open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Privatforen > Ediths und Charlys Privatforum
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Ediths und Charlys Privatforum Dieses Forum wird von Edith und Charly gestaltet und moderiert

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 22.08.2014, 17:47
Höhlenmaler Höhlenmaler ist offline
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 3.628
Standard

ich nutze auf der Arbeit im Freien immer wieder mal den
Sennheiser In-Ear CX-400
--> http://de-de.sennheiser.com/noise-ca...erer-cx-400-ii
der ist zwar nicht ganz so fein abgestimmt wie mein IE800, aber riesig ist der Unterschied nicht.

Der CX-400 klingt wunderbar und er schirmt mich mit seinen Stöpseln vom Geräusch eines Stil-Freischneiders ab, den ich beim arbeiten umhängen habe. Oder vom Geräusch eines grossen Handrasenmähers.

Der kleine CX-400 klingt sehr gut und er unterdrückt laute Geräusche sehr gut. Er kommt mit verschiedenen Stöpseln. Da ist sicher zu jedem Ohr was passendes dabei. OK, nicht jeder mag die Dinger im Ohr. Mir gefallen sie aber gut.
__________________
Gruß Ingo . . . . . . . . . . .. . . meine letzten gestreamten Tracks
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 23.08.2014, 09:48
maasi maasi ist gerade online
 
Registriert seit: 28.12.2008
Beiträge: 1.250
Standard

Zitat:
Zitat von Höhlenmaler Beitrag anzeigen
ich nutze auf der Arbeit im Freien immer wieder mal den
Sennheiser In-Ear CX-400
--> http://de-de.sennheiser.com/noise-ca...erer-cx-400-ii
der ist zwar nicht ganz so fein abgestimmt wie mein IE800, aber riesig ist der Unterschied nicht.

Der CX-400 klingt wunderbar und er schirmt mich mit seinen Stöpseln vom Geräusch eines Stil-Freischneiders ab, den ich beim arbeiten umhängen habe. Oder vom Geräusch eines grossen Handrasenmähers.

Der kleine CX-400 klingt sehr gut und er unterdrückt laute Geräusche sehr gut. Er kommt mit verschiedenen Stöpseln. Da ist sicher zu jedem Ohr was passendes dabei. OK, nicht jeder mag die Dinger im Ohr. Mir gefallen sie aber gut.
Das ist doch ein guter Vorschlag ! Bei einem Preis von 49,89 € (Amazon) kann man da nicht viel verkehrt machen.

Viele grüße
Uli
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 23.08.2014, 11:16
mr.dave mr.dave ist offline
 
Registriert seit: 15.01.2009
Beiträge: 528
Standard

Zitat:
Zitat von Marco.Gebhart Beitrag anzeigen
Er will die Teile ja wohl nicht nur als reinen "Hörschutz" gebrauchen, sondern darüber auch Musik hören, wenn ich das richtig sehe, und da kann man mit gut isolierenden KHs schon einiges erreichen.

NC-Kopfhörer kosten alle über 200,- EUR, also würd ich einfach einen ordentlich klingenden, "isolierenden" KH nehmen.
Ich werf noch mal den Sennheiser HD-25 SP2 ins Rennen. Der ist klein, leicht handlich, robust, trägt sich angenehmen und va. isoliert gut.
http://www.session.de/SENNHEISER-HD-...OSsaAtL18P8HAQ

Hi Marco,

ein durchaus berechtigter Vorschlag! ABER: Schon der HD-25 II für 199EUR fällt klanglich im Direktvergleich zu den von mir vorgeschlagenen Utrasone Modellen ab (und das bei geringerer Abschirmung)! Ebenso der Sennheiser Amperior, der ja auf dem HD-25 aufgebaut ist.

Habe durch meine eigene Suche in dem Preisbereich 100-180 Eur sehr viel gehört und gekauft in den letzten Jahren. Für die o.g. Punkte sind die Ultrasone mMn nicht zu toppen.

Ich selber bin durch den absolut genialen Tip von Nomax bei V-Moda gelandet, die ich JEDERZEIT und ohne Einschränkung als Ersatz für den HD-25 empfehlen würde. Klanglich und haptisch DEUTLICH besser als die Konkurrenz von Sennheiser! Abschirmung überraschend gut, obwohl sie recht locker aufsitzen.

Wenn es etwas teurer sein darf (um die 200 Eur) dann nur die. Wie Nomax bereits gesagt hat: bei dem Preis absolut konkurrenzlos (und ohne Teletubbi Effekt - was mir sehr wichtig war)!

