open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Herstellerforen > B.M.C Audio
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

B.M.C Audio Dieses Forum gehört den Produkten von B.M.C

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 15.01.2012, 05:16
goolimangala
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Marc,

nun ja, bei Lautsprechern geht es in erster Linie nicht um die Optik. Obwohl es sicher angenehm ist, wenn ein Lautsprecher nicht wie ein einfacher Schuhkarton oder eine Waschmaschine aussieht. Und in sofern ist der Arcadia sicherlich schon ein ganzes Stück weiter, auch wenn vielleicht das letzte i-Tüpfelchen im Design fehlt. Ist ja auch alles Geschmackssache.

Interessant finde ich bei diesem Lautsprecher, dass ein - für den Lautsprecherbau - neuartiges Material zum Einsatz kommt. Jedenfalls sind mir bisher noch keine LS bekannt, die aus einem Keramik Material gebaut sind. Keramik ist ja dafür bekannt ist, Resonanzen extrem schnell abzuleiten. Bestes Beispiel sind sicherlich Stillpoints, Ceraballs etc. Oder auch der Keramik Plattenteller von Rega. Soweit ich weiss ist man bei Rega wohl auch gerade dabei einen neuen Referenz-Plattenspieler zu entwickeln, dessen Basis ebenfalls ganz aus Keramik besteht. Ebenso hat Einstein einen Plattenspieler gebaut, der aber leider noch nicht auf dem Markt ist, dessen Basis aus Keramik besteht. Der Plattenteller ist bei diesem Gerät dann allerdings aus massivem Kupfer gedreht.
Ferner verspreche ich mir von dem 'Balanced Concept' in Verbindung mit den Bändchen Hochtönern ein enorm transparentes, Dipol-artiges Klangbild.
Aber wie Tom schon sagte: erst mal abwarten und Tee trinken bis er dann bei uns auch vorgestellt wird.

Viele Grüße,
Jochen
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 15.01.2012, 11:43
boxworld boxworld ist gerade online
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.762
Standard

Hallo Jochen,

ich dachte da auch mehr an Technik als an Optik.
Wenn es da wirklich etwas neues geben sollte lasse ich mich gerne ueberzeugen.
Stand der Technik ist sicher die neue Time von Myro, hier weniger die sichtbare Technik sondern mehr die Frequenzweiche und ob da etwas noch neueres kommen kann ist zumindest zeifelhaft.

Gruss Marc

P.S. die Wilsons sind aus einem Material das klanglich an Keramik erinnern soll, auch Marmor und Schiefer gibt es schon, ob da Keramik noch mehr bringt?
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 15.01.2012, 12:00
goolimangala
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Marc,

beide Lautsprecher, Time und Arcadia, sind sicher hochinteressant. Und beide würde ich gerne einmal hören.
Wie man auf dem Foto von Leo Yeh sieht, ist Weiche der Arcadia sicher auch nicht von schlechten Eltern.

Es bleibt also abzuwarten, wenn sich eine Hörgelegenheit ergibt

Viele Grüße,
Jochen
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.01.2012, 12:02
oncle_tom oncle_tom ist gerade online
 
Registriert seit: 11.06.2009
Beiträge: 1.045
Standard

Zitat:
Zitat von boxworld Beitrag anzeigen
Stand der Technik ist sicher die neue Time von Myro, hier weniger die sichtbare Technik sondern mehr die Frequenzweiche und ob da etwas noch neueres kommen kann ist zumindest zeifelhaft.
Moin,

Ich "höre" jetzt schon seit mehr als 30 Jahren Lautsprecher. Ernsthaft angefangen hat es mit Backes & Müller BM5 und danach kamen noch etliche ins Haus und fremdgehört wurde noch vieles mehr. Mein Fazit ist: Es wurden schon viele Sauherden durchs Dorf getrieben, aber so richtig sehe ich keine großen Weiterentwicklungen, sondern eher ein Kreisen um Bekanntes, siehe hierzu die Wiederentdeckung der Bändchenhochtöner und der Metallchassis.
Eine Myro (das genaue Modell habe ich jetzt nicht parat, könnte aber lt. Bildvergleich mit der Website die Ocean gewesen sein) habe ich erst neulich bei einem Bekannten in einer hochwertigen Kette erleben dürfen. Ich würde nicht gegen meine "Uralt-LS" tauschen wollen. Nicht das sie schlecht gewesen wären, aber ich bin schon bestens versorgt

Peter

Geändert von oncle_tom (15.01.2012 um 12:12 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15.01.2012, 13:47
boxworld boxworld ist gerade online
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.762
Standard

Hallo Peter,

Deine Aussage kann ich nur bestaetigen. Eine Anlage die in den eigenen 4 Waenden abgestimmt wurde (meistens ueber Jahre) ist so leicht nicht auszutauschen. Meist geht nach einem Geraetedefekt (sofern keine Rep. moeglich) die ewig muehsame Suche nach dem Wunschklang los.
Klang ist relativ, ich habe am Beispiel Myro lediglich den machbaren Aufwand aufzeigen wollen. Mal ehrlich 6,12 und 18dB Filter mit addierendem Uebernahmebereich gibt es wohl genug, da beist sich die Katze in den Schwanz.

