open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen Hier können Forenteilnehmer ihre Kopfhörer Hörerfahrungen einstellen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 14.07.2018, 01:06
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.630
Standard

Zitat:
Zitat von HighFidel Beitrag anzeigen
Das sehe ich ganz ähnlich.

Wer übrigens ein offizielles Statement von LB zu diesem Thema sucht (plus umfangreicher Ausführungen des inoffiziellen Pressesprechers dieser Firma), der wird aktuell im allseits bekannten Olymp dazu fündig.
Aber Vorsicht: da braucht man dann schon starke Nerven...

Viele Grüße

Thomas
....dann kühlt sie doch auch so ab wie ich


NOMAX

PS.also ab in den See zum nächtlichen Nacktbaden
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

Geändert von Nomax (14.07.2018 um 01:14 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 14.07.2018, 08:01
TheDuke TheDuke ist offline
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 1.464
Standard

Zitat:
Zitat von HighFidel Beitrag anzeigen
Wer übrigens ein offizielles Statement von LB zu diesem Thema sucht (plus umfangreicher Ausführungen des inoffiziellen Pressesprechers dieser Firma), der wird aktuell im allseits bekannten Olymp dazu fündig.
Aber Vorsicht: da braucht man dann schon starke Nerven...
Oh je. Das ist in der Tat schon harter Tobac.
Extrem knapp kalkuliert ... armer Hersteller
Reinigung und Reparatur ? Na ja.

Aber schon lustig wie hier erst die Kundschaft mit der Möglichkeit des Probehörens "heiß gemacht" wurde und jetzt heißt es bitte 300€ dafür berappen. Lächerlich.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 14.07.2018, 09:26
Rollensatz Rollensatz ist offline
 
Registriert seit: 02.02.2016
Beiträge: 194
Standard

über 300€ fürs Probehören - sorry aber das geht überhaupt nicht. Ok wäre es wenn der Preis direkt beim Kauf abgezogen wird. Von mir aus könnte ich die Versandkosten tragen und eine "Schutzgebühr" zahlen, die ich allerdings wieder voll umfänglich zurück erhalte - bei Nichtgefallen.

Ich muss leider sagen: Der Hersteller ist mir "unsympathisch".

Bin kein Rechtsexperte und weiß nicht wie das in Ö. geregelt wird. In D. dürfen Preise (auch im Internet und auch mit Zusätzen wie "zzgl. MwSt") nicht stehen. Ist in der Preisangabenverordnung (PAngV) geregelt. Ich könnte mir aber sehr gut vorstellen, wenn ein Hersteller auch im Deutschen Raum für sein Produkt wirbt und auch anbietet, dass dieser dann auch die deutschen Gesetze berücksichtigen muss. Das wäre dann ein "riskantes" Spiel und könnte "UWG" Klagen nach sich ziehen.

Wenigstens steht die "Leihgebühr" aber auf der Inet Seite. Somit könnte man es vorher schon wissen, worauf man sich einlässt.

Ein "Testen" fällt bei mir natürlich auch flach...schon aus Prinzip.

Geändert von Rollensatz (14.07.2018 um 09:30 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 14.07.2018, 09:45
derSchallhoerer derSchallhoerer ist gerade online
 
Registriert seit: 03.04.2016
Beiträge: 572
Standard

Das mit der Preisangabenverordnung habe ich dem Hersteller bereits mitgeteilt. Das stößt aber auf taube Ohren.
__________________
Kopfhörer: Hifiman HE1000 | Audioquest Nighthawk | Sennheiser HD 600 | FLC8s
Quelle: Macbook Pro -> RME ADI-2DAC | Sony HAP-S1 --> ifi Pro ICAN | ALO Audio Continental Dual Mono | iBasso DX90 | Cayin N5 mit Cayin C5 |
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 14.07.2018, 10:15
J.B. J.B. ist offline
 
Registriert seit: 21.10.2016
Beiträge: 253
Standard

Zitat:
Zitat von Rollensatz Beitrag anzeigen
...

Ich muss leider sagen: Der Hersteller ist mir "unsympathisch".

...
Das ist bei mir definitiv nicht der Fall. Heinz Renner, Helmut Ryback etc sind mir sehr sympathisch!
Auch ihr Auftreten hier im Forum und das Bemühen, immer zeitnahe Antworten auf die vielen Fragen zu ihrem Projekt zu geben, empfand ich sehr angenehm und lobenswert.

Mit diesem € 300,- Leihkosten-Konstrukt haben sie sich aus meiner Sicht aber definitiv keinen Gefallen getan und sollten das noch einmal überenken.

Geändert von J.B. (14.07.2018 um 10:18 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 14.07.2018, 10:23
HighFidel HighFidel ist offline
 
Registriert seit: 07.02.2017
Beiträge: 421
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Eine gewisse Aufwandsentschädigung für`s Probehören find ich generell noch okay, wenn er auf den Kaufpreis danach angerechnet wird. Den Betrag find ich allerdings für 1 Woche völlig überzogen (wie kommen die genau auf so eine Zahl 312?) Mein Interesse daran wäre dann damit auch schon erloschen. Es gibt auch andere Mütter, die hübsche Töchter haben und sich anders kundenorientiert verhalten.
Die Leihgebühr von 312 € ist wohl eine „Hommage“ an die Produktbezeichnung (3.1 bzw 3.2).

Aber da haben wir ja noch vergleichsweise Glück gehabt.
Man stelle sich vor, die Typenbezeichnung wäre „08/15“ oder gar „4711“...

Also, alles relativ....

