei Boxen die sowas auch hörbar machen können ..

Es gibt einige Boxen die immer gleich "gut" klingen und Unterschiede gar nicht hörbar machen können ..egal obs ein 500.- oder ein 50 000.- Amp ist ..
Hörbar heißt dann z.B. wie bei der Magico Q7 ohne Impendanzlinearisierung im Bass daher kommen [3 Bauteile in der Weiche in der Weiche gespart: WOW!] oder Isophon Vertigo mit 1,9Ohm Impendanzminimum - und damit die Verstärker fordern? Frag doch mal Eusebius, was er alles bei sich hatte. Besser als eine nuVero 14 mit an einem CA 740 klang es nie bei ihm, trotz Emitter und Batterievorstufe [was jetzt mit der 901K für ihn anders geworden ist]
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.05.2011, 15:41
Florat Florat ist offline
 
Registriert seit: 07.11.2008
Beiträge: 2.556
Standard

Zitat:
Zitat von Mendax Beitrag anzeigen
Doch, natürlich. Und nie bestritten. Aber eben nur minimal.


Hörbar heißt dann z.B. wie bei der Magico Q7 ohne Impendanzlinearisierung im Bass daher kommen [3 Bauteile in der Weiche in der Weiche gespart: WOW!] oder Isophon Vertigo mit 1,9Ohm Impendanzminimum - und damit die Verstärker fordern? Frag doch mal Eusebius, was er alles bei sich hatte. Besser als eine nuVero 14 mit an einem CA 740 klang es nie bei ihm, trotz Emitter und Batterievorstufe [was jetzt mit der 901K für ihn anders geworden ist]
Hab keine Zeit für Opern ...

Aber OK . ..eine Impedanzlinearisierung liegt soweit ich weiss NICHT im Signalweg .. aber ich kenne einen Hersteller der hat sehr viele Bauteile in seinen Filtern die NICHT im Signalweg liegen .. nur um hier und da etwas auszubügeln .. ist ein anderes Thema ..

Und Ja , tatsächlich hat sich was bei Eusebius getan .. hm.. welcher Pre - Amp hängt dort in der Kette und warum .. ? .. wegen der tollen Optik ..wohl kaum ..
__________________
Gewerblicher Teilnehmer

www.SETA-AUDIO.de
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Grundsätzliches zu Blindtests u.a. aus KSTRs Thread never Ungesichertes Audio-Wissen 36 28.11.2018 11:19
2000 Themen Tour Eiffel Mal eine Mitteilung machen 2 16.12.2009 00:47
Grundsätzliches zum Kabelklang OpenEnd Ungesichertes Audio-Wissen 7 29.09.2008 18:44
Grundsätzliches & Feedback Amadé-Franz Mal eine Mitteilung machen 7 26.06.2008 12:23
Themen Abonnements abschalten - wie ? Stefan Forums-Optimierung 2 18.12.2007 22:22



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de