open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Herstellerforen > La Rosita Frankreich
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

La Rosita Frankreich Dieses Forum gehört den Produkten von La Rosita Frankreich

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 20.07.2014, 10:56
AktivStudio AktivStudio ist offline
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 1.318
Standard

Zitat:
Zitat von Wonneproppen Beitrag anzeigen
Danke. Muss mal sehen, ist weit weg. Aber da ich seit Jahren die High End meide, wäre es ein Ersatz.
Falls Myro und Sauermann wieder in einem anderen Raum spielen, könnte es sein, dass ich mit dem Ding unter'm Arm...
Hi,

Könnte sein dass La Rosita in zwei Räumen spielen wird.
Falls ja, wird man dort den Vollverstärker Maverick & Beta in einem Raum und dann noch La Rosita Vorstufe-Monos-Pi-Lautsprecher hören können.
__________________
Gruß Romeo


www.aktivstudio.at
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 20.07.2014, 12:24
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.592
Standard

Ich biete Interessierten an, sich bei mir eine La Rosita Pi (unterscheidet sich nur in der Stromversorgung von der Omega) anhören zu können. Gerne darf auch ein CD-Spieler mitgebracht werden, so daß man den Unterschied von Musikdarstellung - so es einen geben sollte - selbst in Erfahrung bringen kann. Wer also Interesse an einer solchen Erfahrung hat, der meldet sich, ein Termin für einen Besuch wird sich finden lassen.

Generell möchte ich sagen, daß es sinnvoller ist, sich selbst von etwas zu überzeugen als hier seitenlang sich gegenseitig Vorwürfe um die Ohren zu schlagen, also hört doch selbst und berichtet über das, was ihr gehört habt.

Ich denke, das - und nur das - würde die Leserschaft wirklich interessieren.

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 23.07.2014, 20:22
Andi Andi ist offline
 
Registriert seit: 21.03.2013
Beiträge: 852
Standard

Moin an Alle,

ich hatte die Gelegenheit zwei La Rositas bei uns zu Hause ausprobieren zu dürfen, hierfür schon mal ganz herzlichen Dank an Romeo, der ganz geduldig und fachkompetent alle meine Fragen (bin totaler Anfänger mit Apple) per Mail oder sogar telefonisch beantwortet hat

Wir hatten die besagte Omega hier und später noch eine New Beta und natürlich unseren super guten Audionet VIP G3 mit EPS G2, dem bislang noch kein anderer Player für unsere Ohren, das Wasser reichen konnte.

Da ich, wie gesagt totaler Neuling in Sachen Apple Streaming bin, hat uns Romeo mit allem nötigen Zubehör wie MacBook und Router ausgestattet, sodass es eigentlich nur auspacken und einschalten war (natürlich hatte ich trotzdem div. Fragen, aber Romeo war sehr nett und geduldig mit mir).

Das Ganze bekam ich an einem Samstag, Romeo hat alles Menschen mögliche getan um die Lieferung bis zum Samstag zu gewährleisten, da unser Uwe (Naimitter) mit seiner Liebsten zu Besuch kam, um seinen Naim mal hier zu hören und ich wollte die beiden überraschen. Es hat tatsächlich geklappt und beide waren auch total überrascht. Hatten sie gar nicht mit gerechnet. Nur ganz kurz an dem Tag ging der Vergleich unentschieden aus, zwischen der Omega und dem Naim Streamer mit externem Netzteil. Beide klangen richtig gut, die Omega etwas wärmer dafür die Naim-Kombi etwas straighter. Nur zum Verständnis alles auf wirklich hohem Niveau. Nachdem die Beiden uns verlassen hatten, habe ich erst mal nicht weiter gehört, sondern die Omega die ganze Nacht einspielen lassen. Das tat ihr gut, denn am nächsten Morgen, war mehr Dynamik und Offenheit da, was mir aber immer wieder auffiel, die Omega spielte sehr Hochton betont, ich würde sogar sagen zu straight. Das war mir irgendwie viel zu viel, bin da sehr, sehr empfindlich, andere würden sagen total klar, aber mir und auch meiner Frau zu viel des Guten. Also Romeo wieder genervt, nach dem er Bilder unserer Anlage sah, sagte er sofort die Rositas dürfen nicht auf Granit stehen und wie Recht er hatte. Er schlug vor Korkuntersetzer unter die Füße zu tun und schon musste meine Frau die Untersetzer rausrücken. Das bracht schon mal deutliche Linderung. Alles wurde sanfter aber so richtig überzeugen konnte mich das immer noch nicht, also das Chinchkabel mal getauscht vom Silber 1036 zu einem von meinem Händler angefertigten Kupferkabel, das wurde auch wieder besser. Trotzdem irgendwie sprang der Funke nicht über. Also wieder Romeo genervt und die New Beta mit La Rosita Füßchen usw. ging auf die Reise zu uns. Nachdem die Beta hier angekommen war, mit Romeo, der arme Kerl träumt wahrscheinlich schon von mir) die Beta im Netzwerk eingerichtet und dann einen Hörmarathon hingelegt, da das MacBook mit Router am nächsten Tag wieder zurück gehen mussten, denn andere wollen die La Rositas ja auch hören. Also immer wieder hin und her und kreuz und quer gehört. Beide La Rositas hatten die gleichen Bedingungen, ich hatte zwischenzeitlich prov. Sperrholzplatten auf 8mm Korkplättchen platziert und darauf standen die beiden Rositas sehr gut. Auch die Netzkabel waren gleich, nur die Chinchkabel waren unterschiedlich und das war ein gewaltiger Fehler. Die Omega hatte mein Kupfer-Chinchkabel und die Beta das originale La Rosita Silber-Chinchkabel. Was soll ich sagen die Beta war schön geschmeidig und die Omega dagegen hart und analytisch. Dann die Kabel gewechselt und siehe da, plötzlich war die Omega warm und die Beta analytisch. Die Entscheidung war klar, der weitere Test kann nur mit dem originalen Chinchkabel von La Rosita laufen, das hießt natürlich immer wieder um stöpseln. Ist ja kein Problem, aber so dauert der Wechsel halt länger. Im Endergebnis habe dann meine Frau dazu geholt, um meine Eindrücke zu bestätigen oder zu verwerfen (sie hatte ja nicht den ganzen Tag gehört und war total unbelastet), was Sie sofort sagte, war, unser geliebter VIP hat nicht den Hauch einer Chance gegen die La Rositas. Auch empfand sie, genau wie ich die Beta als, für uns passendes Gerät. Sodass wir die Omega wieder an Romeo zurück geschickt haben und die Beta bei uns einzieht. Die Omega ist ein absolut fantastisches Gerät, nur uns überfordert das mehr, was sie gegenüber der Beta macht und deshalb haben wir uns für die Beta entschieden.
Das die Sache in diese Richtung geht, war eigentlich recht schnell klar, weshalb ich zwischenzeitlich ein gebrauchtes MacBook und einen Router im Netz gekauft habe, sodass ich seit Tagen am CD´s streamen bin, wie schon mal. Nur diesmal im AIFF-Format.

