open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Herstellerforen > SETA-AUDIO
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

SETA-AUDIO Dieses Forum gehört den Produkten von SETA_AUDIO

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 12.12.2011, 17:10
Replace_Hz
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von cay-uwe Beitrag anzeigen
Reinhard,

habe ich doch erklärt:
ach so..
hm.. derartiges hab ich noch nie gehört, das jemand jeden Auftrag falsch macht, hat er aber auch vielleicht den falschen Job?
Egal, irgendwann gibts immer ein erstes Mal, und da haben wir jemand der nun 9 Monate in den Urlaub gehen kann, ich fände das auch klasse
Ich halte diese Genelecs aus der Generation übrigens auch nicht für die Überflieger, der Sub ist Anfang dieses Jahrtausends ausgelaufen.. unter heutigen Gesichtspunkten eine alte Tröte..
Wie kommst du auf die 7000 Euro? Soviel ich weiß kosteten die 1030 doch nur 1300 Euro das Paar?
viele Grüße
Reinhard
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.12.2011, 17:29
cay-uwe cay-uwe ist offline
Sonus Natura
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.576
Standard

Reinhard,

Aussage vom Studiobetreiber

P.S. Ja, man lernt nie aus
__________________
Happy listening, Cay-Uwe

http://www.sonus-natura.com/

Geändert von cay-uwe (12.12.2011 um 17:39 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.12.2011, 17:37
Florat Florat ist offline
 
Registriert seit: 07.11.2008
Beiträge: 2.554
Standard

Zitat:
Zitat von Hörzone Beitrag anzeigen
ach so..
hm.. derartiges hab ich noch nie gehört, das jemand jeden Auftrag falsch macht, hat er aber auch vielleicht den falschen Job?
Egal, irgendwann gibts immer ein erstes Mal, und da haben wir jemand der nun 9 Monate in den Urlaub gehen kann, ich fände das auch klasse
Ich halte diese Genelecs aus der Generation übrigens auch nicht für die Überflieger, der Sub ist Anfang dieses Jahrtausends ausgelaufen.. unter heutigen Gesichtspunkten eine alte Tröte..
Wie kommst du auf die 7000 Euro? Soviel ich weiß kosteten die 1030 doch nur 1300 Euro das Paar?
viele Grüße
Reinhard
Hallo Reinhard,

Du darfst da ein paar Sachen nicht verwechseln oder reininterpretieren ..nix da falscher Job uswusw ..

Es ist nicht die Rede davon jeden Auftrag falsch gemacht zu haben , nur war es ne menge Zufall wenns gut klang .. was übrigens sehr oft vorkommt in allen Musikrichtungen..

Da gibts weit schlimmeres ..in Jedem Studio klingt es extrem anders ..weil nicht überall die gleichen Monitore laufen ..und die Klangunterschiede sind wirklich nicht austauschbar ..

Die neuen Modelle von der genannten Marke sind weit schlimmer und verfälschen noch mehr als die 1030 A .. das sind so die gängigen Aussagen in der Szene ..deswegen werden die 1030er weiterbenutzt..und auch repariert..

Und eben von den neuen Sachen und noch drei weitere Systeme standen dort gute vier Wochen zum Testen .. unter anderem ein System für schlappe 7000.- euro..


Und bei diesen Vergleichen hab ich dann mal meine Boxen dazugestellt ...

lg FL0
__________________
Gewerblicher Teilnehmer

www.SETA-AUDIO.de
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.12.2011, 18:02
Replace_Hz
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Florat Beitrag anzeigen
Hallo Reinhard,

Du darfst da ein paar Sachen nicht verwechseln oder reininterpretieren ..nix da falscher Job uswusw ..

Es ist nicht die Rede davon jeden Auftrag falsch gemacht zu haben , nur war es ne menge Zufall wenns gut klang .. was übrigens sehr oft vorkommt in allen Musikrichtungen..

