open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Privatforen > Replace_WW´s Mucke und Hifi Blog
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Replace_WW´s Mucke und Hifi Blog Dieses Forum wird von Replace_WW gestaltet und moderiert

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.09.2013, 23:51
Replace_T Replace_T ist offline
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 474
Standard Spendor S3e

Endlich sind Sie da...... wir haben uns Heute die S3e und die A5 angesehen und ausgiebig angehört und waren uns vorher eigentlich schon einig das wir die 5er nehmen...aber die Kleinen haben uns so umgehauen das es nun diese geworden sind.... du machst die Augen zu und eine Bühne öffnet sich, ein Traum ehrlich....sowas hatte ich das letzte mal bei den Harbeth Boxen...denke aber Benno wird da noch ausführlicher zu schreiben , nun müssen nur noch tolle Stands her...hihi Marco kannst ja mal hören kommen, Charly und Edith können bestätigen das es hier gemütlich ist lasse die Peitsche auch im Schrank
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	14.09boxen.jpg
Hits:	285
Größe:	61,3 KB
ID:	7512  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	14.09boxen-.jpg
Hits:	278
Größe:	66,9 KB
ID:	7513  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	14.09boxen--.jpg
Hits:	327
Größe:	128,7 KB
ID:	7514  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	14.09boxen---.jpg
Hits:	203
Größe:	170,3 KB
ID:	7515  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	14.09boxen----.jpg
Hits:	239
Größe:	93,0 KB
ID:	7516  


Geändert von Replace_T (15.09.2013 um 00:07 Uhr).
  #2  
Alt 15.09.2013, 00:11
Sam Sam ist offline
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.688
Standard

Herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb!!!

Die englischen Monitore sind sehr empfindlich was die LS-Ständer betrifft. Holz ist aber schonmal eine sehr gute Wahl!!!

Wenn Ihr mögt kann ich euch einen Selbstbau-Tipp geben müstet mich nur anrufen!

Ansonsten wünsche ich natürlich viel Spass mit den Teilen.
  #3  
Alt 15.09.2013, 00:24
Replace_T Replace_T ist offline
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 474
Standard

Hallo Sam, danke dir .
Wir haben die Boxen von jemandem der seid 30 Jahren nur Spendor und Harbeth hört und besitzt und sich immer jedes Jahr aus England neue mit rüber bringt, ein sehr gebildeter Mann der uns alles genau erklärt hat und und auch sagte wo und welche Ständer wir brauchen...die kommen nun nächste Woche ;-) dann gibt es neue Bilder
  #4  
Alt 15.09.2013, 01:12
Benno Benno ist offline
Nur Mensch
 
Registriert seit: 07.12.2008
Beiträge: 881
Standard

Sam, danke für Dein Angebot.

So, wir sind heute losgefahren um uns Spendors anzuhören und eventuel zu kaufen.
Zur Debatte standen die S3e kompakt und A5 Standbox.
Die beiden standen bei dem Herrn zum Verkauf.
Als wir ankammen wurden wir schon freundlich erwartet.
Wir gingen direkt durch zum Hörraum.
Regalle mit Büchern und Platten.
Elektronik von Quad, EAR, SACD von Marantz und Thorenz Plattenspieler mit SME 3009 Arm.
Lautsprecher standen da, S3e, A5, die neuen Quad Elektrostaten und kleine Quad kompakte für denn Compi.
Bischen beschnuppern und Kennenlernen, sprich smalltalk.
Eine Jazz CD wurde eingelegt.
Die Musik spielte an der kleinen und mir fiel ein bischen die Kinlade runter.
Ich will es mal beschreiben wie ich es Empfand in denn ersten 30 sekunden:
Die Musik stand im Raum, losgelöst Instrumente klar Ortbar, Lautsprecher nicht Ortbar.
Ich glaub ein sehr dummes Gesicht gemacht zu haben.
Das ist doch eine kleine Kiste, was kann mann da schon groß erwarten, dachte ich im Vorfeld.
Deswegen spielten wir schon im Vorfeld, mit denn Gedanken die A 5 mit zunehmen.
Ok gegenvergleich die A5 dran.
Fast genauso, nur unten rum etwas mehr, ist ja auch ein 2 1/2 wege System.
Aber nicht so losgelöst das Klangbild.
Obwohl ja eng Verwand.
Auch bei Sting : Live in Italien , die kleine machte etwas mehr Spaß !
Die Musik machte mehr Spaß !
Die Entscheidung stand bei uns beiden fest, obwohl Tanja sagte direkt am anfang : Die ist es.
Immer wieder Fragen zu denn Spendors und deren Familie.
Der Herr beschäftigt sich seit über dreisig Jahren mit Engländern, speziel mit Spendors.
Er hatte auf jede Frage eine Antwort und man merkte das er Aufblüte, sein Steckenpferd seine Leidenschaft : Spendor.
Da haben wir neben bei Erfahren das es noch ein Heiligtum gibt, ein zweiten Hörraum.
Da stehen unter anderen seine ersten großen Spendors, die über dreizig Jahre alt sind und andere Spendors.
Ich stand unter Strom und wollte ..........
Leider muste der Herr noch weg, weil sie in paar Stunden nach England fahren für drei Wochen.
Tips waren unter anderem Austellung beachten, Ständer seiner Erfahrung nach von Atacama das Beste für die kleinen, LS Kabel bis 2,5 mm² u.s.w.
Die Atacama sind in England das A und O für Monitore und er hat nur gute Erfahrungen mit dennen.
Auch seine Freunde auf der Insel.
Man quatscht und quatscht
Nun ja die kleine Bezahlt und zum Auto gebracht.
Da merkte man das sich der Herr, sehr schwer tat sie Abzugeben.

