open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Privatforen > Werners Weg zum Open-End > HiFi Allgemein
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 28.06.2014, 10:29
Florat Florat ist offline
 
Registriert seit: 07.11.2008
Beiträge: 2.556
Standard

Zitat:
Zitat von Mark Beitrag anzeigen
Hi Florat

Ich meine nur das Kochen, nicht wie gut man kocht....
manchmal brennt da etwas an...

schon okay .. aber bitte lass meine Legenden und Helden in Ruhe ..



Gruß , Florat
__________________
Gewerblicher Teilnehmer

www.SETA-AUDIO.de
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 28.06.2014, 11:51
OpenEnd OpenEnd ist gerade online
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 6.950
Standard

Hallo Freunde,

heute im Zeitalter der Computersimulation kann Hinze und Kunze einen Lautsprecher entwickeln. Da es heutzutage auch Freeware-Tools gibt, geht das sogar kostenfrei.

Eine Simulation kann sogar technisch perfekt arbeiten. Das heißt aber nicht, das diese technische Perfektion musikalisch zielführend ist. Darüber hinaus muß man auch wissen, wie man reale Bauelemente und reale Gehäuse in eine Simulation einbringt.

Nicht zu vergessen, das man weiß, wie sich die technischen Features auf den Hörer im geschlossenen Raum auswirken.

Für ein gutes Produkt gehört es untrennbar dazu, das der Entwickler über die richtige Intuition und Kreativität verfügt. Intuition und Kreativität nutzen ihm aber nicht viel, wenn ihm das nötige Wissen fehlt. Intuition, Kreativität und Wissen nützen auch nichts, wenn die Möglichkeit der Umsetzung fehlt.

Endeffektlich wird dann der Unterschied deutlich. Es gibt Menschen, die stellen was auf die Beine und präsentieren es der Öffentlichkeit .... und andere lamentieren nur darüber, was sie alles könnten, wenn sie nur wollten. Es gibt noch eine Menge von anderen "Wenn" ...

Grüßle vom Charly
__________________
Andersdenkende denken oftmals anders als man denkt
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg

Geändert von OpenEnd (28.06.2014 um 12:02 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 28.06.2014, 11:58
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.237
Standard Zeit

Hallo Charly,

den letzten Satz würde ich ändern in:

".... und andere lamentieren nur darüber, was sie alles könnten,wenn sie denn die Zeit dazu hätten..."

Ich glaube das wenn man tagsüber noch seine Brötchen verdienen muss die Zeit (auch die für Weiterbildung bleibt) ein wichtiger Faktor ist.

Gruss Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 28.06.2014, 12:09
OpenEnd OpenEnd ist gerade online
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 6.950
Standard

Zitat:
Zitat von boxworld Beitrag anzeigen
Hallo Charly,

den letzten Satz würde ich ändern in:

".... und andere lamentieren nur darüber, was sie alles könnten,wenn sie denn die Zeit dazu hätten..."

Ich glaube das wenn man tagsüber noch seine Brötchen verdienen muss die Zeit (auch die für Weiterbildung bleibt) ein wichtiger Faktor ist.

Gruss Marc
Hallo Marc,

kenne das Problem. Was glaubst du, was ich alles vor mir herschiebe. Hilft nix. Entweder ändere ich etwas oder ich muß damit leben, das der Tag nur 24 Stunden hat. Dazu kommt noch, das mit zunehmendem Alter der Tag viel schneller vergeht und man mehr Ruhephasen braucht.

Da hilft auch die Erinnerung daran, was man 30 Jahre zuvor alles leisten konnte, nicht weiter.

Schön zu sehen, das andere Menschen gerade in der Leistungsphase sind.

Grüßle vom Charly
__________________
Andersdenkende denken oftmals anders als man denkt
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 28.06.2014, 12:48
Alt Opel
 
Beiträge: n/a
Standard

Werner, da möchte ich doch mal etwas zu los werden.

Du wirfst da ein weites Feld in eine Schublade und belächelst alle die sich darin tummeln.

Nur im privaten, nicht komerziell interessierten, Selbstbau dreht es sich selten um eine Person. Auch sind die, wie mein Bekanntenkreis, im Netz, gar nicht vertreten.

Ich versuche es mal so zu beschreiben, zu "meiner Verfügung" in Rat und Tat, stehen mir, (dem Feinmechaniker in der Truppe) für "eine Hand wäscht die andere Aktionen" in direkter Verbindung:


Zwei Schreiner, mit großer CNC Fräse,
Drei Ingenieure für Elektronik,
Ein Prof für akustische Mechanik,

Zwei Hauptberufliche LS Entwickler,
Einen Hauptberuflichen Elektronikentwickler, (die beiden helfen auch privat durch lange Bekanntschaft gerne weiter)

Zwei Sofware ingenieure,
Mein enger Bastelpartner mit gut 20 Jahren mehr Erfahrung als ich,



Die Kontakte und der Austausch über den indirekten Weg kann man gar nicht aufzählen.
Alle haben als Hobby den Hifikramselbstbau.

Und natürlich der Kreis der Hifi begeisterten, die nicht selbst bauen, aber auch schon viele jahre dabei sind. Es findet ein stäniger Austausch über die gemachten Erfahrungen statt.

