open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer (Full Size)
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer (Full Size) Alles zu offenen & geschlossenen Kopfhörern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #4911  
Alt 26.11.2017, 10:31
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.443
Standard

Zitat:
Zitat von Dynavit Beitrag anzeigen
Und wenn Ihr 3 KH vergleichen wollt? Kauft Ihr dann alles dreifach?
Ich halt es da lieber mit einem gescheiten Gerät mit 2 Ausgängen. Aber ich bin halt old school.
......meistens vergleicht mann X mit Y,um sich zu Entscheiden welche Neuanschaffung es am Ende des Tages wird

@DYNAVIT....so viele GSCHEITE Geräte gibt es nicht was zwei Modelle balanced mit zwei getrennten Anschlüssen mit der gleichen Leistung antreiben

NOMAX

PS.oder kaufsdu dir 2 verschiedene Modelle am gleichen Tag
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

Geändert von Nomax (26.11.2017 um 10:39 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #4912  
Alt 26.11.2017, 10:41
Dynavit Dynavit ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 2.369
Standard

Nachdem ich mir so die Hickhacks der letzten Seiten durchgelesen habe, kann ich nur hoffen, dass das meine Frau nicht liest. Könnte da nur damit argumentieren, dass es bei ihrem Pferdegequatsche nicht anders rundgeht.
Bin ich froh, wenn dazwischen auch ein paar sachliche Beiträge kommen.
__________________
HP, SOTM USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Ayre QB9 DSD, Paltauf Universal-KHVerstärker, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1 u. mk2, Sigma Pro, Audeze XC, Sennheiser HE60, Ergo AMT, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, Oriolus 2nd. , AKG K1000, 812, Grado GH2, Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius
Mit Zitat antworten
  #4913  
Alt 26.11.2017, 11:01
goodnews goodnews ist offline
 
Registriert seit: 05.04.2017
Beiträge: 913
Standard

Zitat:
Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
....und daher auch die Frage in die Runde......wer macht es tatsächlich so....wer ist den tatsächlich in dieser Lage....oder behertscht die OLD SCHOOL

NOMAX

Ps.so teste ich eben Kopfhörer.....und ich glaube da bin ich der EINZIGE....im OPEN END....

Da möchte ich deine Hybris doch etwas zurechtrücken.

Wer lesen kann ist klar im Vorteil und man sollte auch die Möglichkeit in Betracht ziehen , das es andere User (auch in den Foren-u.a. auch im Open End ) gibt , die systematisch vorgehen.
__________________
...wir leben alle von dem was wir bekommen , aber wir machen das Leben durch das was wir geben ...
B.C
Mit Zitat antworten
  #4914  
Alt 26.11.2017, 11:11
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.443
Standard

@GODDY....wie ist das gemeint?....Sonntags bin ich meist ein Spätzünder

NOMAX
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten
  #4915  
Alt 26.11.2017, 11:21
Janus525 Janus525 ist gerade online
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 2.434
Standard

Zitat:
Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
......ja soll doch mal einer zwei grosse Stationäre AMPS gleicher Marke/Modell......zwei Dacs gleicher Marke/Modell und zwei gleiche Quellengeräte präsentieren.....dann und nur dann kann mann EINEN ECHTEN VERGLEICH der auch Aussagekraft besitzt machen NOMAX
Bei allem Respekt, Nomax, aber genau so macht man einen echten Vergleich von was auch immer ganz sicher nicht.

Wenn eine Komponente, in diesem Fall z.B. ein Kopfhörer, mit einem anderen Kopfhörer verglichen werden soll, dann muss alles andere völlig identisch sein. Verschiedene Geräte gleicher Bauart zu verwenden beinhalten ein viel zu großes Risiko, dass Serienstreuungen angeblich gleicher Geräte zu einem falschen Ergebnis führen. Auch Querhören nützt dann nicht viel, weil z.B. bei einer kompletten "großen" Anlage viel zu viele Variable im Spiel sind, als dass sich so ohne Weiteres herausfinden ließe was genau den Unterschied ausmacht. Auf diesem hohen Niveau kann das bei einer stationären Anlage sogar die Wahl des jeweiligen Steckplatzes in der Verteilerleiste sein.

Du musst natürlich selber wissen was Du so machst und schreibst, aber an der Tatsache, dass nur eine einzige Einflussgröße auf den Klang - z.B. bei der Verwendung unterschiedlicher Pads - erkannt werden soll, kommt man nicht vorbei. Es sei denn, man nimmt es nicht so genau und lässt gerne mal fünf gerade sein.

Genau genommen dürftest Du dazu nicht einmal zwei verschiedene KH verwenden, sondern müsstest die Pads abwechselnd auf denselben Hörer montieren. Die schlüssige Beurteilung selbst kann sowieso nur im Langzeittest erfolgen, mit dem (aus meiner Sicht) oberflächlichen und leicht in die Irre führenden schnellen Hin und Her...

