open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Herstellerforen > INFINITY CLASSICS
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

INFINITY CLASSICS Dieses Forum gehört den Produkten von INFINITY CLASSICS

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #111  
Alt 11.01.2017, 17:55
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 1.797
Standard

Nur, wenn wir gerade im Hotel sind, sonst nicht!
Sitzen hier öfters nur rum, lesen was, trinken Käffgen und losse de leve Jott ne jode Mann sin.
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #112  
Alt 11.01.2017, 19:44
dcmaster dcmaster ist offline
Hifi Bekloppter
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 190
Standard

Oh mann, Doo häss et joht. Loosse mer tuuusche. Mer hüürt sisch.

Klausi
__________________
Wer Musik mag, sollte sie nicht nur hören sondern besser noch genießen - und ich genieße sie sehr.
Die aufrichtigste Form der Anerkennung ist - Neid
Klassiker haben nur eine Konkurrenz: Klassiker
Mit Zitat antworten
  #113  
Alt 11.01.2017, 20:15
Tenelle Tenelle ist offline
 
Registriert seit: 27.10.2013
Beiträge: 136
Standard

Hi Fidi,

Zitat:
Zitat von Realist Beitrag anzeigen
Lass das mit dem Schutzleiter mal bleiben. Es bringt Dir keine Vorteile.

Ich habe mir gerade das Foto nochmal angesehen. Es sieht so aus, dass eine blaue Leitung von der Platte auf die Platine an einem Kondensator rechts geht. Das scheint ein Potentialausgleich zu sein, der über einen C geblockt ist. Potentialausgleich in blau wäre nicht oder nicht mehr normenkonform. Nochmal die Empfehlung, die Erde (grün/gelb) nicht einfach anzuklemmen!

Gruss Stefan
Da bin ich mit Stefan 100% einer Meinung, bleibe bei zwei Leitern. Kannst ja ein besseres dreiadriges Kabel nehmen und den Grün-Gelben weg lassen.

Denn;

Zitat:
Zitat von dcmaster Beitrag anzeigen
Hi Fidi,

ich würde das mit dem 3-adrigen Kabel besser ganz lassen. Der Grund ist auch einfach. Durch die mit 3 Adern gezwungene Erdung nach VDE fängst Du Dir eine üble Brummschleife ein, die Du im Serienzustand gar nicht erst hast.

Daher rate ich Dir dringend davon ab.

Klausi
so wie Klausi schreibt kann ich es bestätigen, habe es an einer McIntosh Endstufe erlebt (Bj. Anfang 80er), sie hat es danach auch mit Brummen quittiert.

Gruß Daniel
Mit Zitat antworten
  #114  
Alt 12.01.2017, 18:04
shakti shakti ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2010
Beiträge: 1.357
Standard

hatte gestern abend die Moeglichkeit mal wieder ausfuehrlich eine gut erhaltene und teilrestaurierte IRS Beta zu hoeren, Standesgemaess mit AudioResearch Roehren im Mittelhochton und Threshold monos im Bassbereich befeuert.

Das ganz in einem ca 65qm grossen Raum mit ausreichend Hoerabstand.

Speziell der Bassbereich war mal wieder ganz grosses Kino, 8 geregelte Baesse sind einfach ein Erlebnis, zumal wenn diese perfekt dezent eingestellt sind.

Es baut sich auf diese Art einfach eine faszinierende Raeumlichkeit auf.

Schon ein toller Lautsprecher, der aber auch Platz zum spielen braucht!

Gruss
Juergen
Mit Zitat antworten
  #115  
Alt 12.01.2017, 18:59
dcmaster dcmaster ist offline
Hifi Bekloppter
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 190
Standard

Hi Jürgen, was heißt denn bei der Beta "teilrestauriert". Wurde die Restauration angefangen und dann mitten drin abgebrochen? Ich kenne die Beta auch sehr genau und ja, die kann schon richtig Spaß machen. Nur die Servogeschichte stört mich bei diesen Systemen. Zum Glück gibt es da aber auch Alternativen.

