open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Herstellerforen > FONEL
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

FONEL Dieses Forum gehört den Produkten von FONEL

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.05.2008, 12:15
Claus B Claus B ist offline
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 2.132
Standard Die Vollverstärker von Fonel

Hallo,

Fonel bietet auch zwei Vollverstärker an,die ich noch nicht kenne,aber dazu kann ich in drei Wochen mehr sagen.


Zitat:
FONEL „Emotion“ class A
Tube-MOSFET superlinear Power Amplifier
Die Röhre ist toll! Die Röhre ist in! Der Transistor gibt die nötige Dynamik und die richtige Basskontrolle. Da fällt manchmal eine Entscheidung schwer. Wie vereinigt man den weichen, warmen, lebendigen Klang der Röhren mit Dynamik und Basskontrolle des Transistors? Es gibt eine Antwort darauf: Man wählt einen Hybrid - Verstarker der Klasse A. Am besten einen von FONEL, da wir die Röhre lieben und den Transistor schätzen.
Unsere Endstufen heißen nicht umsonst „Emotion“, denn das Wichtigste an einem Verstärker ist, seine Fähigkeit durch die Musikwiedergabe Emotionen zu wecken.
Der Signalweg des Verstärkers wird kurz gehalten. In der Spannungsverstärkungsstufe wurde eine Röhre mit stufen-dynamischer Last eingesetzt, was die hohe Linearität des Verstärkers garantiert.
Die Endverstärkungsstufe wurde mittels MOSFET aufgebaut und hat einen sehr niedrigen Verzerrungslevel und niedrige Ausgangimpedanz dank dem Einsatz der adaptiven Stromquelle.
Das Fehlen der negativen Gegenkopplung und der korrigierenden Ketten in dem Verstärker tragen zu der stabilen Funktion und der weichen Signaleingrenzung bei Überlastung bei. Der Verstärker garantiert hohe Musikleistungen und einen angenehmen Klang bei der Wiedergabe der Musikstücke unterschiedlicher Richtungen und ermöglicht den Einsatz der Lautsprechersysteme mit komplexen Impedanzcharakteristika.
Die Endstufe „Emotion“ von FONEL bietet nicht nur einen kompromisslosen Klang, Zuverlässigkeit und die hochqualitative Verarbeitung, sie sieht auch gut aus!
Wir verwenden die edlen Hölzer in Kombination mit Metallen, wählen lebendige Farben aus und schaffen das harmonische Design. Als ein i-Tüpfelchen bekommen die Endstufen eine Lautstärkeregelung, die durch einen Motorpoti von ALPS gesteuert wird. Die Lautstärke wird mittels eines Indikators mit Lichtdioden angezeigt.
Im Lieferumfang ist eine hochwertige Fernbedienung mit dem typischen FONEL-Design enthalten.

Technische Daten
Herstellerland Deutschland Garantie 5 Jahre Frequenzbreite 5-100000 Hz Ausgangsleistung 25W THD(Koeffizient der harmonischer Verzerrungen: bei Pnom, < 0.02% bei P=1 W, < 0.005% Aufnahmeleistung < 150 W Ausgangsimpedanz 47 kOhm Eingänge RCA 3, XLR 1 Lautsprecherpaaranschlüsse 2 Fernbedienung
Gewicht 35 kg
Zitat:
FONEL „Emotion“ Power Amplifier class AB
Double-Mono Regulated


Technische Daten
Herstellerland Deutschland Garantie 5 Jahre Frequenzbreite 5-100000 Hz Dauerausgangsleistung (Pnom) bei 4 Ohm 300W THD(Koeffizient der harmonischer Verzerrungen: bei Pnom, < 0.005% bei P=1 W, < 0.001% Aufnahmeleistung 750 W Ausgangsimpedanz 47 kOhm Eingänge RCA 3, XLR 1 Lautsprecherbuchsen-Paare 2 Fernbedienung
Gewicht 45 kg
Gruss

Claus

Geändert von Claus B (29.05.2008 um 12:18 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.06.2008, 18:04
Claus B Claus B ist offline
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 2.132
Standard AW: Die Vollverstärker von Fonel

Hallo,

am Freitag hatte ich Besuch der beiden Inhaber von Fonel!Unter anderen hatten Sie den hier abgebildeten Vollverstärker und eine "Überraschung" dabei.
Nach den Erfahrungen mit den Fonelgeräten,war meine Erwartungshaltung sehr groß und wurde nach ein paar Takten bestätigt.Für mich meine neue Vollverstärker Referenz und dann kommt noch dazu,das dies eine wunderschönes Gerät ist!
Anlass des Besuches war es auch,noch mehr Hintergründe über diese Firma zu erfahren,darüber und über die Überraschung bald mehr!

