open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer (Full Size)
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer (Full Size) Alles zu offenen & geschlossenen Kopfhörern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 18.08.2017, 05:50
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 2.846
Standard

Höre je nach dem spritzig und voller Dynamik mit jenem hier und kann den LS Regler gleich um 50% runterstelllen. Hat mir auf Anhieb gefallen-
vieleicht spielte damals auch noch leichte Grado Romantik dazu-
soon Grado Baum im Grado Park umgekippt bin dafür ja immer empfänglich-
ergänzt sich perfekt mit dem 712.
Mal höre ich 3 Tage mit diesem hier, mal mit dem 712.
Doch der GH-1 geht richtig ab und läßt Dich nicht lang warten.
Mir macht der kleine immer mehr Spass und lässt sich auch wie ein Federball auf dem Haupte tragen,wie ne Feder halt.
__________________
In letzter Instanz ist es fast gleichgültig,welche Geräte Du benutzt,weil die Musik die Du damit hörst,der auslösende Faktor für Deine Gefühle sind.

Geändert von HearTheTruth (18.08.2017 um 06:05 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18.08.2017, 06:59
Lani Lani ist offline
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 1.411
Standard

Zitat:
Zitat von fidelio Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

Gregor hat Recht, der PS2000e hat in Sachen Tragekomfort und Klang tatsächlich deutlich zugelegt...

...Hörbericht folgt.

Lieben Gruß
Wolfgang
Und schreib bitte bei den Hörberichten bitte die Preise dazu - Danke
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 18.08.2017, 07:20
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 2.846
Standard

Preise,haben hier keine Relevants mehr und werden vielseitig Negativ goutiert weil es schandhaft ist, mit seinem Geld rechnen zu müssen.
__________________
In letzter Instanz ist es fast gleichgültig,welche Geräte Du benutzt,weil die Musik die Du damit hörst,der auslösende Faktor für Deine Gefühle sind.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 18.08.2017, 10:04
fidelio fidelio ist offline
 
Registriert seit: 18.10.2015
Beiträge: 673
Standard

@Lani:

...Preisdiskussion hat sich ja schon erledigt (siehe Susvara Threat)
Lieben Gruß
Wolfgang
__________________
Meet the Musicalhead.de

Geändert von fidelio (18.08.2017 um 10:08 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.08.2017, 10:32
Lani Lani ist offline
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 1.411
Standard

Zitat:
Zitat von fidelio Beitrag anzeigen
@Lani:

...Preisdiskussion hat sich ja schon erledigt (siehe Susvara Threat)
Lieben Gruß
Wolfgang
Ja, sorry nochmal, habe den Preis glatt überlesen.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 18.08.2017, 20:39
Fledermaus Fledermaus ist offline
 
