open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Privatforen > Werners Weg zum Open-End > ViaBlue Forum - edle Kabel und Zubehör
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

ViaBlue Forum - edle Kabel und Zubehör Dieses Forum befasst sich mit Produkten von VIABLUE

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 11.01.2013, 12:35
Replace-T Replace-T ist offline
 
Registriert seit: 07.12.2011
Beiträge: 2.467
Standard

Hab jetzt auch das NF-B6 bestellt. Bin gespannt, ob es zu meiner Kopfhörerkette (Pioneer N50->Violectric V200->KH Audeze LCD 2) passt. Wenn nicht gehts halt zurück.
Hat sonst noch jemand Erfahrungen mit dem B6 machen können? Hab ein bisschen Bedenken, da es ja eigentlich ein Subwoofer Kabel ist. Da denke ich immer an Bass ohne Ende ohne Hochton
Herausforderer ist bei mir ein Oehlbach silver express.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.01.2013, 12:58
and_action
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Trance_Gott Beitrag anzeigen
Hab jetzt auch das NF-B6 bestellt. Bin gespannt, ob es zu meiner Kopfhörerkette (Pioneer N50->Violectric V200->KH Audeze LCD 2) passt. Wenn nicht gehts halt zurück.
Hat sonst noch jemand Erfahrungen mit dem B6 machen können? Hab ein bisschen Bedenken, da es ja eigentlich ein Subwoofer Kabel ist. Da denke ich immer an Bass ohne Ende ohne Hochton
Herausforderer ist bei mir ein Oehlbach silver express.
Habe es auch seit ein paar Tage am laufen... Anfangs begeistert, weil es irgendwie gnädiger rüberkam es war irgendwie flüssiger mit einer tatsächlichen Steigerung im Bassbereich. Was mir aber nun auffällt, das es den Raum nicht genau so tief staffelt wie das S6 und in der Breite kompakter nachzeichnet....

Interpreten stehen zu dicht zusammen.

Sehr deutlich sogar. Ich lass es nochmal ein paar Tage dran... Und entscheide mich dann.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.01.2013, 13:44
Replace-Kellerkind
 
Beiträge: n/a
Standard

Das B 6 muß 2 Wochen einbrennen.
An meinen Equipments klar das beste Kabel, daß mir je zu Ohren kam mit gigantischer Raumausleuchtung.

Leider wird es nicht mehr hergestellt und man kann nur noch vom Restbestand nagen.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 14.01.2013, 20:18
Noisezwang
 
Beiträge: n/a
Standard

Gerade mal 1,5 Stunden eingebrannt (bis dato NF6S an Dac, jetzt das B dran), 40 mal Nicolas Jaar + Theatre Roosevelt – “The Ego” durchgeknallt und zu folgenden Schlüssen gekommen. 30 PS mehr unter der Haube, bombastischer, tiefere Bühne in der Mitte, mehr Rauschgefühl, "Kappa-Sound" mäßiger, Breitwandkino....für meine Mucke (Electronica, Musique Concrete, Industrial, Dubstep, Soundcollagen, Noiserock etc.) de facto gefühls-tiefer und intensiver. Einfach wunderbar..... könnte aber für Klassik/Jazz/Akustik/Mainstream etc.-Hörer schon zu viel des "Guten" sein. Wie schon ein Vorredner festgestellt hat, könnte es bei entsprechender Musik auch diverse Nachteile geben. Puuh, jetzt kann ich die Kabel, die eigentlich für den Phonoverstärker eingesetzt werden sollten, nicht abmachen, da der Sound einfach so genial ist und die Dinger jetzt am Dac einbrennen müssen. Was ein bißchen strange ist, dass mir der Sound besser gefällt, wenn ich am Emi auf Halblast (einmal Tape an der Fernbedienung drücken, dafür etwas lauter schalte) fahre, richtig warm wird's dann in der Hütte. Auf volle Pulle klingst noch etwas steril und "Hochton"-betont. Ei, macht das ein "Heiden"-Spass....
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15.01.2013, 09:47
TannoyTom
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Noisezwang Beitrag anzeigen
Gerade mal 1,5 Stunden eingebrannt (bis dato NF6S an Dac, jetzt das B dran), 40 mal Nicolas Jaar + Theatre Roosevelt – “The Ego” durchgeknallt und zu folgenden Schlüssen gekommen. 30 PS mehr unter der Haube, bombastischer, tiefere Bühne in der Mitte, mehr Rauschgefühl, "Kappa-Sound" mäßiger, Breitwandkino....für meine Mucke (Electronica, Musique Concrete, Industrial, Dubstep, Soundcollagen, Noiserock etc.) de facto gefühls-tiefer und intensiver. Einfach wunderbar..... könnte aber für Klassik/Jazz/Akustik/Mainstream etc.-Hörer schon zu viel des "Guten" sein. Wie schon ein Vorredner festgestellt hat, könnte es bei entsprechender Musik auch diverse Nachteile geben. Puuh, jetzt kann ich die Kabel, die eigentlich für den Phonoverstärker eingesetzt werden sollten, nicht abmachen, da der Sound einfach so genial ist und die Dinger jetzt am Dac einbrennen müssen. Was ein bißchen strange ist, dass mir der Sound besser gefällt, wenn ich am Emi auf Halblast (einmal Tape an der Fernbedienung drücken, dafür etwas lauter schalte) fahre, richtig warm wird's dann in der Hütte. Auf volle Pulle klingst noch etwas steril und "Hochton"-betont. Ei, macht das ein "Heiden"-Spass....
Das hört sich supi an - werd jetzt gleich mal zwei Strippen ordern!

