open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Privatforen > Werners Weg zum Open-End > ViaBlue Forum - edle Kabel und Zubehör
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

ViaBlue Forum - edle Kabel und Zubehör Dieses Forum befasst sich mit Produkten von VIABLUE

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 23.01.2013, 09:27
Revival Revival ist offline
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 20.12.2010
Beiträge: 729
Standard

Ja, so ist das man muß sich immer länger mit den Dingen beschäftigen.Schon oft hat diese Anfangseuphorie sich als veritabler Rohrkrepierer erwiesen und man mußte sich zähneknirschend einen Fehlkauf eingestehen.

Hier liegt es für mich anders.Ersten sind die Preise für die Kabel doch gelinde ausgedrückt erschwinglich.

Bei uns gibt es immer noch gute Butter auf's Brötchen.

Ich habe beide Kabel hier liegen und gerade nochmal umgesteckt.Kein Vertun, das B6 rockt das Auditorium.Geil! So muß es sein.

Die Manger, eh keine Kinder von Traurigkeit, bekommen nochmal richtig einen in den Allerwertesten getreten.

Das geht ab.Die B6 bleiben.

Ich bin aber überzeugt, dass das S6 in anderen Konfigurationen bzw.Geschmacksausrichtungen, die Nase vorne haben kann.

Insgesamt sind die ViaBlues die über den gesamten Frequenzgang ausgewogensten Kabel, welche mir bis dato untergekommen sind.

Das ist für mich die wichtige Erkenntnis!!

Gruß Hagen
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 23.01.2013, 09:32
Replace-Kellerkind Replace-Kellerkind ist offline
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 14.166
Standard

Zitat:
Zitat von Revival Beitrag anzeigen
Ja, so ist das man muß sich immer länger mit den Dingen beschäftigen.Schon oft hat diese Anfangseuphorie sich als veritabler Rohrkrepierer erwiesen und man mußte sich zähneknirschend einen Fehlkauf eingestehen.

Hier liegt es für mich anders.Ersten sind die Preise für die Kabel doch gelinde ausgedrückt erschwinglich.

Bei uns gibt es immer noch gute Butter auf's Brötchen.

Ich habe beide Kabel hier liegen und gerade nochmal umgesteckt.Kein Vertun, das B6 rockt das Auditorium.Geil! So muß es sein.

Die Manger, eh keine Kinder von Traurigkeit, bekommen nochmal richtig einen in den Allerwertesten getreten.

Das geht ab.Die B6 bleiben.

Ich bin aber überzeugt, dass das S6 in anderen Konfigurationen bzw.Geschmacksausrichtungen, die Nase vorne haben kann.

Insgesamt sind die ViaBlues die über den gesamten Frequenzgang ausgewogensten Kabel, welche mir bis dato untergekommen sind.

Das ist für mich die wichtige Erkenntnis!!

Gruß Hagen
Hallo Hagen ,

ich sehe das exakt genauso wie du.

Auch bei mir - hat insbesondere an der Wohnzimmeranlage und im Videobereich - das B 6 die Nase vorne - es spielt irgendwie "klarer", ist das akustische HD TV.

Das S 6 ist tendenziell ein wenig gnädiger - bringt dieselbe Informationsflut - aber einen kleinen Tick gebremster.

Die Kabel sind in meinen Augen extrem günstig in Vergleich mit Konkurrenzprodukten. Ich kenne keinen Hersteller, der für dieses Geld mit so einer Materialschlacht aufwartet - nichtmal die Chinesen

Ich behalte wie gesagt beide Kabelserien und freue mich wie blöd, daß das B 6 im Ausverkauf nochmal massiv günstiger wurde als das S 6.

Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 23.01.2013, 11:29
mannitheear mannitheear ist offline
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 1.307
Standard

Vor einigen Tagen ist bei mir auch eine Kiste voll B6 angekommen.

