open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Herstellerforen > SETA-AUDIO
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

SETA-AUDIO Dieses Forum gehört den Produkten von SETA_AUDIO

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.04.2010, 18:07
cay-uwe cay-uwe ist gerade online
Sonus Natura
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.588
Standard SETA AUDIO goes Clubbing

Als ich vor vielen Jahren das erste Mal in London war, schaute ich doch etwas verwundert aus der Wäsche, als meine englischen Freunde und ich höfflich von den Pubbesitzern kurz vor 23:00 Uhrzur "Last Round" gebeten worden sind - wie so oft, als gerade die Stimmung ihren Höhepunkt entgegen kam. Nach 23:00 Uhr, schien es als ob alles vorbei sein würde.

"Was nun ?", fragte ich meine englischen Freunde, und die Antwort war einfach: "Let's goclubbing"

"Clubbing ?", fragte ich verwundert, und schon wurde ich in einen Keller gezogen. Am Eingangwurden mir sofort 10 Pfund abgenommen, und ich bekam eine Bescheinigung als "Club-Mitglied".Kaum aufgenommen, ging das Nachtleben in London erst richtig los, denn Clubs konnten ihre Pforten bis früh in den morgen offen halten, und waren vom Gesetz, ab 23:00 Uhr schliessen zu müssen, ausgeschlossen.

Ein findiger Pubbesitzer hatte irgendwan mal diese Gesetzeslücke entdeckt, und man könnte fast sagen, diese am Rande der Kriminalität ausgenutzt

Dies kennen wir so in Deutschland nicht, zumindestens ist mir nicht bewusst, dass wir uns am Rande der Kriminalität bewegen, wenn z.B. Discos bis spät in die Nacht, oder auch früh in den morgen, offen haben. Trotzdem, in den allermeisten Discos geht recht kriminell zu, denn das was den Besucher auf der Tanzfläche erwartet ist in vielen Fällen mit versuchten Mord zu vergleichen. Der Grund: Übelst klingende Beschallungsanlagen, die eher den Charakter einer mörderischen Waffe haben.

Dieses "kriminelle" Vorgehen möchte SETA AUDIO ein Ende setzen, weshalb man sich in den letzten Wochen verstärkt an Besitzer von angesagten Discos gewannt hat, mit dem Ziel deren Anlagen zu optimieren, oder wenn gewünscht neu zu gestalten.

Am Anfang waren die Betreiber vorsichtig, denn Viele hatten bereits zehntausende von EURO in Anlagen investiert, und die versprochenen "Verbesserungen" haben nichts gebracht. Für die Inhaber sind solche Investitionen aber wichtig, da sie garant dafür sind, dass bekannte und angesagte DJ auch bereit sind in den Clubs aufzutreten. Ist der Sound nicht dementsprechend, haben DJs bereits nach weniger als 30 Minuten den "Laden" verlassen, und trotzdem Ihre Gage abkassiert - für die Betreiber ein herber Verlust.

Daher geht man bei SETA AUDIO eine anderen Weg. Es wird sich mit dem Inhaber, DJs, etc. derDisco zusammengesetzt, eine Bestandsaufnahme gemacht, und wenn möglich schon erste Verbesserungsvorschläge ausgearbeitet. Zeigt der Betreiber Interesse wird SETA AUDIO erstmal in kleinen Rahmen die Vorschläge umsetzen und vorführen. Somit kann der Inhaber ohne Risiko erstmal einen Vergleich machen und sich von den Maßnahmen selbst überzeugen.

So gestern geschehen: Eine der angesagtesten Discos in Deutschland, laut DJ Ranking sogar eine der besten Discos weltweit, konnte sich gestern abend von SETA AUDIOs Know how überzeugen, und hat kurzerhand SETA AUDIO den Auftrag gegeben, die komplette Beschallungsanlage zu optimieren.

