open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Herstellerforen > AUDIO-OPTIMUM
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

AUDIO-OPTIMUM Dieses Forum gehört den Produkten von Audio-Optimum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 28.03.2019, 11:45
OpenEnd OpenEnd ist offline
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 7.828
Standard

Zitat:
Zitat von MuSiGo Beitrag anzeigen
Am Wochenende fand das AH Forentreffen statt. Dabei wurde unter anderem drei Lautsprecher mit einander verglichen, Audio Optimum FS62E, Focal SM9 und Geithain 901K1.

Schon am Vorabend des treffen beim aufbauen wurde festgestellt das der weltbeste Lautsprecher so schlecht spielt das Stefan nachts noch los gefahren ist und seine weltbeste Verkabelung vorbei bringen musste um seine Lautsprecher erst mal auf ein Niveau zu bringen das sie da mit spielen dürfen.

Und das passiert jemand der den Geithainer seine Hilfe angeboten hat um auch erfolgreiche Lautsprecher bauen zu können.

Wie viel Demütigungen braucht ein Mensch um wach zu werden und von seinem Größenwahn ab zu lassen?
Edith und ich haben die FS62E beim AH Forentreffen am Samstag gehört. Haben ordentlich geklungen. Wir als alte Geithainer hatten allerdings eine andere Präferenz. Wir wissen aber von anderen Besuchern, dass ihnen die FS62E am besten gefallen haben.

Grüße vom Charly
__________________
Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung
Bin überzeugter Agnostiker
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.03.2019, 11:55
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 10.371
Standard

Die MS6E konnte ich mal bei mir hören. Die spielte klasse. Ohne Wenn und Aber. In Anbetracht des Preises gar sehr empehlenswert. Selbstverständlich darf man anderes präferieren. Wir haben alle unsere Hörvorlieben.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.03.2019, 12:21
AM5 AM5 ist offline
 
Registriert seit: 13.11.2016
Beiträge: 416
Standard

Hallo Harald,


ich finde es nicht gut, über Dinge zu schreiben, die man nur vom Hören Sagen weiß.
Ich habe zwar niemanden gehört, dem in Summe nicht die 901besser gefiel,
aber es war eben auch hörbar, dass die AO z.B. eine bessere Detailauflösung bietet.
Mit der extra von Stefan gebrachten neuen turmalierten Sternverteilung spielte die AO dramatisch besser als mit der vorherigen AO Verkabelung.
Insofern bleibt zu hoffen, dass Stefans Lernkurve so steil bleibt.


Grüsse Jürgen
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28.03.2019, 12:54
MuSiGo MuSiGo ist offline
 
Registriert seit: 02.08.2014
Beiträge: 495
Standard

Hallo Jürgen,

genau darum geht es doch.
Er musste erst seine beste Verkabelung ( über 3000 Euro für die Verkabelung wenn ich auf dem laufenden bin ) auspacken damit die AO Konkurrenzfähig ist. Wobei die anderen sich mit der Standard Verkabelung begnügen konnten.

Einfach mal kleinere Brötchen backen und auf dem Teppich bleiben.
__________________
Gruß Harald

Quelle: Ripnas V5 mit Roon als Core, Oppo 205, Tidal Hifi, Linn G-HUB
Wandler: G-Esoteric D03
Vorverstärker: Cocktail Audio HA 500H
Kopfhörer: Audioquest Nighthawk
Boxen: Dynaudio 600 XD
Netzleiste: eine mit OCC Kupfer Verkabelung und Furutech Gold Buchsen, eine mit OFC Silber Verkabelung und Furutech NCF Rhodium Buchsen
Kabel: Netzkabel - MuSiGo PC 1, 2 und 3, NF Kabel - Transparent Audio Reference XL, MuSiGo RCA 2, Digital Kabel - MuSiGo Digital 1,2 und 3

Geändert von MuSiGo (28.03.2019 um 13:00 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 28.03.2019, 12:57
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 10.371
Standard

