open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Quellgeräte analog und digital
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Quellgeräte analog und digital Alles über sämtliche Abspielgeräte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.03.2018, 12:26
Sound_88 Sound_88 ist offline
 
Registriert seit: 16.07.2017
Beiträge: 11
Standard Frage zu Marantz NA-11S1

Hallo,

bitte nur Besitzer des Gerätes, bzw. Händler, die das Gerät kennen

Wenn ich Dateiformate wie wav, aiff oder flac von USB höre, muss ich bei einem z.B. aus 10 Lieder bestehenden Album, zunächst die hinteren Dateien, also Lied 8, 9 oder 10 mehrfach anwählen, damit dann irgendwann die Wiedergabe mit Lied 1 beginnt. Hinzu kommt, das immer, wirklich immer, die Meldung kommt "File Format Error", obwohl die Dateien im Display erscheinen und auch korrekt mit Dateiendung angezeigt werden. Lieder können nicht direkt angewählt werden, sondern ähnlich wie beim CD Spieler, kann nur geskippt werden. Ist nicht wirklich störend, da ich meist ein Album durchhöre.

Nur normal finde ich das nicht. mp3 Dateien kann man aber direkt anwählen.

Der Player hat die neueste firmware und auch ein Reset des Mikroprozessors hat keine Lösung gebracht.

Auch verschiedene USB - Sticks haben nichts gebracht.

Ich habe auch schon mit Marantz telefoniert und eine Mail geschrieben, aber noch keine zielführende Lösung gefunden, bzw. auf meine Mail noch gar keine Antwort erhalten.

Können Besitzer eines solchen Gerätes dies bestätigen, oder ist bei meinem doch etwas im Argen?

Vielen Dank für eure Hilfe und Antworten,

Chris

Geändert von Sound_88 (05.03.2018 um 12:39 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.03.2018, 10:32
Sound_88 Sound_88 ist offline
 
Registriert seit: 16.07.2017
Beiträge: 11
Standard

Hallo,

so, habe noch mal rum probiert. Dabei ist aufgefallen, das ein gekauftes Album, das in m4a gewandelt wurde, alles problemlos funktioniert. Titel lassen sich separat anwählen.

Ein von mir am Mac gewandeltes Album als m4a hingegen funktioniert leider nicht und ich muss auch hier erst einen der hinteren Titel anwählen, bevor dann irgendwann mit Lied 1 begonnen wird. Auch hier kann ich Titel nicht einzeln anwählen, sondern nur übers skippen.

Kann das sein, dass es damit zu tun hat, ob ein Album am Mac oder am Windows Rechner erstellt wurde?

Ciao Chris
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.03.2018, 11:30
lutz456 lutz456 ist offline
 
Registriert seit: 18.05.2015
Beiträge: 2
Beitrag

Hallo,

besitze den NA-11S1 seit Mitte 2013. Hatte noch keine Probleme mit USB-Aufnahmen und deren möglichen Anwendungen. Nutze Downloads unter Windows.
Ich denke Dein Streamer ist nicht defekt. Kann nur an der Aufnahme liegen.

Lutz
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.03.2018, 11:37
Sound_88 Sound_88 ist offline
 
Registriert seit: 16.07.2017
Beiträge: 11
Standard

Hallo Lutz,

danke für dein feedback.

Ciao Chris
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.03.2018, 14:39
Sound_88 Sound_88 ist offline
 
Registriert seit: 16.07.2017
Beiträge: 11
Standard

So,

hab nun mal ein Album am Windows Rechner als wav gerippt und siehe da, alles funktioniert einwandfrei.

Also wird wohl beim Mac irgendwas mit reingemacht, was dann nicht so funktioniert, wie es sein soll.

Ich versuche noch mal, einen Stick am Windows Rechner zu formatieren und dann meine bereits erstellten Dateien am Windows auf den Stick zu ziehen. Vielleicht wird auch irgendwas auf den Stick geschrieben, das es nicht funktioniert.

Bis dann,

Chris
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.03.2018, 14:13
Sound_88 Sound_88 ist offline
 
Registriert seit: 16.07.2017
Beiträge: 11
Standard

Hallo,

ich habe Neuigkeiten: ich habe mir gestern mal meine gekauften Dateien, die keine Probleme beim Abspielen machen, angeschaut. Dabei ist mir in der Titelbezeichnung einiges aufgefallen.

