open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Erfahrungsberichte
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Erfahrungsberichte Hier werden echte Erfahrungen dargelegt und diskutiert

Umfrageergebnis anzeigen: Wer von Euch streamt mit
Spotify 20 37,04%
Tidal 28 51,85%
Quobus 13 24,07%
andere Anbieter 4 7,41%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 54. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #131  
Alt 12.10.2018, 08:39
Skuddy54 Skuddy54 ist gerade online
 
Registriert seit: 19.07.2016
Beiträge: 793
Standard

weshalb hast dus dann ausprobiert?
__________________
Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)
Mit Zitat antworten
  #132  
Alt 12.10.2018, 10:13
goodnews goodnews ist offline
 
Registriert seit: 05.04.2017
Beiträge: 989
Standard

Zitat:
Zitat von Skuddy54 Beitrag anzeigen
weshalb hast dus dann ausprobiert?
Es gibt ein Gerät Namens Geneva und der Einfachheit halber , wäre ein Streaming darauf mit Spotify passender . Chromecast Audio hat permanent Abbrüche und der Weg über Bluetooth & komprimiert Dateien erzeugt bei mir Ohrenkrebs ...eure Ehren noch Fragen
__________________
...wir leben alle von dem was wir bekommen , aber wir machen das Leben durch das was wir geben ...
B.C
Mit Zitat antworten
  #133  
Alt 12.10.2018, 10:41
Skuddy54 Skuddy54 ist gerade online
 
Registriert seit: 19.07.2016
Beiträge: 793
Standard

ahhhh,

das ist/war ein sehr ehrenhafter Grund lieber Otto

__________________
Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)
Mit Zitat antworten
  #134  
Alt 12.10.2018, 10:50
HearTheTruth HearTheTruth ist gerade online
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 3.410
Standard

Zitat:
Zitat von FlachZange Beitrag anzeigen
Hallo Thomas,
Das mit den vielen Datensammlungen ist zwar nicht toll, aber wenn man das nicht will, muss man leider einen kompletten Cut mit der Zivilisation machen. Daten werden leider überall gesammelt.

Gruß Christian

Hallo Christian


Sehe ich ganz genau so wie Du
Gruß
Rolf
__________________
AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
Sonarworks True Fi; SPOTIFY; ACER Aspire E17; Lehmann Audio Linear ; Rega DAC, Stein Clear ; Kenwood KD 990;
LS Sonus Natura Monitor Aktiv; Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung
Mit Zitat antworten
  #135  
Alt 13.10.2018, 06:52
Eugen Eugen ist offline
 
Registriert seit: 20.02.2018
Beiträge: 69
Standard

Datensammlung hin oder her....

Was mir fehlt ist eine gescheite Musiksammlung der Streamingdienste!

Mit Qobuz und Tidal stehe ich auf dem Kriegsfuß!
Als langjähriger Apple-Nutzer, der bisher immer iTunes bevorzugte, komme ich bei Tidal und Qobuz hier an meine Grenzen.
Die Apps von Tidal und Qobuz sind sowas von unlogisch aufgebaut und in den Funktionen derart eingeschränkt. Meine bisherige Verwendung von z.B. intelligenten Playlists, der Bibliotheksverwaltung, usw. fehlen dort gänzlich.
Es ist nicht mal möglich nach Interpreten zu suchen, wenn man eine Single/Album bereits zu seinen Favoriten hinzugefügt hat. Eine intelligente Playlist mit genau diesem Künstler, bietet mir Tidal auch nicht an.
Und eine Playlist nach Genre und Veröffentlichungsjahr zu erstellen, ist auch nicht möglich.

Die Musikempfehlungen bringen mich zur Weisglut. Bei Tidal ist es mal wieder der Gangster-Rapper und bei Qobuz schon wieder der 10-jährige Musterschüler mit seiner Geige... Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln!
Auf die Musik die ich gerne höre, gehen Tidal und Qobuz gar nicht ein.
Dort wird nach wie vor mit Ultra Super Duper High End Auflösung geworben.
Meine persönlichen Präferenzen an Musik bleiben aussen vor.

Also über die Audio-Qualität möchte ich jetzt nicht streiten, aber mir ist Apple Music da wesentlich sympathischer. Dort entdecke ich regelmäßig neue Musik, die genau meinem Geschmack entspricht.

Wie ist eure Erfahrung mit Spotify?
Mit Zitat antworten
  #136  
Alt 13.10.2018, 08:21
wedding wedding ist gerade online
 
Registriert seit: 24.04.2017
Beiträge: 162
Standard

Qobuz richtet sich eben an den anspruchsvollen Alben-Hörer, der eine ganze Bruckner -Symphonie oder ein komplettes Coltrane-Album hören möchte. Die Playlistdudler ohne musikalischen Feinsinn sind dort tatsächlich falsch.
Mit Zitat antworten
  #137  
Alt 13.10.2018, 09:02
Killkill Killkill ist offline
Mag Musik
 
Registriert seit: 17.05.2014
Beiträge: 85
Standard

Zitat:
Zitat von Eugen Beitrag anzeigen
Datensammlung hin oder her....

