open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audiophile Kopfhörer > Kopfhörer (Full Size)
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Kopfhörer (Full Size) Alles zu offenen & geschlossenen Kopfhörern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 14.01.2014, 20:50
cucera cucera ist offline
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 1.079
Standard

Also nachdem der HE-6 wieder bei mir Einzug gehalten hat und ich den K812 ausführlich getestet habe meine neue Best Of in der Spitze. Der UERM steigt immer weiter in meiner Gunst, gegen den klingt sogar der K812 gesoundet.

1) Stax SR-X MK3 pro modifiziert mit Omega pads
1) Hifiman HE-6 an speaker amp (diy Class D oder Pass Aleph J)
2) AKG K812 an Bryston BHA-1
3) HE-6 an KH amp
3)Sennheiser HD800
4) Hifiman HE500
5) UE Reference Monitor ( maßgefertigter inear )
6) Stax Lambda pro
7) Stax SR-303 mit Leder pads
8) Aude'ze LCD2 V2
__________________
Beste Grüße
Dan

----------------------------------------
parttime audiophile parttime sceptic
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 14.01.2014, 22:58
Socorro Socorro ist offline
 
Registriert seit: 01.12.2009
Beiträge: 393
Reden

Aye,

mal was Anderes, in der Reihenfolge des Kaufes:

KH:
- Sennheiser HD 515;
- Sennheiser HD 650;
- HiFiMan HE-5-LE;
- Beyerdynamic T1;
- Denon AHD 7000;
- Ultrasone Edition 10;
- HiFiMan HE-6.
Im Visier: K812 oder K712 oder Audeze 2.

KHV:
- Lehmann Rhinelander;
- Beyerdynamic A1;
- Lehmann BCL;
- Violectric V181.

Bei den Kopfhörern habe ich eine Verschlankung im Sinn.
Keinen Platz mehr auf der Fensterbank......

Musikalischer Gruß!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 15.01.2014, 14:07
Lani Lani ist offline
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 1.251
Standard

Und warum nicht in der Reihenfolge bester zuerst?
Was ist der Sinn der Kaufreihenfolge?
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 15.01.2014, 15:17
Socorro Socorro ist offline
 
Registriert seit: 01.12.2009
Beiträge: 393
Standard

Aye lani!

- Weil ich mit Superlativen sehr vorsichtig umgehe........

Gruß an Dich!
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 15.01.2014, 15:56
cucera cucera ist offline
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 1.079
Standard

Zitat:
Zitat von Socorro Beitrag anzeigen
- Weil ich mit Superlativen sehr vorsichtig umgehe........
)
Lobenswert und leider zu selten bei uns Enthusiasten. Aber wenn es um Wein Geschmack geht kann man ja schreiben mag ich persönlich mehr oder weniger ohne zu Superlativen oder absoluten Aussagen greifen zu müssen. Kann es mit Audio Equipment nicht ähnlich sein?
__________________
Beste Grüße
Dan

----------------------------------------
parttime audiophile parttime sceptic
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 15.01.2014, 20:24
Socorro Socorro ist offline
 
Registriert seit: 01.12.2009
Beiträge: 393
Standard

Aye,

also ich versuche es mal.....

Nach meiner unmaßgeblichen Meinung:

Pop/Rock - Den Denon AHD 7000 am Lehmann BCL;
Klassik: - Die HiFiMänner im Wechsel, XLR am Vio 181;
Allround: - Den Ultrasone am Vio 181, sowie T1 am A1;
Die Sennheiser: Wenn meine Enkel einfallen und Opas Rock-Sammlung
(z.B. Stones und so) durchhören und auf den Kopf stellen.
Immer am Lehmann Rhinelander.
Meine beiden ältesten Enkelinnen (15 u. 12 J.) sind begeistert von den
Rolling Stones oder auch von Leonard Cohen.
Na ja - ihr Altersunterschied zu den Stones liegt bei lächerlichen
55 bzw. 58 Jahren.

Musikalischer Gruß!

Socorro
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 15.01.2014, 20:40
TheDuke TheDuke ist offline
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 1.330
Standard

Update:

1. Sennheiser HD800 & AKG 812Pro
2. Beyerdynamic T1
3. Audeze LCD-2 Rev.2
4. Beyerdynamic 880 (600Ohm)
5. Beyerdynamic T90 (Hochton zu ausgeprägt)
6. Sennheiser HD600
7. Beyerdynamic 880 (250Ohm)
8. AKG 701
9. Beyerdynamic T70
10. Hifiman HE-500 (schrecklich -> vielleicht hatte ich auch ein defektes Modell)
11. Alessandro MS1

Fett = besitze ich aktuell
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 26.01.2014, 09:33
Inexxon Inexxon ist offline
 
Registriert seit: 20.10.2012
Beiträge: 1.331
Standard

Nach nun ausgiebigen hören des Stax SR-009 ein kleines Update meiner Greatest Hits Liste:

1. Stax SR-009 (am Stax SRM-T1S) für Instrumental/Klassik und AKG K812 Pro (am B.M.C Pure Dac) für Rock/Pop/Songwriter

dahinter doch mit teilweise deutlichen Abstand:

2. Sennheiser HD 800 (symmetrisch mit Toxic cable am Bryston BHA-1)
3. Stax SR 007 MK1 (am Stax SRM-323S)
4. Stax SR Lambda Signature (am Stax SRM-T1S)
5. Stax Lambda Nova Signature (am Stax SRM-T1S)
6. Audeze LCD-2 Rev. 1 (symmetrisch am C.E.C. 53N)
...