Gruss

claus
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.06.2008, 18:21
Replace E
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die Vollverstärker von Fonel

Ich hatte gestern das Vergnügen, bei Claus am Auto den Verstärker schonmal sehen und anfassen zu können.

Ich kann nur sagen: Optik und Haptik sind absolut vom Feinsten!
Die durchbrochenen Holzwangen finde ich äußerst gelungen.

Ein wunderschönes Gerät!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.06.2008, 21:46
Claus B Claus B ist offline
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 2.132
Standard AW: Die Vollverstärker von Fonel

Hallo,

ein kleiner Nachschlag:

Ich habe jetzt das Gerät mehrer Tage als Endstufe gehört,das ist auf Grund seiner Lesitung (20 Watt Classe-A) mit den richtigen Lautsprechern,aller erste Sahne für einen im Wortsinn"Musikliebhaber".

Gruss

Claus
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.11.2008, 00:59
Andreas
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die Vollverstärker von Fonel

Fonel Emotion Class A - ein guter Verstärker?

Hallo,

ich möchte meine Erfahrungen mit den Geräten von Fonel Audio hier im Forum gerne miteilen. Durch den Bericht im "fairaudio" bin ich auf diese Marke aufmerksam geworden. Im Mai konnte ich die Geräte das erste Mal hören. Bevor mir die Fonelgeräte zu Ohren kamen, hatte ich schon einige Durchgänge mit anderer Elektronic gehört. Nun kam die Fonel Electronic ins Spiel. Was da noch besser ging, das war beachtlich und das zum selben Preis. Die Klangbeschreibung von Herr Dames im "Fairaudio-Test" konnte ich sehr gut nachvollziehen.

Nun hatte ich damals die Absicht mir einen neuen Vollverstärker zu kaufen. Auch hier sollten die Fonel "Emotion" Geräte hervorragenden Gegenwert liefern.
Es wurde ein langer Abend, und mit besten Erkenntnissen fuhr ich nach Haus.

Sollte der Fonel "Emotion" Class A wirklich meinen 12 Jahre alten 3000 € Verstärker deutlich überflügeln?
Ich hörte die Geräte in Berlin ein weiteres mal an. Wieder die Erfahrung, der Fonelklang ist präzise, fein und sehr ausgewogen.
Jetzt sollte der Vergleich mit meinem Verstärker folgen, um Gewissheit zu haben, was wirklich geht.
Aus heutiger Sicht, kam dieses "Duell" einer Demontage des alten Gerätes gleich.

Ich habe mir den Fonel "Emotion Class A" im September dann gekauft und ich kann meine anfängliche Begeisterung heute nur bestätigen.

Solch einen klanglichen Sprung hätte ich vor kurzem nur einem CD Player oder DAC zugetraut.

Das entscheidene ist, wie diese Geräte "Musik reproduzieren".

Mein Glückwunsch an "claus", das er diese Geräte ins Programm genommen hat. Ich glaube sagen zu können, diese Electronic verkauft man sehr gern!


Es gibt noch einiges über die Geräte von Fonel zu berichten. Ich möchte dies gern hier im Forum tun.

Gruss

Andreas

Geändert von Andreas (21.11.2008 um 01:01 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.11.2008, 01:10
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.930
Standard AW: Die Vollverstärker von Fonel

Zitat:
Es gibt noch einiges über die Geräte von Fonel zu berichten. Ich möchte dies gern hier im Forum tun.
Hallo Andreas,

nur zu. Ich habe auch schon einige Hörerlebnisse mit den CD-Spielern und der Röhren-Phono-Vorstufe von Fonel machen können und fand sie auch sehr beeindruckend. Was mich besonders faszinierte, war, daß sie die Musik in den Fokus stellte. Nie kam irgendein Gedanke an eine technische Reproduktion auf. Simply music. Und diese so schön und filigran vermittelt, daß mir wohlige Schauer über den Rücken liefen. Ganz tolle Geräte.

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.11.2008, 15:56
OpenEnd OpenEnd ist offline
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 7.338
Standard AW: Die Vollverstärker von Fonel

Ja, so habe ich Fonel auch empfunden.
Geschlossene Musik ohne sich in die Details zu verlieren. Da fehlt nichts.