Im Vorfeld hatte SETA AUDIO ein Teil der Anlage in die eigenen Räumlichkeiten transportiert, durchgemessen und in wichtigen Bereichen modifiziert. Insgesamt besteht die Anlage aus 22 Satellitenboxen, und 20 Subwoofer. Die komplette Anlage wird aktiv betrieben, war aber für die meisten Benutzer zu kompliziert in der Handhabung. Daher wurden die Satelliten in passive Lautsprecher umgestaltet. Das erleichtert die gesamte Verkabelung, denn sie reduziert sich um die Hälfte. Die Trennung von Satellit zu Subwoofer bleibt aktiv. Die Subwoofer wurden auch umgestaltet. Dabei handeltete es sich ursprünglich um "kleine" Hornkonstruktionen, die alle falsch aufgestellt worden sind, da sie eigentlich als Eckhörner gedacht waren, so aber nicht betrieben woden sind. Die Anlage hat daher so gut wie kein Bass produziert, was mit Equalizer kompensiert wurde. Daraus ergab sich ein enormer Leistungsanspruch an die Endstufen, die ausserdem noch zusätzlich mit einer Klimaanlage gekühlt werden mussten. Ergebnis dieser Misshandlung sind ausserdem schon über 20 defekte Tieftöner gewesen. Der neue Subwoofer arbeitet in einen Bassreflexgehäuse und misst sich linear, ohne Pegalabfall, bis ca. 40Hz. Bei der gestrigen Vorführung reichte schon ein SUBWOOFER aus, um den Pegel von ca. 4 - 6 von den alten Subwoofern zu erreichen. Auch die Anzahl von Satelliten könnte um ca. 1/3 reduziert werden.
Einer der anwesenden DJs war so begeistert vom Sound, dass er kurzer Hand wissen wollte ob er diese oder eine ähnliche Anlage für sich privat bekommen könnte.

Jetzt wird es stressig für SETA AUDIO, denn bis zum 7. Mai muss die komplette Anlage umgebaut sein. Dann nämlich steigt eine große Party in dieser Disco, eine wichtige Party, weil es die Geburtstagsparty eines der bekanntesten DJs Deutschlands ist.

In diesem Sinne sagt SETA AUDIO: "Let's go clubbing"
__________________
Happy listening, Cay-Uwe

http://www.sonus-natura.com/

Geändert von cay-uwe (30.04.2010 um 18:17 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.09.2010, 23:18
Florat Florat ist offline
 
Registriert seit: 07.11.2008
Beiträge: 2.556
Standard AW: SETA AUDIO goes Clubbing

Zitat:
Zitat von Florat Beitrag anzeigen
Mache mich jetzt Partytauglich .. (starker Kaffee ) ..

Denn heute Abend ist der erste Abend nach der Sommerpause des Clubs .

In dieser Zeit wurde einiges umgebaut , neudekoriert , die Akustik optimiert,das Lichtsystem auf den neuesten Stand gebracht.. und nicht zu vergessen die Komplette Soundanlage wurde von Uns optimiert..

Das Ergebnis ist eine ,nach audiophilen Maßstäben gehörte, Anlage vom feinsten.

Mit dem gleichen Anspruch wie bei unseren Heimsystemen sind Wir dieses Projekt angegangen.

Bei den Messungen bestätigte sich dann auch unsere Handschrift.

Nichts nervt..nichts zischt um die Wette ..kein Basswummern mehr ..

Dieses Sounsystem spielt auch bei höchsten Pegeln dermaßen auf den Punkt dass es einem den Atem rauben kann .

Aber um die Gäste vor gesundheitsgefährdenden Pegeln zu schützen sind vorgeschriebene Limitter eingstellt.

Ohne diese Limitter kann diese Anlage mühelos ..quasi aus dem Nichts ..abartigste Dynamiksprünge aus dem Ärmel schütteln .. dass man einfach sprachlos ist.

Das langerwartete Opening wird von heute Abend 22:00 bis Sonntag Abend 22:00 laufen.


Tja , und heute Abend spielen einige Topacts ihre Musik..Housemusik vom feinsten..

Das werde ich mir heute Nacht gönnen und mir die Feedbacks von Gästen und DJs aus erster Hand abholen..

Messungen ..Fotos und andere Details werde ich nächste Woche hier posten.


Mal sehen ob ich mit der Jugend von heute mithalten kann ...



ps. Kunst kommt von können ..


