open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Herstellerforen > MYRO
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

MYRO Dieses Forum gehört den Produkten von MYRO

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #141  
Alt 20.01.2019, 19:11
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.919
Standard

Zitat:
Zitat von AIR Beitrag anzeigen
Die Erfahrungen bei der Entwicklung, wo man weiß, welches Konzept man vor sich hat, lassen solche Zuordnungen zu. Die Ergebnisse lassen sich einigermaßen gut vorhersehen. Den Klangeindruck eines bestimmten Konzeptes findet man im Ergebnis immer wieder, wenn alles sauber zu Ende entwickelt wurde. Im Umkehrschluss ist es natürlich sehr schwer, vom Klang auf ein spezielle Konzept zu schließen. Dazu bräuchte es schon ein regelmäßiges Training. Da man aber i.d.R. an seinem favorisierten Konzept weiter entwickelt, fehlt dieses regelmäßige Training anhand anderer Konzepte.

Gruß
AIR

ich würde sogar so weit gehen zu sagen dass ein Entwickler der ein eigenes Ideal verfolgt alles andere erst mal als falsch oder fremd empfindet.
Die eigene Gewohnheit lässt sich nur schwer ausblenden, aber es gibt da eben auch mal Highlights wo sofort passt...
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #142  
Alt 20.01.2019, 19:15
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.919
Standard

Zitat:
Zitat von maasi Beitrag anzeigen

...
Ja, da ist was dran. Auch für meinen Hörgeschmack klingt es bei ihm überragend. Was ich mich frage, das ist, würde die gleiche Anlage auch in einem anderen Hörraum so gut aufspielen?

VG Uli
Hallo Uli,

Stefan (Realist) hatte das mal auf den Punkt gebracht.

Je schlechter der Raum ist desto mehr sollte man im Nahfeld hören.

Ganz gruselig finde ich immer Setups wo die Lautsprecher und Sofa auf den gegenüberliegenden Raumseiten stehen. Ist der Raum dann noch relativ gross und mit Fliesen ausgestattet wird es extrem schwierig...

Gruss Marc

P.S. Also klar, der Raum ist mehr als die halbe Miete
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #143  
Alt 20.01.2019, 21:06
AIR AIR ist offline
-
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 2.485
Standard

Zitat:
Zitat von boxworld Beitrag anzeigen
ich würde sogar so weit gehen zu sagen dass ein Entwickler der ein eigenes Ideal verfolgt alles andere erst mal als falsch oder fremd empfindet.
Die eigene Gewohnheit lässt sich nur schwer ausblenden, aber es gibt da eben auch mal Highlights wo sofort passt...
. . . oder jemand, der alles andere erst mal als falsch oder fremd empfindet, entwickelt und verfolgt sein Ideal!

__________________
gewerblicher Teilnehmer
www.weidlich-audio.de
Mit Zitat antworten
  #144  
Alt 23.01.2019, 14:28
Wonneproppen Wonneproppen ist offline
Missetäter
 
Registriert seit: 19.12.2013
Beiträge: 3.750
Standard

Zitat:
Zitat von maasi Beitrag anzeigen
Zeitrichtigkeit halte ich grundsätzlich für positiv. Man darf die Zeitrichtigkeit nur nicht zum "Fetisch" machen (mit Zitatsammlungen usw. ), denn es ist mitnichten der einzige Aspekt der wichtig ist.
Apropos: Woher stammt dieses Zitat?

"Wenn die Schallwellen auf die scharfen Gehäusekanten treffen, strahlen sie dort erneut ab. Aufgrund der Zeitverzögerung verfälschen und verzerren sie den Klang, der direkt aus dem Chassis kommt. Zum anderen kann die Laufzeit des Hochtöners durch die Trennung der Gehäuse präzise an die des Mitteltöners angepasst werden."













FALSCH!


Produktbeschreibung der B&W Nautilus Serie.
(wo man das nur noch konsequent umsetzen müsste )
__________________
"Wer herausgeht, muß auch wieder hereinkommen."
Herbert Wehner
Mit Zitat antworten
  #145  
Alt 25.01.2019, 20:34
Wonneproppen Wonneproppen ist offline
Missetäter
 
Registriert seit: 19.12.2013
Beiträge: 3.750
Standard

Und woher stammt dieses Zitat?

"
  • Sealed Box design to maintain the very best musical transient possible.
  • Accurate Time and symmetrical alignment for all driver units. This means equal path lengths for all drivers
  • Very flat amplitude response and phase response within the audible frequency range
  • Wide horizontal dispersion with a smooth off axis response is a feature of all Duntech's designs.
"













FALSCH!


Produktbeschreibung von Duntech.
(jawohl, so geht das )
__________________
"Wer herausgeht, muß auch wieder hereinkommen."
Herbert Wehner
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tri mit möglichst geringem Aufwand (eine Notlösung auf Zeit)? Stetram Grundlagen der Trinaural-Technik 9 29.06.2012 00:16
Jungson - eine beeindruckende Geschichte- das Werk! Replace-Kellerkind HiFi Allgemein 10 19.04.2011 18:55
Hachiko - eine traurige Geschichte Replace-Kellerkind Flimmerkiste 1 21.05.2010 18:30
Über Einstein-Audio "Geschichte Claus B EINSTEIN 0 02.10.2008 18:43
Geithain Historie | Eine kleine Reise durch die Zeit. Claus B MEG Musikelektronik Geithain 5 15.09.2008 17:36



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de