Kannst du deinen Rachefeldzug bitte woanders führen als hier in einem Vorstellungsthread, in dem es um die Produkte von Audio Optimum geht? Mach meinetwegen einen anderen thread auf, wo du nach Herzenslust rummäkeln kannst. Hier ist das fehl am Platz.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 28.03.2019, 12:58
AM5 AM5 ist offline
 
Registriert seit: 13.11.2016
Beiträge: 416
Standard

Zitat:
Zitat von MuSiGo Beitrag anzeigen
Hallo Stefan,

genau darum geht es doch.
Er musste erst seine beste Verkabelung auspacken damit die AO Konkurrenzfähig ist. Wobei die anderen sich mit der Standard Verkabelung begnügen konnten.

Einfach mal kleinere Brötchen backen und auf dem Teppich bleiben.

Man sollte nicht über Dinge reden, die man nur vom HörenSagen kennt.
Die anderen Lautsprecher hatten auch keine Beipackstrippe.


Grüsse Jürgen


PS: Hier gehts eigentlich um die
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 28.03.2019, 13:13
MuSiGo MuSiGo ist offline
 
Registriert seit: 02.08.2014
Beiträge: 495
Standard

Zitat:
Zitat von AM5 Beitrag anzeigen
Man sollte nicht über Dinge reden, die man nur vom HörenSagen kennt.
Machen wir das nicht alle hin und wieder?
__________________
Gruß Harald

Quelle: Ripnas V5 mit Roon als Core, Oppo 205, Tidal Hifi, Linn G-HUB
Wandler: G-Esoteric D03
Vorverstärker: Cocktail Audio HA 500H
Kopfhörer: Audioquest Nighthawk
Boxen: Dynaudio 600 XD
Netzleiste: eine mit OCC Kupfer Verkabelung und Furutech Gold Buchsen, eine mit OFC Silber Verkabelung und Furutech NCF Rhodium Buchsen
Kabel: Netzkabel - MuSiGo PC 1, 2 und 3, NF Kabel - Transparent Audio Reference XL, MuSiGo RCA 2, Digital Kabel - MuSiGo Digital 1,2 und 3
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 28.03.2019, 13:17
phono72 phono72 ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2017
Beiträge: 319
Standard

...und ich bin gespannt, wann das alles wieder von Stefan gelöscht wird.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 28.03.2019, 13:18
sincos sincos ist offline
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 27.04.2014
Beiträge: 1.368
Standard

Zitat:
Hallo Stefan,

bietest du die nachträgliche Lack-Turmalin-Beschichtung für deine Kabel für diejenigen an, die die Kabel bereits in Benutzung haben? Und kann man das mal vorher/nachher vergleichen?
Hallo Franz,

grundsätzlich lassen sich alle mit Basaltgeflecht ummantelten Kabel nachträglich beschichten. Zum Ausprobieren kann ich dir in den nächsten Tagen ein mit Turmalin-Lack beschichtetes, 2-adriges USB-Kabel schicken.

Zitat:
Ich habe zwar niemanden gehört, dem in Summe nicht die 901besser gefiel,
aber es war eben auch hörbar, dass die AO z.B. eine bessere Detailauflösung bietet.
Hallo Jürgen,

ist die Detailauflösung höher, ist alles Drumherum (Ansteuerung, Kabel, Raumakustik) umso wichtiger, damit das Gesamtergebnis überzeugt.
__________________
http://www.audio-optimum.com/
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 28.03.2019, 13:24
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 10.371
Standard

Ich dachte eher an die NF-Kabel, aber danke für dein Angebot, probier ich gerne mal aus.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biete: Turmalin-Cinchstecker Bajano Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 19.08.2019 16:51
Turmalin Höhlenmaler Einfach schöne Dinge 2 27.06.2019 13:05
Turmalin Cinch Stecker Oliver Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 03.04.2019 17:28
Turmalin „MEHL“ zu verkaufen Ostwestfale Bazar - Audiogeräte und Zubehör 11 02.04.2019 13:47



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de