open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Aktive Wiedergabetechnik > Aktive Vollbereichssysteme
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Aktive Vollbereichssysteme Hier beschäftigen wir uns mit aktiven Monitoren, Kompaktlautsprechern und Standboxen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.07.2018, 12:59
Realist Realist ist offline
 
Registriert seit: 06.01.2015
Beiträge: 565
Standard Konstruktionen

Ich möchte mal Informationen zu folgendem:
Ein Lautsprecher hat zwei TT/TMT Zweige:

Einer der nur bis 150 Hertz geht, der zweite übernimmt bei 150 Hz und geht bis ca. 800 Hertz. Es ist eine Bassreflexausführung und beide Chassis arbeiten in ein Gehäuse und das mit unterschiedlicher Polung. Der untere hat die Aufgabe, über due Ports den unteren F Gang zu erweitern.

Was ist davon zu halten?

Gruss

Stefan
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.07.2018, 16:25
keinkombigerät keinkombigerät ist offline
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 277
Standard

Hallo Stefan,


.... viele Wege führen nach Rom. Was ist das denn genau für ein Produkt ? Eine Frequenzvelaufsmessung wäre interessant. Sind die Übergangsfrequenzen per analoger Weiche oder (falls aktiv) per verbautem DSP getrennt ? Bei gegenphasigen Chassis ist eine 100% saubere Trennung unabdingbar, die per passiver bzw. analoger Weiche oftmals sehr schwierig bzw. ungenau oder nur mit imensem Aufwand zu erreichen ist. Mögliche Frequenzüberlagerungen würden dann zu Auslöschungseffekten führen.
__________________
Gruß

Patrik

-----------------------------------------------------

Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.07.2018, 17:39
Realist Realist ist offline
 
Registriert seit: 06.01.2015
Beiträge: 565
Standard Fgang in Raum

Hallo Patrick,


da man hier in den Formaten total beschränkt ist, kann ich den F Schrieb im Moment nicht hochladen, da ich das Format erst ändern muss.

Dauert noch...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.07.2018, 21:06
AIR AIR ist offline
-
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 2.219
Standard

Zitat:
Zitat von Realist Beitrag anzeigen
Ich möchte mal Informationen zu folgendem:
Ein Lautsprecher hat zwei TT/TMT Zweige:

Einer der nur bis 150 Hertz geht, der zweite übernimmt bei 150 Hz und geht bis ca. 800 Hertz. Es ist eine Bassreflexausführung und beide Chassis arbeiten in ein Gehäuse und das mit unterschiedlicher Polung. Der untere hat die Aufgabe, über due Ports den unteren F Gang zu erweitern.

Was ist davon zu halten?

Gruss

Stefan

1. April ???
__________________
gewerblicher Teilnehmer
www.weidlich-audio.de
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.07.2018, 06:36
Realist Realist ist offline
 
Registriert seit: 06.01.2015
Beiträge: 565
Standard Nein

Hallo Michael,


leider nicht.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.07.2018, 06:38
Realist Realist ist offline
 
Registriert seit: 06.01.2015
Beiträge: 565
Standard F Gang

Die grünen Schriebe sind die passenden.

Gruss

Stefan
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf F Gang.pdf (103,6 KB, 48x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.07.2018, 12:08
keinkombigerät keinkombigerät ist offline
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 277
Standard

Hallo Stefan,


allein schon die Senke bei 100 Hz dürfte Deine Frage mehr als beantworten.
Gegenphasig in Kombination mit einer analoge Weiche ?



Was soll das für ein Produkt sein ?
__________________
Gruß

Patrik

-----------------------------------------------------

Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de