open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Der PC als Ton- und Bildquelle
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Der PC als Ton- und Bildquelle Hier geht es um diese interessante Alternative

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1491  
Alt 23.10.2018, 02:53
Truesound Truesound ist offline
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 3.593
Standard

Hallo Fritz,

das Problem mit der Signalausteuerung ist seit locker 10-15 Jahren bekannt. Bei Verwendung von digitalen Aussteuerungsmesser müssen welche genommen werden die dabei mit Überabtastung arbeiten. Der RME Digicheck ist da ganz gut und ist in der Lage eben auch positive dBFS anzuzeigen.

Die Aussteuerungsanzeigen alter DAT Player sind in dem Bereich eher Schätzeisen...sie arbeiten noch nicht mit Überabtastung.

Deswegen gibt es ja für den Pro-Bereich extra Aussteuerungsmetering Tools von RME da Digicheck auch von RTW auf Softwarebasis für Rechner als auch die neuen digitalen Stand Alone Geräten....

Da ist die Vokabel True Peak Erfassung.....

Generell sollte bei Azfnahme und Mischung eben ein Headroom gelassen werden....

Man findet auch immer wieder alte sehr laute Aufnahmen aus den späten 1990er Jahren und den frühen 2000er Jahren die positive dBFS Pegel ausweisen. Das war die Zeit wo eben viele sich noch nicht mit der True Peak Erfassung von Metering Tools und Software auseinander gesetzt haben und in Anwendung hatten....

Ein spätes Beispiel ist diese Metallica von 2008 aber da war es Absicht.....

Bei den Titeln sind wunderbar die positiven dBFS mit dem RME Digicheck zu erfassen:

https://open.spotify.com/track/6ALC3...Q62QKzmXA4Wcjg

https://open.spotify.com/track/13Uvq...RHOQVLqeD1kbmQ

Der THD der beim Abspielen in verschiedenen Playern erzeugt wird ist da unterschiedlich....die richtig guten Profiwandler können das viel besser ab als viele CD Player und Consumerware....da ist das Thema auch Aussteuerungsreserven der analogen Schaltkreise hinter dem DA Wandler....

Grüße Truesound
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)

Geändert von Truesound (23.10.2018 um 03:05 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #1492  
Alt 23.10.2018, 02:56
Truesound Truesound ist offline
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 3.593
Standard Sonarworks Hörsituationstest

Mit diesem kleinen Beispiel kann man sehr gut testen ob nun über Lautsprecher oder Kopfhörer wie präzise die eigene Abhöre tatsächlich funktioniert:

https://matchthemix.sonarworks.com/?...eid=a4d4f0c608


Ich habe das mal eben probiert....

Wenn die Frequenzgänge über Kopfhörer oder Lautsprecher nicht vernünftig passen wird man dann größere Schwierigkeiten haben das ordentlich anzugleichen....

Grüße Truesound
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Sonaworks-Mix.JPG
Hits:	21
Größe:	39,4 KB
ID:	19586  
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)
Mit Zitat antworten
  #1493  
Alt 23.10.2018, 06:25
Lani Lani ist offline
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 1.646
Standard

Cooler Test
Mit Zitat antworten
  #1494  
Alt 24.10.2018, 09:59
FritzS FritzS ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 1.988
Standard

Habe mir nun am Mac den Spotify Player installieren müssen, um das in Qualität anzuhören - ist zwar nicht meine Musik.

Muss später mal meinen KHV am Mac KH Ausgang anschließen. Ein passendes Kabel dazu ist in meiner „Bastelkiste“.

PS: Die Verlinkung von Safari auf die Spotify.app funktioniert.
__________________
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
Waren zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2

Geändert von FritzS (24.10.2018 um 10:22 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #1495  
Alt 25.10.2018, 08:16
Truesound Truesound ist offline
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 3.593
Standard

Zitat:
Zitat von FritzS Beitrag anzeigen
Habe mir nun am Mac den Spotify Player installieren müssen, um das in Qualität anzuhören - ist zwar nicht meine Musik.