Was mir fehlt ist eine gescheite Musiksammlung der Streamingdienste!

Mit Qobuz und Tidal stehe ich auf dem Kriegsfuß!

Also über die Audio-Qualität möchte ich jetzt nicht streiten, aber mir ist Apple Music da wesentlich sympathischer. Dort entdecke ich regelmäßig neue Musik, die genau meinem Geschmack entspricht.

Wie ist eure Erfahrung mit Spotify?
Ich sehe das fast ähnlich wie Eugen, nutze aber trotzdem Tidal wegen der Klangqualität. Spotify hatten letztens ein Angebot: 3 Monate Premium für 1€, das habe ich ausprobiert. Umd knnd er Tat habe ich nun über Spotify DEUTLICH bessere Musikempfehlungen als über Tidal, und das ist mir echt was wert. Es gibt jede Woche eine neue Mixtape Playlist, die auf meinen persönlichen Geschmack zugeschnitten ist, und die gefällt mir wirklich gut, obwohl ich einen sehr ungewöhnlichen Musikgeschmack habe. Das finde ich schin bemerkenswert, bisher hat das noch keine Plattform geschafft. Apple konnte mich dagegen nicht überzeugen.
__________________
"Guns Dont kill People! - Death kills People!"
Mit Zitat antworten
  #138  
Alt 13.10.2018, 09:05
söckle söckle ist offline
 
Registriert seit: 14.07.2018
Beiträge: 400
Standard

....ich hatte ca. drei Jahr Spotify abonniert, aber vor rund zwei Jahren zu Spotify gewechselt. Grund war der Klang, die Oberfläche / Bedienung gefiel bei bei Spotify besser. Datenkrake ja, lässt sich aber in unserer Informationswelt eh kaum vermeiden (wie ja schon angemerkt wurde)...

Da ich nicht per Software am Laptop abspiele, sondern mit einem Yamaha (NP-S303, sein Geld übrigens definitiv wert), bestimmt hier die Einbindung von Tidal über die tatsächliche Oberfläche. Und die ist, na ja, bescheiden.....

Was ist denn mit Roon? Lässt sich damit Spotify steuern?
__________________
Gruß
söckle
Mit Zitat antworten
  #139  
Alt 13.10.2018, 09:06
Eugen Eugen ist offline
 
Registriert seit: 20.02.2018
Beiträge: 69
Standard

Zitat:
Zitat von wedding Beitrag anzeigen
Playlistdudler ohne musikalischen Feinsinn
Nein! Ich meine keine Chart-Playlist.

Ich erstelle z.B. in iTunes eine Intelligente Playlist mit allen Songs von Künstler XY. Sobald dieser dann neue Lieder veröffentlicht, auch in Kooperation mit anderen Künstlern, werden die Lieder dort abgelegt und ich kann sie abspielen. Das funktioniert in Verbindung mit einem Apple Music Abo automatisch.
Die Sortierung der Trackliste findet dann nach beliebigen Einstellungen statt, z.B. am meisten gehört, oder neue zuerst, etc.
Mit Zitat antworten
  #140  
Alt 13.10.2018, 09:10
FlachZange FlachZange ist offline
 
Registriert seit: 23.04.2017
Beiträge: 480
Standard

Zitat:
Zitat von Eugen Beitrag anzeigen
Wie ist eure Erfahrung mit Spotify?

Hallo Eugen,

Thomas und ich sind aus diesem Grund von Spotify begeistert. Dazu kann er dir aber bestimmt selber was sagen.
Du findest deine Musik sehr leicht und schnell. Nachdem Spotify dein Verhalten und Geschmack kennt, schlägt er dir echt interessante Sachen vor. Von diesem Aspekt, ist Spotify das beste was ich kenne.

Hast du dir dieses Video schon angeguckt?
Zitat:
Zitat von Skuddy54 Beitrag anzeigen
anbei ein sehenswertes und unterhaltsames Video über Spotify:

https://youtu.be/GAt6aCwfP9M

viele Grüße
Thomas

Starte doch einfach mal ein Probe-Abo (nicht die Freeware!).


Gruß Christian
__________________
Mehr Klangqualität geht immer! | Wohnort: 46XXX Oberhausen
Lindemann | Focal | Chord | Denon | Furutech | Fadel-Art | Audioquest | ViaBlue | Supra | MeiCord | Beyerdynamic | Pioneer | David |
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tolles Jazz Album von Telarc! Hört es euch an! patrykb KH - Kopfhörer - Musik & Events 127 30.09.2018 16:07
Wer von Euch hört regelmäßig SPOTIFY ? HearTheTruth Diverses 37 15.10.2017 22:23
Spotify HearTheTruth Der PC als Ton- und Bildquelle 192 08.05.2015 19:31
Sensitivität und Stress - weshalb der Mensch so hört, wie er hört wirbeide Hörempfindung 58 31.07.2014 15:58
Spotify Replace_DR Neuigkeiten in der Szene 27 03.09.2013 22:07



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de