open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Allgemeines zur Musik- und Bildwiedergabe > Diverses
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Diverses Dieses und jenes

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 01.11.2018, 14:28
shakti shakti ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2010
Beiträge: 1.359
Standard

bei mir stellt sich immer erst nach mehreren Wochen/Monaten raus, ob mir das Geraet wirklich gefaellt, oder ob ich nur einem bestimmten "tollen" Parameter so gut fand, dass ich es kaufte.

Insofern sind viele meiner Geraete im Gebrauchtmarkt erstanden. Dank zB dem Hifi Shark hat man im web schnell einen Ueberblick ueber den Marktpreis bestimmter Komponenten.

Kauft man die Komponente, die einen interessiert zu einem vernünftigen Preis, kann man diese mehre Wochen / Monate hoeren um dann zu entscheiden, ob man mit dieser weiter hoeren moechte.

Gefaellt sie einem, alles prima.
Gefaellt sie nicht, wird man sie mit etwas Geduld zu genau dem Marktpreis/Einstandspreis wieder los. Oder man verliert ein paar eur, hat aber auch ein paar Monate Spass mit dem Geraet gehabt.

Auf Autos übertragen, hoere ich lieber mit alten "Rolls Royce" Komponenten, denn mit neuen "VW Golf" Komponenten.

Eine Mark Levinson 380s, eine Gryphon DM 100, eine Accupase A60, eine Jeff Rowland 9, eine Avalon Eidolon, eine Wilson Audio Watt Puppy, ein Micro Seiki RX 5000, eine Platine Verdier, usw usw sind einfach Produkte, die auch noch nach mehreren Dekaden ihre Klasse haben und mit toller Wertigkeit zu ueberzeugen wissen.

Gruss
Juergen
__________________
Veranstalter privater & gewerblicher Audiophiler Events
TechDAS Stützpunkt
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 01.11.2018, 15:37
keinkombigerät keinkombigerät ist offline
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 329
Standard

Zitat:
Zitat von Cuxhavener Beitrag anzeigen
Hallo Patrik, das ist aber kein "Kleinkombigerät" mehr.
Hallo Cuxhavener,

ich heiße ja auch nicht "Kleinkombigerät" sondern "Keinkombigerät". Gedacht als Seitenhieb auf eine ganz bestimmte Gerätegattung
__________________
Gruß

Patrik

-----------------------------------------------------

Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 01.11.2018, 15:48
keinkombigerät keinkombigerät ist offline
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 329
Standard

Zitat:
Zitat von Janus525 Beitrag anzeigen


... aber der Stax war für diese gleichsam elektrisierenden wie anstrengenden Stunden gedacht, in denen ich alles, aber auch wirklich alles genauestens hören wollte, bis hin zu den feinen Speichelfäden, die man förmlich zu sehen sehen glaubte, wenn Kate Bush bei "Don´t give up" mit Peter Gabriel die Lippen öffnete und zum Singen ansetzt.

Viele Grüße: Wolfgang...
Hallo Wolfgang,

Kate Bush erzeugt beim Singen Speichelfäden ? Man lernt nie aus
__________________
Gruß

Patrik

-----------------------------------------------------

Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 01.11.2018, 16:08
Janus525 Janus525 ist gerade online
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 2.546
Standard

Zitat:
Zitat von shakti Beitrag anzeigen
Insofern sind viele meiner Geraete im Gebrauchtmarkt erstanden. Gruss Juergen
Hallo Jürgen,
das kann ich sofort nachvollziehen... Ganz viele der Geräte hätte ich mir seinerzeit gar nicht kaufen können. Ich erinnere mich daran, dass ich als junger Mann nachts noch einmal aufgestanden und nach Düsseldorf gefahren bin, nur um mir vor einem spärlich beleuchteten Schaufenster stehend die (für mich) traumhaft schönen und (für mich) unvorstellbar teuren Marantz-Verstärker, mit ihren in überirdischem Blau oder Türkis leuchtenden Skalen anzuschauen und davon zu träumen, irgendwann mal eine solches Gerät besitzen zu dürfen...*seufz*

Heute bekommt man sowas für relativ kleines Geld, und wenn man sorgfältig auswählt, man viel Zeit und Arbeit reinsteckt, sehen die Geräte wieder genau so aus wie damals. Nimm nur als Beispiel diesen 2245. Der ist komplett durchsaniert, hat ein neues, hochglanzlackiertes Rosenholzgehäuse und klingt einfach nur wunderschön. Oder nimm den kleinen 2238b und den kraftzstrotzenden 2330b. Bevor ich also mehrere tausend Euro (von denen rund die Hälfte an Vertrieb, Händler und den Staat fließen) in einen modernen Verstärker investiere, kaufe ich für das Geld gleich mehrere alte Geräte und arbeite sie sorgsam auf. Für mich muss nicht alles neu sein, das schont die Recourcen, die Umwelt und den Geldbeutel, und ganz nebenbei ist das noch (für mich) ein schönes Hobby. In sofern sehe ich mich im Bezug auf HiFi als "Bewahrer", und nicht als moderner "Austauscher". Und die reiflichen Überlegungen vor dem Kauf eines (für mich) neuen Gerätes gibt es auch dann, wenn dieses Geräte in Jahren gemessen tatsächlich alt ist...