Muss später mal meinen KHV am Mac KH Ausgang anschließen. Ein passendes Kabel dazu ist in meiner „Bastelkiste“.

PS: Die Verlinkung von Safari auf die Spotify.app funktioniert.
Hallo Fritz,

die Auswahl an Musik ist dort schier riesig...wer da für sich nichts findet der hat das falsche Hobby....

KH Ausgang vom Mac...na ja....besser wäre eben so etwas wie ein RME ADI 2 Pro da ist ein sehr guter KHV drinne plus sehr gute Wandler über USB an den MAC anzuschliessen....und dann verschenkt man auch an klanglichen Möglichkeiten nichts mehr.....

Grüße Truesound
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)
Mit Zitat antworten
  #1496  
Alt 25.10.2018, 08:23
Truesound Truesound ist offline
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 3.593
Standard RIP Siegfried Linkwitz 1935-2018

https://en.wikipedia.org/wiki/Siegfried_Linkwitz
https://www.youtube.com/watch?v=0qWKLBTC3-4&t=1017s
http://www.linkwitzlab.com/What_is_n...inkwitzlab.htm
https://www.stereophile.com/content/...d-linkwitz-rip
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)

Geändert von Truesound (25.10.2018 um 08:26 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #1497  
Alt 25.10.2018, 08:29
Truesound Truesound ist offline
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 3.593
Standard Peter Kurt Burkowitz

Die Welt des Klanges:

http://www.hifimuseum.de/die-welt-des-klanges-00.html
http://www.hifimuseum.de/die-welt-des-klanges-01.html

Grüße Truesound
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Die-akust-Wahrn-Rev+ill-Peter Kurt Burkowitz.pdf (434,6 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: pdf JAES_V60_7_8_PG639 Peter Kurt Burkowitz.pdf (309,1 KB, 11x aufgerufen)
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)
Mit Zitat antworten
  #1498  
Alt 26.10.2018, 10:14
FritzS FritzS ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 1.988
Standard

@Truesound
Mein Beitrag zur Balance zw. HiFi und Live
http://www.open-end-music.de/vb3/sho...postcount=2488
__________________
Fritz
KH: AKG K812, K872, K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
Waren zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2
Mit Zitat antworten
  #1499  
Alt 27.10.2018, 01:40
Truesound Truesound ist offline
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 3.593
Standard

Na ja die Version auf Tonträger ist nicht mit einem Liveerlebnis einfach so zu vergleichen...die räumliche Anordnung der Musiker sieht man ja bei einem Liveerlebnis. Bei einer Tonaufnahme kann man das nur über das Hören ausmachen was man bei der Livedarstellung optisch über das Auge macht bzw. sieht....

Die Tonaufnahme hat ihre eigene Ästhetik....

Wenn Becken zu sehr zischeln kann das auch an einem unausgeglichenen Frequenzgang am Hörplatz liegen oder eben auch an einem schlecht entwickelten Lautsprecher....

Grüße Truesound
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)
Mit Zitat antworten
  #1500  
Alt 27.10.2018, 03:06
Truesound Truesound ist offline
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 3.593
Standard Studio Monitore - Tipps für die richtige Auswahl - Teil 2 - PraxisTalk

https://www.youtube.com/watch?v=_agH0qRAZq4

Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	KS.jpg
Hits:	73
Größe:	65,4 KB
ID:	19626  
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)

Geändert von Truesound (27.10.2018 um 03:10 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die natürliche Musikwiedergabe sincos Schaufenster für neue Produktvorstellungen 620 24.02.2016 13:09
Tag- und Abend-Klang !? dieselpark Erfahrungsberichte 104 09.06.2015 14:21
Klang ! dieselpark Jazz 44 31.03.2015 10:54
LCD-3 Klang unzufrieden Freezz KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 9 01.05.2014 22:55
Kneten für den Klang matadoerle Audio-Zubehör 62 02.03.2009 15:36



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de