open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audiophile Kopfhörer > Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen Hier können Forenteilnehmer ihre Kopfhörer Hörerfahrungen einstellen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #111  
Alt 02.12.2017, 15:03
HighFidel HighFidel ist offline
 
Registriert seit: 07.02.2017
Beiträge: 193
Standard

Zitat:
Zitat von VerloK Beitrag anzeigen
Wie verhält sich der HEK egtl bei hohen Lautstärken?

Das ist ja mMn einer der RIESEN Vorteile beim HD800, ZU Laut geht bei ihm fast nicht.
Ein Nighthawk Carbon oder der K812 gehen schon knapp bei 60% der Lautstärke in die Knie und Knacksen sich einen Wolf.



VerloK
Hallo,

also ich konnte bislang weder einen Nighthawk noch einen HEK v2 so in den Grenzbereich fahren, dass es da zu technischen Problemen gekommen wäre.
Ich höre jetzt nicht gerade Heavy Metal in Konzertlautstärke, aber ein Leisehörer bin ich ganz sicher auch nicht.
Der einzige KH mit dem ich in dieser Hinsicht etwas Probleme hatte, war der Audeze LCD 3.

VG

Thomas
Mit Zitat antworten
  #112  
Alt 02.12.2017, 17:02
J.B. J.B. ist offline
 
Registriert seit: 21.10.2016
Beiträge: 75
Standard

Zitat:
Zitat von Chrisi65 Beitrag anzeigen
Wie das beim Nighthawk ist, weiß ich nicht.
Wenn allerdings dein 812er "in die Knie" geht, hast du entweder eine Gurke erwischt, oder er verträgt sich nicht mit deinem KHV (das war bei mir der Fall)!

Im Normalfall schafft der AKG die Lautstärke des HD 800 locker....
Allerdings!

Nicht einmal Nomax, der ja nicht gerade als Leisehörer bekannt ist, konnte den 812 an seine Grenze bringen.
Mit Zitat antworten
  #113  
Alt 03.12.2017, 13:32
VerloK VerloK ist offline
 
Registriert seit: 27.11.2017
Beiträge: 5
Standard

Also so ab 50hz abwärts hat er kapituliert.
Musste per EQ da alles rausnehmen sonst gabs nur geknackse.

VerloK
Mit Zitat antworten
  #114  
Alt 03.12.2017, 13:50
Chrisi65 Chrisi65 ist offline
 
Registriert seit: 01.02.2015
Beiträge: 728
Standard

Zitat:
Zitat von VerloK Beitrag anzeigen
Also so ab 50hz abwärts hat er kapituliert.
Musste per EQ da alles rausnehmen sonst gabs nur geknackse.

VerloK

Dann würde ich den Hörer mal woanders gegen testen!

Der K812 gehört zu den pegelfestesten Kopfhörern überhaupt!

Wir sind jetzt aber schon reichlich OT hier........
Mit Zitat antworten
  #115  
Alt 03.12.2017, 15:09
worf666 worf666 ist gerade online
 
Registriert seit: 23.11.2016
Beiträge: 309
Standard

Der HE-1000V2 am EF-6 war das Beste, was ich je gehört habe. Dreimal so gut wie ein HD 800 mMn.
Mit Zitat antworten
  #116  
Alt 03.12.2017, 18:19
M@rc M@rc ist offline
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 2.793
Standard

Seit einigen Wochen höre ich nun den HE1000 V2 an einem Trafomatic Head2 und bin echt sehr schwer beeindruckt. Bereits mit der Serien-Röhrenbestückung spielt er absolut überzeugend. Seit ich etwas mit den Vorstufenröhren Experimentiert habe und über Siemens ECC88 und JAN6922 nun bei Valvo E188CC geblieben bin habe ich den Head2 nochmal ein Stück nach vorne gebracht. Ich bereue den Verkauf des Phonitor e in keinster Weise und bin im siebten Himmel mit der Kombination. Mein Einsatz im Bereich Feinabstimmung bezüglich Röhren und Geräteaufstellung haben sich mehr als gelohnt. Die Anlage ist klanglich für mich persönlich ein Traum.

PS: Der Trafomatic Head 2 hatte ich schon vor einiger Zeit auf dem Schirm aber wegen fehlender FB wieder verworfen. Der User Didi empfahl nachhaltig den Test trotzdem zuhause durchzuführen. Unser fidelio lobte die Performance des Head2 ebenso. Danke an die beiden.
__________________
LG
Marc
Mit Zitat antworten
  #117  
Alt 03.12.2017, 18:43
didi didi ist offline
 
Registriert seit: 21.03.2013
Beiträge: 532
Standard

Hallo Marc,

ich freue mich sehr, dass meine Empfehlung zum Erfolg geführt hat.

Der Trafomatic Head2 ist definitiv einer der besten Röhren-Kopfhörerverstärker den ich kenne. Und in Kombination mit dem HEK eine absolute Traumkombi.

Wünsche dir weiterhin viele schöne und entspannte Hörstunden!

Viele Grüße

Didi
__________________
Diverse Kopfhörerverstärker und Kopfhörer.
Aber die wahre Leidenschaft ist und bleibt das Musikhören!
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Test AUDEZE LCD4 vs. HIFIMAN HE1000 V2 fidelio Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen 15 23.11.2017 13:43
Hifiman He1000 Vs Dynavit Audiogeräte und Zubehör 7 22.10.2017 00:54
Hifiman He1000 V2 Dynavit Audiogeräte und Zubehör 0 06.10.2017 13:44
HifiMAN HE-1000 Planar Dynamic Flagship (HIFIMAN HE1000) Lani Kopfhörer (Full Size) 735 08.03.2017 23:31
Test CARDAS Kabel am HIFIMAN HE1000 V2 fidelio Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen 13 19.12.2016 23:41



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de