Ach was soll´s, Du machst ja sowieso was Du für richtig hältst, Du "Guru" Du...

Nix für ungut und viele Grüße: Janus...


Nachtrag: Ach ja, fast vergessen. Du hattest gefragt wer das auch so macht. Bei einem schnellen Quercheck kann man so vorgehen..., aber wenn es um Aussagekraft geht, wie Du selber formuliert hast, mache ich "sowas" ganz sicher nicht und würde es auch auf gar keinen Fall publizieren, weil jeder, der etwas davon versteht, mich sofort in der Luft zerreißen würde...
__________________
________________
www.qas-audio.de

Geändert von Janus525 (26.11.2017 um 11:34 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #4916  
Alt 26.11.2017, 11:26
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.963
Standard

Zitat:
Du machst ja sowieso was Du für richtig hältst, Du "Guru" Du...
Handhaben wir das nicht alle?

Ansonsten lese ich hier gelegentlich mit einem entspannten Lächeln mit, hat echt hohen Unterhaltungswert. Die Kopfhörerfreunde sind schon ein eigenes Völkchen.
Mit Zitat antworten
  #4917  
Alt 26.11.2017, 11:31
Igelmann Igelmann ist offline
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 88
Standard

Kein eigenes Völkchen - ein eigener Kindergarten.
Mit Zitat antworten
  #4918  
Alt 26.11.2017, 11:36
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.963
Standard

Wir sind alle hier mehr oder weniger "verrückt".
Mit Zitat antworten
  #4919  
Alt 26.11.2017, 11:57
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.443
Standard

Zitat:
Zitat von Janus525 Beitrag anzeigen
Bei allem Respekt, Nomax, aber genau so macht man einen echten Vergleich von was auch immer ganz sicher nicht.

Wenn eine Komponente, in diesem Fall z.B. ein Kopfhörer, mit einem anderen Kopfhörer verglichen werden soll, dann muss alles andere völlig identisch sein. Verschiedene Geräte gleicher Bauart zu verwenden beinhalten ein viel zu großes Risiko, dass Serienstreuungen angeblich gleicher Geräte zu einem falschen Ergebnis führen. Auch Querhören nützt dann nicht viel, weil z.B. bei einer kompletten "großen" Anlage viel zu viele Variable im Spiel sind, als dass sich so ohne Weiteres herausfinden ließe was genau den Unterschied ausmacht. Auf diesem hohen Niveau kann das bei einer stationären Anlage sogar die Wahl des jeweiligen Steckplatzes in der Verteilerleiste sein.

Du musst natürlich selber wissen was Du so machst und schreibst, aber an der Tatsache, dass nur eine einzige Einflussgröße auf den Klang - z.B. bei der Verwendung unterschiedlicher Pads - erkannt werden soll, kommt man nicht vorbei. Es sei denn, man nimmt es nicht so genau und lässt gerne mal fünf gerade sein.

Genau genommen dürftest Du dazu nicht einmal zwei verschiedene KH verwenden, sondern müsstest die Pads abwechselnd auf denselben Hörer montieren. Die schlüssige Beurteilung selbst kann sowieso nur im Langzeittest erfolgen, mit dem (aus meiner Sicht) oberflächlichen und leicht in die Irre führenden schnellen Hin und Her...

Ach was soll´s, Du machst ja sowieso was Du für richtig hältst, Du "Guru" Du...

Nix für ungut und viele Grüße: Janus...


Nachtrag: Ach ja, fast vergessen. Du hattest gefragt wer das auch so macht. Bei einem schnellen Quercheck kann man so vorgehen..., aber wenn es um Aussagekraft geht, wie Du selber formuliert hast, mache ich "sowas" ganz sicher nicht und würde es auch auf gar keinen Fall publizieren, weil jeder, der etwas davon versteht, mich sofort in der Luft zerreißen würde...
....nach der Serienstreuung beim K812 betrifft dies jetzt auch noch diverse andere Geräte.... .einfach

NOMAX

PS.wie so denn in der Luft zerreisen..??.....jeder kann aus dem was machen......sich seinen Teil dazu denken....oder es steht im jederzeit frei und darf auch gerne dazu HIER was schreiben

Wir sind hier nicht im OLYMP
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten
  #4920  
Alt 26.11.2017, 11:59
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.443
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Wir sind alle hier mehr oder weniger "verrückt".
....da ist was drann

NOMAX
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eure Best of (angelehnt an nomax greatest Hits) cucera KH - Kopfhörer (Full Size) 656 17.06.2018 14:15
Biete: SHM XRCD Bee Gees Greatest Hits delorentzi Bazar - Marktplatz für CDs und andere Tonträger 3 23.04.2013 21:07
The Australian Pink Floyd Show - Greatest Hits World Tour 2011 Replace M Konzert-Termine 2 22.02.2011 13:56
Eterna collection Replace E Klassik 1 30.03.2009 11:52



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de