Die Ultrasone gehen übrigens recht günstig bei Ebay weg. Da sind HFI-580 und HFI-780 unter 100 Eur zu bekommen (oder waren es zumindest mal).

Das wäre meine präferierte Sparvariante!

Gruß, David
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 23.08.2014, 11:50
Höhlenmaler Höhlenmaler ist offline
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 3.628
Standard

Charlie ...
wie das in eurer Nähe ist, weiss ich nicht .... hier, im sogeannten "Blöd-Markt" hatte ich die Möglichkeit, mir unter ca. 25 - 35 Kopfhörer Modellen, jeden dieser Kopfhörer an zu hören. Dazu musste ich lediglich einen portablen Player dabei haben. Das war in meinem Fall ein Smartphone ....
Ich konnte unter vielen der bekannten Hersteller, Modelle bis ca. 500 Eu aufsetzen und umstöpseln und wählen. Gestört hatte mich dabei niemand.
Ob dir so eine Auswahl und die Möglichkeit die Dinger aus zu probieren in deinem lokalen Blöd-Markt in der Nähe angeboten wird, weiss ich nicht.
Aber, anstatt hier in jedem Beitrag mit "besseren" Modellen versorgt zu werden, könntest du dir dort einen eigenen Eindruck verschaffen.

Nur In-Ears, die standen nicht probeweise zur Auswahl. Da griff ich halt so zum CX 400-II Precision black.
.
Was hieltest du von einem kabellosen Headset? Von diesem RS 220 hier:
--> http://de-de.sennheiser.com/audiophi...-stereo-rs-220 ... mit dem RS220 Kopfhörer sitze ich im Moment hier und tippe diese Zeilen.
.
__________________
Gruß Ingo . . . . . . . . . . .. . . meine letzten gestreamten Tracks

Geändert von Höhlenmaler (23.08.2014 um 12:06 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 23.08.2014, 12:03
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 9.111
Standard

Zitat:
anstatt hier in jedem Beitrag mit "besseren" Modellen versorgt zu werden, könntest du dir dort einen eigenen Eindruck verschaffen.
So würde ich da auch vorgehen, Ingo. Ganz pragmatisch meine eigene Erfahrung machen. Ich muß das Ding letztlich ja auf dem Kopf tragen und die Frage selbst beantworten, ob es das tut, was ich davon erhoffe.

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 23.08.2014, 12:24
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.498
Standard

...pfui, aus, "legen hin", Charly -

es kann nur einen geben



m.a.e. - respect nature
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 23.08.2014, 12:57
mr.dave mr.dave ist offline
 
Registriert seit: 15.01.2009
Beiträge: 528
Standard

Zitat:
Zitat von Höhlenmaler Beitrag anzeigen
Charlie ...
wie das in eurer Nähe ist, weiss ich nicht .... hier, im sogeannten "Blöd-Markt" hatte ich die Möglichkeit, mir unter ca. 25 - 35 Kopfhörer Modellen, jeden dieser Kopfhörer an zu hören. Dazu musste ich lediglich einen portablen Player dabei haben. Das war in meinem Fall ein Smartphone ....
Ich konnte unter vielen der bekannten Hersteller, Modelle bis ca. 500 Eu aufsetzen und umstöpseln und wählen. Gestört hatte mich dabei niemand.
Ob dir so eine Auswahl und die Möglichkeit die Dinger aus zu probieren in deinem lokalen Blöd-Markt in der Nähe angeboten wird, weiss ich nicht.
Aber, anstatt hier in jedem Beitrag mit "besseren" Modellen versorgt zu werden, könntest du dir dort einen eigenen Eindruck verschaffen.

Nur In-Ears, die standen nicht probeweise zur Auswahl. Da griff ich halt so zum CX 400-II Precision black.
.
Was hieltest du von einem kabellosen Headset? Von diesem RS 220 hier:
--> http://de-de.sennheiser.com/audiophi...-stereo-rs-220 ... mit dem RS220 Kopfhörer sitze ich im Moment hier und tippe diese Zeilen.
.
Ja, kann man natürlich machen. Oder man fragt Leute, die eben GENAU das schon gemacht haben. Und die Kriterien wurden ja eindeutig benannt. Auch würde ich jetzt nicht drauf wetten, dass in so einem "Fachmarkt" z.B. ein Ultrasone HFI-580 rumliegt.

Abgesehen davon dürfte sich Charlie dieser Möglichkeit durchaus bewußt sein und Gründe haben, warum er nachfragt. Nichts für ungut.

