open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Portables HiFi
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Portables HiFi Hier geht es um portable HiFi Geräte, die diese Bezeichnung auch verdienen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 08.12.2017, 17:14
tmr tmr ist offline
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 1.483
Standard

Hallo,
Zitat:
Zitat von never Beitrag anzeigen
Dann gönnt euch mal das Vergnügen, "Le Noise" ...
Gerade gehört - die Effekte auf Neils Stimme erinnern mich ein wenig an Q-Sound - sehr spektakulär und spacig.

Hier ist steht Interessantes über die Recording-Session.

Gruss

Thomas
__________________
http://www.highfidelity-aus.berlin/
Gewerblicher Teilnehmer
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 14.12.2017, 18:40
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 2.778
Standard

Zitat:
Zitat von tmr Beitrag anzeigen
Hallo,
Gerade gehört - die Effekte auf Neils Stimme erinnern mich ein wenig an Q-Sound - sehr spektakulär und spacig.

Hier ist steht Interessantes über die Recording-Session.

Gruss

Thomas
Hallo Thomas
Habe mir den Link mal durchgelesen.
Ist ja unglaublich mit welch einem Riesenaufwand seitens des Recordings
Young die Aufnahme gemacht hat. Immer 3 Tage vor Vollmond geht Young ins
Studio zum Recording ( weil die Aufnahmen da besser klingen und er nur dann
richtig arbeiten kann. )
Ist das nicht verrückt 😜
Und was Lenoiar an Studios und Equipment
aufgefahren hat ist schier unglaublich.
Total spannend zu lesen wie Tontechniker und Musiker eine
Symbiose bilden bei so einer Aufnahme.
Oder wie perfekt und aufwändig Lenoiar und sein Team
den passenden Aufnahmeraum in ihrem Studio herausgesucht haben
und sie dann Youngs komplettes Equipment in diesem Raum
Installierten und Experimentierten noch bevor Young das Studio
überhaupt betrat. Als Young dann später den ersten Akkord in dem
Raum anschlug meinte er völlig begeistert: WOW!!
Echt lesenswert Dein Link,Thomas!
LG
Rolf
__________________
In letzter Instanz ist es fast gleichgültig,welche Geräte Du benutzt,weil die Musik die Du damit hörst,der auslösende Faktor für Deine Gefühle sind.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 12.01.2018, 08:50
DACFun DACFun ist offline
 
Registriert seit: 24.04.2017
Beiträge: 160
Standard

Zitat:
Zitat von tmr Beitrag anzeigen
Hallo,
Gerade gehört - die Effekte auf Neils Stimme erinnern mich ein wenig an Q-Sound - sehr spektakulär und spacig.
*nur meine Meinung*

..hm. Ich habe mir das Album angehört und kann da nichts finden, dass mich auch nur irgendwie "vom Hocker" haut. Soundbrei ohne Mehrwert.
Klar, wahrscheinlich auch Geschmacksache - aber wie kann man nur so eine Pseudolagerfeuer Musik aus den Siebzigern mit high res Aufnahmen in Verbindung bringen. Und nur weil die E-Gitarre mal ein bisschen Bass hat?

Hab ich da was falsch verstanden? Oder den falschen Knopf gedrückt?

Irgendwie wirkt für mich dieses Thema gerade mit Neil Young ein bisschen wie Soundgespräche - und Liettexte über Speedmetal - hab ich auch nie verstanden.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
das beste land der welt? Chefkoch28 Mal eine Mitteilung machen 4 03.10.2016 15:05
Bryston BHA-1 der beste? patrykb KH - Kopfhörerverstärker 143 07.06.2014 09:38
aktuelle Klassik LPs mr.dave Bazar - Marktplatz für CDs und andere Tonträger 0 21.05.2014 10:39
Aktuelle Messeberichte mitropulos Externe Veranstaltungen 1 14.11.2009 07:29
Die aktuelle Hörkultur Speedy Ungesichertes Audio-Wissen 6 13.03.2009 19:21



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de