Grüsse aus Mainz , Florat

der Kaffee ist genau richtig ...
__________________
Gewerblicher Teilnehmer

www.SETA-AUDIO.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.09.2010, 10:24
cay-uwe cay-uwe ist gerade online
Sonus Natura
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.588
Standard AW: SETA AUDIO goes Clubbing

Und Florat, mit der Judend mitgehalten ?
__________________
Happy listening, Cay-Uwe

http://www.sonus-natura.com/
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.09.2010, 13:24
Florat Florat ist offline
 
Registriert seit: 07.11.2008
Beiträge: 2.556
Standard AW: SETA AUDIO goes Clubbing

Zitat:
Zitat von cay-uwe Beitrag anzeigen
Und Florat, mit der Judend mitgehalten ?
Moin Moin ...

Bis ca. 4:30 .. mehr ist nicht drin fürn alten Mann ..

Aaaaaber ES hat sich gelohnt dort gewesen zu sein . Du hast was verpasst ..

Alle DJs waren begeistert auf / an dieser Anlage spielen zu können.

Inkl. Warmup läuft die Anlage seit 16 Stunden ohne auch nur den Anschein zu erwecken an Grenzen gestossen zu sein.
Auch hab ich mich bei dem ein oder anderen "Sound" erschrocken .. würde ich sowas sonst hören , würd ich es sofort reparieren wollen ..
Naja moderne Musik kann auch sehr schräg sein ..

Da ja die meissten die Anlage noch vor der Sommerpause kennen , war es einfach ein echtes Feedback zu bekommen.. von Gästen und auch vom Personal.

Die Party geht ja weiter , mal sehen was noch für Meinungen reinkommen bis morgen Abend ..


Grüsse , Florat
__________________
Gewerblicher Teilnehmer

www.SETA-AUDIO.de
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.09.2010, 14:14
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.878
Standard AW: SETA AUDIO goes Clubbing

Hallo Ihr beiden,

"...In diesem Sinne sagt SETA AUDIO: "Let's go clubbing" __________________
Happy listening, Cay-Uwe..."

wer ist denn nun SETA Audio?
Florat oder Cay Uwe oder alle beide?

Gruss Marc
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.09.2010, 14:45
Florat Florat ist offline
 
Registriert seit: 07.11.2008
Beiträge: 2.556
Standard AW: SETA AUDIO goes Clubbing

Zitat:
Zitat von boxworld Beitrag anzeigen
Hallo Ihr beiden,

"...In diesem Sinne sagt SETA AUDIO: "Let's go clubbing" __________________
Happy listening, Cay-Uwe..."

wer ist denn nun SETA Audio?
Florat oder Cay Uwe oder alle beide?

Gruss Marc

Hallo Boxworld ,

Florat (also ich ) ist SETA-AUDIO

Cay-Uwe ist Sonus Natura

Wir arbeiten in einigen Bereichen zusammen.

Ansonsten sind beides eigenständige Unternehmen mit verschiedenen Konzepten und Wegen.

grüsse aus Mainz , Florat
__________________
Gewerblicher Teilnehmer

www.SETA-AUDIO.de
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.10.2010, 12:19
Florat Florat ist offline
 
Registriert seit: 07.11.2008
Beiträge: 2.556
Standard AW: SETA AUDIO goes Clubbing

Nach ein paar Stunden an Erholung , es war ein langer Tag .. zuerst im Stadion .. 4:2 Hoffenheim plattgemacht

Ging es spät Abends nochmal in den Club ... .. die feiern 12 Jähriges ..

Da haben mich einige Leute erwartet ..nur leider musst ich ja Autofahren ..ansonsten hätt ich mir den Magen versaut mit Wodka/Red Bull oder was die sich sonst noch so antun ..z.B. Jägermeiser/ Red Bull ... .. nix für mich ..

Nun die Anlage läuft und läuft und läuft .. an diesem WE wieder 24 Stunden Music Nonstop..

Die Topteile / Basswand und Endstufen sind zu keiner Zeit an Ihre Grenzen gekommen..

Obs Musik von DJs oder von Liveacts war ..

Die Begeisterung war den DJs sowie allen Besuchern anzusehn .. das muss man erlebt haben ..wenn die Meute völlig ausflippt ..

