open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Alles Mögliche um Kopfhörer
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Alles Mögliche um Kopfhörer Hier findet sich alles zum Thema Kopfhörer, was sonst nirgendwo reinpasst

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 16.05.2018, 00:53
Teletenno Teletenno ist offline
 
Registriert seit: 04.03.2018
Beiträge: 9
Standard

Zitat:
Hat eigentlich jemand von Euch schon jemals „echte“ STAX-Leute auf entsprechenden Messen gesehen? Existieren die in Wirklichkeit überhaupt?
Ja. Auf der CES 2016.
Treten diametral anders auf als die hiesigen Personalresourcen des Vertriebs.

Schon dort wurde übrigens der mobile Verstärker und der Wandler-Verstärker gezeigt. Sollte noch im selben Jahr erscheinen.

Man muss natürlich realistisch bleiben: Die Messe ist erstens nur nach aussen hin eine Besuchermesse und zweitens ist ATR ein unselektierter Gemischtwarenladen.
__________________
Stax , AKG , Moth, 3A, FiiO, Cambridge
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 16.05.2018, 01:28
HearTheTruth HearTheTruth ist gerade online
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 2.778
Standard

Zitat:
Zitat von HighFidel Beitrag anzeigen
Hallo Rolli
Aber war von den Japanern denn jemand da?
Hat eigentlich jemand von Euch schon jemals „echte“ STAX-Leute auf entsprechenden Messen gesehen? Existieren die in Wirklichkeit überhaupt?
Ist ja fast schon eine Geschichte für Verschwörungstheoretiker...

Mehr davon demnächst in „Akte STAX - die unheimlichen Fälle des HighFidel“.
In der Prime Time...äh, nee, doch nicht, anderer Kanal...

Viele Grüße

Thomas

der war gut
__________________
In letzter Instanz ist es fast gleichgültig,welche Geräte Du benutzt,weil die Musik die Du damit hörst,der auslösende Faktor für Deine Gefühle sind.
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 16.05.2018, 06:38
Inexxon Inexxon ist offline
 
Registriert seit: 20.10.2012
Beiträge: 1.374
Standard

Zitat:
Zitat von HighFidel Beitrag anzeigen
Hallo Wolfgang,

ein schwacher Trost (wenn man davon überhaupt sprechen kann): nicht nur uns „Endverbrauchern“ geht es so, auch Händler in Deutschland beklagen sich über das Verhalten dieses Vertriebs (und nehmen die Produkte z. T. schon aus dem Programm!).

Da kann man nur sagen „Tu, felix Austria“ oder alternativ „Hopp, Schwyz“...

Beste Grüße
Thomas
Dies muss ich leider so auch bestätigen! Ich hatte in den letzten Jahren einige Händler und (Groß-)Endkunden von denen mir Beschwerden zugetragen wurden. Ist natürlich alles sehr schade für die Marke Stax hierzulande und ich kann auch mittlerweile durchaus Händler verstehen wenn sie Stax Produkte aus ihrem Portfolio nehmen, leider fruchtete diesbezüglich auch eine direkte Kommunikation meinerseits mit dem Hersteller bisher nicht. Ein Kontaktformular z.B. für Beschwerden ist übrigens nun auch beim Hersteller verfügbar:

https://stax-international.com/company/contact/

Auf die Gefahr hin das ich mich weiter unbeliebt mache, es wäre schön wenn einige Stax Liebhaber, entäuschte Interessenten und betroffene Händler etwas Zeit finden und ihre Erfahrungen direkt kommunizieren, Danke!
__________________
Viele Grüße!

Sören


Stax Gebrauchtgeräte An- und Verkauf / Zubehör / Verstärkersysteme / Wartung und Service / Gutachten

Geändert von Inexxon (16.05.2018 um 07:02 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 16.05.2018, 12:58
swsport swsport ist offline
 
Registriert seit: 15.03.2017
Beiträge: 11
Standard

@ patrykb bezüglich Unterschiede 009/009S

Der ATR Stax Stand hat ja hier ganz schöne Wellen geschlagen. Als nun seit fast einem Jahr begeisterter Anhänger der Marke, war mein zweiter Gang auf der High End natürlich dieser Stand, davor konnte ich noch bei Sennheiser den HE-1 ausgiebig hören, betreut von zwei freundlichen und kompetenten Mitarbeitern.
Es war Samstag früh und ich hatte vielleicht etwas Glück, ein ATR Mitarbeiter wies mich freundlich in den Höraum ein. So konnte ich auch gleich den 009 und den 009S am T8000 gut vergleichend hören. Am Ende keine leichte Entscheidung für mich, welches Model mir besser gefällt, aber das Pendel schlägt doch am Ende mehr zum 009S. Mein erster Song war zufällig gleich einer mit einem männlichen Singer-Songwriter, dieser kam angenehmer, etwas sonorer rüber. Danach lief Klassik, beide Hörer schenkten sich nicht viel, der 009S etwas smoother, mit nicht ganz so weitläufiger räumlicher Anmutung. Zum Vergleich habe ich dann auch meinen Lambda Signature angeschlossen, mal zum 009 und dann zum 009S. Hier kam auch der ATR Mitarbeiter dazu, er sagte aber, dass das in Ordnung geht. Ich hatte also auch positive Erfahrung mit ATR. Nun mein Signature ähnelt mehr dem 009, aber noch einen Ticken heller, vielleicht dadurch wirkte er aber in der Räumlichkeit, Feinstauflösung Mitten/Höhen absolut ebenbürtig. Ich fand, dass durch das runde Hörerdesign des 009 der größte Unterschied bedingt ist, für mich klar angenehmer/besser/kompletter.

