open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Erfahrungsberichte
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Erfahrungsberichte Hier werden echte Erfahrungen dargelegt und diskutiert

Umfrageergebnis anzeigen: Wer von Euch streamt mit
Spotify 20 37,04%
Tidal 28 51,85%
Quobus 13 24,07%
andere Anbieter 4 7,41%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 54. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #141  
Alt 13.10.2018, 09:27
Eugen Eugen ist gerade online
 
Registriert seit: 20.02.2018
Beiträge: 59
Standard

Mit Zitat antworten
  #142  
Alt 14.10.2018, 06:45
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 3.159
Standard

Zitat:
Zitat von Eugen Beitrag anzeigen
Datensammlung hin oder her....

Was mir fehlt ist eine gescheite Musiksammlung der Streamingdienste!

Mit Qobuz und Tidal stehe ich auf dem Kriegsfuß!
Als langjähriger Apple-Nutzer, der bisher immer iTunes bevorzugte, komme ich bei Tidal und Qobuz hier an meine Grenzen.
Die Apps von Tidal und Qobuz sind sowas von unlogisch aufgebaut und in den Funktionen derart eingeschränkt. Meine bisherige Verwendung von z.B. intelligenten Playlists, der Bibliotheksverwaltung, usw. fehlen dort gänzlich.
Es ist nicht mal möglich nach Interpreten zu suchen, wenn man eine Single/Album bereits zu seinen Favoriten hinzugefügt hat. Eine intelligente Playlist mit genau diesem Künstler, bietet mir Tidal auch nicht an.
Und eine Playlist nach Genre und Veröffentlichungsjahr zu erstellen, ist auch nicht möglich.

Die Musikempfehlungen bringen mich zur Weisglut. Bei Tidal ist es mal wieder der Gangster-Rapper und bei Qobuz schon wieder der 10-jährige Musterschüler mit seiner Geige... Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln!
Auf die Musik die ich gerne höre, gehen Tidal und Qobuz gar nicht ein.
Dort wird nach wie vor mit Ultra Super Duper High End Auflösung geworben.
Meine persönlichen Präferenzen an Musik bleiben aussen vor.

Also über die Audio-Qualität möchte ich jetzt nicht streiten, aber mir ist Apple Music da wesentlich sympathischer. Dort entdecke ich regelmäßig neue Musik, die genau meinem Geschmack entspricht.

Wie ist eure Erfahrung mit Spotify?

Warum Eugen, machst Du keinen Selbstversuch im SPOTIFY Gratis Abo und machst Deine eigenen Erfahrungen?
Immerhin beisst Dich niemand!
Liebs Grüßchen
Rolli
PS: Rolli der von SPOTIFY begeistert ist...sollte ich vieleicht nicht so oft äußern.
PPS: die obigen Umfrageergebnisse sind nicht mehr aktuell!!
__________________
AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO;
Sonarworks True Fi; SPOTIFY; ACER Aspire E17; Lehmann Audio Linear ; Rega DAC, Stein Clear ; Kenwood KD 990;
LS Sonus Natura Monitor Aktiv; Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

Geändert von HearTheTruth (14.10.2018 um 06:49 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #143  
Alt 21.10.2018, 14:19
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 3.159
Standard

Hallo Zusammen
Ist schon toll,daß es sowas wie SPOTIFY gibt.
Habe mir jetzt mal wieder ein AUDIO Magazin gekauft.Hauptsächlich wegen der Plattenrezensionen.Das ist ja das tolle, man kann den Plattenneuvorstellungen sofort auf den Zahn fühlen. Ich kann nur sagen,ich bin von den Musikrezensionen sehr enttäuscht.Selbst 5 Sterne Alben haben mir nicht gefallen.
Heute habe ich daraufhin den "Entdecken" button bei SPOTIFY gedrückt,der mir speziell Musik für mich zusammenstellt. Sofort entdecke ich ein Album nach dem anderen was mir gefällt. Sowas hab ich mir früher immer gewünscht und hätte damals nie gedacht, daß es sowas noch mal wirklich gibt. Ich bin über SPOTIFY immer wieder happy!!
LG
Rolf
__________________
AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO;
Sonarworks True Fi; SPOTIFY; ACER Aspire E17; Lehmann Audio Linear ; Rega DAC, Stein Clear ; Kenwood KD 990;
LS Sonus Natura Monitor Aktiv; Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung
Mit Zitat antworten
  #144  
Alt 21.10.2018, 15:39
HifiBen HifiBen ist gerade online
 
Registriert seit: 24.05.2018
Beiträge: 46
Standard

Hallo,


ich nutze nun seit einiger Zeit Tidal und finde die gebotene Qualität famos. Gestern habe ich dann nochmal Spotify für einen Monat gekauft um heraus zu finden, ob der Unterschied frappierend oder gar unerwartet bei Spotify besser ist. Gesagt getan. Ich installierte die App und via airplay ging es an den Aries. Zunächst dachte ich mir, klingt schön warm, wenn auch gleich etwas zurückhaltend. Dann das selbe Lied vial Tidal gehört und für mich klang es deutlich präziser, genauer und auf dne Punkt, als hätte jemand eine Decke weg genommen. Ich machte immer den A/B Vergleich und kam immer zum selben Ergebnis. Die Erfahrung hat mich zwar 10 Euro gekostet aber nur so konnte ich sie machen.


