open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Quellgeräte analog und digital
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Quellgeräte analog und digital Alles über sämtliche Abspielgeräte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.06.2018, 13:30
keinkombigerät keinkombigerät ist offline
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 299
Standard Was taugt dieser AD-Wandler ?

Hallo zusammen,


kurze Frage in die Runde: taugt dieser AD-Wandler in klanglicher Hinsicht etwas ?


http://www.oehlbach.com/de/detail/index/sArticle/1498


Oder anders gefragt.... ist er qualitativ besser als der hierin verbaute ?


https://www.dynaudio.de/home-audio/connect/hub
__________________
Gruß

Patrik

-----------------------------------------------------

Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.06.2018, 13:49
AM5 AM5 ist offline
 
Registriert seit: 13.11.2016
Beiträge: 198
Standard

Ohne das eine oder andere zu kennen würde ich empfehlen, das Geld zu sparen.
Für 70 Euro VK kann man keinen wirklich tollen AD Wandler bauen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.06.2018, 14:36
Diskus_GL Diskus_GL ist offline
 
Registriert seit: 02.03.2016
Beiträge: 218
Standard

Was willst Du denn damit machen... welche Geräte sollen "verbunden" werden?


Wie AMS schon schrieb: Für 70 Euro kann man nicht viel erwarten.
Das Oehlbach Teil wandelt ja auch nur in SPDIF... für PC-Einspeisung wäre USB besser.


Das Teil von Dynaudio ist für die Verbindung zu deren Aktivboxen (mit digitalem Eingang)... und hat Analog-Eingänge eher als "Zusatznutzen"...sicherlich nicht auf AD-Wandlung optimiert...


Grüße Joachim
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.06.2018, 20:27
FlachZange FlachZange ist offline
 
Registriert seit: 23.04.2017
Beiträge: 480
Standard

Ich persönlich hatte mir den Oehlbach für das Schlafzimmer gekauft, also es sollte nichts weltbewegendes sein.
ABER die kleine Kiste ist so dermaßen schlecht, dass sie jetzt an der Anlage meiner 9-jährigen Tochter läuft.

Es ist das Geld auf gar keinen Fall wert, noch nicht einmal 20,00 €.
Finger davon weg lassen.
Zum Dynaudio kann ich nichts sagen.


Gruß Christian
__________________
Mehr Klangqualität geht immer! | Wohnort: 46XXX Oberhausen
Lindemann | Focal | Chord | Denon | Furutech | Fadel-Art | Audioquest | ViaBlue | Supra | MeiCord | Beyerdynamic | Pioneer | David |
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.06.2018, 10:37
keinkombigerät keinkombigerät ist offline
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 299
Standard

Hallo zusammen,


der AD-Wandler ist angedacht, um analoge Rear-Signale von Filmton möglichst hochwertig in den Dynaudio-Hub einspeißen zu können. Digital lassen die sich ja leider nicht abgreifen.



Der Preis ist hier weniger das Problem als die mangelhafte Auswahl. DA-Wandler gibt es wie Sand am Meer, bei AD-Wandlern hingegen sieht es hingegen leider extrem mau aus.


Oelbach schreibt "hochwertig", aber angesichts des niedrigen Preises habe ich da ebenfalls ein wenig Bedenken. Hat jemand eine brauchbare Idee ?
__________________
Gruß

Patrik

-----------------------------------------------------

Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.06.2018, 10:44
keinkombigerät keinkombigerät ist offline
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 299
Standard

Zitat:
Zitat von Diskus_GL Beitrag anzeigen


Das Teil von Dynaudio ist für die Verbindung zu deren Aktivboxen (mit digitalem Eingang)...
Grüße Joachim

Hallo Joachim,


.... nicht nur: Anstelle der Dynaudio-Aktivboxen kannst Du auch den Dynaudio Link damit betreiben. So mache ich das beispielsweise, um mangels Verkabelungsmöglichkeit ein gesondertes Wiedergabesystem für den Rear-Bereich im Rahmen von Heimkino-Anwendungen ansteuern zu können (= getreu meiner User-Kennung )
__________________
Gruß

Patrik

-----------------------------------------------------

Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.06.2018, 18:56
Janus525 Janus525 ist offline
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 2.264
Standard

Zitat:
Zitat von keinkombigerät Beitrag anzeigen
Der Preis ist hier weniger das Problem...
Zitat:
Zitat von keinkombigerät Beitrag anzeigen
...um analoge Rear-Signale von Filmton möglichst hochwertig...
Aha..., na denn...
__________________
________________
www.qas-audio.de
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.06.2018, 22:22
keinkombigerät keinkombigerät ist offline
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 299
Standard

.... aber wie am besten ?



So wie ich die Sache sehe, baut keiner was für Hifi. Bestenfalls mit EVV, um LP´s zu digitalisieren. Das einzige, was ich noch gefunden habe war der Project, wenn man bei dem aber die Plattenspielergeschichte aus dem Preis rausrechnet, ist man vermutlich wieder genau da, wo auch das Oelbach-Teil preislich liegt.
__________________
Gruß

Patrik

-----------------------------------------------------

Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.06.2018, 07:02
Speedy Speedy ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 1.208
Standard

Hier gibts doch reichlich :


https://www.thomann.de/de/digitalwan...&price-first=0


Beste Grüße
Speedy
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.06.2018, 09:33
Speedy Speedy ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 1.208
Standard

Falscher link, sorry


https://www.thomann.de/de/digitalwan...ture-5454=true
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Größe dieser Isolatoren ? keinkombigerät Elektronikkomponenten jeder Art 1 19.06.2018 02:58
Dieser Konzertsaal kennt keine Gnade OpenEnd Konzert-Nachlesen 115 12.01.2018 18:39
Beyerdynamics T1 , Top Model dieser Firma Andre Bazar - Audiogeräte und Zubehör 6 23.05.2014 13:54
Was haltet ihr von dieser Musik? Replace-Kellerkind Rockers Home 7 11.08.2012 18:38
Sony 779 ES - was taugt er heute? Replace-Kellerkind HiFi Allgemein 15 12.03.2011 17:44



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de