So das war unser Tag.
Ständer sind Bestellt.
LS Kabel muss ich noch, wird wohl ein Engländer werden ..... glaub ich ...
Oh man.. bin ich Verseucht ??????
__________________
Grüße aus dem Ruhrpott
Benno

Geändert von Benno (15.09.2013 um 01:17 Uhr).
  #5  
Alt 15.09.2013, 03:43
Sam Sam ist offline
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.688
Standard

Ja ja die kleinen Engländerinnen...

Was die wenigsten begreifen ist, dass klein ganz groß sein kann wenn man denn vorne alles richtig macht. Man denke nur an die Rogers LS3/7 die sind noch bedeutend kleiner als Deine jetzige Spendor. Vorausgesetzt man hat das richtige Verständnis die "klenen" in Szene zu setzen dann weiß man sehr schnell was wahre Größe bedeutet.

Nun ja ich freu mich für euch das Ihr nun endlich die LS habt von denen Du seit Deinem Harbeth Erlebnis geträumt hast.

LS Kabel würde ich dir im übrigen z.B. das NACA 5 von Naim nahelegen...sollte passen! Im Ebay bekommst Du das immer günstig.

Vielleicht ist später ja noch vom Quad Vertrieb in Gering ne revidierte Quad 405 Endstufe mit passender Vorstufe drinn..... ist auch Vintage

Also viel Spass

Geändert von Sam (15.09.2013 um 03:55 Uhr).
  #6  
Alt 15.09.2013, 09:21
Replace_WW Replace_WW ist offline
 
Registriert seit: 05.12.2008
Beiträge: 1.681
Standard

Moin Moin

Na dann mal viel Glück mit Euren kleinen....ach ja,und spann die Katzen im Schraubstock fest....
  #7  
Alt 16.09.2013, 13:22
Amplitudensieb Amplitudensieb ist offline
 
Registriert seit: 12.07.2012
Beiträge: 298
Standard Spendor s3e

Zitat:
Zitat von Tanja Beitrag anzeigen
Endlich sind Sie da...... wir haben uns Heute die S3e und die A5 angesehen und ausgiebig angehört und waren uns vorher eigentlich schon einig das wir die 5er nehmen...aber die Kleinen haben uns so umgehauen das es nun diese geworden sind.... du machst die Augen zu und eine Bühne öffnet sich, ein Traum ehrlich....sowas hatte ich das letzte mal bei den Harbeth Boxen...denke aber Benno wird da noch ausführlicher zu schreiben , nun müssen nur noch tolle Stands her...hihi Marco kannst ja mal hören kommen, Charly und Edith können bestätigen das es hier gemütlich ist lasse die Peitsche auch im Schrank
Hallo Tanja , ich gratuliere zur neuen Spendor . Ich selbst besitze eine 30
Jahre Spendor SA 1 und eine ebenso alte Spendor Sp 1 . Obwohl ich
ganz überwiegend mit einer aktiven Geithain 930 höre , staune ich immer wieder über die Musikalität , speziell der kleinen SA 1 , die ja nicht grösser ist zwei Brockhausbände. Es macht mir immer wieder einen
Mordsspass wenn ich mit Le Audiophil die kleine Spendor vorführe und die
Kunden sich fragen wie so das so toll spielt und was Lautsprecherentwickler in den letzten 30 Jahren eigentlich gemacht haben.
Viel Spass mit den Teilen und Gruss

Von Hartmut
  #8  
Alt 16.09.2013, 13:34
Chefkoch28 Chefkoch28 ist offline
 
Registriert seit: 19.08.2011
Beiträge: 477
Standard

von mir auch einen glückwunsch zu den neuen babys. hab sie auch mal in bochum hören können und muß sagen sie sind, richtig aufgestellt, der knaller. der mensch bei dem ich sie gehört habe hatte ne kleine röhre dran welche aber mit der raumakustik zusammen absolut überzeugend war. sie waren nicht mehr zu orten und der ganze raum war gefüllt mit musik. so sollte es auch sein.

cheers

Chefkoch
  #9  
Alt 16.09.2013, 20:27
Replace_T Replace_T ist offline
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 474
Standard

Hallo
Danke euch
Ja wir haben eine Menge Spaß mit den Kleinen.... freue mich schon wenn die Ständer diese Woche eintrudeln ....
  #10  
Alt 16.09.2013, 20:47
Sam Sam ist offline
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.688
Standard

Zitat:
wenn die Ständer diese Woche eintrudeln ....
na das kann ich mir vorstellen..


Scherz beiseite mein Tipp dringend ohne Spikes probieren !!!!
 


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bildergalerie LM Speakerstands mit Harbeth & Spendor D.Liedtke News 7 08.10.2010 03:05



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de