Zuerst hat das B6 das S1 zwischen DAC und Vorstufe ersetzt. Zwischen Vor- und Endstufe blieb erstmal das S6.
Vom ersten Ton an fiel mir eine besondere Qualität des B6 auf: es lässt jedem Ton den "Raum" den er braucht um sich zu entfalten. Das gilt sowohl in der räumlichen Positionierung (Höhe, Breite, Tiele), in der Größe, Klangfarbe als auch zeitlich. Auch leise Töne werden nicht von lauteren verdeckt, es findet ein natürliches Ausschwingen statt. Das fiel mir vorher noch niemals so auf.
Als ich dann das S6 zwischen Vor- und Endstufe auch noch durch ein B6 ersetzte, wurde es zunächst nochmal transparenter und offener, das schlug zeitweise aber dann fast in was leicht aggresives, spitzes um.
Nach einigen Tagen Einspielzeit ist dieses Zuviel an Höhen so gut wie weg, die Offenheit und Transparenz blieb aber. Sibillanten sind null Problem sondern wunderbar eingebunden. Bei entsprechenden Aufnahmen (z.B. Buena Vista Social Club) zeichnet es einen riesigen Raum.
Egal ob S6 oder B6, beides sind geniale Kabel, bloß zurück zum S1 mag man eigentlich nicht mehr.
Evtl. ist ja bei mir auch eine Kombination aus S6 (zwischen Vor- und Endstufe) und B6 zu den Quellen das Ideale. Mal sehen.

Das B6 (wie vorher auch das X-40) spielt bei mir in der Einspielphase mit deutlichem Auf und Ab, zeitweise nicht unbedingt zum genussvollen hören geeignet. Beim S6 fiel mir das in der Form nicht auf.

Inzwischen hab ich ganz schön viel Kohle in Viablue Zubehör investiert, viel mehr als geplant. Dafür spielen die vorhandenen Geräte aber jetzt auf einem deutlich gesteigerten Niveau, der Genuß beim Musikhören tritt viel zuverlässiger ein und ist viel größer. Der Tausch einer einzelnen Komponente hätte niemals soviel gebracht.

Grüße
Manfred
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 23.01.2013, 13:32
Replace-Werner Replace-Werner ist offline
 
Registriert seit: 18.10.2010
Beiträge: 93
Standard

Hey,

habe einige off Topics zu einem eigenen Thread gemacht:

http://www.open-end-music.de/vb3/showthread.php?t=5289

Keine Angst - nix gelöscht und da könnt ihr euch über Prinzipfragen auslassen und auch Scherze machen-ist in der Tratschecke gut aufgehoben.

Hier geht's weiter mit dem B 6 ViaBluekabel.

Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 23.01.2013, 13:37
Replace-Kellerkind Replace-Kellerkind ist offline
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 14.166
Standard

Zitat:
Zitat von mannitheear Beitrag anzeigen
Vor einigen Tagen ist bei mir auch eine Kiste voll B6 angekommen.

Zuerst hat das B6 das S1 zwischen DAC und Vorstufe ersetzt. Zwischen Vor- und Endstufe blieb erstmal das S6.
Vom ersten Ton an fiel mir eine besondere Qualität des B6 auf: es lässt jedem Ton den "Raum" den er braucht um sich zu entfalten. Das gilt sowohl in der räumlichen Positionierung (Höhe, Breite, Tiele), in der Größe, Klangfarbe als auch zeitlich. Auch leise Töne werden nicht von lauteren verdeckt, es findet ein natürliches Ausschwingen statt. Das fiel mir vorher noch niemals so auf.
Als ich dann das S6 zwischen Vor- und Endstufe auch noch durch ein B6 ersetzte, wurde es zunächst nochmal transparenter und offener, das schlug zeitweise aber dann fast in was leicht aggresives, spitzes um.
Nach einigen Tagen Einspielzeit ist dieses Zuviel an Höhen so gut wie weg, die Offenheit und Transparenz blieb aber. Sibillanten sind null Problem sondern wunderbar eingebunden. Bei entsprechenden Aufnahmen (z.B. Buena Vista Social Club) zeichnet es einen riesigen Raum.
Egal ob S6 oder B6, beides sind geniale Kabel, bloß zurück zum S1 mag man eigentlich nicht mehr.
Evtl. ist ja bei mir auch eine Kombination aus S6 (zwischen Vor- und Endstufe) und B6 zu den Quellen das Ideale. Mal sehen.