Registriert seit: 12.08.2014
Beiträge: 187
Standard Grado PS 2000e

Hallo Rolf,

zu Deiner Frage mit welchen Grados ich höre: Grado Gs1000 und GH1.
Der GS 1000 ist das ehemalige Flaggschiff und kommt meinem Ideal schon sehr nahe. Ganz interessant ist der Grado GH1, der ja aus einem Ahornbaum des New Yorker Central Parkes gefertigt wurde. Natürlich ein geschickter Marketingschachzug. Aber er wird dadurch zu einem Sammlerstück das schon in der Historie von Grado einen besonderen Platz einnehmen wird.
Aber davon abgesehen, klingt er für seine Größe überragend gut. Ich hatte seinerzeit noch den RS 2i der in der Größe ja ähnlich ist und den hat er klanglich in allen Bereichen übertroffen. Du besitzt ihn ja selber und kannst das sehr gut nach vollziehen wie ich auch Deinem Bericht entnehmen konnte.Und als Gegenpol habe ich statt Deinem 712 den AKG 812, wir haben da offensichtlich den gleichen Geschmack.
Noch einmal zu den Grados. Für mich sind sie amerikanische HiFi Legenden also Teil der amerikanischen HiFi Geschichte wie MacIntosh oder JBL und Klipsch. Die nehmen sich auch noch Zeit etwas neues zu entwickeln und bringen nicht hektisch ein Modell nach dem anderen.
Diese Produktphilosophie ist mir sehr sympathisch.
Ich hoffe nur, daß der PS 2000e im Klang nicht so perfekt geworden ist,daß die typische Grado Signatur total verloren gegangen ist. Denn wenn auch viele hier im Forum sagen, die Grados sind nicht perfekt, sie gefallen mir einfach.
Noch ein paar Worte zu Deiner Kritik an den hohen Preisen in letzter Zeit.
Als Elektro-und wirtschaftsingenieur weiß ich, daß es extrem Kostenintensiv ist, wenn man Produkte im physikalisch/technischen Grenzbereich entwickelt. Einen kleinen seltenen Einblick hatte uns ja Heinz Renner gewährt, als er einen Teil seiner Kalkulation des Mysphere offenlegte. Das ist äußerst selten und macht kaum eine Firma. Aber es wurde klar, daß die Meßgeräte und Laborausrüstungen viel Geld kosten und auf das Produkt umgelegt werden müssen. Ausserdem müssen natürlich auch die vielen Arbeitsstunden hochqualifizierter Ingenieure und Techniker eingerechnet werden. Bei den zu erwartenden geringen Stückzahlen gibt das natürlich einen hohen Preis. Und ein Gewinn muß natürlich auch noch einkalkuliert werden.
Ich habe für mich einen vernünftigen gangbaren Weg gefunden. Da mir viele dieser Produkte auch zu teuer sind, kaufe ich hier im Forum ab und zu gebrauchte Geräte, die sind dann preislich für mich im vernünftigen Rahmen.
Da ja viele Firmen hektisch neue Geräte entwickeln, nähern sich die Verfallsdaten denen von Joghurtbechern an und dann kann man manches Gerät schon nach einem halben oder einem Jahr zum halben Neupreis kaufen. Das sind in der Regel Geräte fast im Neuzustand und wer nicht unbedingt den neusten Entwicklungsstand braucht und nur gut Musik hören will, kann hier sein Traumgerät im Forum zum schmerzfreien Preis erstehen.
Das Funktioniert natürlich nur deshalb weil die Pioniere wie unser Nomax und andere Techniktrendsetter diese Geräte zum hohen Neupreis erwerben. Aber nur so sind diese Entwicklungen möglich.
Man sieht, das Forum erfüllt hier eine wichtige Funktion um diesen Kreislauf in Schwung zu halten.

viele Grüße

Hans

Geändert von Fledermaus (18.08.2017 um 20:48 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 18.08.2017, 22:19
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 7.749
Standard

@BATMAN......darum mit Schwung zum nächsten Modell.....dem neuen Sennheiser HD...

NOMAX
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

Geändert von Nomax (18.08.2017 um 22:32 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 18.08.2017, 22:57
Chrisi65 Chrisi65 ist offline
 
Registriert seit: 01.02.2015
Beiträge: 818
Standard

Zitat:
Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
@BATMAN......darum mit Schwung zum nächsten Modell.....dem neuen Sennheiser HD...

NOMAX

.....820......
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 18.08.2017, 23:50
Fledermaus Fledermaus ist offline
 
Registriert seit: 12.08.2014
Beiträge: 187
Standard Grado PS 2000e

Ja Nomax,

Du sprichst wieder in Rätseln :Sennheiser HD ??? was kommt da neues?
Und hast Du es schon getestet? Du mußt schon den Zipfel des Geheimnisses etwas lupfen, damit wir es auch verstehen.
Vielleicht erfahren wir morgen früh ja eine neue Sensation.
Eine gute Nacht und bis morgen früh.

Hans
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 19.08.2017, 20:50
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 2.846
Standard