Anmerkung: Technisch ist der SR-009 dem K812 Pro überlegen und vor allem bei instrumentaler/klassischer Musik zeigt sich dies deutlich, er spielt in jeder Situation absolut souverän. Der K812 Pro kontert aber mit einer musikalischeren und räumlicheren Spielweise die für mich nichtklassische Musik mehr an mich heranbringt. Für den Klassikhörer empfehle ich persönlich uneingeschränkt den SR-009! Da aber diese Musikart bei mir eine eher untergeordnete Rolle spielt und auch aus monetärer Sicht wird der SR-009 wohl bei Gelegenheit einem anderen Projekt weichen müssen.
__________________
Viele Grüße!

Sören


Stax Gebrauchtgeräte An- und Verkauf / Zubehör / Wartung und Service

Geändert von Inexxon (26.01.2014 um 09:44 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 09.02.2014, 09:32
Inexxon Inexxon ist offline
 
Registriert seit: 20.10.2012
Beiträge: 1.331
Standard

Kleines Update meinerseits da der Baby Orpheus Sennheiser HE-60 gerade zu Gast ist. Natürlich betrieben am hochwertigen Stax Amp und nicht an dem mitgelieferten suboptimalen HEV70!

1. Stax SR-009 (am Stax SRM-T1S) für Klassik/Instrumental und AKG K812 Pro (am B.M.C Pure Dac) für Rock/Pop

2. Sennheiser HE-60 (Stax SRM-T1S) aus meiner Sicht hervorragend geeignet für Songwriter und Klassik/Instrumental

...

3. Sennheiser HD 800 (symmetrisch mit Toxic cable am Bryston BHA-1)
4. Stax SR 007 MK1 (am Stax SRM-323S)
5. Stax SR Lambda Signature (am Stax SRM-T1S)
6. Stax Lambda Nova Signature (am Stax SRM-T1S)
7. Audeze LCD-2 Rev. 1 (symmetrisch am C.E.C. 53N)

Anmerkung: Dem Sennheiser HE-60 geht etwas das Volumen im Klangbild ab und Bassfetichisten werden mit diesem Modell wohl nie warm werden. Dafür ist die Stimmenwiedergabe vor allem von weiblichen Stimmen ausgezeichnet und auch die Musikalität und die Darstellung von Klangfarben ist auf hohen Niveau.

Eigentlich ein Klasse Kopfhörer der wohl nur damals mit dem falschen Verstärker ausgeliefert wurde. Ich hoffe Sennheiser bringt in Zukunft nochmal ein elektrostatisches Modell auf Basis des HE60/HE90 auf den Markt!

__________________
Viele Grüße!

Sören


Stax Gebrauchtgeräte An- und Verkauf / Zubehör / Wartung und Service

Geändert von Inexxon (09.02.2014 um 09:38 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 24.02.2014, 21:22
cucera cucera ist offline
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 1.079
Standard

So hier meine neue Liste, da im letzten Monat 4 neue Hörer bei mir Einzug gehalten haben:

1) Stax SR-007 MK1
2) Stax SR-X MK3 pro
2) Hifiman HE-6 an speaker amp (diy Class D oder Pass Aleph J)
3) AKG K812 an Bryston BHA-1
3) HE-6 an KH amp
4) Sennheiser HD800
5) Stax SR Signature
6) UE Reference Monitor ( maßgefertigter inear )
7) Hifiman HE-5 LE mit Grillmod und Jergpads
8) Hifiman HE500
9) Stax SR-X MK3 NB
9) Stax Lamda NB (von 1978 normal Bias)
10) Stax Lambda pro
11) Stax SR-303 mit Leder pads
12) Aude'ze LCD2 V2
__________________
Beste Grüße
Dan

----------------------------------------
parttime audiophile parttime sceptic
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nomax's Greatest Hits(kh)collection Nomax Kopfhörer (Full Size) 5041 09.12.2017 22:01
bFly Produkte - eure Erfahrung / eure Meinung Skuddy54 Audio-Zubehör 16 24.10.2017 09:44
Biete: SHM XRCD Bee Gees Greatest Hits delorentzi Marktplatz für CDs und andere Tonträger 3 23.04.2013 22:07
The Australian Pink Floyd Show - Greatest Hits World Tour 2011 Replace M Konzert-Termine 2 22.02.2011 13:56



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de