Viele Grüße: Wolfgang
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Marantz-2245-4.jpg
Hits:	27
Größe:	462,5 KB
ID:	19704  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Marantz-2-2238b.jpg
Hits:	24
Größe:	95,4 KB
ID:	19705  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Marantz-3-2330b.jpg
Hits:	26
Größe:	132,4 KB
ID:	19706  
__________________
________________
www.qas-audio.de
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 01.11.2018, 16:09
söckle söckle ist offline
 
Registriert seit: 14.07.2018
Beiträge: 400
Standard

@#23:

.....wobei es auch Dinge gibt, die man gar nicht unbedingt wissen will
__________________
Gruß
söckle
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 01.11.2018, 19:16
phono72 phono72 ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2017
Beiträge: 200
Standard

....falscher thread

Geändert von phono72 (01.11.2018 um 19:33 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 01.11.2018, 19:50
Cuxhavener Cuxhavener ist offline
 
Registriert seit: 20.04.2018
Beiträge: 154
Standard

Zitat:
Zitat von shakti Beitrag anzeigen
Kauft man die Komponente, die einen interessiert zu einem vernünftigen Preis,...
Hallo Jürgen, die Vorgehensweise gefällt mir sehr gut.


Zitat:
Zitat von keinkombigerät Beitrag anzeigen
Ich heiße ja auch nicht "Kleinkombigerät" sondern "Keinkombigerät". Gedacht als Seitenhieb auf eine ganz bestimmte Gerätegattung
Sorry für die versehentliche Verunstaltung Deines Usernamen.
Ich sollte künftig richtig hinschauen.


Zitat:
Zitat von Janus525 Beitrag anzeigen
.................................................
Das ist ja Quälerei, so schöne alte Geräte zu zeigen, die ich leider nicht habe.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 01.11.2018, 19:56
keinkombigerät keinkombigerät ist offline
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 329
Standard

Zitat:
Zitat von Cuxhavener Beitrag anzeigen

Sorry für die versehentliche Verunstaltung Deines Usernamen.
Ich sollte künftig richtig hinschauen.

.... alles gut, hatte mir schon so etwas in dieser Richtung gedacht
__________________
Gruß

Patrik

-----------------------------------------------------

Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 01.11.2018, 23:21
Janus525 Janus525 ist gerade online
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 2.546
Standard

Zitat:
Zitat von keinkombigerät Beitrag anzeigen
ich heiße ja auch nicht "Kleinkombigerät" sondern "Keinkombigerät". Gedacht als Seitenhieb auf eine ganz bestimmte Gerätegattung
Hmmmm...,

meint das vielleicht, dass Du HiFi-Geräte bevorzugst die in ganz normale PKW reinpassen...? Die man womöglich noch ohne Schwierigkeiten alleine von A nach B tragen kann...? Also nicht sowas wie auf dem Foto...? Ist das so gemeint...?

Viele Grüße: Wolfgang...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	KRELL KSA-300-S.jpg
Hits:	35
Größe:	115,9 KB
ID:	19712  
__________________
________________
www.qas-audio.de
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 01.11.2018, 23:36
keinkombigerät keinkombigerät ist offline
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 329
Standard

Hallo Wolfgang,


.... bezieht sich ausschließlich auf meine ganz persönliche Abneigung gegen die Gerätegattung AVR für wenige hundert Euro, bei denen halbherzige bzw. in den meisten Fällen völlig überflüssige FM-Tuner mit eher mittelprächtigen Verstärkerteilen und "Einsteiger-DSPs" zwangsverheiratet werden. Mit Boliden wie auf Deinem Foto habe ich somit null komma null Berührungsprobleme
__________________
Gruß

Patrik

-----------------------------------------------------

Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung

Geändert von keinkombigerät (01.11.2018 um 23:41 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beyerdynamic T5p 2 - Fragen vor dem Kauf swoti KH - Kopfhörer (Full Size) 18 31.01.2018 21:10
..die "Verbesserung" von HiFi-Geräten; oder doch nur ein Mythos? boxworld Ungesichertes Audio-Wissen 67 24.04.2017 21:15
Sind Netzteile von Consumer-Geräten heutzutage perfekt? AOE Ungesichertes Audio-Wissen 4 29.05.2011 12:26
Überlegungen zu XLR-Anschluss Klassiklauscher Audio-Zubehör 10 24.02.2010 12:16
Störstrahlungen von hochempfindlichen Geräten fern halten oder nicht mehr raus lassen replace_03 Ungesichertes Audio-Wissen 3 20.12.2007 20:47



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de