Satte Bässe .. feinste Höhen .. lässige Mitten .. obwohl die Limitter kein einziges mal eingreifen/ bremsen mussten war es doch sehr laut ..

Und das grösste Kompliment für solche Systeme ist es , dass einem nach einer solchen Party nichts auf den Ohren drückt ..kein Summen und kein Pfeiffen auf den Ohren .. so als wäre nichts gewesen, unterhält man sich ganz normal weiter bei einer Raucherpause im Freien ..


Wir warten noch auf die Fotos von dem Club ..


Wenn es mal den ein oder anderen nach Frankfurt treibt .. kann ichs nur empfehlen , vorrausgesetzt man mag Elekronische Musik , einen Besuch einzuplanen ...


das U 60 311 in Frankfurt am Main .. Sound by SETA-AUDIO

Die Wünsche und Ziele wurden bei diesem Projekt weit übertroffen.. daran zu erkennen dass sich die DJs aus aller Herren Länder darum bemühen dort spielen zu dürfen !!

Hat Spass gemacht .. mal ein PA System nach unseren Maßstäben an Musikwiedergabe zu bauen und abzustimmen .

Übrigens , das ganze System läuft absolut Linear .. es waren KEINE EQs nötig um das Monster zum klingen zu bringen..!

An dieser Stelle möchte ich mich bei Cay-Uwe / Sonus Natura für die Unterstützung bedanken


Grüsse aus Mainz, Florat
__________________
Gewerblicher Teilnehmer

www.SETA-AUDIO.de
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.10.2010, 12:24
cay-uwe cay-uwe ist gerade online
Sonus Natura
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.588
Standard AW: SETA AUDIO goes Clubbing

Gern geschehen
__________________
Happy listening, Cay-Uwe

http://www.sonus-natura.com/
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.10.2010, 12:30
Florat Florat ist offline
 
Registriert seit: 07.11.2008
Beiträge: 2.556
Standard AW: SETA AUDIO goes Clubbing

Zitat:
Zitat von cay-uwe Beitrag anzeigen
Gern geschehen
Nimm Dir mal ein WE "frei" .. dann gehn Wir mal zusammen in den Underground .. können ja auch mal deine beiden Jungs mitnehmen .. dann können die mal erleben was der Papa und der Florat so drauf haben ..


grüsse, Florat
__________________
Gewerblicher Teilnehmer

www.SETA-AUDIO.de
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.10.2010, 14:34
Replace-Kellerkind
 
Beiträge: n/a
Standard AW: SETA AUDIO goes Clubbing

Zitat:
Trotzdem, in den allermeisten Discos geht recht kriminell zu, denn das was den Besucher auf der Tanzfläche erwartet ist in vielen Fällen mit versuchten Mord zu vergleichen. Der Grund: Übelst klingende Beschallungsanlagen, die eher den Charakter einer mörderischen Waffe haben.

Dieses "kriminelle" Vorgehen möchte SETA AUDIO ein Ende setzen,
Ich bin jetzt kein Discogänger-
war ich in den 70ern und 80ern mal eifrig gewesen -

aber die obige Formulierung kommt bei mir nicht gut an.

Meine Frau ist öfter mal im Mainzer Raum unterwegs auf der Tanzfläche und die ist soundmäßig sehr verwöhnt.
Sie hat sich noch nicht beschwert.

Ich war in den 70er und 80ern viel im Wormser Raum, prinzipiell aber im Urlaub in Bayern und Österreich unterwegs in Discos.

Der Sound damals war geil, sonst hätte ich mir das nicht angetan.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues von SETA AUDIO cay-uwe SETA-AUDIO 200 15.06.2015 00:24
Zu Besuch bei SETA-AUDIO Ted Als Gastgeber und als Gast 1 14.01.2015 11:45
Tannoy DC10T von Seta-Audio Danaudio Tannoyforum 28 29.10.2014 14:52
Seta Audio M2.6 Studiomonitor cay-uwe SETA-AUDIO 22 12.12.2011 22:01
Tag der offenen Tür bei SETA AUDIO cay-uwe Externe Veranstaltungen 8 02.02.2009 14:10



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de