Was mich bei der ganzen Sache ermutigt hat, ohne jegliche Apple Kenntnisse dies überhaupt zu wagen, war die Unterstützung von Romeo und ich kann nur jedem der einen Streamer sucht raten, wendet Euch vertrauensvoll an Romeo (AktivStudio).

Er kann sich unsere Hochachtung für seinen Service und ihn als Händler / Menschen sicher sein. Wir jedenfalls sind total begeistert von ihm

Viele Grüße

Andi

Geändert von Andi (23.07.2014 um 20:30 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 23.07.2014, 20:50
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 8.592
Standard

Hallo Andi,

schön, daß du dir zu Hause an deiner Anlage selbst ein Bild hast machen können. Mit der New Beta hast du dir innerhalb der La Rosita Familie das Gerät mit dem wohl besten Preis-Leistungsverhältnis geholt, dazu meinen Glückwunsch. Nun genieß die Musik damit. Das Rundum-Paket von Dan mit seinen Kabeln und Untersetzern paßt wunderbar zu diesen Geräten.

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 23.07.2014, 22:10
Naimitter Naimitter ist offline
 
Registriert seit: 13.02.2014
Beiträge: 247
Standard

Moin Andi,

toller Bericht. Wir waren natürlich nicht nur wegen Vorstellung unserer Naim-Kette bei dir, sondern auch, um zu hören, ob deine B&W 800 uns überzeugen, als Nachfolger unserer derzeitigen Boxen in unser Haus zu ziehen, deine Vorführung hat uns inspiriert und deine Gastfreundschaft war wieder freundschaftlich, locker und unsere Fachdiskussionen haben viel Spaß gemacht.

Wir waren wirklich über die La Rosita überrascht. Du hattest im Vorfeld uns mit Andeutungen neugierig gemacht. Schon toll, der Streamer. Ich werde zwar altuell bei meiner Naim-Kette bleiben, behalte die La Rosita aber wohlwollend im Ohr.

Uwe
__________________
Neuerdings können Ostfriesen nicht nur bis 10 zählen, sondern sogar Musik genießen.

Wohnort: Osterhusen kurz hinter Emden
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 24.07.2014, 07:25
AktivStudio AktivStudio ist offline
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 1.318
Standard

Hallo Andi,

vielen Dank für die Blumen und den tollen Bericht

Dafür dass du mit Mac nie etwas zu tun hattest, hast du alles sehr schnell umgesetzt und sofort verstanden.

Schön, dass euch die Beta so viel Spaß bereitet.
__________________
Gruß Romeo


www.aktivstudio.at
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Image Hifi Magazine Nr. 1 bis 54 jr56 Bazar - Allerlei Gebrauchtes 3 25.10.2016 16:00
Fairaudio testet La Rosita Maverick MKII AktivStudio La Rosita Frankreich 0 09.04.2015 20:54
Hifi Statement testet La Rosita Jakes! AktivStudio La Rosita Frankreich 2 17.11.2014 20:33
Zeitschrift: Image hifi 81 3/2008 Konzept Bazar - Allerlei Gebrauchtes 0 17.08.2014 14:33
hifi&records und image hifi Highendopa Bazar - Allerlei Gebrauchtes 0 17.09.2010 18:37



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de