open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Forum für emotionales Hören > Was emotionale Hörer bewegt
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Was emotionale Hörer bewegt Hier gehört alles hin, was empfunden und nicht gemessen wird

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.08.2017, 01:15
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 2.455
Standard Die CSN&Y Seite

David hat schon wieder ein neues Album herausgebracht und erste Tourdaten bekanntgegeben.Leider ohne SN&Y, die wohl leider sehr
sauer auf David sind,wobei mir der Grund eigentlich immer noch unklar ist.






Die Folk Rock Legende scheint die Abstände von Album zu Album immer
mehr zu verkürzen. Erst müssen mehr als 20 Jahre vergehen wo fast nichts geschieht, bis Schlag auf Schlag folgt. Crosby erfindet sich nicht neu, fügt sich m.M.n sehr schön in die existierende Neo-Folk Gemeinschaft ein und gibt ihnen neue Impulse.


https://www.davidcrosby.com/news/201...bum-sky-trails

https://open.spotify.com/album/6ietGjlCq0dBM9a3BWMMFG

Geändert von HearTheTruth (09.08.2017 um 01:23 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.08.2017, 01:22
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 2.455
Standard Graham Nash

Fast zeitgleich bringt auch Graham Nash sein erstes Solo Album ohne CS&Y
heraus.


https://open.spotify.com/album/2H5yYiN7sNAsxoZIg83yiD


Interessant wie unterschiedlich sich die Musiker im Alter entwickeln.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.08.2017, 01:33
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 2.455
Standard

Zitat:
Zugegeben - ich bin seit einigen Jahren Stephen Stills - Fan und besitze beinahe alles, was er in seiner langen Karriere offiziell veröffentlicht hat; mit dem Box Set hat mich Stephen Stills dennoch einmal mehr begeistert. Ich kenne keinen Musiker, der auch nur ansatzweise derart vielseitig in seinem Songwriting ist. Stills kann alles - von Rock bis Latin, von Blues bis Folk, von berührenden Balladen bis hin zu Bluegrass, ... Dieses Box Set zeigt endlich, wie unterschätzt Stills als Musiker, vor allem als Solo- und Studiomusiker oftmals wird. Leider ist er der großen Öffentlichkeit nur" als Stills von Crosby, Stills & Nash bekannt, was dazu führt, dass die breite Masse einige der besten Songs, die Stills geschrieben hat, noch nie gehört hat (zumindest im deutschen Sprachraum).
Nun zum Box Set selbst: Schon von außen betrachtet wirkt es sehr elegant und lässt bereits vermuten, dass man auf den 4 CD's einige Schätze zu hören kriegt. Auf der ersten CD findet man die ältesten Aufnahmen. Ein ganz besonderes Highlight ist hier sicher das Lied Travelin`", welches Stills mit 17 Jahren schrieb und sein bereits versiertes Fingerpicking und Songwriting in sehr jungen Jahren zeigt. Der zweite Song ist High Flying Bird" von den Au Go Go Singers, bei denen Stills zusammen mit Richie Furay am Beginn seiner Karriere spielte (eine Coverversion dieses Songs findet man auf Neil Youngs Album Americana"). Ansonsten sind auf der ersten CD vor allem Werke von Buffalo Springfield zu hören. Erwähnen möchte ich noch die Demoversion von Four Days Gone", welches Stills allein am Piano spielt - für mich einer der besten Momente des Box Sets.
Die zweite CD zeigt Stills am Höhepunkt seiner Karriere: Love The One You're With", Songs, die mit Mannassas eingespielt wurden (z.B.: Song Of Love") sowie Change Partners" gehören sicherlich zu Stills bekanntesten Stücken. Erwähnenswert ist daneben No Name Jam", auf dem Jimi Hendrix zu hören ist, sowie eine ältere Version von The Treasure" (original auf Mannassas" veröffentlicht) und Little Miss Bright Eyes", von dem viele Passagen im Song Sugar Babe" verwendet wurden.
CD Nummer 3 enthält vorwiegend Lieder vom Album Stills" und vom Crosby, Stills & Nash Album CSN". Hervorzuheben bzw. bisher unveröffentlicht sind auf dieser CD Crossroads/ You Can't Catch Me", wo einmal mehr Stills Brillanz an der Akustik Gitarre deutlich wird und See The Changes". Daneben ist Cuba al Fin" vom Album Havanna Jam" erwähnenswert, da es Stills` Vielseitigkeit untermauert. Black Coral" ist ein weiteres Highlight. Lange Zeit dachte man, die Stimmen von Crosby & Nash wären aus den Sessions zum Album Long May You Run" für immer gelöscht worden - Gott sei Dank trifft dies aber nicht zu, da man auf der dritten CD des Box Sets tatsächlich jene Version von Black Coral" zu hören bekommt, auf der auch Crosby & Nash singen.
Die vierte CD ist mit dem aktuellsten Material von Stills bestückt - das neuste Lied auf dem Box Set ist eine Live-Version des Dylan-Songs Girl From The North Country" aus dem Jahr 2012. Daneben findet man eine Live-Version von No Tears Left" und eine neuere Studio Version von Church (Part Of Someone)", bei der das Lied kaum wiederzuerkennen ist.
Bestimmt könnte man noch viele weitere Songs des Box Sets erwähnen, aber ich möchte stattdessen lieber allen, die gute, vielseitige Musik mögen, den Kauf des Box Sets sehr empfehlen. Für 42,99 bekommt man hier wirklich ein Hörerlebnis, wie man es nur selten findet. Außerdem ist im Box Set auch ein sehr schön gestaltetes Booklet mit zahlreichen Bildern und durchaus interessanten Informationen zu Stephen Stills selber, als auch zu den jeweiligen Songs, vorhanden. Natürlich gibt es immer Songs, die man sich noch zusätzlich auf so einem Box Set wünschen würde. Für mich wären dies vor allem Songs aus der Zeit mit der California Blues Band, da Stills damals eine Vielzahl an Songs schrieb bzw. aufnahm, von denen kaum welche veröffentlicht wurden (z.B.: This Precious Love"). Aber man kann eben leider nicht alle guten Songs von Stephen Stills auf so einem Box Set veröffentlichen, da dazu 4 CD's wohl einfach nicht ausreichen. Obwohl ich, wie gesagt, Stephen Stills - Fan bin, überrascht mich dieser Mann mit seiner zeitlosen Musik immer wieder aufs Neue. Schon ein Blick ins Booklet genügt, um zu sehen, welch überaus genialer Multiinstrumentalist der mittlerweile 67 Jährige Stills ist: Er spielt Gitarre, Bass, Keyboard, Piano, Schlagzeug und Hammond B3, um nur einige der Instrumente zu nennen, die er beherrscht. Ich freue mich schon jetzt auf das neue, zusammen mit Kenny Wayne Shepherd aufgenommene Album Can't Get Enough", welches noch dieses Jahr erscheinen soll.
Zum Abschluss noch ein Anspieltipp: So Begins The Task" - Stephen Stills alleine an der zwölfsaitigen Akustikgitarre - unglaublich!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.08.2017, 01:38
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 2.455
Standard