Zitat:
Zitat von Fledermaus Beitrag anzeigen
Hallo Rolf,

zu Deiner Frage mit welchen Grados ich höre: Grado Gs1000 und GH1.
Der GS 1000 ist das ehemalige Flaggschiff und kommt meinem Ideal schon sehr nahe. Ganz interessant ist der Grado GH1, der ja aus einem Ahornbaum des New Yorker Central Parkes gefertigt wurde. Natürlich ein geschickter Marketingschachzug. Aber er wird dadurch zu einem Sammlerstück das schon in der Historie von Grado einen besonderen Platz einnehmen wird.
Aber davon abgesehen, klingt er für seine Größe überragend gut. Ich hatte seinerzeit noch den RS 2i der in der Größe ja ähnlich ist und den hat er klanglich in allen Bereichen übertroffen. Du besitzt ihn ja selber und kannst das sehr gut nach vollziehen wie ich auch Deinem Bericht entnehmen konnte.Und als Gegenpol habe ich statt Deinem 712 den AKG 812, wir haben da offensichtlich den gleichen Geschmack.
Noch einmal zu den Grados. Für mich sind sie amerikanische HiFi Legenden also Teil der amerikanischen HiFi Geschichte wie MacIntosh oder JBL und Klipsch. Die nehmen sich auch noch Zeit etwas neues zu entwickeln und bringen nicht hektisch ein Modell nach dem anderen.
Diese Produktphilosophie ist mir sehr sympathisch.
Ich hoffe nur, daß der PS 2000e im Klang nicht so perfekt geworden ist,daß die typische Grado Signatur total verloren gegangen ist. Denn wenn auch viele hier im Forum sagen, die Grados sind nicht perfekt, sie gefallen mir einfach.
Noch ein paar Worte zu Deiner Kritik an den hohen Preisen in letzter Zeit.
Als Elektro-und wirtschaftsingenieur weiß ich, daß es extrem Kostenintensiv ist, wenn man Produkte im physikalisch/technischen Grenzbereich entwickelt. Einen kleinen seltenen Einblick hatte uns ja Heinz Renner gewährt, als er einen Teil seiner Kalkulation des Mysphere offenlegte. Das ist äußerst selten und macht kaum eine Firma. Aber es wurde klar, daß die Meßgeräte und Laborausrüstungen viel Geld kosten und auf das Produkt umgelegt werden müssen. Ausserdem müssen natürlich auch die vielen Arbeitsstunden hochqualifizierter Ingenieure und Techniker eingerechnet werden. Bei den zu erwartenden geringen Stückzahlen gibt das natürlich einen hohen Preis. Und ein Gewinn muß natürlich auch noch einkalkuliert werden.
Ich habe für mich einen vernünftigen gangbaren Weg gefunden. Da mir viele dieser Produkte auch zu teuer sind, kaufe ich hier im Forum ab und zu gebrauchte Geräte, die sind dann preislich für mich im vernünftigen Rahmen.
Da ja viele Firmen hektisch neue Geräte entwickeln, nähern sich die Verfallsdaten denen von Joghurtbechern an und dann kann man manches Gerät schon nach einem halben oder einem Jahr zum halben Neupreis kaufen. Das sind in der Regel Geräte fast im Neuzustand und wer nicht unbedingt den neusten Entwicklungsstand braucht und nur gut Musik hören will, kann hier sein Traumgerät im Forum zum schmerzfreien Preis erstehen.
Das Funktioniert natürlich nur deshalb weil die Pioniere wie unser Nomax und andere Techniktrendsetter diese Geräte zum hohen Neupreis erwerben. Aber nur so sind diese Entwicklungen möglich.
Man sieht, das Forum erfüllt hier eine wichtige Funktion um diesen Kreislauf in Schwung zu halten.

viele Grüße

Hans
Hans
Gehe mit Deinem post sehr konform und finde dort meine eigene HiFi Philosophie deutlich wieder.
Was den Kauf von den Geräten betrifft ergibt es sich lustigerweise meistens so, das ich mir die Geräte die mich interessieren,zumeist auch bei meinem Händler kaufen kann, mit dem ich zumeist eine Preiseinigung finde die uns
beiden nicht wehtut und es mir zudem wichtig ist, dieses Geschäft dadurch zu unterstützen, weil mir Laden und Personal sehr symphatisch sind.
Ich nutze im Vergleich zu früher meine Geräte heute auch viel länger,seitdem ich meinen Internetmusikanbieter nutze,der mich wieder viel mehr in die Musik hineinführt, als es wieder irgend ein ixbeliebiges beworbenes HiFi Konstruckt täte.Sprich,Musik interessiert mich wieder viel mehr, als deren Wiedergabeelektronik.
herzlich
Rolf
__________________
In letzter Instanz ist es fast gleichgültig,welche Geräte Du benutzt,weil die Musik die Du damit hörst,der auslösende Faktor für Deine Gefühle sind.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biete GRADO PS2000e Opensound Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 01.02.2018 12:52
[BIETE] Grado PS2000e, neuwertiger Zustand! neo171170 Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 10.01.2018 18:43
Grado RS2E oder Grado GS1000 gesucht Lavakugel Bazar - Audiogeräte und Zubehör 5 25.11.2017 14:44
Suche: Grado GS 2000e oder Grado GS1000e nolte57 Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 10.11.2017 15:25
Test GRADO PS2000e fidelio KH - Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen 13 10.09.2017 17:42



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de