open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer (Full Size)
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer (Full Size) Alles zu offenen & geschlossenen Kopfhörern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #321  
Alt 14.04.2019, 18:21
UEM UEM ist gerade online
 
Registriert seit: 11.09.2015
Beiträge: 165
Standard

Kollegen,

wie woanders kurz erwähnt, spielt sich bei mir grad ein STELLIA ein; das braucht wohl noch ein paar Stunden - oder Tage !! - , bis ich ein klareres, brauchbareres Urteil geben kann.

Ich muss anfügen, dass er bei der ersten Hördemo im Laden eher „durchgefallen“ war – aber ich konnte halt nicht widerstehen...

Jetzt, zu Hause an meinen gewohnten Abhörketten (ich habe quasi zwei „Spielweisen“) gefällt mir der STELLIA zusehends besser.

Noch ist mir der Bass zu dominant – wurde von anderen STELLIA-Hörern auch so kritisiert – aber in der Rangliste der aktuell erhältlichen Best Of Closed“ reihe ich den STELLIA trotzdem schon mal recht hoch oben ein.

..More to follow later ...

Gruss

Urs
__________________
========
Mitglied der AAA Schweiz
Mit Zitat antworten
  #322  
Alt 14.04.2019, 20:15
mobilemusic mobilemusic ist gerade online
 
Registriert seit: 01.07.2015
Beiträge: 97
Standard

Zitat:
Zitat von UEM Beitrag anzeigen
Kollegen,

wie woanders kurz erwähnt, spielt sich bei mir grad ein STELLIA ein; das braucht wohl noch ein paar Stunden - oder Tage !! - , bis ich ein klareres, brauchbareres Urteil geben kann.

Ich muss anfügen, dass er bei der ersten Hördemo im Laden eher „durchgefallen“ war – aber ich konnte halt nicht widerstehen...

Jetzt, zu Hause an meinen gewohnten Abhörketten (ich habe quasi zwei „Spielweisen“) gefällt mir der STELLIA zusehends besser.

Noch ist mir der Bass zu dominant – wurde von anderen STELLIA-Hörern auch so kritisiert – aber in der Rangliste der aktuell erhältlichen Best Of Closed“ reihe ich den STELLIA trotzdem schon mal recht hoch oben ein.
Offenstanden ist der Bass des Stellia genau der Grund warum ich ihn mir geholt habe: Niemals zu schwammig oder nervig, sehr strukturiert. Er kennt auch kein „midtone-bleeding“. Der große Vorteil: man kann mit dem Stallia auch leise sehr gut hören.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AudioQuest Tonarm & Grounding "Masse" Kabel "groundgoody" shakti High End Erfahrungen und Geschichten 0 03.04.2019 21:17
JVC Spiral DOT " Dotys" und Ortofons " Ortys" yeti66 Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 29.08.2016 15:50
"High End" PhonoPre workshop im Kölner Westen am 9.7.2016 bei "shakti" shakti Shakti workshops 17 10.07.2016 23:06
habe "Meinungsfreiheit" vs. "Unterlassungserklärung" versenkt. OpenEnd Mal eine Mitteilung machen 2 30.06.2011 16:16
Habt ihr klangliche "Referenzaufnahmen" oder "Produktionen" ? replace_03 Hörempfindung 52 07.07.2009 13:24



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de