Wünsche allen ein schönes WE!
Gruß, David
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 23.08.2014, 14:12
Höhlenmaler Höhlenmaler ist offline
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 3.628
Standard

Zitat:
Zitat von mr.dave Beitrag anzeigen
Ja, kann man natürlich machen. Oder man fragt Leute, die eben GENAU das schon gemacht haben. Und die Kriterien wurden ja eindeutig benannt. Auch würde ich jetzt nicht drauf wetten, dass in so einem "Fachmarkt" z.B. ein Ultrasone HFI-580 rumliegt.

Abgesehen davon dürfte sich Charlie dieser Möglichkeit durchaus bewußt sein und Gründe haben, warum er nachfragt. Nichts für ungut.

Wünsche allen ein schönes WE!
Gruß, David
... was dir dein Ultrasone, is 'nem anderen ein Sennheiser ... oder Philips, oder Koss, oder ... oder ... oder ... am Ende hört Charly selbst und wird wissen, ob's ihm gefällt - oder nicht ... kann auch sein, dass er ganz woanders Kopfhörer mal probeweise anhören kann ... im Saturn oder wo auch immer. Er muss das auch nicht mit Smartphone machen, er könnte es auch mit Astel&Kern tun ... oder ... oder .... oder ...
__________________
Gruß Ingo . . . . . . . . . . .. . . meine letzten gestreamten Tracks
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 23.08.2014, 16:33
Marco.Gebhart
 
Beiträge: n/a
Standard

Natürlich muss derjenige dann letztlich selbst entscheiden, aber dafür sind doch Foren da, um erst mal verschiedene, anderen Meinungen und Tips zu hören.

So ist das eben. Die einen gehen in den MediaMarkt und lassen sich da beraten und die andren fragen erst in Foren nach und entscheiden dann. Ist doch beides zulässig und ok. :-)

Marco
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 23.08.2014, 18:38
Höhlenmaler Höhlenmaler ist offline
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 3.628
Standard

Zitat:
Zitat von Marco.Gebhart Beitrag anzeigen
... Die einen gehen in den MediaMarkt und lassen sich da beraten und die andren fragen erst in Foren nach und entscheiden dann. Ist doch beides zulässig und ok. :-)

Marco
Der Charly kann sich im Blöd-Markt verschiedene Kopfhörer a n h ö r e n !!! ... und dann selbst entscheiden.
Von wem soll er sich denn dort beraten lassen? Die Beratung in Foren ist wegen der Vielzahl an unterschiedlichen Empfehlungen in den meisten Fällen unbrauchbar. Man hat zwar eine Menge Vorschläge bekommen, aber deswegen wird doch eine Entscheidung nicht vereinfacht. Die meisten posten ihre jeweilige "Lieblingshardware" und meinen, weils ihnen selbst gut gefällt, muss es dann auch für andere gut sein.

Das ist natürlich schön, wenn eine gute Unterhaltung dabei zustande kommen kann. Das ist noch besser, wenn typische Eigenschaften eines potentiellen Kopfhörers beschrieben worden sind. OK, in diesem Fall soll er vor Umgebungslärm schützen.

Wenn wir jetzt mal die Kopfhörerempfehlungen zusammenfassen:

Audioquest DragonFly
Grado iGrado
Koss Porta Pro
Bose QC15
SoundMagic E10
NAD Viso HP-50
AKG 551
Beyerdynamic DT-150
Bose QuietComfort 20
Beyerdynamic DT-770
Ultrasone DJ1
Ultrasone HFI-580
Sennheiser HD-25 SP2
Sennheiser In-Ear CX-400

ist Charly sicher genauso schlau wie zuvor

Was nehmen wir denn nun als den passenden Tipp an?

Was mich betrifft, wenn ich vor Jahren auf alle
w o h l m e i n e n d e n Ratschläge hinsichtlich einer Entscheidung zu
einem für mich passenden Tonabnehmer gehört hätte, dann wäre ich jetzt immer noch am
überlegen. Deswegen mein Vorschlag hinsichtlich Blöd-Markt, Saturn oder ähnlichem ... dabei sollte es eben n i c h t um eine weitere, zusätzliche Beratung neben dem Forum gehen,
sondern nur um eine Möglichkeit selbst H ö r e n zu können und um eine Entscheidung treffen zu können.

Genaugenommen, selbst mit einem In-Ear von Philips für € 30 wird weder die Welt untergehen, noch der Lärm der diese Katastrophe begleitet einen derartigen In-Ear Hörer sehr belästigen. Wahrscheinlich empfindet er nur ein entferntes Dröhnen und dann ist ja sowieso alles vorbei.

.
__________________
Gruß Ingo . . . . . . . . . . .. . . meine letzten gestreamten Tracks
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de