Viele Grüße


Benjamin
Mit Zitat antworten
  #145  
Alt 21.10.2018, 19:01
Matt Trakker Matt Trakker ist offline
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 242
Standard

Also ich nutzte Spotify auch schon eine ganze Weile. Als klassisches Kind der "CD- und Mixtape-Generation" habe ich lange gehadert, da beim Streaming im Endeffekt kein physisches Eigentum mehr vorhanden ist.
Da die Vielfalt der Musikauswahl gross und die Audioqualität im Premium Account ( per Sonos Connect) einfach grandios ist, bin ich mehr als zufrieden.
Mit Zitat antworten
  #146  
Alt 21.10.2018, 19:33
Lani Lani ist offline
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 1.589
Standard

Zitat:
Zitat von HifiBen Beitrag anzeigen
Hallo,


ich nutze nun seit einiger Zeit Tidal und finde die gebotene Qualität famos. Gestern habe ich dann nochmal Spotify für einen Monat gekauft um heraus zu finden, ob der Unterschied frappierend oder gar unerwartet bei Spotify besser ist. Gesagt getan. Ich installierte die App und via airplay ging es an den Aries. Zunächst dachte ich mir, klingt schön warm, wenn auch gleich etwas zurückhaltend. Dann das selbe Lied vial Tidal gehört und für mich klang es deutlich präziser, genauer und auf dne Punkt, als hätte jemand eine Decke weg genommen. Ich machte immer den A/B Vergleich und kam immer zum selben Ergebnis. Die Erfahrung hat mich zwar 10 Euro gekostet aber nur so konnte ich sie machen.


Viele Grüße


Benjamin
Hatte ich auch gemacht, und bei versch. Titeln war das Ergebnis unterschiedlich.
Mit Zitat antworten
  #147  
Alt 21.10.2018, 19:36
Höhlenmaler Höhlenmaler ist offline
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 3.597
Standard

Zitat:
Zitat von Matt Trakker Beitrag anzeigen
...
Da die Vielfalt der Musikauswahl gross und die Audioqualität im Premium Account ( per Sonos Connect) einfach grandios ist, bin ich mehr als zufrieden.
... so höre ich das auch mit Sonos Connect. Alles bestens. TuneIn Radio. Spotify. Streaming vom NAS.
__________________
Gruß Ingo . . . . . . . . . . .. . . meine letzten gestreamten Tracks
Mit Zitat antworten
  #148  
Alt 22.10.2018, 15:11
F.Aben F.Aben ist offline
 
Registriert seit: 04.03.2018
Beiträge: 1
Standard

Zitat:
Zitat von HifiBen Beitrag anzeigen
Hallo,


ich nutze nun seit einiger Zeit Tidal und finde die gebotene Qualität famos. Gestern habe ich dann nochmal Spotify für einen Monat gekauft um heraus zu finden, ob der Unterschied frappierend oder gar unerwartet bei Spotify besser ist. Gesagt getan. Ich installierte die App und via airplay ging es an den Aries. Zunächst dachte ich mir, klingt schön warm, wenn auch gleich etwas zurückhaltend. Dann das selbe Lied vial Tidal gehört und für mich klang es deutlich präziser, genauer und auf dne Punkt, als hätte jemand eine Decke weg genommen. Ich machte immer den A/B Vergleich und kam immer zum selben Ergebnis. Die Erfahrung hat mich zwar 10 Euro gekostet aber nur so konnte ich sie machen.


Viele Grüße


Benjamin



Hallo Benjamin,


versuch doch mal Spotify über Spotify Connect laufen zu lassen. Klingt bei mir am Aries Femto besser als über Airplay.


VG Falk
Mit Zitat antworten
  #149  
Alt 22.10.2018, 22:34
Eugen Eugen ist gerade online
 
Registriert seit: 20.02.2018
Beiträge: 59
Standard

Ich habe Spotify nun auch aboniert um es ausgiebig zu testen.
Ich finde es ehrlich gesagt ziemlich stupide. Entschuldigt bitte den Ausdruck. Aber ich ärgere mich.

In der Spotify-App habe ich jetzt mehrere Alben geklickt, dass waren ca. 100!? Es hat ewig gedauert und zum Schluß musste ich leider feststellen, dass die Bereiche Interpreten bzw. Künstler leer sind. Obwohl ich z.B. mehrere Alben von Pink Floyd und den Stones geaddet hatte, steht Pink Floyd nicht unter Künstler und auch die Stones fehlen, auch nicht unter Titel ist etwas zu finden.
Ich muss aktiv in die Alben-Übersicht gehen.
Das ist ziemlich blöde und genauso unklug und nicht zu Ende gedacht wie bei Tidal und Qobuz.
Wie soll hier eine vernünftige Auswahl stattfinden? Genau darum gibt es doch Metadaten. Um nach verschiedenen Kriterien zu filtern.
Spotify, Tidal und Qobuz beherrschen die einfachsten Funktionen nicht.

Was ich auch vermisse ist eine logische Bedienung die intuitiv funktionier und Songtexte fehlen mir.

Das ist leider nichts für mich. Ich bin von Apple Music einfach zu verwöhnt. Den großen Komfort und die einfache Bedienung möchte ich nicht mehr missen.

Klangliche Unterschiede konnte ich übrigens via AirPlay zwischen Apple Music, Tidal und Spotify an dem Aries Mini keine hören.

Ich höre aber auch keine Unterschiede zwischen direktem Streaming und zwischen AirPlay.

Bitte steinigt mich nicht
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tolles Jazz Album von Telarc! Hört es euch an! patrykb KH - Kopfhörer - Musik & Events 127 30.09.2018 16:07
Wer von Euch hört regelmäßig SPOTIFY ? HearTheTruth Diverses 37 15.10.2017 22:23
Spotify HearTheTruth Der PC als Ton- und Bildquelle 192 08.05.2015 19:31
Sensitivität und Stress - weshalb der Mensch so hört, wie er hört wirbeide Hörempfindung 58 31.07.2014 15:58
Spotify Replace_DR Neuigkeiten in der Szene 27 03.09.2013 22:07



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de