open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Forum für emotionales Hören > Was emotionale Hörer bewegt
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Was emotionale Hörer bewegt Hier gehört alles hin, was empfunden und nicht gemessen wird

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 14.05.2017, 19:59
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 2.994
Standard

Zitat:
Zitat von bowbow Beitrag anzeigen
was für ein geiler Song. Den Habe ich gerade bei Tidal gehört.
Spannung von Anfang bis Ende. Insbesondere die Steigerung zur Mitte des Songs hin bis wieder ruhe eintritt um kurz darauf wieder mit einer Explosion des Drummers Fahrt aufzunehmen, begleitet von kreischenden Gitarren. Am Ende tritt wieder fast absolute Ruhe ein bis zum schwebenden letzten Ton.

Anhören und 13 Minuten staunen.

Danke für den Tipp!!!

Werde mir jetzt die anderen Songs von Soup einziehen.

Das Einzige: Die norwegischen Jungs sollte man noch mal ins Tonstudio schicken und den Song neu und differenzierter aufnehmen lassen
Den Song hast Du Klasse beschrieben. Ich wundere mich immer mehr, wieviele gute Gruppen aus Norwegen kommen.
LG
Rolf
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 14.05.2017, 20:22
FlachZange FlachZange ist offline
 
Registriert seit: 23.04.2017
Beiträge: 342
Standard

Zitat:
Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen
Ich wundere mich immer mehr, wieviele gute Gruppen aus Norwegen kommen.
LG
Rolf
Das ist mir und meiner Frau auch vor einiger Zeit aufgefallen.
Sind wir doch nicht so alleine mit der Feststellung.

Gruß Christian
__________________
Mehr Klangqualität geht immer! | Wohnort: 46049 Oberhausen
Lindemann | Focal | Chord | Denon | Furutech | Fadel-Art | Audioquest | Supra | MeiCord | Beyerdynamic | Pioneer | David |
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 08.06.2017, 22:35
phono72 phono72 ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2017
Beiträge: 147
Standard peng

https://www.youtube.com/watch?v=JtULNuoS3jg
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 09.06.2017, 10:34
Skuddy54 Skuddy54 ist gerade online
 
Registriert seit: 19.07.2016
Beiträge: 690
Standard

Wieder mein skandinavischer POP
https://open.spotify.com/track/7JxP3fgUMLP6TicqcEtXWc

Was elektronisches:
https://youtu.be/WN5s29PEtwA

Und dann was perkussives:
https://youtu.be/KhyPx4ivKZA

__________________
Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 09.06.2017, 10:46
Kay Kay ist gerade online
 
Registriert seit: 11.10.2013
Beiträge: 185
Standard Aldous Harding

https://www.youtube.com/watch?v=PqnUL7HGvZ0

Nur hören bitte, ihr bei der Interpretation zuzusehen ist schon eher schwierig.
Auch andere Stücke sind äußerst hörenswert. Ihre Videos kunstvoll!
__________________
Wohnort: 41366 Schwalmtal, an der holländischen Grenze
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 09.06.2017, 12:56
phono72 phono72 ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2017
Beiträge: 147
Standard

Sie gehört zu meinen ganz besonderen Lieblingen.
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 09.06.2017, 15:23
bowbow bowbow ist offline
 
Registriert seit: 29.02.2016
Beiträge: 55
Standard

Zitat:
Zitat von Kay Beitrag anzeigen
https://www.youtube.com/watch?v=PqnUL7HGvZ0

Nur hören bitte, ihr bei der Interpretation zuzusehen ist schon eher schwierig.
Auch andere Stücke sind äußerst hörenswert. Ihre Videos kunstvoll!
Boh, eh, was für ein Tipp. Danke. Kannte ich noch nicht. Es gibt doch noch gute Pop(?)-Musik.

