open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > KH - Audiophile Kopfhörer > KH - Otwins Kopfhörer Olymp
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Otwins Kopfhörer Olymp Hier ist der Bereich, in dem sich IKL freie Hörer über höchstwertiges Equipment austauschen können.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 06.10.2014, 12:51
marathon2 marathon2 ist offline
 
Registriert seit: 02.09.2010
Beiträge: 1.080
Standard

Hallo,

danke für eure Antworten.

Mein Weg war:
Mac mini->USB->iDSD->Xbass Off, HolographicSound Off, RCA Line Output Direct ->Marantz PM-15 S2 LE ->Lautsprecher.
Sobald auch nur ein Cinchstecker in den ifi gesteckt wird, sind über Kopfhörer leichte Verzerrungen hörbar, egal ob der Verstärker an- oder ausgeschaltet ist.
Ein alternatives Cinchkabel hat nichts verändert. Ich kann heute Mittag mal versuchen, ob dieser Effekt auch dann auftritt, wenn ich den ifi am Bryston BHA1 anschließe. Wenn es dann auch so ist, scheint mein ifi wohl einen Defekt zu haben. In dem Fall hat der Line out wohl ein Kapazitätsproblem.

Ich habe inzwischen auch beim Vertrieb angefragt, mal sehen, was die sagen.

Grüße
Dietmar
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 06.10.2014, 17:12
marathon2 marathon2 ist offline
 
Registriert seit: 02.09.2010
Beiträge: 1.080
Standard

Hallo,

ich habe nun noch einmal einige Tests gemacht. An einem Bryston KHV spielt der ifi als DAC ohne Probleme.
Anscheinend liegt das Problem tatsächlich in der Verbindung mit dem Marantz Verstärker. Allerdings ist der ifi der erste DAC, der dieses Verhalten am Marantz bei mir zeigt.
Andere Geräte waren diesbezüglich fehlerfrei.

Schade, als reiner KHV hätte mir der ifi mit X-Bass in Kombination mit dem HD800, wie bereits beschrieben, bestens gefallen. Wenn ich ihn aber nicht auch als Quelle für den Marantz verwenden kann, ist er für mich keine optimale Lösung.

Daher werde ich das Gerät wohl oder übel zurückgeben.
Sollte jemand am ifi Interesse habe, kann er mir eine PN schreiben. Ich würde ihn natürlich auch weiterverkaufen. Wenn er nicht gerade für einen Marantz-Verstärker als Quelle dienen soll, ist es ein Top-Gerät mit sehr vielen Optionen zu einem Top-Preis.

Grüße
Dietmar

Geändert von marathon2 (06.10.2014 um 17:18 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 06.10.2014, 23:56
marathon2 marathon2 ist offline
 
Registriert seit: 02.09.2010
Beiträge: 1.080
Standard

Hallo,

so, die Lösung des Verzerrungsproblems ist da.
Die Ursache liegt im Line-Eingang des Marantz Verstärkers. Dieser hat aktive Eingangspuffer, die den iDSD micro belasten und einen limitierten Eingangspegel.
Am CD-Eingang (ohne diese Nachteile) spielt der ifi absolut sauber und rein. Und auch über Kopfhörer sind keinerlei Verzerrungen mehr wahrzunehmen.

Der entscheidende Hinweis kam vom Vertrieb des ifi, WOD Audio.
An dieser Stelle sei daher ein großes Lob für den schnellen und kompetenten Service dieser Firma erlaubt.

Grüße
Dietmar
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 07.10.2014, 15:17
lotusblüte lotusblüte ist gerade online
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.560
Standard

Hi,

Dann hat sich das soweit geklärt und es darf damit im Fokus bleiben, was den iDSD auszeichnet. Es freut mich, wenn Probleme auf diese Art gelöst werden können.

Zur Zeit laufen alle Vorbereitungen auf Hochtour für die größte Konsumermesse in den Staaten, das Rocky Mountain Audio Fest in Denver, kurz die RMAF 2014.

Ich hoffe, dass mir Vince Luke von ifi Audio nach der Messe ein paar Fotos mailen kann, auf denen dann sicherlich auch die Retro-Anlage zu sehen sein wird.




Und die hat es mir alleine deshalb schon angetan, weil sich ifi-audio einem höchst interessanten Thema damit annähert, nämlich dem legendären BBC-Kompaktmonitor, der LS3/ 5A. Ich kenne diesen Lautsprecher von den ersten Tagen an, als er in Lizens von Firmen wie Rogers oder Spendor für den Hififreund gefertigt wurde und bin gespannt, was sich Thorsten Lösch einfallen lässt, um einen Kompaktmonitor angelehnt an diese kleine Perle im Heute und Jetzt wieder zum Leben zu erwecken. Das alleine wäre bereits spannend genug, aber zusammen mit der Nostalgie findet sich hier natürlich auch zeitgemäßes ein, beispielsweise der D/A Wandler auf iDSD-Basis, was die Sache noch viel spannender macht.