Zitat:
Auch Stephan ist noch fleißig on Tour, diesmaL mit Judy Collins
http://www.stephenstills.com/tour.html

https://open.spotify.com/album/3PnLPDI6gman8bkNmQmRba

https://translate.google.de/translat...r/&prev=search


Geändert von HearTheTruth (09.08.2017 um 01:49 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.08.2017, 08:16
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 7.608
Standard

Danke für die Tips, Roli. Als alter Fan dieser famosen Folktruppe werd ich da mal reinhören.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.08.2017, 14:48
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 2.455
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Danke für die Tips, Roli. Als alter Fan dieser famosen Folktruppe werd ich da mal reinhören.
Für Dich doch immer gerne, das weißt Du doch;außerdem...
gibt nicht mehr allzuviele von uns Franz,bei denen durch die Vergangenhheit
soviel Herzblut drinsteckt.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.08.2017, 14:56
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 2.455
Standard Graham Nash über David Crosby

https://www.youtube.com/watch?v=OOnZXeHRl40

In diesem Interview äußert sich Nash über Crosby und das er ein Stück seines neuen Albums Crosby gewidmet hat,und, warum er sauer auf Crosby
ist.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.08.2017, 00:01
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 2.455
Standard No night without the Top Four

Ein Exclusivkonzert für Farm Aid

Neil Young unterstreicht am Anfang, wie wichtig die Erde und die Farmer darauf sind ,welche dafür die Verantwortung tragen.


https://www.youtube.com/watch?v=UQ9N...=RDp1M3-m9VDqc

https://www.youtube.com/watch?v=p1M3-m9VDqc
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.08.2017, 00:12
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 2.455
Standard

Eine meiner Lieblingsversionen von "wooden ships" wobei sie in den Lyriks
den korrupten Politikern klarmachen, sie werden das Land in hölzernnen Schiffen verlassen ( stark verkürzt)
https://www.youtube.com/watch?v=_2e2...m9VDqc&index=9

Ihr braucht im übrigen auf dieser Youtube Seite die Songs von CSN&Y einfach durchlaufen zu lassen und es erwarten Euch 50 Songs aus allen Jahrgängen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.08.2017, 03:22
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 2.455
Standard



Ahhh, tut das gut!
Nach einem ganzen Tag der Musik, zu seinen Lieblingen zurückzukehren,
bei denen sich unaufgefordert,das Herz öffnet. Es ist soon bischen so wie bei Johnny Cash, der mir zum Schluss Horizonte öffnette. Und immer wieder entdecke ich CROZ neu.Tolles Alterswerk! Und Politkritisch wie eh und je, trotz Snarky Puppy und komplettem neuen Aufnahmesorounding.
Ja genau,der langhaarige graue Typ in der Mitte ist Croz,der noch locker jeden Abend 3 Std. alles gibt. Was lieb ich diesen Typen, was dies betrifft,verliert sich in mir alle Realität. Es ist, als wenn ich vor einem Gemälde von Jasper Jones stehe und alles um mich herum vergesse,und es scheinen nur einfache Pinselstriche...Ich höre und sehe Dinge, und mein Herz explodiert und da ist nur noch Wahrnehmung in seiner unerklärlichsten Form. Pure Liebe ohne ein Wort,ohne einen Gedanken.

Kann nur keinem raten,mir dies,nehmem zu wollen.Spezialisten...und soon japanisches Blütengeschiss



__________________
In letzter Instanz ist es eh völlig gleichgültig,welche Geräte Du benutzt,weil die Musik die Du damit hörst,der auslösende Faktor für Deine Gefühle sind,auch wenn Dein gesamter "High-End" Interlekt das Gegenteil behaupten wird.Es soll aber jeder Andersdenkend und Empfindende nach seinem Flow glücklich werden!

Geändert von HearTheTruth (21.08.2017 um 03:45 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die dunkle Seite der Macht. Test SENNHEISER HD800S vs. HD800 fidelio Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen 96 28.07.2017 10:17
Aktivstudio Facebook Seite AktivStudio Aktuelles 3 27.09.2014 06:28
Ultimative Facebook Seite von Tannoy! Replace-Kellerkind Tannoyforum 6 15.09.2013 07:00
Hifi-Seite in der Sonntags-FAZ Replace E Ungesichertes Audio-Wissen 46 02.09.2008 07:54



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de