open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Händlerforen > AktivStudio > Aktuelles
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.10.2016, 15:34
AktivStudio AktivStudio ist offline
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 1.334
Standard Neu bei Aktivstudio: DeVore Fidelity!

Hi,

eigentlich sind die DeVore Lautsprecher gar nicht so neu bei mir, aber ich habe schlicht vergessen diese fantastischen Schallwandler auch hier zu erwähnen.

Die Besonderheit an Devore Lautsprechern ist der sehr gutmütige und ausgeglichene Impedanzverlauf sowie hoher Wirkungsgrad. Sie sind für den Verstärker eine sehr leichte Last und kommen mit sehr wenig Leistung aus.

Für Triodenliebhaber sind Devore Lautsprecher, mal abgesehen von großen Hornlautsprechern, erste Wahl. Vorteil gegenüber den Hörnern ist der deutlich geringere Platzbedarf. In Kombination mit einer 300B oder 2A3 geht das schon fantastisch.

Was mich aber auch überrascht, ist wie fantastisch eine Orangutan O96 an starken 100.8 Class A Monos von Pass Labs klingt. Hier hätte ich mir ein klassisches "Missmatch" erwartet, ist aber nicht so. Klingt überragend!

Passende Röhre geht dann noch leichtfüssiger, aber die Monos spannen einen unendlichen Raum auf und bieten im Bassbereich enorm viel Druck.

Das Klangbild von Devore entsteht aus der Mitte. Ja die Mittenwiedergabe ist schon faszinierend, absolut "rein" und macht sehr viel Hörfreude und Spaß.
Speziell die beiden Orangutans können einem den Kopf verdrehen:-)
Insgesamt aber sehr sehr ausgeglichen und stimmig, fein auflösend und sehr emotional. Einfach g..l:-)

In der Orangutan Serie gibt es die O93 und 096. Beide sind 2-Wege Konzepte mit einem 10 Zoll Tief-Mitteltöner und eines Seidenkalotte ausgestattet. Die 96er klingt noch selbstverständlicher, feiner, mit mehr Klangfarben, spielt tiefer in den Basskeller und ist für mich ein optisches Highlight im Lautsprecherjungel.

Neben der Orangutan Serie gibt es noch die "konventionell" aussehende Gibbon Serie. Das Derzeitige Topmodell stellt die Gibbon X dar.

Die Preise bewegen sich zwischen EUR 4.700.- für die kompakte 3XL bis EUR 17.600.- für die Gibbon X.

Es gibt Bundesweit bereits einige Devore Händler. Unbedingt anhören!

Für mich neben Living Voice, Trenner & Friedl, ME Geithain absolut TOP!
Alle sind etwas anders, aber auf Ihre eigene Art und Weise sehr faszinierend.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100.jpg
Hits:	213
Größe:	179,0 KB
ID:	13216  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	102.1.jpg
Hits:	177
Größe:	143,6 KB
ID:	13217  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	102.jpg
Hits:	132
Größe:	53,2 KB
ID:	13218  
__________________
Gruß Romeo


www.aktivstudio.at
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.10.2016, 10:21
Fohlenfan
 
Beiträge: n/a
Standard 0/96

Hallo Romeo,

ich kann dir zu diesen Lautsprechern nur gratulieren. Ich hatte ca. 4 Wochen lang das Vergnügen, die 0/96 bei mir zur Probe hören zu dürfen. Romeo's Beschreibungen kann ich nur Bestätigen. Auch in meinem sehr kleinen Hörraum mit geringem Hörabstand (ca. 2 Meter) spielte die 0/96 völlig frei und losgelöst. Ein bißchen anschrägen mit den optionalen Korkuntersetzern, ein wenig einwinkeln (je nach Geschmack - tiefe oder breitere Bühne) und schon kann es los gehen. Zusätzlich kann man den Bass wunderbar fein regulieren, in dem man einfach ein paar Socken in die Bassreflexröhren auf der Rückseite steckt. Und siehe da: es spielte perfekt. Am Acousticplan Magamp ging hier bereits richtig die Sonne auf. Da zeigte sich was für eine grandiose Auflösung dieser kleine Verstärker-Wunderwürfel zu bieten hat. In Sachen Raumdarstellung und Details war das bereits ganz ganz großes Kino. Mit einer grandiosen Voll-Röhren-Vor-Endstufen-Kombination ging dann natürlich in Sachen Lebendigkeit, Spielfreude und Klangfarbenreichtum noch ein bißchen mehr. Auch das FW-Update beim Aeris, den Wechsel auf ein besseres USB Kabel und den Wechsel auf 300B Röhren am Lampizator konnten die Oranguta's ohne Probleme vermitteln. Ein wunderbarer Lautsprecher.

Wünsche weiterhin schöne Musikstunden und Romeo viel Spaß mit diesem tollen Produkt...

Gruß vom Fohlenfan
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.11.2016, 23:49
AktivStudio AktivStudio ist offline
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 1.334
Standard

Auch die Orangutan 93 ist jetzt fix in der Demo bei mir.

Somit stehen 93er, 96er, Gibbon X, 3XL bereit
__________________
Gruß Romeo


www.aktivstudio.at
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Devore O/96 OrangUtan Fohlenfan Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 23.08.2017 12:08
NEU! Tellurium Q bei Aktivstudio! AktivStudio Aktuelles 2 24.10.2016 00:00
Neu bei Aktivstudio! VPI Plattenspieler AktivStudio Aktuelles 0 02.06.2015 22:05
NEU! Musical Fidelity bei AktivStudio AktivStudio Aktuelles 2 08.04.2014 16:22
NEU! Auralic bei AktivStudio. AktivStudio Aktuelles 0 13.03.2014 23:03



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de