open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Alles Mögliche um Kopfhörer
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Alles Mögliche um Kopfhörer Hier findet sich alles zum Thema Kopfhörer, was sonst nirgendwo reinpasst

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.11.2016, 18:53
knobtob knobtob ist offline
 
Registriert seit: 30.04.2015
Beiträge: 49
Standard Koss ESP-950

Hallo, ich wollte mich mal erkundigen, wer von euch schon Erfahrungen mit dem Koss ESP-950 gemacht hat oder das gute Stück sogar sein Eigen nennt? Der Kopfhörer - obwohl ja schon sehr lange auf dem Markt - hat immer mal wieder gute Kritiken in Testberichten bekommen, auch dieses Jahr. Der Klang scheint sehr neutral zu sein, etwas abschreckend wirkt auf mich die wohl eher minderwertige Stromversorgung. Was denkt ihr? Lohnt sich ein Test? LG, knobtob.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.11.2016, 15:40
Provisorium Provisorium ist offline
 
Registriert seit: 16.06.2015
Beiträge: 271
Standard

Hallo,

ich besitze einen ESP950, den ich aber ausschließlich an einem Stax SRM1/MKII nutze, den ich bei Peter Neumann habe modifizieren lassen.



Der Koss spielt in der Tat ziemlich neutral und ist einer der langzeittauglichsten Hörer, den ich kenne. Auch, weil er wirklich federleicht ist und super bequem.

Allerdings ist er haptisch, und generell von der Verarbeitung her, ganz einfach nicht mehr zeitgemäß. Da wurde viel, relativ billig anmutendes, Plastik verbaut, was bei einer UVP von rund 1000Euro eigentlich nicht sein dürfte.

Aber dafür sitzt er, wie gesagt, super bequem auf dem Kopf und ist einer der wenigen Hörer, die man tatsächlich völlig vergisst, wenn man mit ihm hört.

Das konsequent verbaute Plastik in Leichtbauweise hat also durchaus auch seine Vorteile und letztlich hält man einen Kopfhörer ja auch nicht die ganze Zeit in Händen und bewundert seine Verarbeitungsqualität, sondern man setzt ihn sich auf den Kopf und genießt Musik!

Und das geht mit dem Koss wirklich gut. Er klingt zunächst einmal sehr unspektakulär, was ich positiv meine, weil er dadurch zu stundenlangen Hörsessions einlädt, in denen nichts nervt und man wunderbar in die Musik abtauchen kann.

Eine leichte Tiefbassschwäche muss man ihm leider bescheinigen und auch den Superhochton vernachlässigt er ein wenig, aber der Rest des Frequenzspektrums wird absolut sauber, sehr gut durchhörbar und ohne nervende Peaks, oder auffällige Senken wiedergegeben.

Tonal hat er eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Sennheiser HD600, was ich ebenfalls positiv meine. Er löst aber E-Staten typisch noch ein gutes Stück besser auf und wirkt dadurch nicht nur transparenter, sondern auch lebendiger.

Der Präsenzbereich wirkt ein ganz klein wenig angehoben, was Stimmen einen wirklich winzigen Tacken zu hell erscheinen lässt. Nervige Sibilanten sind allerdings kein Thema und der Hochton ist insgesamt sehr angenehm abgestimmt und smooth.

Die Mitten sind weder zu vordergründig, noch zu stark zurück gesetzt abgestimmt. Die finde ich wirklich prima und auch die Klangfarben stimmen.

Der Bass wird absolut stimmig ins Gesamtklangbild eingebunden, besticht aber eher durch seine Qualität, als durch schiere Quantität. Im Tiefbass hat er, wie gesagt, eine kleine Schwäche. Da fehlt einfach ein bisschen Pegel, aber bei einem Großteil meiner favorisierten Musik vermisse ich auch nicht wirklich was.

Golden Ears hat ihn so gemessen:



Da wird der Bassabfall ab 100Hz sehr schön deutlich!

Abschließend kann ich durchaus eine Empfehlung für den ESP950 aussprechen, wenn man ihn möglichst an einem Stax Verstärker betreiben und ihn für rund 500-600Euro kaufen kann. Also vielleicht eher dann einen Gebrauchtkauf in Erwägung ziehen?

Das mitgelieferte Versorgungsteil ist zwar durchaus tauglich, aber ein Stax Verstärker lässt ihn doch um einiges dynamischer klingen.

Ich hoffe ich konnte helfen!

LG
Provisorium
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.11.2016, 17:26
knobtob knobtob ist offline
 
Registriert seit: 30.04.2015
Beiträge: 49
Standard

Vielen Dank für diese sehr ausführliche und informative Beschreibung. Dann werd ich mal meine Augen nach einem gebrauchten offenhalten... :-)

Danke und Grüße, knobtob
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.11.2016, 17:56
Provisorium Provisorium ist offline
 
Registriert seit: 16.06.2015
Beiträge: 271
Standard

Falls du in der Nähe von Wiesbaden wohnen solltest, kannst du auch gerne mal zu mir zum Testhören kommen und ihn dann z.B. mit einem Stax Lambda Pro, SR-404 Limited Edition, oder Nova Basic vergleichen.

Ich habe ohnehin viel zu viele KHs und höre die meiste Zeit sowieso mit meinem SR-007MKI und könnte mir deshalb durchaus vorstellen den Koss inklusive Stax Verstärker zu verkaufen. Ein Probehören wäre aber zuvor sicher sinnvoll für dich, denke ich.

LG
Provisorium
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.11.2016, 12:00
Inexxon Inexxon ist offline
 
Registriert seit: 20.10.2012
Beiträge: 1.384
Standard

Der Koss ESP-950 ist ein durchaus klanglich sehr guter Kopfhörer, wenn auch die Verarbeitung nicht so gut ist und er sehr billig wirkt. Der mitgelieferte Verstärker E90 verdient allerdings neben dem Sennheiser HEV70 durchaus den Titel "schlechtsmöglichster E-Statenantrieb", ich würde also empfehlen den ESP-950 mindestens per Adapter an einem Stax Verstärker zu betreiben. Leider gibt es neben dem Adapterproblem auch noch zu beachten das der ESP950 entgegen der allgemeinen Forenmeinung (offensichtlich kann da niemand messen lieber bemüht man den kulanten KOSS Austauschservice bis man ein Modell erwischt was passt) eigentlich nur auf 300V Biasspannung konzipiert ist und somit die 580V eines Stax Pro Ausganges zu viel sind. Er verträgt aber auch mehr und kann durchaus auch je nach Exemplar bei 580V (meist stehen nur 550V an den Stax Verstärkern an) einwandfrei laufen das sollte man im Zweifelsfall probieren.
__________________
Viele Grüße!

Sören


Stax Gebrauchtgeräte An- und Verkauf / Zubehör / Verstärkersysteme / Wartung und Service / Gutachten
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Koss Porta Pro <-> AKG 812 pi3.14 Hörempfindung 12 12.01.2018 22:43
Biete Koss ESP 950 knobtob Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 11.02.2017 19:03
Suche Koss ESP 950 knobtob Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 14.12.2016 10:08
Verkaufe Koss PRO-DJ200 juergen192 Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 17.10.2015 14:53
Koss Porta Pro Höhlenmaler KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 16 31.05.2011 19:27



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de