Das B6 (wie vorher auch das X-40) spielt bei mir in der Einspielphase mit deutlichem Auf und Ab, zeitweise nicht unbedingt zum genussvollen hören geeignet. Beim S6 fiel mir das in der Form nicht auf.

Inzwischen hab ich ganz schön viel Kohle in Viablue Zubehör investiert, viel mehr als geplant. Dafür spielen die vorhandenen Geräte aber jetzt auf einem deutlich gesteigerten Niveau, der Genuß beim Musikhören tritt viel zuverlässiger ein und ist viel größer. Der Tausch einer einzelnen Komponente hätte niemals soviel gebracht.

Grüße
Manfred
Hallo Manfred,

danke für den detaillierten Bericht.

Die Aussage, daß diese Kabel weit mehr ausmachen, als man mit einem Komponentenwechsel erreichen könnte, kann ich nur unterschreiben, auch wenn ich es nicht gerne tue und gegen mein Weltbild geht.

Habe durch Jörg Loidl und ViaBlue nach fast 40 Jahren Hifi im letzten halben Jahr nochmal ne Menge dazugelernt und neue Hörabenteuer erfahren.

Die Umstellung meiner Ketten auf die S Linie brachte wirklich frappierende Ergebnisse und ich würde jeden Cent jederzeit wieder investieren.

Und du hast recht - zurückrüsten mag man da nicht mehr, das habe ich probiert, keine Chance.



Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 23.01.2013, 14:05
mannitheear mannitheear ist offline
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 1.307
Standard

Zitat:
Zitat von Kellerkind Beitrag anzeigen
Die Aussage, daß diese Kabel weit mehr ausmachen, als man mit einem Komponentenwechsel erreichen könnte, kann ich nur unterschreiben, auch wenn ich es nicht gerne tue und gegen mein Weltbild geht.
Ja mir geht es ja genauso und ich verstehe jeden, der da extrem skeptisch ist. Das Hobby Hifi begleitet mich auch schon über 30 Jahre und Kabel haben mich mich schon länger einfach nicht mehr wirklich interessiert.

Jetzt schließ ich diese Viablue Kabel an meinen alten Verstärker an - und plötzlich klingt das mit der alten Kiste so wie ich es mir immer vorgestellt habe.

LG
Manfred
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 28.02.2013, 17:35
Replace-Kellerkind Replace-Kellerkind ist offline
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 14.166
Standard

Meine Lovestory geht weiter.

Heute habe ich noch Sets vom B 6 aus dem Briefkasten gezurrt.

Und endlich meine Umschaltkiste aufgerüstet an der Tannoy Dimension 12 Anlage.

WAHNSINN!

Kacke sind die schwer die Klopper, mußte meine Umschaltkiste festkleben und hintendran Rutschschutz mit Hantel beschweren

Hier ein Bild der frisch verlegten Leinen - muß jetzt erstmal den Gebetsteppich ausrollen

Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 28.02.2013, 18:42
BenCologne BenCologne ist offline
 
Registriert seit: 13.02.2012
Beiträge: 555
Standard

Hallo Leute,

Ist das B6 das neue Kabel hinter dem S6?

Ben
__________________
Musik ist Lebensqualität
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 01.03.2013, 07:52
Replace-Kellerkind Replace-Kellerkind ist offline
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 14.166
Standard

Zitat:
Zitat von BenCologne Beitrag anzeigen
Hallo Leute,

Ist das B6 das neue Kabel hinter dem S6?

Ben
Hallo Ben,

les doch mal diesen Thread von Beginn an.

Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 01.03.2013, 14:51
BenCologne BenCologne ist offline
 
Registriert seit: 13.02.2012
Beiträge: 555
Standard

Ich habe nichts gesagt.

Ben
__________________
Musik ist Lebensqualität
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ViaBlue jkorn Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 23.04.2017 21:50
ViaBlue NF-S6 Air jkorn Bazar - Audiogeräte und Zubehör 3 28.11.2013 17:09
ViaBlue NF-B6 jkorn Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 01.10.2013 08:31
2x 8 m VIABLUE SC 6 Air bi/wi and_action Bazar - Audiogeräte und Zubehör 4 25.09.2013 13:01
ViaBlue NF B6 jkorn Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 27.05.2013 12:20



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de