Da gibts weit schlimmeres ..in Jedem Studio klingt es extrem anders ..weil nicht überall die gleichen Monitore laufen ..und die Klangunterschiede sind wirklich nicht austauschbar ..

Die neuen Modelle von der genannten Marke sind weit schlimmer und verfälschen noch mehr als die 1030 A .. das sind so die gängigen Aussagen in der Szene ..deswegen werden die 1030er weiterbenutzt..und auch repariert..

Und eben von den neuen Sachen und noch drei weitere Systeme standen dort gute vier Wochen zum Testen .. unter anderem ein System für schlappe 7000.- euro..


Und bei diesen Vergleichen hab ich dann mal meine Boxen dazugestellt ...

lg FL0
Hi Florat

ich weiß ja nicht welche Monitore der neueren Generation du kennst...
Grundsätzlich ist der Preis noch nie ein Maßstab für irgendwas gewesen, Monitore im falschen Abstand betrieben, und schon macht man aus jedem noch so guten Produkt eine Krücke. Raumakustik.. gerade bei Techno/House Jungs ein beliebtes Thema, weitgehend frei von Planung und Ahnung (muss bei deinem Kunden nicht so sein, aber in der Szene finden sich die schlimmsten Fehler).
Wenn jemand oft danebenliegt scheiterts entweder an der Qualifikaton (ist bei Techno/House nicht sonderlich hoch.. sag ich mal, aufgrund der musik auch gar nicht nötig ).

Aber, ist ja alles in Butter wenn er nun glücklich ist. Was hat er bezahlt für das Paar, oder anders gefragt, was würde ein Paar normalerweise kosten?

viele Grüße
Reinhard
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.12.2011, 18:13
Florat Florat ist offline
 
Registriert seit: 07.11.2008
Beiträge: 2.554
Standard

Zitat:
Zitat von Hörzone Beitrag anzeigen
Hi Florat

ich weiß ja nicht welche Monitore der neueren Generation du kennst...
Grundsätzlich ist der Preis noch nie ein Maßstab für irgendwas gewesen, Monitore im falschen Abstand betrieben, und schon macht man aus jedem noch so guten Produkt eine Krücke. Raumakustik.. gerade bei Techno/House Jungs ein beliebtes Thema, weitgehend frei von Planung und Ahnung (muss bei deinem Kunden nicht so sein, aber in der Szene finden sich die schlimmsten Fehler).
Wenn jemand oft danebenliegt scheiterts entweder an der Qualifikaton (ist bei Techno/House nicht sonderlich hoch.. sag ich mal, aufgrund der musik auch gar nicht nötig ).

Aber, ist ja alles in Butter wenn er nun glücklich ist. Was hat er bezahlt für das Paar, oder anders gefragt, was würde ein Paar normalerweise kosten?

viele Grüße
Reinhard
Ich meine diese Rundgeformten in Nextel lackierten Teile..

Und zu der Elektroinschen Musik , bedarf es bei manch einem noch ein Horizonterweiterung..

Denn wenn solche Musik in Clubs oder bei grösseren Events in gehobenen Lautsärken läuft wirds nichts selten grausig..

Ich rede nicht von zusammengebastelten Studios .. ganz im Gegenteil .. aber lassen wir das spekulieren über irgendwelche Annahmen über Qualifikation und Anspruch .. bringt ausser Ärger nichts ..

Alleine wenn ich sehe ..das bei ALLEN Aktiv-Monitoren einiges am Klangbild eingestellt werden kann ..mit dem Vorwand der Anpassung an den Hörplatz ..

Das ist einfach falsch .. ein Monitor sollte von sich aus NICHTS betonen oder unterschlagen ..und im Nahfeld gibts eh nix zu biegen ..