LG Tom
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 19.01.2013, 16:14
Revival Revival ist offline
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 20.12.2010
Beiträge: 753
Standard

So Leute, diese dauernden Empfehlungen.Ich habe heute auch das B6 bekommen.

Nach dreimaligen Umstecken kristallisiert sich hier schon raus, dass das Kabel wohl über dem S6 spielt.

Mann, auf die Idee muß man erstmal kommen.Aber jetzt heißt es Einspielen.

Gruß Hagen

PS. ViaBlue hat noch ca.800 m von de B6 auf Lager.

Wer umrüsten möchte kann sich bei mir melden, ich habe noch eine kleine positive Überraschung dazu.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 19.01.2013, 16:26
and_action
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Revival Beitrag anzeigen
Wer umrüsten möchte kann sich bei mir melden, ich habe noch eine kleine positive Überraschung dazu.
X40 konfektioniert in 30 cm ?
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 19.01.2013, 17:10
Replace-Kellerkind
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Revival Beitrag anzeigen
So Leute, diese dauernden Empfehlungen.Ich habe heute auch das B6 bekommen.

Nach dreimaligen Umstecken kristallisiert sich hier schon raus, dass das Kabel wohl über dem S6 spielt.

Mann, auf die Idee muß man erstmal kommen.Aber jetzt heißt es Einspielen.

Gruß Hagen

PS. ViaBlue hat noch ca.800 m von de B6 auf Lager.

Wer umrüsten möchte kann sich bei mir melden, ich habe noch eine kleine positive Überraschung dazu.
Hallo Hagen,

wow, vor meinem Bericht hier waren es noch knapp 3 Kilometer!

Muß ja einschlagen wie ne Bombe - und -

entspricht ganz meinem Höreindruck -

ist der Oberhammer die Strippe.

Auf die Idee das als Signalkabel zu probieren bin ich gekommen
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 20.01.2013, 01:35
TannoyTom
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von and_action Beitrag anzeigen
Habe es auch seit ein paar Tage am laufen... Anfangs begeistert, weil es irgendwie gnädiger rüberkam es war irgendwie flüssiger mit einer tatsächlichen Steigerung im Bassbereich. Was mir aber nun auffällt, das es den Raum nicht genau so tief staffelt wie das S6 und in der Breite kompakter nachzeichnet....

Interpreten stehen zu dicht zusammen.

Sehr deutlich sogar. Ich lass es nochmal ein paar Tage dran... Und entscheide mich dann.

Kann ich genau so eins zu eins bestätigen und bin gespannt ob und wann sich der Klang des NF B-6 verändert. Es wäre dann die krasseste Bestätigung für das Vorhandensein des Einbrenneffektes die ich bis dato erlebt hätte

Aber momentan schlägt sich mein uraltes Groneberg Quattro Reference Plus nicht schlecht

Gruß Tom
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 21.01.2013, 09:20
Revival Revival ist offline
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 20.12.2010
Beiträge: 753
Standard

Das könnte ich jetzt so nicht feststellen.Mir erscheint das B6 noch eine Spur, aber schon deutlich hörbar, offener und nochmal entschlackter.

Auch die Abbildungsgröße hat nochmal zugenommen, ohne die Größenverhältnisse aus der Balance zu bringen.Ich meine hier, dass die Münder der Sängerinnen oder Sänger groß wie Scheunentor werden.

Ich werde aber heute nochmal das S6 rannstöpseln.Ich hatte nur kein Bock ständig hin und her zu stecken.Das nervt.

Aber instinktiv, nach 3 Tagen B6, erscheint mir dieses noch besser.

Gruß Hagen
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
B: Elac Streamer, Viablue NF-B6, Viablue SC-6, Fisch Audiotechnik + Oyaide koreolis Bazar - Audiogeräte und Zubehör 3 23.08.2018 12:36
ViaBlue NF-B6 jkorn Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 01.10.2013 08:31
Viablue NF-S6 XLR 2 mal 1,5 m Rainer Weber Bazar - Allerlei Gebrauchtes 0 20.08.2013 10:16
Viablue X-60 jkorn Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 22.07.2013 08:17
ViaBlue NF B6 jkorn Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 27.05.2013 12:20



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de