open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Händlerforen > yAudio > yAudio Checkup
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.06.2014, 10:59
yAudio yAudio ist offline
nich snacken, taupacken
 
Registriert seit: 13.06.2012
Beiträge: 335
Standard 07.06.14 DAC/Vorstufen-Test

.
Liebe Musikfreunde,

gestern haben wir bei unserem Hörstützpunktpartner in der Nähe von Lüneburg einen yAudio Checkup durchgeführt.
Die Musikanlage bestehend aus den Schallwandlern myro AMUR D und der Stereo Endstufe von Sauermann soll durch eine passende Quelle zum Abspielen von Musik vom PC erweitert werden.



Zum Test sind folgende Kandidaten angetreten:
  • M2Tech Vaughan
  • AMR DP-777
  • WEISS DAC 202
  • Antelope Zodiac Gold mit Voltikus
WBE Interpreter No.72 an Cambridge Vorstufe sind bereits im Bestand des Hörstützpunktpartners und wurden von ihm als Referenz zur Beurteilung herangezogen.



Das nachfolgende Bild zeigt von Links nach Rechts: M2Tech Vaughan, AMR DP-777, WEISS DAC 202



Klangbeschreibung:

Antelope Zodiac Gold mit Voltikus
die an sich gute Performance (Potenzial) wird durch störende Artefakte überlagert, diese stören den Musikgenuss spürbar, das Gehäuse schwingt erheblich mit (Glockenklang) und war selbst mit massiven Maßnahmen nicht zur Ruhe zu bringen

WEISS DAC 202
Offenes Klangbild mit guter Detailzeichnung, findet aber irgendwie den Zugang zur Musik nicht wirklich, wirkt etwas lustlos, vermag nicht mitzureißen

AMR DP-777
Angenehm rund, Raumabbildung etwas enger als der Weiss DAC, gute Gesamtabstimmung, führt den Hörer in die Musik ohne ihn mit zu viel Details zu überfordern

M2Tech Vaughan
Hervorragende Raumdarstellung, sehr klar, hochauflösend, rhythmisch packend, stabiles Klanggeschehen, unangestrengt wegen der sehr guten Verständlichkeit aller Details, musikalisch echt!

WBE Interpreter No.72 an Cambridge Vorstufe
Mitreißend, etwas aufgeblähte unruhige Raumdarstellung, schlägt sich aber trotz fortgeschrittenen Alters ganz wacker!

Bitte bedenken!
Es handelt sich hier um verkürzt zusammengefasste Eindrücke unter den gegebenen Testbedingungen! Diese können in anderen Konstellationen abweichen und sind daher nicht absolut zu werten.

Der eindeutige Sieger unseres Vergleichs ist der M2Tech Vaughan.



Die Kette aus myro AMUR D / Sauermann Amp / M2Tech Vaughan mit Vovox Digital/Textura LS-Kabeln hat uns anschließend tolle Musikerlebnisse beschert.
Diese Kombination ist uneingeschränkt zu empfehlen.

Vielen Dank an unseren Gastgeber für die Möglichkeit diese Tests durchzuführen, für die Gastfreundschaft und die super Bewirtung mit Kaffee und Kuchen!
__________________


yAudio auf Facebook
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.06.2014, 17:56
pp.dummy pp.dummy ist offline
 
Registriert seit: 26.09.2012
Beiträge: 277
Standard Mein kleiner Bericht

http://www.open-end-music.de/vb3/sho...0&postcount=18

Gruß Rudi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.06.2014, 21:01
jpetek jpetek ist offline
 
Registriert seit: 05.08.2012
Beiträge: 24
Standard

Hi,

da ich mich selber für den M2Tech interessiere, bin ich mal gespannt wie er sich gegen die 6-10k Klasse schlägt.

Ich denke es wird so ausgehen, dass nur noch der persönliche Geschmack entscheidet.

VG

Josef
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.06.2014, 21:43
Wonneproppen Wonneproppen ist offline
Missetäter
 
Registriert seit: 19.12.2013
Beiträge: 3.534
Standard

Wenn ich bedenke, wie wenig Technik in so einem Wandler steckt, dann finde ich diese Preise...
__________________
"Wer herausgeht, muß auch wieder hereinkommen."
Herbert Wehner
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.06.2014, 22:31
pp.dummy pp.dummy ist offline
 
Registriert seit: 26.09.2012
Beiträge: 277
Standard Bitte sachlicher

Zitat:
Zitat von Wonneproppen Beitrag anzeigen
Wenn ich bedenke, wie wenig Technik in so einem Wandler steckt, dann finde ich diese Preise...
Hallo Wonneproppen,
zum Thema realistische Preisgestaltung und -kalkulation gibt es schon eine Menge im Forum zu lesen. Da ist mir Dein Beitrag zu platt. Schon 1984 hat in der Firma, in der ich damals gearbeitet habe, allein die Erstellung eines Angebots für einen Arbeitsumfang von 0,5 Mannjahren 2000-3000 DM gekostet ... Auch heute wollen die Leute von ihrer Arbeit vernünftig leben können!
Gruß Rudi
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AKG 812 vs. HD 800 Test. patrykb KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 28 25.08.2018 17:12
Erfahrungen mit passiven Vorstufen Chiller54 Verstärker und Vorverstärker 40 03.08.2018 19:07
AKG 812 Test. patrykb KH - Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen 1661 06.05.2018 08:11
23.08.14 DAC/Vorstufen Test yAudio yAudio Checkup 50 12.09.2014 23:41
Eure Vorstufen(Transistor und Röhre) Claus B Verstärker und Vorverstärker 31 26.08.2010 21:11



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de