Raumakustik ? ..vernachlässigbar ..wenns Studio gross genug ist und man zu den Wänden gute 2 Meter platz hat ..

lg FL0
__________________
Gewerblicher Teilnehmer

www.SETA-AUDIO.de

Geändert von Florat (12.12.2011 um 18:23 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 12.12.2011, 18:32
Replace_Hz
 
Beiträge: n/a
Standard

och... ich hab einen Haufen elektronischer Musik (allerdings ist in der Tat die Musik die in den von dir gezeigten Diskos läuft, für mein Dafürhalten keine Musik... ist aber reine persönliche Geschmackssache).

Wie gesagt, wenn du deine Monitore in einem Klassikstudio sehen hast, dann würde ich neugierig werden, bei Diskotechno nicht wirlichl...
Der Nachhall kann übrigens auch in Räumen extrem hoch sein,wenn die Wände 2 Meter vomHörer weg sind, vom Flattercho ganz zu schweigen (erinnerst du dich an deinen HighEnd Raum?)
viele Grüße
Reinhard

P.S. wieso Ärger... ich stell doch keine Referenzen hier ein
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 12.12.2011, 19:55
Florat Florat ist offline
 
Registriert seit: 07.11.2008
Beiträge: 2.554
Standard

Zitat:
Zitat von Hörzone Beitrag anzeigen
och... ich hab einen Haufen elektronischer Musik (allerdings ist in der Tat die Musik die in den von dir gezeigten Diskos läuft, für mein Dafürhalten keine Musik... ist aber reine persönliche Geschmackssache).

Wie gesagt, wenn du deine Monitore in einem Klassikstudio sehen hast, dann würde ich neugierig werden, bei Diskotechno nicht wirlichl...
Der Nachhall kann übrigens auch in Räumen extrem hoch sein,wenn die Wände 2 Meter vomHörer weg sind, vom Flattercho ganz zu schweigen (erinnerst du dich an deinen HighEnd Raum?)
viele Grüße
Reinhard

P.S. wieso Ärger... ich stell doch keine Referenzen hier ein

Ich halte dich auf dem Laufenden .. ..alles wird gut ..


lg FL0
__________________
Gewerblicher Teilnehmer

www.SETA-AUDIO.de
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.12.2011, 20:15
Replace_Hz
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Florat Beitrag anzeigen
Ich halte dich auf dem Laufenden .. ..alles wird gut ..


lg FL0
oh..diesmal hat meine Tastatur wirklich beim Schreiben Ärger gemacht. Irgendwie hakt die momentan häufig..

wieso wird? Alles ist gut.. ich bekomme grösse neue Räume (naja, nicht neu, eher sehr sanierungsbedürftig, aber zum Preis von Luxusimmobiien in anderen Städten).. die Freundin hat Arbeit, der Hund was zum Fresssen (ok, ich hab keinen Hund!) jedenfalls, was will man mehr
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.12.2011, 20:31
Florat Florat ist offline
 
Registriert seit: 07.11.2008
Beiträge: 2.554
Standard

Zitat:
Zitat von Hörzone Beitrag anzeigen
. die Freundin hat Arbeit, der Hund was zum Fresssen (ok, ich hab keinen Hund!) jedenfalls, was will man mehr
allerdings ..mehr braucht man wirklich nicht.. auf das Wir uns gesund wiedersehn ..

lg FL0
__________________
Gewerblicher Teilnehmer

www.SETA-AUDIO.de
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.12.2011, 20:52
Willi
 
Beiträge: n/a
Standard

Säbelrasseln?
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues von SETA AUDIO cay-uwe SETA-AUDIO 200 15.06.2015 00:24
Erster Audio-Optimum Studiomonitor sincos Schaufenster für neue Produktvorstellungen 44 07.04.2015 16:07
Zu Besuch bei SETA-AUDIO Ted Als Gastgeber und als Gast 1 14.01.2015 11:45
SETA AUDIO goes Clubbing cay-uwe SETA-AUDIO 39 17.12.2011 18:29
Tag der offenen Tür bei SETA AUDIO cay-uwe Externe Veranstaltungen 8 02.02.2009 14:10



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de