Gruß,
Otwin
__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017

Geändert von lotusblüte (08.10.2014 um 09:57 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 15.10.2014, 23:55
lotusblüte lotusblüte ist gerade online
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.560
Standard

Hi,

Also in Verbindung mit dem kleinen, feinen iDSD micro stehen noch ein paar ordentliche Dinge an - sag ich jetzt einfach mal so. Auf jeden Fall wird es nicht uninteressant werden. Die beiden magnetostatischen OPPO's müssen an das Teil ran, was demnächst der Fall sein wird und dann steht noch etwas an Kopfhörer an, was ebenfalls bereits vertrieblich angekurbelt ist, aber noch ein Weilchen dauert. Es geht um den kommenden Magnetostaten von Kennerton, eine Marke innerhalb Fischer Audio, der sich da Odin nennt.

http://kennerton.com/index.php?route...&product_id=85

Wiegesagt, auch das ist angekurbelt. Mal sehen, was im schönen St. Petersburg in Sachen Magnetostat konstruiert wird. Übrigens, die haben auch einen schicken geschlossenen Dynamischen im Portfolio, der zusammen mit dem Magnetostaten zum Check geplant ist. Ich bin gespannt. Aber, da wird es sicherlich Dezember drüber werden. Macht aber nix. Wenn er richtig was taugt, ist es egal, ob er diese Gene im November oder Dezember offenbaren kann.

Gruß,
Otwin
__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017

Geändert von lotusblüte (16.10.2014 um 00:01 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 24.10.2014, 17:23
lotusblüte lotusblüte ist gerade online
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.560
Standard

Hi,

Ein paar schöne Fotos gibt es von Vincent Luke, mit dem ich ein wenig Austausch hatte bezüglich AKG K1000 und iDSD. Vincent erwähnte mir gegenüber, dass der K1000 vorzüglich am iDSD arbeitet, sowohl was Kraft und Dynamik anbelangt als auch die Klangharmonie. Da ich selbst mangels K1000-Besitz diese Kombination nicht kenne, kann ich die Eindrücke von Vincent nur weiterreichen. Auf jeden Fall dürfte das dann interessant sein für einen K1000-Besitzer, der sich darüber hinaus eventuell auch für einen iDSD interessiert.

Gruß,
Otwin









__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017

Geändert von lotusblüte (24.10.2014 um 17:27 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 24.10.2014, 17:34
lotusblüte lotusblüte ist gerade online
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.560
Standard

Zitat:
Zitat von Lurchi Beitrag anzeigen
Wie kann man den Player auf dem IDSD befestigen? Liegt der nur drauf?
Die Form der oberen Abdeckung des IDSD scheint wegen der Trapezform nicht sonderlich geeignet für eine Befestigung?
Das stimmt. Ich nehme an, für diese kleine Fotostrecke wollte man nun nicht unbedingt den Player am iDSD befestigen, allein schon aus optischen Gründen. Aber für den Einsatz beim Besitzer bieten sich die zwei Gummis an, die zum Lieferumfang gehören. Mit denen lassen sich beide Geräte problemlos verzurren. Ich hatte das mit der Kombi iDSD und Fiio X5 bei mir gemacht, um zu sehen, dass es funktioniert. Funktioniert gut. Die mittlere Auflagefläche des iDSD genügt, da die Gummis den Player fest genug halten. Vielleicht nicht ganz so optimal, wie wenn der DAC die komplette Fläche bieten würde, aber es wackelt auch nichts. Das ist okay so.

Wenn du die Facebook Seite ein wenig durchstöberst, findest du ein paar Bilder, auf denen man Player mit dem iDSD verzurrt sieht. Das gleiche auf der ifi Audio.com Seite im Bereich der Reviews. Da taucht auch das ein oder andere Foto auf.

Zusätzlich befindet sich im Lieferumfang eine weiße Silikonplatte. Wenn du die dazwischen machst, liegt der Player auf dem iDSD zum einen geschützt auf und zum anderen sehr gerade.

https://www.facebook.com/iFiAudio

Gruß,
Otwin
__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017

Geändert von lotusblüte (24.10.2014 um 18:23 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 24.10.2014, 21:40
bluesbreaker bluesbreaker ist offline
 
Registriert seit: 07.06.2013
Beiträge: 2
Standard

Hallo zusammen,

ich habe die AKG Kopfhörer K 712, K 812 und K 1000 sowie die KHV HDVA 600 und IDSD Micro. Ich kann das nur bestätigen, das der K 1000 perfekt mit dem IDSD spielt... sogar besser als mit dem Sennheiser. Allerdings auf der Stufe Turbo. Für die anderen beiden genügt "Eco". Das gilt vor allem bei
Verwendung am USB -PC Anschluss. sowie am KOAX das Fiio X5.

Liebe Grüsse
Hans
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 04.11.2014, 16:55
lotusblüte lotusblüte ist gerade online
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.560
Standard

Hi,

Hier ein nettes iDSD-Präsentationsvideo auf YouTube. Viel Spaß.

Gruß,
Otwin

http://www.youtube.com/watch?v=O0pv7wucZd4
__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 16.12.2014, 18:58
TheDuke TheDuke ist offline
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 1.355
Standard

Es geht zwar nicht um den Micro aber wenigstens um dieselbe Firma .

Weiß jemand von euch wann der iFi Mini iDSD auf den Markt kommen soll ? Im headfi wird zwar diskutiert und es gibt auch schon technische Daten aber bzgl. Release finde ich nichts.

Edit: wer richtig sucht wird auch fündig.

"Will be in the early 2015"

Geändert von TheDuke (16.12.2014 um 19:02 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
iFi Audio iDSD micro Joshi Bazar - Audiogeräte und Zubehör 3 29.10.2017 15:13
Suche: ifi-Audio iDSD Micro Joshi Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 29.09.2015 21:35
[V] ifi-Audio iDSD Micro Bestimmer Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 20.09.2015 10:46
Suche iFi Audio iDSD micro Sepp Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 05.03.2015 18:38
ifi Audio Micro iDSD lotusblüte KH - Otwins Kopfhörer Olymp 12 02.09.2014 20:01



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de