open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Allgemeines zur Musik- und Bildwiedergabe > Diverses
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Diverses Dieses und jenes

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #431  
Alt 18.10.2018, 21:01
Cuxhavener Cuxhavener ist offline
 
Registriert seit: 20.04.2018
Beiträge: 108
Standard

Wolfgang, vielen Dank für die Detailinfos.
Mit Zitat antworten
  #432  
Alt 20.10.2018, 13:58
MJ77 MJ77 ist offline
 
Registriert seit: 26.05.2018
Beiträge: 41
Standard

Zitat:
Zitat von Janus525 Beitrag anzeigen
Worin soll das Fass bestehen...? Mach´s doch einfach, ist doch nichts dabei. Beide Lautsprecher mit den Fronten dicht aneinander gegenüberstellen, eine Box verpolt anschließen, und dann mit einer Einbrenn-CD mal 24 oder 48 Stunden bei mittleren Pegeln durchlaufen lassen. Wenn das geschehen ist etwa einmal im Monat entmagnetisieren (dauert z.B. mit einer der Purist Audio etwas mehr als eine Stunde) ..., das ist alles. Gehört aber beides nicht zum Thema Kabelklang und deshalb nicht hierher.
Ich wollte hier nochmal intervenieren, da Du Dich gerade selber feierst, was deine LS angeht. Gehört nun nicht unbedingt hierher. Würde mich nicht stören, find/ fand ich aber nicht in Ordnung, das Du mir so über die Füße fährst.

Zu deiner Arbeit, ich habe 25h reine Arbeitszeit alleine damit verbracht mein Gehäuse Inneres zu gestalten. Von innen geschliffen, gereinigt, beklebt, versteift, verlegt. usw. Ist also nichts dabei, wie Du sagen würdest.
Was dein Superhochtöner angeht, den habe ich auch, meiner läuft von 4khz- 40 khz. macht Sinn.
Ich werde auch noch die Weiche ändern, einen Widerstand raus und einen Saugkreis rein z.B.

Ich würde ja empfehlen mal auf Silber oder versilbert im Hochton umzusteigen, ist m.M. nach für dein Hochton besser geeignet als Kupfer.
Über Bespannstoff lässt sich auch streiten, gehört aber wirklich nicht hierher..

Matthias

P.S. Messungen sind meistens nur die halbe Wahrheit. m.E. Ich höre immer lieber intensiv und beurteile danach was gut oder besser ist.

Geändert von MJ77 (20.10.2018 um 14:03 Uhr). Grund: p.s.
Mit Zitat antworten
  #433  
Alt 20.10.2018, 15:21
Janus525 Janus525 ist offline
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 2.264
Standard Kabel gezielt einspielen

Zitat:
Zitat von MJ77 Beitrag anzeigen
...find/ fand ich aber nicht in Ordnung, das Du mir so über die Füße fährst.
Hallo Matthias,
war gar nicht meine Absicht...Die Empfehlung bleibt trotzdem bestehen, probier es doch selber aus, mit Deinen eigenen Kabeln und so wie ich es beschrieben habe. Da jedes Kabel auf Einspielen anders reagiert, lässt sich m.E. kaum etwas Allgemeinverbindliches dazu sagen. Zwei extrem gegensätzliche Erfahrungen habe ich einerseits mit den Mach II Kabeln gemacht, die sich über die Zeit null veränderten..., und andererseits mit dem 6N Solid Core Reinsilber-Kabel von Lavri, das sich in der ersten rund 200 Stunden immer wieder extrem veränderte bis irgendwann Ruhe eintrat, und zwar auf eine Art und Weise die ich zuvor nie erlebt habe.

Nicht kontinuierlich, also in der Weise, dass es mit der Zeit immer besser wurde..., sondern ständig mäandernd zwischen überragend gut und bestenfalls mittelmäßig, und das im Takt manchmal nur weniger Stunden binnen eines einzigen Tages. Unten siehst Du das Kabel am eigens dafür eingerichteten Einbrennplatz. Verblüffend...

Viele Grüße: Wolfgang
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Einbrennplatz.JPG
Hits:	23
Größe:	101,6 KB
ID:	19579  
__________________
________________
www.qas-audio.de

Geändert von Janus525 (20.10.2018 um 15:26 Uhr). Grund: Nachtrag eines Fotos
Mit Zitat antworten
  #434  
Alt 20.10.2018, 16:12
MJ77 MJ77 ist offline
 
Registriert seit: 26.05.2018
Beiträge: 41
Standard

Hi..
na dann. Das wollte ich hören, es ist also gut möglich das sich was tut. Deswegen fragte ich. Und deswegen fand ich deine Antwort. mit probiers aus, und passt nicht hierher, blöd.
Aber gut zu wissen, das es zumindest schonmal eine solche Erfahrung gibt.

Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kontakt und Kabelklang Realist Audio-Zubehör 7 07.01.2013 15:47
Kabelklang Lautsprecherkabel??? boxworld Audio-Zubehör 18 26.10.2011 23:57
Diskussion zum Kabelklang OpenEnd Audio-Zubehör 65 30.10.2008 22:51
Grundsätzliches zum Kabelklang OpenEnd Ungesichertes Audio-Wissen 7 29.09.2008 18:44



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de