Klausi
__________________
Wer Musik mag, sollte sie nicht nur hören sondern besser noch genießen - und ich genieße sie sehr.
Die aufrichtigste Form der Anerkennung ist - Neid
Klassiker haben nur eine Konkurrenz: Klassiker
Mit Zitat antworten
  #116  
Alt 12.01.2017, 21:52
shakti shakti ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2010
Beiträge: 1.357
Standard

teilrestauriert heisst, dass zB das Holz der Gehaeuse noch original ist.
aber ansonsten ist viel gemacht worden, spielt wie neu (oder besser)

gruss
juergen
Mit Zitat antworten
  #117  
Alt 13.01.2017, 14:59
dcmaster dcmaster ist offline
Hifi Bekloppter
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 190
Standard

Na ich hoffe doch mal, dass am Holz nichts gemacht muss. Das ist dochj meistens ok und wenn der Besitzer damit schluderig umgegangen ist, soll er auch bestraft werden.

Was die Weichen betrifft, ist ja eine Frage dessen, wer es gemacht und was oder wie. Man kann ja auch gute Dinge verschlimmbessern. Wäre nicht das erste mal.

Klausi
__________________
Wer Musik mag, sollte sie nicht nur hören sondern besser noch genießen - und ich genieße sie sehr.
Die aufrichtigste Form der Anerkennung ist - Neid
Klassiker haben nur eine Konkurrenz: Klassiker
Mit Zitat antworten
  #118  
Alt 13.01.2017, 15:02
shakti shakti ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2010
Beiträge: 1.357
Standard

die LS waren bei Hartmut Bayer .

https://www.bayer-soundworks.de/%C3%BCber-uns/

das sollte so passen :-)

Gruss
Juergen
Mit Zitat antworten
  #119  
Alt 13.01.2017, 15:42
dcmaster dcmaster ist offline
Hifi Bekloppter
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 190
Standard

Wofür die Leute so alles Geld raus werfen . Ich kenn den Burschen und weiß, was der für Preisregionen aufruft. Naja, hätte man günstiger haben können, wenn man nur den Richtigen fragt.

Aber die Beta ist schon ein Bolide und sieht klasse aus. Das muss ich ihr neidlos lassen. Meine 1B ist aber auch was Feines, ätsch .

Klausi
__________________
Wer Musik mag, sollte sie nicht nur hören sondern besser noch genießen - und ich genieße sie sehr.
Die aufrichtigste Form der Anerkennung ist - Neid
Klassiker haben nur eine Konkurrenz: Klassiker
Mit Zitat antworten
  #120  
Alt 13.01.2017, 16:02
shakti shakti ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2010
Beiträge: 1.357
Standard

warum so negativ?
ich kenn " den Burchen" seit ueber 30 Jahren, habe meine erste Beta Anfang der 90'er bei ihm gekauft. Wenn Hartmut Baier schafft, seine Erfahrungen in Service Produkte umzusetzen und diese professionell zu vermarkten, ist das doch eigentlich nur eine Sache Zwischen ihm und dem kunden, der die freie Wahl hat, den service zu kaufen, oder eben nicht! "Hohe" Preise werden ja nicht aufgezwungen.

Ich freue mich eher, dass ein solcher Service fuer Infinity Klassiker angeboten wird und diese so fuer weitere Jahre erhalten bleiben!

Gruss
Juergen
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Bang & Olufsen oder B&O Thread ist eröffnet dcmaster B&O - Bang & Olufsen 11 08.07.2018 19:37
ReVox Forum eröffnet OpenEnd ReVox 12 01.11.2016 19:42
Biete: Grooving Classics (FIM XRCD24) delorentzi Bazar - Marktplatz für CDs und andere Tonträger 1 22.11.2012 13:59
Universal Music eröffnet den JazzEcho Downloadshop herspi Jazz 1 09.12.2007 10:10



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de