@Jochen,

wenn ich das richtig interpretiert habe befindet sich die MTM Anordnung auf der Rueckseite nochmal, hmmm

Gruss Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 15.01.2012, 14:22
goolimangala
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von boxworld Beitrag anzeigen

@Jochen,

wenn ich das richtig interpretiert habe befindet sich die MTM Anordnung auf der Rueckseite nochmal, hmmm

Gruss Marc
Hallo Marc,

Ja, so ist es. Und jeweils auch zwei Bass-Chassis pro Box an den Seiten.

Viele Grüße,
Jochen
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 15.01.2012, 15:12
Wattwuermchen Wattwuermchen ist gerade online
 
Registriert seit: 05.12.2008
Beiträge: 1.786
Standard

Zitat:
Zitat von boxworld Beitrag anzeigen
Hallo Peter,

Deine Aussage kann ich nur bestaetigen. Eine Anlage die in den eigenen 4 Waenden abgestimmt wurde (meistens ueber Jahre) ist so leicht nicht auszutauschen. Meist geht nach einem Geraetedefekt (sofern keine Rep. moeglich) die ewig muehsame Suche nach dem Wunschklang los.
Klang ist relativ, ich habe am Beispiel Myro lediglich den machbaren Aufwand aufzeigen wollen. Mal ehrlich 6,12 und 18dB Filter mit addierendem Uebernahmebereich gibt es wohl genug, da beist sich die Katze in den Schwanz.

@Jochen,

wenn ich das richtig interpretiert habe befindet sich die MTM Anordnung auf der Rueckseite nochmal, hmmm

Gruss Marc

Das gab es aber auch schol mal,ich glaub es war Mirage,ist so ca. 20 Jahre her,mit den Chassis vorne und hinten gleich,also nix neues
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 15.01.2012, 15:55
goolimangala
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von wattwuermchen Beitrag anzeigen
Das gab es aber auch schol mal,ich glaub es war Mirage,ist so ca. 20 Jahre her,mit den Chassis vorne und hinten gleich,also nix neues
Hallo,

hatte ich eingangs ja auch schon gesagt, dass diese Anordnung der Chassis nichts wirklich Neues ist. Meistens wird es dann allerdings auch nur mit den Hochtöner gemacht.

Viele Grüße,
Jochen
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 15.01.2012, 19:00
Hifi-Tom Hifi-Tom ist offline
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 2.266
Standard

..., muß es denn immer was neues sein...? Meiner Meinung nach muß der/die Lautsprecher nur sehr gut klingen, also bei den Hörern Anklang, Gefallen finden, ob daß dann was gänzlich neues, od. nur etwas verfeinertes, weiterentwickeltes ist od. gar etwas altbewährtes ist doch völlig wurscht.
__________________
Servus, Euer Hifi-Tom.
Gut Ding' will Hifi Weiler haben.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 15.01.2012, 19:04
Hifi-Tom Hifi-Tom ist offline
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 2.266
Standard

Zitat:
Ich würde nicht gegen meine "Uralt-LS" tauschen wollen. Nicht das sie schlecht gewesen wären, aber ich bin schon bestens versorgt
Na wenn Du schon bestens versorgt bist, ists ja gut. Ansonsten ist es natürl. so, daß man sich an eine Klangbild in den eigenen 4 Wänden gewöhnt u. etwas neues, auch wenn es theoretisch besser ist od. wäre aus genau diesen Gründen nicht immer akzeptiert wird. Dazu kommt, daß man für einen fairen Vergleich den 1 zu 1 Vergleich bei sich zu hause durchführen müßte. Erst dann kann man wirkl. beurteilen, was besser od. schlechter ist.
__________________
Servus, Euer Hifi-Tom.
Gut Ding' will Hifi Weiler haben.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lautsprecher boxworld Passive Schallwandler 1 20.05.2015 20:59
Lautsprecher Parameter boxworld Passive Schallwandler 103 15.03.2015 14:40
PHL PSM 6.0 Lautsprecher lusyyy Erfahrungsberichte 1 02.02.2015 17:07
ATC Lautsprecher Pepe Aktive Vollbereichssysteme 20 07.06.2011 14:25



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de