Du kennst keinen von denen!

Zähl mal die Jahre der Ausbildung UND der Erfahrung zusammen.

Dafür reichen keine zwie Leben aus.

Keiner von denen würde einen 38er Koax benutzen.

So etwas kannst du mit keinem einzelnen "Profi" vergleichen.

Mein Kram wäre ohne den Zusammenschluß der unterschiedlichsten Fachrichtungen und Hobbyausrichtungen der Kumpels nie entstanden.

Denkst du, ich könnte nur durch meine Ausbildung und etwas lesen im Netz mal eben eine Vollaktive Anlage bauen, vom Tonarm bis zur Raumakustik?

Du kennst "diese Welt" nicht, aber nicht im geringsten.
So kannst du dir gar kein Urteil erlauben.

Und ich spreche sicher nicht von denen, die Klang und Ton, oder hobby Hifi kisten nachbasteln, oder Elektronikbausätze zusammenstecken.
Oder von denen, die einfach nur aus Spieltrieb vor sich hinentwickeln und eben genau das als zusätzliches Hobby ausüben. (da finden sich übrigens auch schon tolle Sachen)

Es sind die, die den Komerziellen Schwachsinn, über den du dich auch geärgert hast, nicht mitmachen und trotzdem "Highest End" zu Hause stehen haben, welches du dir gar nicht vorstellen kannst.

Und wie gesagt, das findest du nicht im Netz, manchmal sogar deswegen nicht, weil "Profis" mitlesen, denen schenken die aber nichts.
l.G:
Detlef
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 28.06.2014, 13:05
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.333
Standard

...das ist nämlich einer der Punkte Detlef -

überhaupt nicht, sind auch mir schon lange bekannte Entwickler (privat und dennoch professionell) in Foren unterwegs - das schreibe ich schon jahrelang - genauso lange wird das ignoriert


m.a.e. - no racism, wenigstens das
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 28.06.2014, 13:09
Alt Opel
 
Beiträge: n/a
Standard

Aber das kann man ja auch sehr gut nachvollziehen.
Es bringt ja auch im Grunde nichts.

Ich habe im Netz nur eins "kennengelernt", die Hifi- scene, mit all ihren schrägen Auswüchsen.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 28.06.2014, 13:26
Alt Opel
 
Beiträge: n/a
Standard

P.S.
Zitat:
Zitat von Kellerkind Beitrag anzeigen
Klar kannst du 10 Jahre studieren und Geräte bauen und klingen doof, wenn du keine Ahnung von Musik hast. Gibts doch zu Hauf, was mußte ich mir nicht schon alles anhören was geklungen hat wie Blech.
Werner, du vergisst bei solchen Aussagen immer gerne, daß es in deinen Ohren, mit deiner Musik, mit deinem Geschmack so ist.
Egal wie viel und was du schon alles gehört hast.

Diesen absoluten Anspruch solltest du mal ablegen.
Ich bin mir übrigens ganz sicher, daß dir meine Anlage, trotz(oder wegen) ihrer technischen Ausgefeiltheit, überhaupt nicht gefallen würde.
l.G.
Detlef
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 28.06.2014, 13:33
AIR AIR ist offline
-
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 2.100
Standard Diebe

Zitat:
Zitat von wirbeide Beitrag anzeigen
...das ist nämlich einer der Punkte Detlef -

überhaupt nicht, sind auch mir schon lange bekannte Entwickler (privat und dennoch professionell) in Foren unterwegs - das schreibe ich schon jahrelang - genauso lange wird das ignoriert


m.a.e. - no racism, wenigstens das

Ja, Volkhart,

und es wird viel abgekupfert und später als die eigene Errungenschaft verkauft.

. . . das Land der Dichter und Denker
__________________
gewerblicher Teilnehmer
www.weidlich-audio.de
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 28.06.2014, 13:49
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.333
Standard

Kommunikation,

ist ja, per Definition, nicht verkehrt.

Der Austausch von Infos kann ja auch einer Win-Win Situation gleichkommen, möglicherweise.
Spätestens dann, wenn sich Neid und Missgunst jedoch einbürgern, ist aller guter Vorsatz vernichtet - für mich kann ich ganz klar sagen, dass ich keines dieser Attribute kenne, bzw. auslebe

Es gibt so geniale Handwerker, Denker und Macher, etc. - die Welt ist ja groß genug - man braucht nur etwas ""Weitblick" dafür.

Der Gedanke "MiG" (Made in Germany) ist doch hoffentlich mal bald überholt.

Professionalität, kennt halt keine Grenzen und der Selbstbau eignet sich dazu, auch mal gemeinsame Brücken zu bauen - so ist doch ein Denken, nicht weiter als über den Tellerrand zu schauen, ein sehr einseitiges "Muster".


m.a.e.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Backen wie die Profis... Sam Diverses 5 27.11.2015 15:16
Biete: Koss ESP 9 elektrostatischer Kopfhörer für Bastler darwols Audiogeräte und Zubehör 2 05.02.2015 16:08
Für Bastler/Liebhaber: ASR Emitter 1 von 1991 Ted Audiogeräte und Zubehör 5 19.03.2014 22:04



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de