Grüße

Thomas
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 14.07.2018, 10:56
Rollensatz Rollensatz ist offline
 
Registriert seit: 02.02.2016
Beiträge: 194
Standard

Zitat:
Zitat von J.B. Beitrag anzeigen
Das ist bei mir definitiv nicht der Fall. Heinz Renner, Helmut Ryback etc sind mir sehr sympathisch!
Auch ihr Auftreten hier im Forum und das Bemühen, immer zeitnahe Antworten auf die vielen Fragen zu ihrem Projekt zu geben, empfand ich sehr angenehm und lobenswert.
Das die Personen dahinter sympathisch sind, will ich nicht in Abrede stellen. Ich kenne sie nicht und will darüber nicht urteilen, aber das Geschäftsgebaren ist so nicht i.O. - womit bei mir die Firma: "LB-acoustics Messgeräte GmbH" unsympathisch ist.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 14.07.2018, 11:05
icarni icarni ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2015
Beiträge: 368
Standard Wertersatz

Dass man 100% des KP zurück erhält bei Rückgabe ist aber auch nicht korrekt. Der Händler darf für übermässige Beanspruchung Wertersatz berechnen. Ob er nun die 10% vorher als Verleihgebühr oder später als Wertersatz berechnet, kommt aufs Gleiche raus.

Wenn man bereits nach 1-2 Tagen ein derart Hygiene sensibles Produkt zurückschickt wohl nicht, aber wenn man die vollen 14 Tage Rückgabefrist auskostet, also weit über das hinausgeht, was man im Ladengeschäft testen könnte, ist nach Rückgabe eines KH eine -wie auch immer geartete- Hygienebehandlung (Ultraschall, etc.) sowieso fällig. Eigentlich obläge die Durchführung anstandshalber dem Käufer. Tut er es nicht, zahlt er Wertersatz. Da sind in meinen Augen 10% durchaus korrekt.

Geändert von icarni (14.07.2018 um 11:30 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 14.07.2018, 14:28
Niggo Niggo ist offline
 
Registriert seit: 14.03.2014
Beiträge: 83
Standard

Das Thema scheint sich zu entwickeln...

Was ich befremdlich finde, ist, dass Herr Renner hier in diesem offenen Thread keine Stellung bezieht. Traut er sich nur, im geschlossenen Thread von lotusblüte Rede und Antwort zu stehen, der ihm wie eine „outgesourcte“ PR-Abteilung zur Seite steht?

Das lotusblüte alles richtig findet, was LB macht, war ja klar. Da hatte ich nichts anderes erwartet. Ist auch nicht schlimm, wenn sich ein Hersteller marketingtechnisch auf sog. „Influencer“ stützt. Allerdings ist der starke Tobak, der da z. T. aufgetischt wird, IMO schon kaum mehr hilfreich. Mich machen Sprüche wie, „Spaßbuben“, „Spreu vom Weizen trennen“, „MySphere macht alles richtig“ nachdenklich. Welcher Ansatz mag da wohl dahinter stecken?

Ich mach es jetzt, wie Nomax vorgeschlagen hat: Abkühlen und das tolle Sommerwetter genießen. Hier am Rhein sind es rund 30 Grad und wir feiern heute Abend noch im Garten .....

:
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 14.07.2018, 14:53
HighFidel HighFidel ist offline
 
Registriert seit: 07.02.2017
Beiträge: 421
Standard

Zitat:
Zitat von Niggo Beitrag anzeigen
Das Thema scheint sich zu entwickeln...

Was ich befremdlich finde, ist, dass Herr Renner hier in diesem offenen Thread keine Stellung bezieht. Traut er sich nur, im geschlossenen Thread von lotusblüte Rede und Antwort zu stehen, der ihm wie eine „outgesourcte“ PR-Abteilung zur Seite steht?

Das lotusblüte alles richtig findet, was LB macht, war ja klar. Da hatte ich nichts anderes erwartet. Ist auch nicht schlimm, wenn sich ein Hersteller marketingtechnisch auf sog. „Influencer“ stützt. Allerdings ist der starke Tobak, der da z. T. aufgetischt wird, IMO schon kaum mehr hilfreich. Mich machen Sprüche wie, „Spaßbuben“, „Spreu vom Weizen trennen“, „MySphere macht alles richtig“ nachdenklich. Welcher Ansatz mag da wohl dahinter stecken?

Ich mach es jetzt, wie Nomax vorgeschlagen hat: Abkühlen und das tolle Sommerwetter genießen. Hier am Rhein sind es rund 30 Grad und wir feiern heute Abend noch im Garten .....

:
Hallo Niggo,

das entspricht 1:1 meinen Gedanken hierzu

In der Tat befremdlich...um das mal höflich zu umschreiben.

Aber vielleicht täuschen wir uns ja alle und das eigentliche Geschäftsmodell von LB ist der Verleih von Prototypen.
You never know...

Viel Spaß bei der Gartenparty!
Ich lass mal die Röhren vorglühen für eine weitere Runde ADX 5000 (entspannt auch, wenn man gerade keinen Garten oder Nacktbadesee in der Nähe hat).

Viele Grüße

Thomas
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kopfhörer Mysphere 3.1/ 3.2 lotusblüte KH - Otwins Kopfhörer Olymp 603 04.12.2018 13:09
Test LB-ACOUSTICS MYSPHERE 3 fidelio KH - Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen 2 21.08.2018 08:27
Probehören ? dieselpark Was emotionale Hörer bewegt 13 02.04.2015 23:11
Probehören in Ostholstein; KH bis 1000Euro Graubert KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 3 22.10.2012 20:39
Wo Probehören Violectric V200 und Hifiman HE-6 FLCL KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 7 15.05.2011 12:19



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de