open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Privatforen > Werners Weg zum Open-End > ViaBlue Forum - edle Kabel und Zubehör
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

ViaBlue Forum - edle Kabel und Zubehör Dieses Forum befasst sich mit Produkten von VIABLUE

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #81  
Alt 16.12.2013, 23:47
Replace_S
 
Beiträge: n/a
Standard

Das ist ja die Frage. Der Grund dafür ist mir nicht bekannt.

Bei Elektroarbeiten bedarf es immer einer "Elektrofachkraft", andernfalls könnte es im Schadensfall mal Schwierigkeiten mit der Versicherung geben, wenn denn die unsachgemäße Installation der Grund für den eingetretenen Schaden wäre.

Wenn Viablue nun fertig konfektionierte Netzkabel anbieten würden, dann würden sie ja auch als Hersteller entsprechend für ihr Produkt haften.

Aber vielleicht kann uns der Werner ja den tatsächlichen Grund mitteilen?

Gruß
Michael
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 17.12.2013, 07:21
Replace-Kellerkind
 
Beiträge: n/a
Standard

Guten Morgen MIchael,

ganz kurz weil hab Streß

1) Ja, in der Wand sehe ich auch keinen Sinn im Überzugsmantel, kann mir jedenfalls nicht vorstellen, daß es dort was bringt.

2) Warum ViaBlue nicht konfektionieren bei den Stromkabel?
Das habe ich damals schon mal geschrieben im Forum, als ich unter uns "Konfektionsmeister" die von ViaBlue autorisiert wurden, suchte.

(Phaselinear und Nofu)

Habe mit Jörg Loidl (ViaBlue Chef)vor ca. 1,5 Jahren drüber gesprochen.

Er hat sogar Pläne für den ultimativen Stromstecker in der Schublade.

Das Projekt ist an den Kosten gescheitert- als Kabelhersteller unterliegt er da ziemlich üblen Vorschriften, was genau habe ich vergessen, aber so müßte er ca. 100.000 Euro im Jahr bezahlen und den Betrieb einmal im Jahr einer Prüfung unterziehen lassen.

Bei den Mengen, die er als Newcomer im Strombusineß an Kabel verkauft würde das enorm auf den Preis der Stromstrippen gehen und er sieht nicht ein hinterher 100 Euro oder mehr für den Meter zu nehmen.

Nichthersteller (also Zukäufer) unterliegen diesen Vorschriften nicht!

Ich erinnere mich aber nicht mehr an die Behörde, die das regelt und prüft, das war eine Riesenabhandlung von ihm am Telefon und er war da selber totunglücklich drüber.

Deswegen tun nur wenige Hersteller sich leisten können selber zu konfektionieren, wo wirklich tausende von Kilometer jedes Jahr verkauft werden, ich glaube Lapp gehört dazu.

Und kleinere Hersteller wie ASR - die kaufen halt zu und lassen nach ihren Spezifikationen herstellen.

Der ganze Vorschriftenwald da muß enorm sein.

Ich denke aber, in ein paar Jahren hat sich das mit den ViaBlue Stromkabeln so rumgesprochen und die verkaufen sich so gut und viel, daß auch ViaBlue selber konfektionieren können.

Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 17.12.2013, 07:26
Replace_S
 
Beiträge: n/a
Standard

Guten Morgen Werner!


Besten Dank für deine Erläuterungen zu den Viablue-Netzkabeln.

Dir noch trotz Streß schon am frühen Morgen einen schönen Tag.


Gruß
Michael
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AKG 812 und seine Helferlein Sepp KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 3 19.08.2017 22:46
Gibt’s auch reine Kopfhörer END-stufen ?? UEM Verstärker und Vorverstärker 9 21.08.2016 11:47
Reine CD - Laufwerke cpjones Digital 10 16.07.2012 09:21
Tannoy Kingdom Royal - ihre Majestät in Milan Replace-Kellerkind Tannoyforum 0 29.11.2010 16:05
Concours Reine Elisabeth Höhlenmaler Konzert-Nachlesen 0 28.02.2009 20:37



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de