open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörerverstärker
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörerverstärker Alles zu mobilen & stationären Kopfhörerverstärkern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 17.05.2017, 12:34
xxx1313 xxx1313 ist offline
 
Registriert seit: 14.06.2015
Beiträge: 517
Standard

Zitat:
Zitat von Provisorium Beitrag anzeigen
Woran machst du das denn dann fest, dass der Hugo 1 objektiv klar besser als der Mojo ist, wenn du gleichzeitig eingestehst, dass einem der Mojo aufgrund der anderen Abstimmung subjektiv besser gefallen kann? An den Messwerten?
Insbesondere größerer Raum und bessere Separation. Zusätzlich Crossfeed. Das ist schon objektiv, denke ich. Das ändert aber nichts daran, dass der Mojo zweifellos ein großer Wurf war!
__________________

Focal Utopia, Sennheiser HD800S, Oppo PM-3; Chord DAVE, SP1000SS, AK380+Amp
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 17.05.2017, 16:20
Provisorium Provisorium ist offline
 
Registriert seit: 16.06.2015
Beiträge: 265
Standard

Zitat:
Zitat von xxx1313 Beitrag anzeigen
Insbesondere größerer Raum und bessere Separation. Zusätzlich Crossfeed. Das ist schon objektiv, denke ich.
Äh nein, das ist nicht objektiv! Das sind zwei subjektive Eindrucksbeschreibungen und ein Ausstattungsfeature, aber der Zwinkersmiley zeigt mir, dass dir das eigentlich schon bewusst ist.
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 17.05.2017, 19:19
Dynavit Dynavit ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 2.320
Standard

Für mich sind Raum und Seperation schon objektive Kriterien bei einem KH. Subjektiv finde ich, ob einem großer Raum gefällt oder nicht. Oder ob man lieber wie im Konzert von der 5. Reihe hört oder möglichst direkt vor/in den Musikern sitzt. (Wenn 100 HD800 Hörer finden, das er eine große Bühne hat, finde ich das objektiv. Von den 100 gibt es aber ein paar, denen das zuviel ist)
Ähnlich ist es bei der Seperation. Wenn ich um die Musiker herumschauen kann, jeden einzelnen heraushören kann, wenn ich will, dann ist das ein gelungenes Qualitätskreterium, solange das Bild nicht zerrissen ist. Es muss genauso leicht sein das Ganze zu hören, wie jeden einzelnen. Schlechte Geräte klingen einfach nach Brei, vorallem bei komplexer Orchestermusik. Ganz objektiv ein Qualitätskriterium, für mich.
__________________
HP, SOTM USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Ayre QB9 DSD, Stereovox, Paltauf Stax-Verstärker, Malvalve Headamp mk4, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1 u. mk2, SR404, Nova Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, SR 003mkII, Audeze XC, Sennheiser HE60, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, 540, Oriolus 2nd. , AKG K1000, 812, 712, Grado GH2, Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 17.05.2017, 22:02
xxx1313 xxx1313 ist offline
 
Registriert seit: 14.06.2015
Beiträge: 517
Standard

Tom, so sehe ich das eben auch, für mich sind das objektive Kriterien. Und mein bezog sich auf Crossfeed. Denn das hat der Hugo ganz objektiv, obwohl ich persönlich (=subjektiv) mit Crossfeed generell nie viel anfangen. Aber es erscheint mir am Hugo recht gut implementiert.
__________________

Focal Utopia, Sennheiser HD800S, Oppo PM-3; Chord DAVE, SP1000SS, AK380+Amp
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 18.05.2017, 08:36
Provisorium Provisorium ist offline
 
Registriert seit: 16.06.2015
Beiträge: 265
Standard

Zitat:
Zitat von Dynavit Beitrag anzeigen
Für mich sind Raum und Seperation schon objektive Kriterien bei einem KH.
Es ging aber nicht um einen KH, sondern um den Hugo 1, von dem es hieß, er würde objektiv klar besser als der Mojo klingen. Die Unterschiede zwischen verschiedenen KH's können ja durchaus schon so groß sein, dass Separation und Raum klar unterschiedlich klingen, aber bei DAC's kommt man da nicht über subjektive Eindrücke hinaus, sonst müsste das tatsächlich ausnahmslos jeder so hören und dann würde es auch keine Stimmen geben, die meinen, der Mojo klinge besser als der Hugo 1. Die gibt es aber!

Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 18.05.2017, 09:52
Dynavit Dynavit ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 2.320
Standard

Ich kann das jetzt nicht bewerten, wie groß der Unterschied zw. den beiden DACs ist. Weil ich den Hugo 2 nicht kenne. Aber egal ob groß oder klein, die Kreterien bleiben doch das selbe - nämlich objektiv. Subjektiv ist, ob es jemand als großen oder kleinen Umterschied empfindet.
Nimm's aber nicht zu ernst! Ich geh eigentlich auch immer mehr in Richtung gefällt, oder gefällt nicht. Ganz subjektiv.

Viel Spaß an Alle, die es zur High End geschafft haben u d auch an die, die es nicht geschafft haben.
__________________
HP, SOTM USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Ayre QB9 DSD, Stereovox, Paltauf Stax-Verstärker, Malvalve Headamp mk4, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1 u. mk2, SR404, Nova Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, SR 003mkII, Audeze XC, Sennheiser HE60, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, 540, Oriolus 2nd. , AKG K1000, 812, 712, Grado GH2, Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 18.05.2017, 16:20
Provisorium Provisorium ist offline
 
Registriert seit: 16.06.2015
Beiträge: 265
Standard

Zitat:
Zitat von Dynavit Beitrag anzeigen
Ich kann das jetzt nicht bewerten, wie groß der Unterschied zw. den beiden DACs ist. Weil ich den Hugo 2 nicht kenne. Aber egal ob groß oder klein, die Kreterien bleiben doch das selbe - nämlich objektiv. Subjektiv ist, ob es jemand als großen oder kleinen Umterschied empfindet.
Nimm's aber nicht zu ernst! Ich geh eigentlich auch immer mehr in Richtung gefällt, oder gefällt nicht. Ganz subjektiv.
Ich entschuldige mich schon jetzt für meine Klug******erei, aber wenn es um klar definierte, feststehende Begriffe geht, deren Abwertung nur für unnötige Verwirrung sorgen würde, bleib ich auch mal standhaft!

Deshalb hier mal die Definition von Objektivität nach Wikipedia:

Objektivität bezeichnet die Unabhängigkeit der Beurteilung oder Beschreibung einer Sache, eines Ereignisses oder eines Sachverhalts vom Beobachter beziehungsweise vom Subjekt.

Deshalb sind ja auch tatsächlich nur die Messwerte in unserem schönen Hobby tatsächlich objektiv und selbst die sind es nicht im absoluten Sinne.

Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 18.05.2017, 16:42
Dynavit Dynavit ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 2.320
Standard


Ich wäre ja sogar ein Anhänger vom radikalen Konstruktivismus.
Und entschuldige mich für den den schlampigen Verfall in die Alltagssprache.
__________________
HP, SOTM USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Ayre QB9 DSD, Stereovox, Paltauf Stax-Verstärker, Malvalve Headamp mk4, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1 u. mk2, SR404, Nova Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, SR 003mkII, Audeze XC, Sennheiser HE60, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, 540, Oriolus 2nd. , AKG K1000, 812, 712, Grado GH2, Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 18.05.2017, 17:06
Provisorium Provisorium ist offline
 
Registriert seit: 16.06.2015
Beiträge: 265
Standard

Zitat:
Zitat von Dynavit Beitrag anzeigen

Ich wäre ja sogar ein Anhänger vom radikalen Konstruktivismus.
Wie sich das für einen guten Österreicher angesichts der Arbeit von Heinz von Foerster auch gehört...

Zitat:
Zitat von D:zwink:ynavit Beitrag anzeigen
Und entschuldige mich für den den schlampigen Verfall in die Alltagssprache.
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 18.05.2017, 18:37
Dynavit Dynavit ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 2.320
Standard

Zitat:
Zitat von Provisorium Beitrag anzeigen
Wie sich das für einen guten Österreicher angesichts der Arbeit von Heinz von Foerster auch gehört...

Der war sogar noch ein guter Bergsteiger!
Aber das ist jetzt schon wirklich off-topic.
__________________
HP, SOTM USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Ayre QB9 DSD, Stereovox, Paltauf Stax-Verstärker, Malvalve Headamp mk4, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1 u. mk2, SR404, Nova Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, SR 003mkII, Audeze XC, Sennheiser HE60, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, 540, Oriolus 2nd. , AKG K1000, 812, 712, Grado GH2, Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche: Astell Kern ULTIMA SP1000 mobilemusic Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 07.03.2018 13:08
SP1000 Ultima „Prozess SYSTEM reagiert nicht“ Strofie Digital 3 21.01.2018 14:44
Biete: AK SP1000 Copper haiku Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 07.01.2018 19:51
Klangliche Eindrücke zum A&K SP1000 ULTIMA fidelio KH - Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen 45 28.10.2017 20:00
Astell & Kern A&ultima SP1000 t69 Portables HiFi 2 23.05.2017 17:47



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de