Ich habe mir dann mal ein Album vorgenommen wo ich Probleme beim Abspielen habe und habe die Titel dann in der Schreibweise geändert, z.B. den Bindestrich weggelassen und die numerische Angabe an den Beginn der Bezeichnung gesetzt.

Siehe da, nun lässt sich alles problemlos händeln und es erscheint auch keine Fehlermeldung mehr (File Format Error).

Das einzige was nun wiederum komisch ist: Am Rechner ist jeder Titel eines Albums nur 1 x vorhanden. Am Marantz wird mir jeder Titel 2 x angezeigt. Zum einen wird er wie folgt angezeigt und ist nicht abspielbar und wo auch im Display dann die Fehlermeldung kommt:

Z.B.: ._01 Blindtext.wav

Die Titel, die nun ohne Probleme abspielbar sind:

Z.B.: 01 Blindtext.wav

Vielleicht komme ich da auch noch hinter, wo was schief läuft.

Der positive Nebenbeieffekt bei der Sache war, das ich mit XLD ein mächtiges Programm zum rippen von CD's gefunden habe und noch ein paar andere, wissenswerte Dinge.

VG Chris
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.03.2018, 19:29
marathon2 marathon2 ist offline
 
Registriert seit: 02.09.2010
Beiträge: 1.232
Standard

Hallo Chris,

schau mal hier:

https://www.tutonaut.de/anleitung-sp...uell-befreien/

Grüße
Dietmar
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.03.2018, 11:43
Sound_88 Sound_88 ist offline
 
Registriert seit: 16.07.2017
Beiträge: 11
Standard

Hallo Dietmar,

vielen Dank für deinen Tipp :Daumen:

Ein Freund hat mich gestern schon auf diese Problematik hingewiesen.

Werde ich heute mal mir ansehen und die unsichtbaren Dateien löschen.

Ciao Chris
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.03.2018, 19:22
Sound_88 Sound_88 ist offline
 
Registriert seit: 16.07.2017
Beiträge: 11
Standard

Hallo,

so, das Problem ist gelöst.

Am Mac werden unsichtbare Dateien und Ordner angelegt, diese wurden mir am Marantz immer angezeigt und aus welchem Grund auch immer, war dann das Abspielen problematisch. Wahrscheinlich habe ich des öfteren dann immer diese Dateien, die mit "._" beginnen versucht abzuspielen, bis der Player halt irgendwann von sich selber aus mit der ersten Datei eines Ordners begonnen hat. Einzelne Titel ließen sich nicht anwählen.

Zunächst habe ich mir nun mit OnyX diese Ordner und Dateien anzeigen lassen. Die Befehle über das Terminal funktionieren wohl nur für die jeweilige OS Version, also muss man hier dann auch den korrekten Befehl haben.
Egal, über OnyX funktioniert das wesentlich komfortabler.

Weiter habe ich mir noch Blue Harvest besorgt und kann nun für sämtliche Ordner, unsichtbare Ordner und Dateien löschen lassen.

Nun funktioniert am Marantz alles so, wie es sein soll.

Hier noch mal ein großes Dankeschön (Ironie) an Marantz, für den miserablen Service! Im Prinzip landet man bei einer hotline, die mehrere Marken vertritt und wie oft üblich, landet man bei jemandem am Telefon, der überhaupt keine Ahnung hat und sich nur das Manual aufruft und meint, das alles funktionieren sollte. Für eine Marke die so teuere Geräte am Markt hat, finde ich das beschämend... ein echtes Armutszeugnis. Aber wahrscheinlich ist das heute üblich und mangels Gewinn und Umsatz nicht anders zu machen. Keine Ahnung und sorry, dass ich nun etwas Dampf ablasse.

VG Chris
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Marantz SA-10 Replace-W KH - Otwins Kopfhörer Olymp 40 04.07.2017 13:28
Marantz 6000 KI Replace_T Bazar - Audiogeräte und Zubehör 5 07.01.2012 13:40
Marantz PM 17 Replace_T Bazar - Audiogeräte und Zubehör 12 17.12.2011 20:15
Marantz CD 273 Höhlenmaler Digital 5 19.10.2008 13:09
Marantz SA 11 S1 und S2 Replace E Digital 3 31.01.2008 22:57



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de