Aber am Anfang konnte ich auch garnicht der live-Performance zuschauen und musste doch auch mal lächeln. Aber nach ein oder 2 weiteren Minuten konnte ich garnicht mehr wegschauen, so fasziniert war ich von dieser emotionalen Darbietung. Diese Frau hat soviele Gefühle, die sie in Ihre Interpretation/Songs einfließen lässt. Ich musste mir dann gleich noch 2 Songs von ihr anschauen, die ähnlich so gefühlsbetont waren. Schön !!!

Heute Abend werde ich mir das mal per Kopfhörer anhören mit geschlossenen Augen, auch da werde ich diese fast schon zärtlich vorgetragene Stimme genießen.
__________________
LS-Kette: Streamer/Wandler: Auralic Altair > Chinch: SolidCore Highend > Verstärker: ASR Emitter 1 mit Netz-Kabel SolidCore Highend > LS-Kabel: MuSiGo Reinsilber > LS: Ecouton LQL 200 (Final Edition); Dreher: Thorens TD320, Arm: SME, Abnehmer: Grado "The reference"; Tuner: Onkyo T9990
KH-Kette: Streamer/Wandler: Auralic Altair > MuSiGo XLR-3 Reinsilber > Audiovalve Solaris mit Netz-Kabel SolidCore Highend > KH: AKG K872 (Lavricables); Sennheiser HD600, HD 800S; Stax SR-L700; Grado RS1
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 10.06.2017, 22:11
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.645
Standard

zur Zeit:

https://www.amazon.de/Unforgivable-B...alis+blackness
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 11.06.2017, 01:15
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 2.994
Standard

Zitat:
Zitat von FlachZange Beitrag anzeigen
Das ist mir und meiner Frau auch vor einiger Zeit aufgefallen.
Sind wir doch nicht so alleine mit der Feststellung.

Gruß Christian
Ich kenn mich nur mit nordischer Jazzmusik aus. Rudi, hier aus dem Forum
hat mich auf den Trip gebracht. Mit anderen Musikrichtungen dahingehend
bin ich leider unberührt.
LG Rolf
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 11.06.2017, 10:11
bowbow bowbow ist offline
 
Registriert seit: 29.02.2016
Beiträge: 55
Standard Aldous Harding

Zitat:
Zitat von Kay Beitrag anzeigen
https://www.youtube.com/watch?v=PqnUL7HGvZ0

Nur hören bitte, ihr bei der Interpretation zuzusehen ist schon eher schwierig.
Auch andere Stücke sind äußerst hörenswert. Ihre Videos kunstvoll!

Wer diesen Song (Horizon) mag, muss sich unbedingt die folgenden Zwei Lieder von ihr anhören. Und drauf achten, welche Kontrolle Sie über ihre Stimme hat und mit ihr variiert.

-- Imagining my man
(Was man doch z,T. Nur mit drei Tönen erreichen kann)

-- Party
(Mit einer wirklichen kindlichen Stimme und wieder minimalistischer Umgang mit Tönen)
__________________
LS-Kette: Streamer/Wandler: Auralic Altair > Chinch: SolidCore Highend > Verstärker: ASR Emitter 1 mit Netz-Kabel SolidCore Highend > LS-Kabel: MuSiGo Reinsilber > LS: Ecouton LQL 200 (Final Edition); Dreher: Thorens TD320, Arm: SME, Abnehmer: Grado "The reference"; Tuner: Onkyo T9990
KH-Kette: Streamer/Wandler: Auralic Altair > MuSiGo XLR-3 Reinsilber > Audiovalve Solaris mit Netz-Kabel SolidCore Highend > KH: AKG K872 (Lavricables); Sennheiser HD600, HD 800S; Stax SR-L700; Grado RS1
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches LAN Kabel? Dynavit Der PC als Ton- und Bildquelle 97 30.06.2018 00:26
Welches Installationskabel? nickchang Audio-Zubehör 39 03.07.2017 21:13
Welches USB Kabel benutzt ihr? jpetek Der PC als Ton- und Bildquelle 107 23.05.2016 10:32
Welches XLR Kabel...? Replace-W Audio-Zubehör 44 27.05.2010 13:30
Welches Lageröl? OpenEnd Analog 2 28.01.2008 08:49



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de