open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer Equipment
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer Equipment Bereich, wo sich Forenteilnehmer über Kopfhörerkabel & Zubehör austauschen können

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.01.2019, 20:50
Rumtreiber Rumtreiber ist offline
 
Registriert seit: 06.01.2010
Beiträge: 43
Standard 4-pin XLR Kopfhörerverlängerung

Gutes Neues Jahr allerseits,


ich suche eine 4-pin XLR Verlängerung (4 oder 5 Meter) für mein Sennheiser HD800 S.


1) hat hier jemand ein solches Kabel, das er gerne verkauft?


2) welchen Neuerwerb würdet ihr empfehlen?


3) gibt es hier eine DIY Anleitung für ein solches Kabel (Empfehlung für Stecker & Kabel)?


Martin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.01.2019, 22:15
Igelmann Igelmann ist offline
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 98
Standard

https://forzaaudioworks.com/en/


Wärmstens zu empfehlen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.01.2019, 13:45
Rumtreiber Rumtreiber ist offline
 
Registriert seit: 06.01.2010
Beiträge: 43
Standard

@ Igelmann,


vielen Dank für den interessanten Link. Die Webseite war mir bis dato nicht bekannt und macht einen guten Eindruck.


Gleichwohl habe ich vorerst eine Anfrage bei Sennheiser gestellt, ob ein solches, auf den HD800 S abgestimmtes Kabel von Sennheiser hergestellt werden kann.


Gruß


Martin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.01.2019, 13:53
Igelmann Igelmann ist offline
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 98
Standard

Du wirst bei Sennheiser mehr Geld für ein schlechteres Kabel ausgeben.
Aber des Menschen Wille ist sein Himmelreich.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.01.2019, 14:22
Dynavit Dynavit ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 2.466
Standard

Zitat:
Zitat von Igelmann Beitrag anzeigen
Du wirst bei Sennheiser mehr Geld für ein schlechteres Kabel ausgeben.
Aber des Menschen Wille ist sein Himmelreich.
Sehe ich genauso.
__________________
HP, SOTM USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Ayre QB9 DSD, Paltauf Universal-KHVerstärker, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1 u. mk2, SR 404 LE, Sigma Pro, Lambda Pro, Audeze XC, Sennheiser HE60, Ergo AMT, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, Oriolus 2nd. , AKG K1000, 812, Grado GH2, Pioneer SE-Monitor 5, Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.01.2019, 14:41
Chrisi65 Chrisi65 ist offline
 
Registriert seit: 01.02.2015
Beiträge: 941
Standard

Zitat:
Zitat von Dynavit Beitrag anzeigen
Sehe ich genauso.

Gar keine Frage!
Meine Empfehlung: Peter Neumann!!!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.01.2019, 16:11
Rumtreiber Rumtreiber ist offline
 
Registriert seit: 06.01.2010
Beiträge: 43
Standard

Hallo,


Zitat:
Du wirst bei Sennheiser mehr Geld für ein schlechteres Kabel ausgeben
Diese Einschätzung hat mich aufhorchen lassen, umso mehr, als sie hier mehrfach bestärkt wurde!


Meine "Logik" war zunächst folgende: ist es nicht besser, die Verlängerung aus genau demselben Kabel (Materialzusammensetzung) zu erhalten wie der Kopfhöreranschluß selbst (Homogenität, Impedanz, Induktivität)? Unterschiedliche Kabelparameter auf den Teilstrecken des Signals führen doch eher zu einer größeren Inhomogenität.


Zitat:
Aber des Menschen Wille ist sein Himmelreich
Der Wille ist das Ergebinis eines Prozesses und der Input dauert ja noch an! Also: was ist schlecht an meiner "Logik". Ist es vornehmlich der zu erwartende Preis?


Gruß


Martin
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.01.2019, 16:39
Chrisi65 Chrisi65 ist offline
 
Registriert seit: 01.02.2015
Beiträge: 941
Standard

Zitat:
Zitat von Rumtreiber Beitrag anzeigen
Also: was ist schlecht an meiner "Logik". Ist es vornehmlich der zu erwartende Preis?
Nein, schlecht ist aus meiner Sicht eher die "Stückelei", die du vorhast!
Also, eine "WERTIGE" Verlängerung, kommt dir mit Sicherheit nicht billiger als ein komplettes Kabel, kann sich aber negativ auswirken.
Der HD braucht ja kein sauteures Silberkabel oder so, das würde sich, im Gegenteil, nicht gut machen!

Ich bleibe bei meiner Empfehlung, mein Neumann Kabel ist 4m lang, preiswert (im Vergleich zu teuren "Manufaktur Kabeln"), bei Weitem nicht so "störrisch" und klingt ganz einfach nur gut (was das originale Sennheiser Kabel allerdings auch tut, wegen der Wertigkeit bräuchte man es bestimmt nicht tauschen)!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.01.2019, 17:49
Igelmann Igelmann ist offline
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 98
Standard

Hallo Martin,
Deine Denke bezüglich fehlender Homogenität bei Stückelei ist korrekt.
Ich kenne auch keine fertig konfektionierten symmetrischen Verlängerungen.
Du solltest also nach einer längeren Gesamtverkabelung schauen.
Welches es werden soll, mußt Du gemäß Gusto und Geldbeutel entscheiden.
ForzaAudio ist halt klang- und qualitätstechnisch sehr gut, ohne preislich abgehoben zu sein.
Ich habe mir letztes Jahr ein 8 m Kabel von denen bauen lassen und bin sehr, sehr zufrieden - deshalb die Empfehlung.
Viel Erfolg bei Deiner Suche,
Gruß Jörg
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.01.2019, 18:47
Rumtreiber Rumtreiber ist offline
 
Registriert seit: 06.01.2010
Beiträge: 43
Standard

Zitat:
Du solltest also nach einer längeren Gesamtverkabelung schauen
Richtig. Sehe ich jetzt auch so. Doch nun stellt sich ein neues Problem und auch hier würde ich Euch gerne um Hilfe bitten:


Bei den hochwertigen Kopfhörern sind die Hersteller fast alle dazu übergegangen, unmittelbar an den Hörern selber Steck- oder Bajonettverbindungen vorzusehen. Gibt es da einen einheitlichen oder zumindest vorherrschenden Standard? Ein solches verlängertes Einheitskabel kostet ja einiges und so wäre es wünschenswert dieses Kabel auch für andere Kopfhörer verwenden zu können.


Gruß


Martin
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de