Grüßle vom Charly, der wieder im Lande weilt
__________________
Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung
Bin überzeugter Agnostiker
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.11.2008, 16:17
Andreas
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die Vollverstärker von Fonel

Hallo Franz,

möchte hier gleich noch mal auf die klanglichen Fähigkeiten der Fonel Geräte eingehen. Deine Beschreibung trifft die Sache schon korrekt.
Man setzt sich vor seine Anlage und hört seine Musik an. Es fällt nichts auf, die Musik ist vollständig nachvollziehbar. Mit Fonel klingt es immer schlüssig. Der Verstärker klingt filigran fein, die Klangfarben sind super ausgewogen und alles ist präzise aufgelöst. In leisen Musikpassagen unwahrscheinlich feinnervig ausdrucksstark - und wenn es laut wird oder eine größere Besetzung spielt mit Tempo und Drive?

Dieses Sahneteil legt wie entfesselt los und kann es so "krachen lassen" - Der macht einfach Musik!!!

Nicht schöngefärbt warm oder überpräzise kühl, sondern locker und selbstverständlich mit enormen Fluss wird die Musik reproduziert.

Beim hören denke ich manchmal "Dieses Gerät steht über der Musik, und weis immer zur rechten Zeit, was zu tun ist".

Es war ein reiner Zufall, daß ich diesen Hersteller entdeckt habe.

Ich habe nun auch noch das Glück in der nähe von Berlin zu wohnen, und kann mal schnell zum Probehören dort hin fahren.

So habe ich schon alle Geräte hören können, einige öffters oder in verschiedenem Zusammenspiel.

Zu Phono Pre und Vorverstärker "Renaissance" trau ich mir keine Einschätzung zu. Die beiden Geräte habe ich gehört und es war gewohnt verdammt gut.
Die Fonel "Simplicite" CD Spieler sind ganz feine Geräte und ich hatte das Glück beide Modelle schon in meiner Anlage hören zu dürfen.

Schon in absehbarer Zeit wird wohl einer der Player bei mir für den guten Ton sorgen.

Welcher? Meine Entscheidung steht so gut wie fest.

Gruss

Andreas
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.11.2008, 17:26
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.930
Standard AW: Die Vollverstärker von Fonel

Andreas, die beiden CD-Spieler konnte ich auch miteiander bei mir vergleichen. Ich würde den mit Röhren-Ausgang nehmen. Er braucht zwar etwas länger, um zu punkten, aber dann läßt er dich nicht mehr los. Hat was von Suchtfaktor an sich.

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.11.2008, 22:06
Andreas
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die Vollverstärker von Fonel

...Meine Entscheidung steht so gut wie fest.

Hallo Franz,

ich war anfangs auch etwas skeptisch, ob die Röhrenausgangsstufe noch so viel bringen würde? Ich hörte ja nicht zum ersten mal einen hochwertigen CD Spieler. Viele Jahre habe ich mit einer Laufwerks / Wandler Kombi gehört. Da kannte ich auch viele Tricks um aus den Geräten noch was rauszuholen. Aufstellung, Digitalausgang, Digitalkabel, Netzkabel - alles wurde ausprobiert. Ich konnte die einzelnen Schritte auch vorführen und die Veränderung genau beschreiben. Nur Laien hörten natürlich keine Verbesserung.

Wenn man die beiden Fonel "Simplicite" CD Spieler gegeneinander hört, ist da doch ein ganz schöner Unterschied.

Man braucht nur eine Passage anhören, und es ist klar, was der Röhren "Simplicite" anders macht.

Ich dachte auch, jetzt muss ich 10 mal A/B Vergleich hören um einen kleinen Unterschied zu erkennen.

Nein, Nein , für mich ist der "Simplicite" CD Spieler mit Röhrenausgangsstufe ein echter Traumplayer.

Wie Du richtig schreibst, dieser Spieler läßt dich nicht mehr los. Einmal gehört, und es ist geschehen. Den möchte man haben!

Wieso, weshalb, warum schreibe ich noch in der CD Spieler Rubik.

Gruß
Andreas
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vollverstärker S.M.S.L SA-80 juergen192 Bazar - Audiogeräte und Zubehör 3 25.02.2014 10:46
Der Fonel"Simplicite" CD-Spieler Claus B FONEL 37 22.10.2008 19:27
PHONOVORVERSTÄRKER FONEL - ein kleiner Hörbericht Franz FONEL 27 28.08.2008 15:12
Die CD-Vorstufe"Simplicite" von Fonel Claus B FONEL 9 05.08.2008 12:22
Der Vorverstärker Fonel"Renaissance" Claus B FONEL 15 29.05.2008 12:23



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de