Habe dann noch meinen Signature im Vergleich zum L-700 gehört (am SRM-727), für mich bestätigte sich die softere Auslegung des L-700 (wie ich sie vor einem Jahr beim Händler, ohne Vergleich zu einem andern Stax, vernahm) mit mehr Tiefen/Bass, leichter Loudnesscharakter. Letztendlich Geschmacksfrage bzw. welchen Focus man hat. Ich erwische mich auch immer öfter, dass ich zum 404 Signature greife, je nach Musik, er ist der tonalen Neutralität näher und hört sich entspannter, ohne viel an Auflösung zu verlieren.

Auch ja, da war ja noch der Sennheiser HE-1 zuvor… Den Orpheus fand ich damals ja nicht besser als den 009. Auch ohne A-B Vergleichsmöglichkeit, ist für mich klanglich der HE1 in Summe etwas besser als der 009S, einzig eine minimale Oberbassbetonung würde ich ihm attestieren, räumlich fand ich ihn völlig ok und realistisch, nicht übertrieben. Aber sein hohes Gewicht ist mir schon nach 10min negativ auf meinem Kopf aufgefallen. Das muss man dann schon aushalten, wenn man so viel Geld ausgibt.

Gruß
Holger
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 16.05.2018, 13:20
Frank_S. Frank_S. ist offline
 
Registriert seit: 28.01.2018
Beiträge: 98
Standard

Das deckt sich weitestgehend mit meinem Höreindruck, den ich hier beschrieben hatte. Mit dem kleinen Unterschied, dass ich aktuell eher zum 009 tendiere. Hatte gestern wieder eine längere Hörsession und muss gestehen, dass ich tonal kaum etwas vermisse und voll auf die fast holografische Abbildung stehe. Wenn ich es "smoother" haben möchte, habe ich ja immer noch meinen 007. Ich stehe aber auch nicht vor der Frage einer Neuanschaffung 009 vs. 009S.

Gruß
Frank

PS: @patrykb - ist damit auch Deine PN hinreichend beantwortet?
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 16.05.2018, 13:56
Dynavit Dynavit ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 2.311
Standard

Danke Holger für Deinen Bericht!
Und Danke Sören für den Link. Von mir bekommen die sicher einen Bericht!
__________________
HP, SOTM USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Ayre QB9 DSD, Stereovox, Paltauf Stax-Verstärker, Malvalve Headamp mk4, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1 u. mk2, SR404, Nova Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, SR 003mkII, Audeze XC, Sennheiser HE60, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, 540, Oriolus 2nd. , AKG K1000, 812, 712, Grado GH2, Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 24.05.2018, 19:11
Dynavit Dynavit ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 2.311
Standard

Was sagt man dazu?
http://www.theaudiobeat.com/highend2...018_canjam.htm
__________________
HP, SOTM USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Ayre QB9 DSD, Stereovox, Paltauf Stax-Verstärker, Malvalve Headamp mk4, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1 u. mk2, SR404, Nova Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, SR 003mkII, Audeze XC, Sennheiser HE60, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, 540, Oriolus 2nd. , AKG K1000, 812, 712, Grado GH2, Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 24.05.2018, 20:31
wedding wedding ist offline
 
Registriert seit: 24.04.2017
Beiträge: 145
Standard

War abzusehen, dass da noch was kommt. Headfi ist wohl, so die Buschtrommeln, bereits im Vorfeld massiv gegen die Organisatoren und einzelne Aussteller vorgegangen... Sehr unschön das Ganze. Nachdem, was mir zu Ohren gekommen ist, werde ich headfi wohl in Zukunft meiden...
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 24.05.2018, 23:39
music is my escape music is my escape ist offline
 
Registriert seit: 30.11.2013
Beiträge: 587
Standard

Zitat:
Zitat von Dynavit Beitrag anzeigen
Nun ja, das sind zumindest mal klare Worte....
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CanJam Europe 2017 crafft KH - Kopfhörer - Musik & Events 167 25.11.2017 21:36
Aussteller auf der Canjam 2015 lotusblüte KH - Otwins Kopfhörer Olymp 0 09.09.2015 18:11
CANJAM Hörberichte Lani KH - Kopfhörer - Musik & Events 29 24.09.2014 07:29
CanJam Europe 2013 lotusblüte KH - Otwins Kopfhörer Olymp 17 17.09.2013 22:37
Interessantes von der CanJam 2012 lotusblüte KH - Otwins Kopfhörer Olymp 0 21.10.2012 12:47



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de